Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 25 von 53

Thema: Fritzi ist jetzt auch betroffen: Schlaganfall und neurologische Störungen

  1. #1

    Nymphenstar
    Wohnt hier Benutzerbild von Nymphenstar

    5 Wellensittiche


    Album von Nymphenstar

    Unglücklich Fritzi ist jetzt auch betroffen: Schlaganfall und neurologische Störungen

    Hallo Ihr Lieben,

    Mein Welli Fritzi ist jetzt auch gehandykapt. Er hatte wohl einen Schlaganfall und jetzt dadurch massive Nerologische Störungen.

    Und es sind wohl Bakterien in Sein Gehirn gewandert.

    Er hält den Kopf schief und kommt in dem grossen Käfig gar nicht mehr zurecht.

    Seit 3 Wochen wird Fritzi schon behandelt, aber der Kopf bleibt schief.

    Er frisst aber und putzt sich.

    Er wird wohl jetzt lernen müssen damit zu leben.

    Und fliegen lassen kann Ich Ihn auch nicht mehr.

    Hat jemand erfahrungen damit , und kann Mir vielleicht Tipps geben , wie es Fritzi so schön wie geht machen kann?

  2. #2

    Cami
    ForenTeam

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Hallo Sabine,
    es tut mir leid, dass es Fritzi so schlecht geht, ich drücke ihm die Daumen .
    Den Titel habe ich präzisiert und hoffe, dass sich User mit Erfahrungen bei dir melden.

    LG, Carmen

  3. #3

    Nymphenstar
    Wohnt hier Benutzerbild von Nymphenstar

    5 Wellensittiche


    Album von Nymphenstar

    Standard

    Danke Carmen.

    Ich brauche echt Hilfe.

  4. #4

    Cami
    ForenTeam

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Hallo Sabine,

    ich habe noch mal einige User angeschrieben.
    Könntest du ein Foto von Fritzi hochladen, so dass wir uns seine Körperhaltung besser vorstellen können?

    Gut ist, dass er frißt und sich putzt.
    Könntest du einen weiteren Fußgänger zu ihm setzen und Beiden in einem kleineren Käfig ihr eigenes Reich einrichten?
    Es müßte auch alles gut abgepolstert sein, falls Fritzi abstürzt.
    Allerdings sind diese nur meine Überlegegungen, echte Erfahrungen habe ich nicht mit neurologischen Störungen, also warte noch, bis jemand anderer antwortet.
    Unsere Billie hatte auch mal einen Schlaganfall oder einen Herzinfarkt, aber sie ist leider 24 Stunden später in der Tierklinik gestorben.

    Alles Gute für Fritzi !

    LG, Carmen

  5. #5

    Meise
    Wird so langsam nervig Benutzerbild von Meise

    10 Wellensittiche


    Album von Meise

    Standard

    Hallo Sabine
    meine Lilly hatte zwei Schlaganfälle.
    Rudy hat neurologische Störungen wobei iVitamin B geholfen hat.

    Denke wir telefonieren schreibe dir über PN meine Nummer

    Liebe Grüsse Helga

  6. #6

    Nymphenstar
    Wohnt hier Benutzerbild von Nymphenstar

    5 Wellensittiche


    Album von Nymphenstar

    Standard

    Hallo Ihr Lieben,

    Danke für Eure Hilfe.

    Versuche Morgen ein Foto hochzuladen.

  7. #7

    Stubenfalke
    Welli.netTeam Benutzerbild von Stubenfalke

    5 Wellensittiche


    Album von Stubenfalke

    Standard

    Hallo Sabine

    Das tut mir sehe leid das es Fritzi so schlecht geht, mit solchen neurologischen Stöhrungen kenne ich mich nicht aus, so das ich Dir leider nicht helfen kann.
    Aber hier sind alle Krallen und Daumen für Fritzi gedrückt, damit es ihm hoffentlich bald besser geht .

    S.G.
    Enno

  8. #8

    Lady Welli
    Gehört zum Inventar Benutzerbild von Lady Welli

    5 Wellensittiche


    Album von Lady Welli

    Standard

    Hallo Sabine,

    ich habe auch keine Erfahrungen mit neurologischen Störungen, aber ich möchte Dir Glück und Stärke wünschen und natürlich drücken wir für Fritzi alle Daumen und Krallen, dass es er sich von seinem Schlaganfall soweit erholt, dass er sein Leben genießen kann. Handycap-Wellis gehen mir immer ganz besonders nahe.

    Liebe Grüße, Silja

  9. #9

    Holli
    Ist öfters hier

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Hallo liebe Sabine,

    auch mir tut es sehr leid, das dein Welli krank ist, ich drücke ganz fest die Daumen, das er sich wieder erholt und es ihm schnell wieder besser geht.

    Wir haben auch schon Wellis mit diesen Krankheitsbildern gehabt, nur dieses "Kopf schief halten" hatten wir nicht. Aber vielleicht kann ich dir trotzdem ein wenig helfen.

    Hat er denn Cortison bekommen? (Darf ich das hier schreiben?) Das gibt man eigentlich so früh wie möglich, es hilft ganz gut. Aber das muss natürlich der Tierarzt entscheiden.

    Vor allem braucht er Zeit und Ruhe, es kann sich auch jetzt nach 3 Wochen immer noch was verbessern. Gib die Hoffnung nicht auf, wenn er frisst und sich putzt, dann zeigt er doch seinen Lebenswillen.
    Aufpassen musst du, wenn er aus dem Käfig kommt, nicht, das er doch plötzlich hochflattert und sich dabei weh tut. Gerade wenn er auch das Köpfchen schief hält, hat er bestimmt Probleme sich zu orientieren. Aber wenn er zum "Fußgänger" umsiedelt, kann er doch raus, du musst halt schauen, das keine Gefahren irgendwo lauern und das er alleine möglichst gut zurecht kommt.
    Wenn er in dem großen Käfig nicht mehr klar kommt (auch umgebaut nicht? Also ich meine, mit Liegebrettchen, Leitern usw.), würde ich ihm einen kleineren und "behindertengerechten" Käfig fertig machen, aber gerade dann, wenn der Käfig kleiner wird, wäre es doch besser, wenn er auch raus darf.
    Pass bitte mit offenen Wasserstellen auf, nicht, das er dort hinein fällt und ertrinkt, auch bei Futterschalen kann er das Gleichgewicht verlieren und hinein fallen und ersticken. Ich weiß ja nicht, wie schwer er eingeschränkt ist, das musst du halt sehen, wo genau er Probleme zeigt. Wir können uns auch gerne schreiben oder telefonieren, wenn du noch weitere Tipps zu einer behindertengerechten Einrichtung brauchst.

    Ob er mit diesen Einschränkungen noch ein schönes Wellileben hat, das wird er dir zeigen, gib ihm Zeit. Für ihn hat sich ja nun sehr viel verändert, gerade auch, wenn sein Köpfchen so schief steht, daran muss er sich auch erst gewöhnen. Es ist doch ganz normal, das er zur Zeit nicht super drauf ist und durch den Käfig hüpft. Wenn wir plötzlich eine Erkrankung mit Einschränkungen bekommen, müssen wir ja auch erst schauen, wie wir uns das Leben nun so gestalten, das wir so gut wie möglich klar kommen. Versuche, ihm durch kleine Veränderungen im Käfig oder durch einen kleineren Käfig erst einmal seinen Alltag einfacher zu gestalten. Und dann kannst du nach und nach schauen, was noch verändert werden kann.

    Liebe Grüße
    Holli

  10. #10

    Pezzy
    ForenTeam Benutzerbild von Pezzy

    6 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Sabine,

    mir ist beim Thema Kopfschief halten folgender Thread eingefallen https://www.welli.net/forum/threads/...-sich-im-kreis ist es bei Fritzi mit der Haltung vielleicht ähnlich?

    Ich drücke ganz fest die Daumen, dass Fritzi sich bald erholt bzw. möglichst schnell lernt sich zu orientieren.

  11. #11

    Pips
    Gehört zum Inventar Benutzerbild von Pips

    32 Wellensittiche


    Album von Pips

    Standard

    Hallo Nymphenstar,
    ich habe mit diesen neurotischen Probleme weniger Erfahrung, aber Peterle hat auch eine einseitige Behinderung, so dass, wenn er fällt, aud der Seite oder dem Rücken landet .
    Anfangs war er mit den Wellis meiner Tochter in der Voli, doch war er nicht glücklich und teilnahmelos! Im Zimmer kam er nicht klar, bis ich einen speziellen Käfig für ihn einrichtete, oben offen, so dass andere ihn besuchen konnte und er auch erst mit der Zeit auch rauskam, aber sich doch immer wieder zurückzog. Dann hat er gelernt, sich überall hin zu bewegen, ohne abzustürzen und suchte sich sein Plätzchen auf dem Füßgängerhighway. Er hat gelernt, so koordiniert abzustürzen, dass es nicht auf dem Boden knallt , sondern in der dicken Sandschicht, was aber nicht oft vorkommt, nur bei Schreck! Ih habe dann dort hinten seine Ecke eingerichtet, wo er sein Fressen und auch Trinken hat. Auf dem Foto fehlt das Hängegestell, dass ihm den Weg von der Highway zum Spielplatz verbindet!
    Vielleicht wäre so ein Krankenkäfig neben deinem anderen gut, wo sie beim Freiflug ihn besuchen können, Wenn er dann mit seiner Behinderung besser klar kommt, kannst du ja es probieren, dein Käfig entsprechend einzurichten, damit er wieder unter den anderen leben kann!


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  12. #12

    Nymphenstar
    Wohnt hier Benutzerbild von Nymphenstar

    5 Wellensittiche


    Album von Nymphenstar

    Standard

    Hallo Ihr Lieben,

    Erstmal Vielen Dank für Eure Hilfe.

    Hier habe Ich Fotos von Fritzi. So sitzt Er fast den ganzen Tag da.

    Heute hat Er noch nicht viel gefressen, aber das kann ja noch kommen. Putzen tut Er sich.

    Unter haben Wir den Boden ausgepolstert.


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  13. #13

    Cami
    ForenTeam

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Hallo Sabine,

    häng ihm doch Futter und Wasser neben seine Lieblingssitzstange und beobachte, ob er wirklich ran geht.
    Wie Holli schon sagte, nur ganz wenig Futter und Wasser.

    Alles Gute dem kleinen Schatz !

    LG, Carmen

  14. #14

    Nymphenstar
    Wohnt hier Benutzerbild von Nymphenstar

    5 Wellensittiche


    Album von Nymphenstar

    Standard

    Hallo Carmen,

    Ich Danke Dir. Weisst Du Fritzi frisst nur HIrse. Das andere Futter rührt Er nicht an.

    ER hat normales Wellifutter und Eifutter. Beides will Er nicht.

    Nehm Ich IHm die Hirse weg, was dann.? Hört Er auf zu fressen?

    Ich habe Ihm auch noch ein Spielzeug reingehangen. Die Tage wird weiter nach einem anderen Käfig gesucht.

    Sonst gehts FRitzi soweit ..

  15. #15

    Cami
    ForenTeam

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Hallo Sabine,

    na klar, er muß ja fressen.
    Meine Hähne schreddern manchmal auch gerne Kork, vielleicht probiertst du das bei Fritzi auch, so dass er nicht nur aus Langweile frißt.
    Bestimmt haben Elke, Daniela und Helga auch noch Ideen.
    Unsere Wellis sind oft sehr wählerisch, man muß bei jedem ausprobieren, was er/sie annimmt.

    Alles Gute weiter für den Süßen .

    LG, Carmen

  16. #16

    Pezzy
    ForenTeam Benutzerbild von Pezzy

    6 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Sabine,

    dann lass dem Fritzi seine Hirse. Eifutter würde ich auf jeden Fall gar nicht geben, da sind oft sehr viele ungesunde Zusatzstoffe drin. Ich würde ihm aber auch immer wieder mal etwas Gemüse oder Kräuter anbieten.

    Bekommt Fritzi eigentlich, das hier oft erwähnte Vitamin B?

    Der arme Schatz ich hoffe er findet bald wieder seinen Spaß am Leben

  17. #17

    Forever
    ForenTeam Benutzerbild von Forever

    Besitzt keine Wellensittiche


    Album von Forever

    Standard

    Hallo Sabine

    Wurde Fritzi nach dem Anzeichen des Kopfs schief halten, mal genauer untersucht?

    Als eventuelle Möglichkeit käme auch eine Ohrentzündung in Frage.
    Viele Wellis deren Ohrentzündungen unbehandelt bleiben, halten ihren Kopf auch schief,
    um sich etwas Erleichterung zu holen da der Druck im Kopf enorm ansteigt.

    Falls darauf nicht untersucht wurde, würde ich vielleicht mal den TA darauf absprechen.

    Ich wünsche Fritzi alles Gute und drücke ihm die Daumen für Besserung.

    Liebe Grüße
    Tine

  18. #18

    Pips
    Gehört zum Inventar Benutzerbild von Pips

    32 Wellensittiche


    Album von Pips

    Standard

    Zitat Zitat von Cami Beitrag anzeigen
    Hallo Sabine,

    na klar, er muß ja fressen.
    Meine Hähne schreddern manchmal auch gerne Kork, vielleicht probiertst du das bei Fritzi auch, so dass er nicht nur aus Langweile frißt.
    Bestimmt haben Elke, Daniela und Helga auch noch Ideen.
    Unsere Wellis sind oft sehr wählerisch, man muß bei jedem ausprobieren, was er/sie annimmt.

    Alles Gute weiter für den Süßen .

    LG, Carmen
    Ich würde ihm mal frische Gräser anbieten. Gerade wächst Hühnerhirse. ist total lecker für wellis, damit er mal einen anderen Geschmack kennenlernt.
    Dazu würde ich die Hirsekolben nicht als solche anbieten, sondern im Schälchen oder auf dem Boden/Brettchen zerrieben, dann nach und nach immer etwas mehr mit wellifutter vermischen.

  19. #19

    Nymphenstar
    Wohnt hier Benutzerbild von Nymphenstar

    5 Wellensittiche


    Album von Nymphenstar

    Standard

    Ihr Lieben,

    Ich Danke Euch sehr.

    @Elke , wie sieht denn Hühnerhirse aus?.

    Fritzi gehts soweit den umständen ensprechen gut. Frisst , putzt sich und zwitschert manchmal sogar.

  20. #20

    Pezzy
    ForenTeam Benutzerbild von Pezzy

    6 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Schau mal im thread Ernährung bei der Frage hirse mit roten rispen. Bei pips und seine Freunde im Bilder thread siehst du auf der letzten Seite auch die rispe.

  21. #21

    Nymphenstar
    Wohnt hier Benutzerbild von Nymphenstar

    5 Wellensittiche


    Album von Nymphenstar

    Standard

    Danke Yvonne. Ich wollte jetzt für den Fritzi Kochhirse machen. Habe Ich noch da.

  22. #22

    Nymphenstar
    Wohnt hier Benutzerbild von Nymphenstar

    5 Wellensittiche


    Album von Nymphenstar

    Standard

    Fritzi hat die Kochhirse nicht angerührt. Die anderen ebenso nicht.

    Heute versuche Ich es mit Keimfutter.

  23. #23

    Wili
    Frisch geschlüpft

    Ein Wellensittich


    Standard

    Hallo ich kenne mich da auch nicht aus ich drücke dir und deinnen volge die Dumen das er esich schnell erholt
    lg Wili

  24. #24

    Nymphenstar
    Wohnt hier Benutzerbild von Nymphenstar

    5 Wellensittiche


    Album von Nymphenstar

    Standard

    Hallo Ihr Lieben,

    Fritzi gehts soweit . Er frisst gut, aber Mir will einfach das Keimfutter nicht gelingen.

    Mache Ich etwas falsch?

  25. #25

    Wili
    Frisch geschlüpft

    Ein Wellensittich


    Standard

    Hallo wie gesagt ich kenne mich da nicht aus probir mal sein liblings futter mit ihnein zumischen filicht klaptes dan ich drücke dir und dein vogel weiter hin die daumen das würde ich probiren LgWili

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. psychische störungen ?
    Von blue angel im Forum Verhalten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.05.2012, 15:38
  2. Meine Wellis nun auch betroffen
    Von BobbyundCharly im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.05.2011, 16:03
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.05.2010, 16:28

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •