Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 26 bis 47 von 47

Thema: Nymphensittiche aus schlechter Haltung kaufen - ja oder nein?

  1. #26

    Emerald
    Kennt sich schon aus

    4 Wellensittiche


    Standard

    Oh ja! Die sind auch super darin, mich zu beruhigen, wenn ich wegen jeder Kleinigkeit gleich das Schlimmste annehme. Der Nackiflügel hat wahrscheinlich die Schwungfedern durch einen Nightfright verloren, auch die Blutflecken passen wohl dazu, also werden sie wahrscheinlich wieder nachwachsen.

    Hab heute mehrere Stunden im Nymphiezimmer verbracht. Perli und ich sind jetzt Freunde. Wir haben uns geschälte Sonnenblumenkerne geteilt, die sie mir aus der Hand genommen hat, sie hört mir sehr aufmerksam zu, wenn ich sie vollquassle (ja, ich bin auch im echten Leben so), und sie hat ganz entspannt mit angezogenem Bein nur ein kleines Stückchen von mir entfernt gedöst.

    Als ich nach zwei Stunden mit den Nymphen wieder ins Wohnzimmer bin, waren die Wellis auf einmal durchgeknallte, hyperaktive, winzige Vögel.

    Jetzt bin ich sehr gespannt, was beim TA rauskommt. Ich hoffe, sie können bald ins Wohnzimmer umziehen.

  2. #27

    Pips
    Gehört zum Inventar Benutzerbild von Pips

    21 Wellensittiche


    Album von Pips

    Standard

    Hallo Emerald,
    Nymphen sind noch sensibler, was die Reaktion auf das eigene Befinden angeht. Bin ich nicht entspannt, sind es die Vogels auh nicht. Da ziehen sie sich gern zurück von mir!

  3. #28

    Emerald
    Kennt sich schon aus

    4 Wellensittiche


    Standard

    Das ist interessant, Elke. Ich war gestern erst noch recht aufgewühlt, weil ich mir Sorgen um die drei gemacht hab und auch Angst hatte, irgendwas falsch zu machen. Im Nymphieforum haben sie mich ja gut beruhigt, und als meine eigene Anspannung nachgelassen hat, sind die Vögel auch viel ruhiger und entspannter geworden.

    Ich rede die ganze Zeit ruhig mit ihnen und erkläre ihnen was ich tu, wenn ich was in ihrer Nähe machen oder in den Käfig reingreifen muss. Es ist so erstaunlich, wie beruhigend es auf sie wirkt, wenn man sanft mit ihnen spricht.

    Nackiflügel ist gestern Abend auf dem Käfigdach eingeschlafen, da hab ich lange überlegt, was ich tun soll. Draußen schlafen lassen ist riskant, meine Sky hatte ja schon zwei Mal einen Nightfright, seitdem dürfen die Wellis nicht mehr draußen schlafen. Aber ich wollte auch nicht das Vertrauen, das sie langsam aufbauen, gleich wieder (zer)stören und sie wieder so schlimm stressen. Ich hab mich schließlich für das Risiko entschieden und ihn schlafen lassen.

    Heute morgen hörte ich sie rufen, und als ich reinkam, saß Nackiflügel auf dem Boden und hat einen Weg gesucht, wieder zum Käfig zu kommen. Das hatte ich Dummi gar nicht bedacht. Zum Glück bin ich ein kleiner Messi.
    Naja, nicht wirklich, aber ich hab noch peinlich viel alten Kram, den ich grad ausmiste, unter anderem das Beistellbett von meinem inzwischen sechsjährigen(!) Sohn. Das Seitengitter ist eine prima Leiter für den Nacki. Erst hat er Panik bekommen, als ich mit dem Ding ankam, aber ich hab ihm erst zwei Sonnenblumenkerne hingeworfen und ihm das Gitter erklärt und gezeigt, und er hat es sich genau angeschaut und ist dann hochgeklettert. Jetzt schaut er mich schon viel weniger ängstlich an und reagiert auch nicht mehr so panisch, wenn ich Wasser wechsele oder sonst was mache. Ich glaub er hat verstanden, dass ich ihm nichts Böses will, sondern eigentlich ganz cool bin.

  4. #29

    Pezzy
    ForenTeam Benutzerbild von Pezzy

    6 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Guten Morgen Emerald,

    ach ich lese deine Beiträge so gerne und muss immer etwas schmunzeln Die Namen für die Nymphies sind einfach zu herrlich, Perli und Nackiflügel, einfach goldig.

    Es ist schön, wie die Nymphen langsam Vertrauen aufbauen. Das der arme flugunfähige Nymphie nicht mehr in den Käfig kommt, wenn dieser zu hoch steht, hätte dir aber einfallen können aber gut, dass du noch eine Notleiter hattest.

    Wie es sich nur bei dir anhört verliebst du dich ja ein wenig in die Drei, nicht dass du anstatt Wellineuzugängen einfach einen Welli- Nymphenschwarm hast Bei genügend Platz ist es ja auch kein Problem. Freunde von mir halten auch jeweils ein Nymphenpaar mit 4 Wellis.
    Aber erstmal müssen deine den Arzttermin gut überstehen

    Bitte halte uns auf den Laufenden

  5. #30

    Emerald
    Kennt sich schon aus

    4 Wellensittiche


    Standard

    Perli, Nackiflügel und "der Kranke" sind erst einmal nur Arbeitstitel. Ihr sollt ja auch wissen, von wem ich rede.

    Ich hab frische Hirse in den Käfig gehängt und hoffe, sie gehen heute mal alle rein, damit ich sie irgendwie zur *** schleppen kann. Meine große, angeblich schon erwachsene Tochter ist zum Glück *hust* auch ein kleiner Messi (wirklich nur ein ganz, ganz kleiner (nicht dass sie noch mitliest )) und hat vielleicht irgendwo noch unseren alten Buggy rumstehen. Der Käfig müsste da reinpassen, sonst stell ich ihn oben drauf und zurre ihn mit Expandern fest, dann kann ich sie gemütlich zur Klinik schieben. *g*
    Ich hab einen Kescher bestellt, der müsste morgen kommen, aber ich will ungern noch warten, ich will das hinter mir haben, will endlich wissen, wie es weiter geht und auch, welches Geschlecht die beiden Lutinos(?) haben. Das kann der TA doch feststellen, oder nicht?

    Zitat Zitat von Pezzy Beitrag anzeigen
    Das der arme flugunfähige Nymphie nicht mehr in den Käfig kommt, wenn dieser zu hoch steht, hätte dir aber einfallen können
    Vermutlich. Mir fällt dummerweise jetzt grad keine Ausrede ein, aber das kann ich ja später nachholen.

    Wie es sich nur bei dir anhört verliebst du dich ja ein wenig in die Drei, nicht dass du anstatt Wellineuzugängen einfach einen Welli- Nymphenschwarm hast


    Kein Kommentar.
    Im Nymphenforum werden schon Wetten abgeschlossen...

  6. #31

    Emerald
    Kennt sich schon aus

    4 Wellensittiche


    Standard

    Wir waren beim TA!

    Also: Es sieht soweit alles ganz gut aus.
    Die Lutinos sind wohl keine echten Lutinos, weil sie keine roten Augen haben. Sind wahrscheinlich beide Jungs und von 2010. Ob die Schwungfedern vom Nacki nachwachsen, wird man sehen, auch dem Kranken fehlen auf der einen Seite etliche Schwungfedern. Die Jungs haben beide Blutflecken und Schmutz im Gefieder, Herkunft des Blutes war nicht ersichtlich. Alle sehen stumpf aus, wahrscheinlich von schlechter Ernährung. Alle hatten total staubige, dreckige Nasen, deswegen sahen die auch so porös und krustig aus. Jetzt sind die Näschen wieder sauber und hübsch.
    Die fehlenden Zehen vom Nacki sind wahrscheinlich mal von einem anderen Vogel abgebissen worden.

    Ausgerechnet der Kranke (der braucht echt mal nen anderen Namen...) ist mit über 100 g der Schwerste, die anderen beiden haben etwas über 80 g. Die Muskulatur ist bei allen unterentwickelt, sie hatten sicher lange keinen Freiflug.

    Es wurden Abstriche des Kropfes, der Kloake und der Augen gemacht. Keine Trichos, keine Parasiten, alles sieht prima aus, nur der Kranke hat nen Haufen Bakterien im Kropf. Die werden jetzt angezüchtet, am Donnerstag erfahre ich dann mehr. Er macht aber insgesamt einen guten, fitten Eindruck, wie auch die beiden anderen. Wahrscheinlich war er einfach noch von dem ganzen Stress erschöpft und hing deswegen so rum. Inzwischen ist er etwas munterer und hat auch den Käfig schon verlassen. Das Gefieder wächst an den gerupften Stellen gut nach.

    Die Jungs hatten heute beide seltsame Ausscheidungen abgesetzt, klar, gelb, flüssig-schleimig, mit nur ganz minimalem festem Anteil, ich bin natürlich gleich wieder in Panik ausgebrochen. Aber man hat mich beruhigt, kann von Stress und schlechter Ernährung kommen, muss man beobachten.

    Ich bin sehr erleichtert und zufrieden. Jetzt hoffe ich, dass am Donnerstag nichts Schlimmes (bzw. Teures...) herauskommt und die drei Schätzchen bald ins Wohnzimmer umziehen können.

    Ich konnte den Käfig übrigens nicht transportieren und musste sie wieder in den kleinen Welli-Transportkäfig setzen. Das hat sehr gut und ohne Vertrauensverlust geklappt, indem ich ein dunkles Tuch über den Käfig gelegt habe, so dass sie mich nicht gut sehen konnten, und einfach einen dicken Winterhandschuh angezogen hab. Man hat da zwar weniger Gefühl drin, aber das ist durchaus von Vorteil, wenn ein zorniger Nymphie versucht, einem den Finger abzubeißen.

  7. #32

    Pezzy
    ForenTeam Benutzerbild von Pezzy

    6 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Emerald,

    das klingt ja zum Glück doch alles gar nicht so schlecht. Jetzt hoffen wir dass die angezüchteten Bakterien auch nicht so schlimm sind

    Die armen, was schlechte Haltung und Ernährung einem Vogel alles antun kann

    Nach Donnerstag möchte ich hier hübsche Nymphenbilder und vernünftige Namen sehen Freu mich schon

  8. #33

    Emerald
    Kennt sich schon aus

    4 Wellensittiche


    Standard

    Ich befürchte, hier gehen mal wieder zähe Namensverhandlungen los. Ich hab Keks, Krümel und Knöpfchen vorgeschlagen, mein Vierzehnjähriger findet das schei*e. Er hat dann Namen vorgeschlagen, die ich öffentlich nicht wiederholen möchte.
    Ich wette, wenn wir uns geeinigt haben, kräht der Kleine wieder, dass die Namen doof sind. Ist immer dasselbe hier.

    Mal was anderes, das fällt mir jetzt erst ein: Bakterien im Kropf, heißt das, dass eine bakterielle Infektion vorliegt? Ist so was nicht ansteckend? Weil es hat ja nur einer, ich soll den auch nicht separieren. Die TÄ hat gesagt, es spricht nichts gegen eine Vergesellschaftung mit den Wellis. Ich hab das allgemein verstanden, aber vielleicht hat sie ja gemeint, dass nichts dagegen sprich, das jetzt schon zu machen.
    Ich hab gar nicht mitgedacht und vielleicht mal nachgefragt.

    Naja, bis Donnerstag werden wir es schon noch aushalten. Ich hoffe, sie können bald rüber das ist echt unpraktisch so mit dem Zimmer.

  9. #34

    Pezzy
    ForenTeam Benutzerbild von Pezzy

    6 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Emerald,

    dann stell dich schon mal auf lange Namensverhandlungen ein

    Ob es ansteckend ist wird wohl erst am Donnerstag deutlich. Mein Otto hatte vermehrt Mundschleimhautbakterien, welche nicht ansteckend waren, ich ihn aber zur Antibiotika Gabe separieren musste.Bei Moni Motzfrosch hat ein Welli gerade noch mit Streptokokken zu kämpfen und dieser musste auch nicht separiert werden. Aber ich würde auf jeden Fall bis Donnerstag warten, dann kannst du den Arzt ja nochmal genau fragen. Ich denke dass die Nymphen wenn bestimmt alle behandelt werden, je nachdem was die Bakterienzucht ergibt.

  10. #35

    Emerald
    Kennt sich schon aus

    4 Wellensittiche


    Standard

    Ich warte auf jeden Fall, bis ich ein eindeutiges OK von der TÄ habe. Fehlte mir grade noch, am Ende sieben Vögel täglich aus dem Käfig zerren zu müssen.

  11. #36

    Emerald
    Kennt sich schon aus

    4 Wellensittiche


    Standard

    Ich hab gerade mit der TÄ telefoniert. Sie haben nichts Ansteckendes, die Bakterien sind auch nichts Böses, sie dürfen ins Wohnzimmer umziehen.

  12. #37

    Pezzy
    ForenTeam Benutzerbild von Pezzy

    6 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Super Nachrichten ich freue mich riesig für dich.

    Jetzt solltest du wohl langsam überlegen, ob du sie nicht doch behalten möchtest und die Namensdebatte ist auch eröffnet

  13. #38

    Emerald
    Kennt sich schon aus

    4 Wellensittiche


    Standard

    Die Entscheidung ist schon gefallen, liebe Yvonne. Die Henne - Knöpfchen - hat mich vorgestern gerufen, als ich aus dem Zimmer gegangen bin, und erst aufgehört, als ich wiederkam.
    Gestern haben sich alle erschreckt und sind panisch losgeflattert. Knopfi ist auf dem Boden gelandet und saß erst ganz bedröppelt in einer Ecke. Ich hab mich dann ein Stück entfernt auf den Boden gesetzt und ruhig mit ihr geredet, da kam sie angetrappelt, ist auf mein Bein geklettert und hat sich direkt neben meine Hand auf meinen Oberschenkel hingesetzt. Dort saß sie ein paar Minuten, hat gelauscht, und dann ist sie wieder zum Käfig geflogen.
    Wenn ich ins Zimmer komme, trappelt sie auf dem Käfigdach zu mir her oder kommt aus dem Käfig raus. Sie ist auch schon aufs Seil geklettert und ganz nah neben meinem Kopf sitzengeblieben. Ich bring ihr ganz oft was zum Naschen mit - ein Stück Gurke, ein paar Sonnenblumenkerne, rote Hirse, ein Stückchen Apfel, und sie frisst mir alles vertrauensvoll aus der Hand.

    Wie könnte ich die wieder hergeben?

  14. #39

    Pezzy
    ForenTeam Benutzerbild von Pezzy

    6 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Ach das klingt ja bezaubernd, wie süß. Na dann herzlichen Glückwunsch

  15. #40

    Emerald
    Kennt sich schon aus

    4 Wellensittiche


    Standard

    Ich bin eigentlich gar kein arg sentimentaler oder "schnulziger" Typ, aber die Vögelchen machen mich ganz weich.

    Sie stehen jetzt im Wohnzimmer und es wird sich schon neugierig beäugt. Die Wellis drehen immer wieder Runden über dem Nymphiekäfig, und die Großen streiten sich gar nicht wie üblich, sondern schauen still und beeindruckt oder skeptisch zu den Minis rüber.

  16. #41

    Pezzy
    ForenTeam Benutzerbild von Pezzy

    6 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Das glaub ich dir, wenn mein spürt wie viel Vertrauen einem ein Vogel entgegen bringt oder wie hilfsbedürftig er ist, kann man einfach nicht anders als ihn lieb haben

  17. #42

    Emerald
    Kennt sich schon aus

    4 Wellensittiche


    Standard

    Die Nymphen stehen seit gestern Abend im Wohnzimmer.

    Man freundet sich schon an.

  18. #43

    Cami
    ForenTeam

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Hallo Emerald,

    nun hatte ich endlich einmal Zeit alles in der aufregenden Woche nachzulesen.
    Erst einmal vielen Dank, dass du die Süßen da rausgeholt hast, der Käfig ist ja gräßlich klein.
    Ich freue mich sehr, dass es allen gut geht und bin selbst ganz gerührt, wenn ich von dieses zarten und hilfsbedürftigen Wesen lese, die sich in dein Herz geschlichen haben. Wahnsinn, dass Knöpfchen schon so ein Vertrauen zu dir aufgebaut hat, ein wirkliches Geschenk.

    Ich wünsche dir und deinem gemischten Welli- und Nymphenschwarm alles, alles Gute.
    Möget ihr noch eine lange und wunderbare gemeinsame Zeit haben.

    LG, Carmen

  19. #44

    Emerald
    Kennt sich schon aus

    4 Wellensittiche


    Standard

    Hallo Ihr Federlosen! Hier ist Luna.

    Hier ist was los, das kann ich euch sagen!

    Der komische kahle Riesenvogel, der hier wohnt und uns bedient, hat vor zwei Tagen einen Käfig mit drei seltsamen großen Vögeln - diesmal mit Federn, wie es sich gehört - in unser Zimmer getragen. Wir sind ja großzügig und erlauben den drei kahlen Riesenvögeln, mit uns hier zu wohnen, wenn uns im Gegenzug täglich feine Delikatessen aufgetragen werden, aber das fanden wir dann schon ganz schön frech. Die hat uns nicht mal gefragt!

    Also musste ich hier mal wieder für Recht und Ordnung sorgen, und so hab ich mir meinen Liebsten Murphy und meinen besten Kumpel Ikarus geschnappt und wir haben den ganzen Abend immer wieder Runden über dem Käfig gedreht.

    Dann hab ich Hunger bekommen und bin erst mal nach Hause geflogen. Murphy wollte noch ein bisschen knutschen, und dann haben wir uns alle fürs Bettchen fertiggemacht. Ich hab den besten Schlafplatz auf der großen neuen Schaukel abgestaubt, yeah!

    Der komische kahle Riesenvogel hat dann gestern früh die Tür geöffnet, als es noch nicht mal richtig hell war, und Frühstück serviert, aber ich habs nicht ausgehalten: Noch vor dem Frühstück(!) bin ich rausgedüst. Ich musste mir die Neuen endlich genauer angucken! Bin gleich auf dem Käfigdach gelandet und hab durchs Gitter gelinst. Unten haben die sich ängstlich zusammengekuschelt, das war echt lustig. Ich bin am Gitter herumgekraxelt und hab sie von allen Seiten angeschaut. Die sind richtig cool! Große Schisser mit Irokesenfrisur! Hab ich noch nie gesehen sowas.
    An den Irokesenfedern kann man prima durchs Gitter zupfen, und wenn man sich Mühe gibt, fangen die dann untereinander Streit an. Faszinierend!
    Die Jungs kamen mir gleich hinterher. Wir waren ganz aufgeregt und haben den Großen gesagt, sie sollen doch endlich mal rauskommen. Der Typ mit den nackigen Flügeln ist dann auch gekommen, man, haben wir uns gefreut. Am Käfig hing ein schöner Hirsekolben, den haben wir uns durch das Gitter mit den anderen beiden geteilt. Davon haben wir richtig Hunger bekommen und sind erst mal frühstücken gegangen.

    Der kahle Riesenvogel hat ein Seil von unserem Zuhause zu dem Käfig gespannt, das ist richtig praktisch. Mein Murphy hat sich da draufgesetzt und den Neuen was vorgesungen. Hach, er ist so ein toller Sänger.

    Dann mussten wir unseren Frühsport machen und überprüfen, ob bei unseren Lieblingsplätzen alles in Ordnung ist, und später haben wir ein Vormittagschläfchen in der Voli gemacht.
    In der Zwischenzeit ist das große neue Mädchen auch aus dem Käfig gekommen, und die drei haben ganz lustig nach uns gerufen. Ich wusste doch, dass ihnen das Häubchenzupfen gefallen hat!

    Der kahle Riesenvogel hat uns später Selleriestange serviert und auch den Neuen ein Stück zwischen die Gitter auf dem Dach geklemmt. Die Jungs und ich haben zu Hause gefuttert, aber Sky meinte, die Stange drüben sieht viel leckerer aus, und hat sich dann bei den Neuen vollgestopft. Das Mädchen ist ganz zaghaft hingegangen und hat auch probiert, aber ich glaube, es hat ihr nicht geschmeckt. Dafür haben Sky und ich uns zum Nachtisch noch einen Hirsekolben mit dem Kahlflügel geteilt. Sonst kriegen wir nie so viel Hirse, aber bei den Neuen findet man jetzt oft welche. Find ich gut!

    Ich hoffe, die Neuen verraten uns bald ihre Namen, die sind ja sooo schüchtern. Hoffentlich kommen sie auch bald mal eine Runde fliegen, ich glaub, die wissen gar nicht, wie viel Spaß das macht. Die rufen jetzt auch ganz oft nach uns, vor allem das Mädel. Ich glaub, die freut sich über weibliche Verstärkung, die beiden Jungs sind manchmal ganz schön fies zu ihr. Sky und ich werden ihr wohl ein bisschen Nachhilfe geben müssen, wie man die Jungs erzieht. Unsere sind ganz brav, singen uns was vor, kraulen uns und bringen uns immer leckeres Kropfmüsli mit.

    So, jetzt hab ich keine Zeit mehr. Die Großen rufen ganz laut, und ich muss mal schauen, ob sie mit mir spielen wollen.

    Tschüssi, eure Luna

  20. #45

    Pezzy
    ForenTeam Benutzerbild von Pezzy

    6 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Luna,

    ich wollte dir doch gestern schon schreiben, aber irgendwie kam was dazwischen.

    Deshalb nun jetzt ein riesen Dankeschön für deinen tollen Bericht.

    Ja so neue irokesenfreunde können ganz schön praktisch sein endlich ist wieder Stimmung da und vermehrt hirse gibt es auch, super

    Dann bin ich mal gespannt was sonst noch so alles bei euch passiert. Kannst du uns dann auch bald deine neuen Kumpels mit Namen und Fotos präsentieren? Wäre ganz lieb.

    Wünsche euch noch einen tollen Tag.

  21. #46

    Pezzy
    ForenTeam Benutzerbild von Pezzy

    6 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Luna,

    gibt es schon Neuigkeiten? Seid ihr den Irokesenkollegen schon näher gekommen? Würde mich über ein Update freuen

  22. #47

    Pips
    Gehört zum Inventar Benutzerbild von Pips

    21 Wellensittiche


    Album von Pips

    Standard

    Uih, ist das spannend! Bitte berichte weiter!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Graupapagei in schlechter Haltung
    Von 258 im Forum Papageien und andere Vogelarten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.06.2016, 12:32
  2. Neuzugang aus schlechter Haltung
    Von Fena im Forum Krankheiten
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.05.2015, 19:43
  3. Wellimädchen aus schlechter Haltung bei mir!
    Von Pfeffi im Forum Bilder und Videos
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 10.12.2012, 19:46
  4. Megabakterien: Neuen Vogel kaufen, ja oder nein?
    Von Babett im Forum Krankheiten
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.01.2009, 13:36
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.08.2007, 12:45

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •