Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Was für eine Deckenlampe (zusätzlich zur Vogel-Lampe)

  1. #1

    Lasagna
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Lasagna


    Drei Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Lasagna

    Standard Was für eine Deckenlampe (zusätzlich zur Vogel-Lampe)

    Hallo zusammen,

    die Frage gab es in ähnlicher Form auch schon, nur ging es dabei eher um die Beleuchtung der Voliere.

    Bei mir ist es so, ich habe eine Birdlamp über der Voliere. Zusätzlich hat der Raum natürlich eine Deckenlampe mit 6 x E14 Kerzenbirnen. Bisher hatte ich Energiesparbirnen drin, habe mir aber Gedanken gemacht, ob das für die Wellis nicht die ganze Zeit flimmert (da sie ja eine wesentlich höhere Hz-Zahl wahrnehmen). Nun habe ich testweise LED Birnen in Warmweiß rein und zwar hellere (es war wirklich noch zu dunkel). Sie haben den Unterschied bemerkt und wollten sehen, was da plötzlich so hell leutet (haben das von ganz oben auf der Voliere angesehen). Oder sie wollten sehen, was da flimmert? Das weiß ich eben nicht. Ich merke keinen Unterschied im Verhalten.

    Würde man das Flimmern überhaupt durchs Milchglas durchsehen?
    Im Anhang ein paar Bilder der Lampe.

    Was habt ihr für Erfahrung mit der Deckenleuchte - wenn jemand eine gut geeignete flimmerfreie Lampe kennt, würde mich das interessieren. Ruhig konkret (Modell usw. per PN). Es muss natürlich keine Vogellampe sein, mir reicht auch wenn ich weiß, ob meine derzeitige Lampe für die Vogelaugen gut ist oder ob die dort ein nerviges Geflimmer sehen.

    Bevor ich losrenne und umstelle auf Neonröhren und EVG - vielleicht kann ich meine schöne Deckenlampe ja behalten. Vielleicht mache ich mir auch einfach zu viele Gedanken.

    LG Lasagna


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  2. #2

    Stubenfalke
    Welli.net Team Benutzerbild von Stubenfalke


    Fünf Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Stubenfalke

    Standard

    Hallo Lasagna
    Also ich habe eine Deckenlampe mit drei LED Birnen drin, die habe ich aber selten an.
    Eigentlich habe ich immer meinen Deckenfluter an, weil den kann ich dimmen, da stelle ich immer so nach und nach dunkler.
    Damit es nicht so plötzlich duster ist.


    Also mir ist am verhalten eigentlich nichts groß aufgefallen, klar sie gucken etwas komisch wenn ich mal die Deckenleuchte anhabe, aber das liegt daran das sie die Beleuchtung kaum kennen.

    Ups der liegt auf der Seite, habe ich eben ganz schnell fotografiert.
    Den Deckenfluter kennen sie und es stört sie auch nicht, auf dem Bild habe ich den Dimmer schon etwas runter gefahren.
    Am Käfig habe ich noch eine Birdlamp.

    Denke aber mal auch das Deine Bande nur hingeschaut hat weil das Licht anders/neu aussieht, mache Dir deshalb mal nicht zu viele Sorgen. Glaube diese LED Birnen flimmern gar nicht, zumindest nicht so das es die Wellis stört.
    Vielleicht meldet sich ja noch jemand der es besser weiß, aber ich glaube mal so etwas gelesen zu haben.
    S.G.
    Enno


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  3. #3

    Lasagna
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Lasagna


    Drei Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Lasagna

    Standard

    Hallo Enno,
    vielen Dank für deine Mühe, auch mit den Bildern. Das ist sehr "anschaulich" (im wahrsten Sinne des Wortes).
    Beruhigend, dass du auch solche LED-Birnen hast. Deine sind ja sogar direkt sichtbar. Meine sind hinter Milchglas, das müsste ja eventuelles Flackern auch noch stark abdämpfen.

    Dein Deckenfluter, ist der an, wenn sie draußen sind? Weil der wird ja bestimmt sehr heiß?
    Ich habe meine Deckenlampe / Birnen schon kontrolliert, die werden mit 8 Watt nicht besonders heiß, da kann zum Glück nichts passieren.

    Aber vorhin ist mir am Verhalten doch was aufgefallen. Die sind heute viel aufgedrehter als sonst und Jenny hat zum ersten Mal mit ihrem Bubi GEBALZT! Nicht nur dass Bubi hinter hier herging, jetzt ging sie auch auf Bubi zu. Das gab es noch nie. Ich glaub die denken durch das hellere Licht, dass der Frühling ausgebrochen ist. Habe jetzt eine und dann zwei Birnen wieder abgedreht, sollen ja bald schlafen gehen. Aber selbst jetzt noch zwitschern die was das Zeug hält. Ich glaub, das Licht gefällt denen.

    LG Lasagna

  4. #4

    Stubenfalke
    Welli.net Team Benutzerbild von Stubenfalke


    Fünf Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Stubenfalke

    Standard

    Also wie schon gesagt habe ich die Deckenleuchte fast nie an, eigentlich fast nie, das Licht vom Deckenfluter gefällt mir besser.
    Zum Deckenfluter, da setzt sich kein Welli rein wenn er an ist, das Licht ist ihnen da drin wohl auch zu grell. Auch wenn er aus ist habe ich bisher nicht erlebt das da einer drin gelandet ist, naja außer früher der Rudi und da hatte ich eher Angst das er sich da drin verletzt. Meine Wellis sind abends, wenn der Deckenfluter an ist und ich da unter am Laptop sitze, eh lieber in ihrer Spieleecke.
    Wenn doch mal einer oder twei angeflattert kommen setzen sie sich lieber auf den Lesearm am deckenfluter, ist wohl auch bequemer.


    Wenn dann sind das Juri und manchmal auch, aber nun schon lange nicht mehr, der Achim die dann gekommen sind und mir beim tippseln zu gesehen haben.
    Übrigens die neuen LED Lampen flackern nicht mehr, gut es kommt bestimmt auch drauf an was das für welche sind, die teureren dürften nicht flackern aber solche billigen Fernost Importe da kommt es bestimmt vor.

    S.G.
    Enno


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  5. #5

    Lasagna
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Lasagna


    Drei Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Lasagna

    Standard

    Hallo Enno,
    der Juri ist aber ein arg Hübscher, tolles Bild!
    Der Elektriker hat mir auch gesagt, dass die LED Birnen die es in dem Laden gab nicht flackern. Mir ging es halt immer darum - auch nicht für Welli-Augen. aber dann bin ich beruhigt, wenn du es so siehst, dann kann ich die Lampe ja behalten... und im Zweifelsfall ist ja das Glas drunter, das das Flackern bestimmt abschirmt. Aber ich bin immer noch offen für andere Meinungen.

    LG Lasagna

  6. #6

    Pluto
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von Pluto

    Standard

    Hallo Lasagna,

    weil mich die Frage nach dem richtigen Raumlicht neben der Vogellampe auch gerade beschäftigt bin ich hier gelandet.

    Also grundsätzlich ist es nicht einfach herauszufinden ob ein LED-Leuchtmittel flackert oder nicht. Aus den Datenblättern geht das nicht hervor.

    Habe mich schon mal damit beschäftigt und in Erinnerung, dass weder Preis, Herkunft noch Baujahr ein Indiz dafür sind. Auch bei dem gleichen Hersteller zeigen sich Unterschiede bei verschiedenen Modellen.
    Ich benutze LED`s die sich durch kurzes an und ausschalten in drei Schritten dimmen lassen.
    Diese Teile leuchten nach wenn sie ganz ausgeschaltet werden, was mir als Techniker verrät das Energie gepuffert wir. Will das jetzt nicht 100% behaupten aber es spricht viel dafür das diese nicht flimmern.

    Bringt mich jetzt auf die Idee mir mal eine vernünftige Videokammera auszuleihen, eine Zeitlupe könnte Aufschluss bringen.

    Ein Milchglas kann das Flimmern nicht kompensieren, weil es das Licht ganz einfach nicht speichern kann.

    Zu dem ist auch noch die Farbtemperatur in Kelvin , Tageslicht beginnt bei 5500K und der
    RA- oder auch CRI- Wert welcher die naturgetreue Farbwiedergabe angibt wichtig.
    Letzterer sollte mindestens bei 80 liegen, 100 hat Sonnenlichtqualität.

    Ich finde es total Klasse, dass Du dich auch mit dieser Frage beschäftigst. Man stelle sich mal vor, wir müssten ständig in einem wahrnehmbaren Flackerlicht leben ...

    ... und Vogellampen scheinen auch nicht für jeden selbstverständlich. Ich hoffe mal nur aus Unwissenheit.

    Ulli

  7. #7

    Pips
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Pips


    Drei Aktivitätssterne

    26 Wellensittiche


    Album von Pips

    Standard

    Hab auch nur Leds in meinen Strahler drin. Die Vogels setzen sich sogar gerne wegen der Wärme drunter! meine neue Birdslamb liegt schon zum Anbringen da!



    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  8. #8

    Stubenfalke
    Welli.net Team Benutzerbild von Stubenfalke


    Fünf Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Stubenfalke

    Standard

    Na dann kann es die Vögel ja nicht stören, weil sonst würden sie sich ja bestimmt wo anders hinsetzen, schön wie Deine es genießen.

    S.G.
    Enno

  9. #9

    Lasagna
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Lasagna


    Drei Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Lasagna

    Standard

    Hi Ulli,
    vielen Dank fürs Schreiben zu dem Thema. Ich habe jetzt mehrere gefragt, und bei LEDs scheint man gute Chancen zu haben, dass es nicht flackert. Wie auch immer... ich habe mich jetzt entschieden, die Lampe mit den LEDs zu behalten.

    Hallo Elke,
    echt schönes Bild, Danke! Das bestätigt auch für mich, dass die Pieper das Licht mögen. Genauso wie dein hübscher Schecke da interessiert und zufrieden hochschaut hat Sweetie hochgeguckt, nachdem ich die Birnen in LED getauscht hatte. Ich bin jetzt wieder unter den "Lebenden" sprich: Online.
    Die zwei Rolläden waren komplizierter als gedacht, z. B. haben wir die Vorhangschiene schier nicht mehr hochbekommen, da das besondere Schraubgewinde sind. Aber jetzt ist es geschafft und die Spatzels dürfen morgen wieder hier rein (wenn es fertig gelüftet ist).

    LG Lasagna



    LG Lasagna

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.12.2014, 18:10
  2. Vogel stiehlt eine Kamera und filmt eine Penguin-Kolonie
    Von Traven im Forum Papageien und andere Vogelarten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.02.2014, 10:18
  3. AvianSun Compact Lampe -- Welche Lampe am besten? Reflektor möglich?
    Von Gast im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.10.2010, 23:21
  4. Wie lange darf oder soll eine UV-Lampe brennen?
    Von blue-stones im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.10.2009, 18:38
  5. 12V Deckenlampe gefahr?
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.09.2009, 23:47

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •