Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Aus vier mach sechs ...?

  1. #1

    Emerald
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Standard Aus vier mach sechs ...?

    Hallo ihr Lieben,

    ich hau es jetzt einfach mal raus. Hier werde ich bestimmt auf Verständnis stoßen.
    *räusper*
    Ich hätt gern mehr Wellis.

    Ich hatte ja erst nur die zwei Weiber, dann waren es schnell vier, und ich bin sooooo happy. Die Vögelchen sind so aufgeblüht, und ich hab so viel Freude dabei, meinen flauschigen Clowns zuzusehen. Vor ein paar Tagen habe ich mich an der Tür mit der Nachbarin unterhalten, und da fingen die Vögelchen drinnen das Krakeelen an. Sie hat mich gefragt, ob mir das Geschrei nicht zu viel wird, und ich konnte aus ganzem Herzen antworten: "Nein!" Die Wellis machen mich einfach nur glücklich. Ich liebe ihr Gepiepse und Gewurle, und wenn sie vor lauter Lebensfreude herumkreischen, muss ich vor Freude lachen, ich finde es einfach nur schön und so lustig. Ich hab eine chronische Schmerzerkrankung und manchmal schlimme depressive Phasen, und die Vögelchen bauen mich immer auf, bringen mich zum Lächeln und zum Lachen. Jedes Mal, wenn sie im Zimmer herumfliegen, kriege ich einen kleinen Glücksschub. *g* Beim allabendlichen Streit um den besten Schlafplatz kichere ich immer vor mich hin.
    Ich hatte schon viele verschiedene Haustiere in meinem Leben, Ratten, Hamster, Katzen, Meerschweinchen, Kaninchen, Frettchen, ich hab sie alle geliebt und jede Tierart hat mein Leben auf eine ganz besondere Weise bereichert, und vor allem mit den Katzen hatte ich eine sehr enge Bindung. Aber noch kein Tier hat mein Herz so zum Hüpfen gebracht wie die Vögel. Ich hätte mir das vorher nie vorstellen können. Manchmal versuche ich, das Freunden oder Familienmitgliedern zu erklären, aber die lächeln immer etwas betreten und schauen mich schräg von der Seite an. Kann mich hier jemand verstehen?

    Ja, und ich wünsche mir noch mehr Wellensittiche. Vier sind toll, aber ich hätte gern einen richtigen kleinen Schwarm. Ich glaube, in der momentanen Situation könnte ich noch zwei weitere verantworten, bin aber nicht sicher. Und hier hätte ich gern euren Rat.
    Die Lebensbedingungen für die Wellis sieht so aus: Die Vögel leben in meinem Wohnzimmer, das hat ungefähr 25 m². Sie haben eine Voliere mit den Grundmaßen 110x80 cm, die Höhe ist glaube ich 1,40. Sie nutzen die gesamte Höhe, halten sich aber natürlich am meisten ganz oben auf. Die Käfigtür ist nur nachts zu und zum Lüften, das mache ich, wenn sie eh grad Siesta machen. Obwohl sie den ganzen Tag Freiflug haben können, halten sie sich viel in der Voli auf. Offensichtlich gefällt es ihnen da sehr gut. Ich gestalte die Inneneinrichtung regelmäßig um, damit es immer spannend bleibt.

    Ich habe eine Durchreiche mit einem Holzrahmen, da oben, auf einem fünf cm schmalen Brettchen, halten sie sich viel auf, trippeln hin und her und schubsen sich gegenseitig runter. Von der Durchreiche habe ich ein Baumwollseil zum obersten Wandregal gespannt, auch auch da sitzen sie gern drauf, vor allem zum Putzen, und lassen ihre Bömbchen fallen. Auf dem Regal steht ein Vogelspielplatz, der weitgehend ignoriert wird. Ganz selten sitzen sie mal drauf und knabbern Hirse, das kam bisher nur drei oder vier Mal vor.
    Ich stell immer mal wieder einen "Vogelbaum" auf, also einen großen Ast, der immer sehr beliebt ist. Wenn er "erledigt ist", schmeiße ich ihn raus, also wenn alle kleinen Äste abgezwickt sind, die Rinde abgeschält wurde, dann wird der Ast immer uninteressant. Die nächste Anschaffung soll ein deckenhoher Vogelbaum aus einem Onlineshop werden, momentan ist das gesparte Geld aber für einen Tierarztbesuch draufgegangen.
    Ich habe jetzt endlich einen Bohrhammer bestellt, um Hängespielplätze an der Decke anbringen zu können, denn mit meiner Schlagbohrmaschine kommt man hier nicht in die Wände. Ich freu mich schon drauf, dann kann ich auch endlich mehr Sitzseile anbringen, Äste aufhängen usw. Mit etwas Glück kommt der Bohrhammer morgen schon an, dann leg ich gleich los.
    Dann hab ich noch einen Vogelspielplatz mit Hirse auf einem Schrank, da waren sie noch nicht ein Mal.
    Die Spielplätze stehen seit August.
    Auf dem Käfigdach habe ich einen Ast Korkenzieherhasel und eine Anflugstange befestigt, außerdem steht so eine Weidenbrücke oben. Ab und zu sitzt da mal einer drauf. An dem Haselzweig hängt ein Plastikbällchen mit einem Glöckchen. Sky ist total verrückt nach diesem Glöckchen, sie tickt da regelmäßig aus, wälzt sich in Ekstase auf dem Rücken, klingelt wie eine Bekloppte mit dem Fuß, zerrt mit dem Schnabel dran, während ihr Liebster neben ihr sitzt und ihr was vorsingt. Aber ansonsten sind sie meistens in der Voliere oder auf der Durchreiche.

    Ich versuche, auf eine Madeira Double zu sparen, dann werde ich mit gutem Gewissen noch weiter aufstocken. Aber das wird sicher mindestens bis Anfang nächsten Jahres dauern, da ich aufgrund meiner gesundheitlichen Gegebenheiten einfach nicht viel habe und es mir wichtig ist, immer eine Reserve für eventuelle Tierarztbesuche zu haben.
    Aber was ist jetzt, denkt ihr, ich kann noch zwei dazusetzen? Ich kann mich nicht entscheiden, einerseits denke ich, dass das toll für die Vögel wäre, andererseits weiß ich nicht, ob der Platz ausreicht.

    Ich freue mich auf euren Input. Ich hab ja auch wieder ins Vermittlungsforum geschaut, und da ist es immer sooo schwer, "vernünftig" zu bleiben...

  2. #2

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    8 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Emerald,

    hier im Forum wird dich jeder verstehen Wir alle lieben unsere Wellis und können bestimmt auch nicht genug von ihnen bekommen. Es kommt auch total oft vor, dass man von Bekannten oder Familie belächelt wird, wie z.B. Wellis was willst du denn damit, da kann man doch nichts mit anfangen; noch besser sind dann Diskussionen die man führen muss, wenn man andeutet, dass man mit Wellis zum Arzt geht

    Deshalb liebe ich dieses Forum, man kann sich ohne dumm angelächelt zu werden über seine Spatzen unterhalten.

    Ich finde es sehr vernünftig, dass du dir all diese Gedanken machst, bevor du aufstockst. Ich selber bin ja unverhofft von drei Wellis auf sechs Wellis gekommen. Ich muss gestehen ich würde meinen Wellis gerne mehr bieten, aber dazu müsste ich umziehen, was momentan nicht möglich ist. Ich versuche es meinen Spatzen aber so schön wie möglich zu machen.

    Ich finde deine Einrichtung klingt gut und wenn du wirklich eine Madeira Double anschaffen möchtest, ist der Käfig dann auch ausreichend. Bei dir sehe ich eher das Problem mit den Finanzen, da du es ja auch selbst ansprichst.

    Wellis können immer unerwartet krank werden und je nach Behandlung kann dies richtig ins Geld gehen. Manche Untersuchungen sind ja planbar und man kennt nach eine Zeit auch manche Preise, wie beim Krallenschneiden ca. 10 €. allgemeine Untersuchung/Eingangsuntersuchung knapp 20€ usw. Aber wenn es dann an Untersuchungen mit Röntgen oder sogar bis zur OP geht, kann es wirklich teuer werden. Deshalb ist es wirklich wichtig sich ein Polster anzulegen, oder jemanden aus der Familie zu haben, wo man für kurze Zeit sich Geld leihen könnte.

    Aber 6 Wellis machen auf jeden Fall Spaß und es ist noch mehr Stimmung da

    Es bleibt allein deine Entscheidung du kennst deine Situation und Möglichkeiten am Besten.

  3. #3

    Emerald
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Standard

    Huhu Pezzy!

    Ja, das mit dem Tierarzt kann echt schnell teuer werden. Ich hatte vor den Wellis sechs Kaninchen, das war auch nicht immer einfach. Ich hab zum Glück immer meine Mama und meine Lieblingstante in der Hinterhand, wenn mal ein Notfall ist, aber bis jetzt ging es mit den Vögeln zum Glück immer so. Ich leih mir nicht gern was, aber das geht wohl den meisten so.

    Was meinst du denn zum Platzangebot, wären der Raum und die momentane Voliere denn überhaupt ausreichend für sechs Plüschis?

  4. #4

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    8 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Emerald,

    das finanzielle klingt ja dann doch ganz in Ordnung

    Ich halte meine 6 in einer 1,20m breiten Voliere und sie haben leider nicht den ganzen Tag Freiflug. Somit wäre deine 1,10 mit ganzen Tag Freiflug, denke ich mal noch ausreichend. Ich kenn mich in dem Gebiet aber nicht so gut aus, genauso ist es mit der Raumtiefe, da möchte ich nichts falsches verbreiten. Aber ich denke es nützt das größte Zimmer nichts, wenn die Wellis es eh nicht ausnutzen.

    Warte einfach mal ob sich nicht doch noch weitere User melden.

  5. #5

    Welliburg66
    Wohnt bei Welli.net Benutzerbild von Welliburg66


    Vier Aktivitätssterne

    10 Wellensittiche


    Album von Welliburg66

    Standard

    Hallo Emerald,

    Danke für deinen Beitrag. Genauso viel bedeuten mir meine sechs Flugjuwelen. Auch die positiven Auswirkungen auf die Gesundheit kann ich bestätigen. Ich bin Single und es ist jetzt einfach schön nach Hause zu kommen und das Zwitschern zu hören und den Rackern zuzuschauen.

    Mit ging es ähnlich. Erst zwei, dann vier, jetzt sind es sechs Federchen.
    Ich habe aktuell noch einen Madeira III (96x58x103) und hatte auch bedenken, ob das für 6 Wellis noch vertretbar ist.
    Ich würde nun nach einem halben Jahr ein klares Ja geben.
    Mein Wohnzimmer ist etwa so groß wie deines. Ich habe zwei deckenhohe Vogelbäume und Spielplätze im Zimmer und natürlich haben die Racker ganztätig Freiflug. Abends gegen 19 Uhr gehen alle freiwillig in ihre Welliburg. Sie haben 8 gleiche Schaukeln am Vollidach, wo sie auch ihre Siesta verschlafen.

    Eine Birdlamp würde ich dir noch empfehlen. Vielleicht sogar mehr als einen größeren Käfig.

    Nur Mut. Da draußen gibt es so viele Notfederchen, die glücklich wären bei dir Leben zu dürfen.

  6. #6

    Emerald
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Standard

    Vielen Dank für euren guten Rat!

    Ich denke, ich wage es. *freu*

Ähnliche Themen

  1. Aus zwei mach vier - nur wie richtig?
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.10.2013, 21:57
  2. Familienzuwachs - aus zwei mach vier
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.03.2013, 09:16
  3. Aus vier Wellis sechs gemacht
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.06.2011, 18:48
  4. Aus vier sollen sechs werden,hoffe es klappt!
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.04.2011, 13:56
  5. zusammführung ^^ (aus zwei mach drei / aus drei mach vier)
    Von auren im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.09.2010, 11:39

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •