Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Aufstocken von 2 auf 4 Wellis trotz blinder Henne??

  1. #1

    SannyC
    Frisch geschlüpft

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard Aufstocken von 2 auf 4 Wellis trotz blinder Henne??

    Huhu an alle,

    ich melde mich nach langer Zeit mal wieder mit einer Frage. Und wie kann es bei mir anders sein, geht es um ein krankes, bzw behindertes Tier. Ich glaube mittlerweile sie suchen mich aus Ist aber nicht schlimm, man kann ja nicht anders als sie zu lieben

    Also: Meine kleine liebe Nala ist leider vor 3 Wochen komplett erblindet. Erst war es nur einseitig, jetzt leider komplett. Woher es genau kommt, kann die Tierärtzin leider nicht sagen. Ich denke dass sie einfach älter ist, als wie sie mir verkauft wurde. Sie ist mein letzter Vogel vom Züchter. Hab bis jetzt nur schlechte Erfahrungen gemacht, aber der hat nochmal ne Schippe draufgelegt. Als er die kleine Maus eingefangen hat wehrte sie sich natürlich und hat ihn gebissen. Daraufhin hat der Typ das arme Tier ganz nah an sein Gesicht gehalten und sie angeschriehen. Ich solle das auch machen, wenn sie frech wird, meinte er. Sowas hab ich auch noch nicht erlebt

    Ich denke also, dass Nala Kummer gewöhnt ist, da sie auch sehr ängstlich und zurückhaltend ist. Sie hat sich mittlerweile einigermaßen an ihre Behinderung gewöhnt. Fliegen tut sie natürlich nicht mehr, aber ihr Käfig ist groß, sie setzt weiterhin nach herzenlust den Käfig unter Wasser und sie quasselt noch viel mit ihrem Partner Jack. Allerdings habe ich das Gefühl, dass Jack etwas darunter leidet, da sie nicht mehr mit ihm fliegen und herumtollen kann. Manchmal läuft sie sogar vor ihm weg um ihre Ruhe zu haben, was ihn aber wenig interessiert.

    Meine Frage ist, ob es Sinn macht, noch ein Pärchen dazu zu setzten? Jack würde sich sicher freuen, aber ich mache mir ein wenig Sorgen um Nala. Sie ist an sich sehr ängstlich und schüchtern und ich habe Angst, dass es zuviel für sie sein könnte. Auf der anderen Seite sehe ich wie Jack sich langweilt und das macht mir auch zu schaffen.
    Hat vielleicht jemand hier Erfahrung mit sowas? Ich möchte so gerne, dass sich beide wohl fühlen.

    Liebe Grüße
    Sanny

  2. #2

    Ayla
    Ist öfters hier

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Hallo Sanny,
    das ist ne schwierige Situation und Frage.
    Ich hatte auch mal einen (sehr alten) blinden Welli. Er war durch seine Blindheit sehr viel ängstlicher geworden und ich durfte natürlich im Käfig auch nichts mehr ändern. Das Einzige, was ich verändert habe, war das Material und die Dicke der Stangen. Denn manchmal stürzte er ab und wenn ich in ihn den Käfig zurück brachte, konnte er anhand der Stange erfühlen, wo im Käfig er gerade war. Auf diese Weise konnte er sehr zielsicher im Käfig umher klettern.
    Mit dem Füttern war es schwierig...die anderen waren natürlich schneller als er, und während er noch mit offenen Schnabel um sich hackte, um die anderen zu vertreiben hatte ihm der Rest des Schwarms das Futter längst weg gefressen.
    Es ging dann nur noch so, dass ich ihn in seinem Käfig allein füttern konnte (d.h. ich habe den Käfig zu gemacht...die anderen blieben so lange draußen bis er aufgefressen hatte).
    Leider ist es oft so, dass Wellis von ihren Schwarmmitgliedern gemobbt werden, wenn diese eine Schwäche feststellen.
    Darum hätte ich es mich nicht getraut, neue Vögel dazu zu holen.
    Denn schon mein kleiner Schwarm ist nicht sehr nett mit dem blinden Welli umgegangen. Zum Glück hatte er jedoch einen sehr treuen und liebevollen Partner, der kaum von seiner Seite wich. Das war sehr viel wert.
    Möglicherweise hat Jack noch nicht ganz begriffen, dass Nala nun völlig erblindet ist. Vielleicht checkt er es noch...
    Insgesamt würde ich den beiden noch mehr Zeit geben...
    Aber letztendlich kannst nur Du es wirklich entscheiden. Ich habe nur eine Außensicht, die auch völlig falsch sein kann, weil ich Deine Wellis nicht kenne und nicht weiss, wie die tägliche Situation bei Dir ist.
    Ich wünsche Dir ein glückliches Händchen bei Deiner Entscheidung, wie immer diese auch ausfallen mag.

  3. #3

    Cami
    ForenTeam

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Hallo Sanny,

    es tut mir sehr leid, dass deine Nala erblindet ist.
    Aber du hast recht, diese besonderen Federchen wachsen einen unheimlich ans Herz.
    Schlimm, dass dieser Mensch die Süße so behandelt.
    Glücklicherweise ist sie nun bei dir und hat es gut.

    Ich selbst habe keine Erfahrungen mit blinden oder fast blinden Wellis.
    Du könntest einmal die User Meise und Holli anschreiben, die fallen mir spontan ein.
    Sie haben größere Gruppen von Wellis mit fast blinden Wellis dabei.
    Aber sicher melden sich noch andere User.

    Auf jeden Fall hoffe ich, dass du eine gute Entscheidung sowohl für Nala als auch für Jack treffen kannst.
    Alles Gute deinen Süßen.

    LG, Carmen

  4. #4

    Pips
    Gehört zum Inventar Benutzerbild von Pips

    23 Wellensittiche


    Album von Pips

    Standard

    Hallo Sanny,
    wir haben hier auch einen blinden Welli im Schwarm! Bei uns ist es selten, dass er mal von den anderen benachteiligt wird! Wir Felos arbeiten mit Klopfzeichen mit ihm. Er war scheu, lernte aber schnell die Vorzüge eines Fingertaxis kennen. So klopfen wir 2x auf die Stange und er streckt dann bereitwillig das Füßchen, um auf den Finger zu kommen. Ebenso beim Absetzen. Viel Reden und Schlüsselworte benutzen, wenn man bestimmte Sachen im Käfig, wie Futterwechsel , macht. So verliert er schneller die Angst! Finn kommt auch mit Veränderungen dank Bubi super zurecht. Er zeigt ihm alles und weist ihn ein.
    Er hatte früher eine Partnerin, die sich auch kümmerte, aber ein Tumor bekam und starb.Jedoch seid Bubi, ein süßer Hahn dazugekommen ist, ist es nur noch super! Er ist mit den anderen auch zusammen, aber sobald was mit Finn ist, lässt sie die anderen Beiseite und kümmert sich um ihn. Finn ist 12 Jahre und braucht mehr Ruhe, dann hat Bubi aber die anderen. Bei uns läuft es super im schwarm!
    Ich persönlich würde aufstocken, damit Jack auch zum Zuge kommt! Jedoch nur mit Hähnen. Ich glaube nicht, dass Jack Nala im Stich lassen würde bzw müßte man ihnen auch Zeit geben, Nalas Behinderung zu erkennen und sich darauf einzustellen. Nur eine Henne würde ich nicht empfehlen!
    Aber ganz klar, es ist immer ein Risiko!



    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  5. #5

    Meise
    Wird so langsam nervig Benutzerbild von Meise

    10 Wellensittiche


    Album von Meise

    Standard

    Hallo SannyC

    Kein Welli muss angeschriehen werden, egal aus was für einen Grund.

    Meine Lily war von Küken an auf einem Auge blind.
    Sie hatte auch noch nach einer Operation grosse Atemprobleme.

    Aber ihr Freund Pups hat sich rühren um sie gekümmert.

    Lilly hatte eine Voliere im Wellizimmer für sich, wo sie sich mit vielen Spielsachen sicher fühlte.
    Nur Pups durfe sie besuchen.

    Allle anderen Wellis durften nur oben auf den Stangen schlafen unten war ihr Bereich.


    Ich habe 12 Wellis.

    Pups hat im Wellizimer frei fliegen können.

    Auch Lillys Voliere war immer offen.

    Für Pups war es gut noch mit andere Wellis zu leben.

    Er hat seine Freundin regelmäßig besucht.

    Dein kleiner Wellimann hat seine Aufgabe so wie mein Pups.

    Leider lebt Lilly nicht mehr.
    Pups hat sie lange gesucht und vermisst.
    Es war sehr schön die Beiden zu beobachten.

    Denke wenn du aufstocken möchtest sollten es zwei Hähne sein.

    Liebe Grüsse von Helga

Ähnliche Themen

  1. Aufstocken 5 Hennen und 3 Hähne trotz Megas?
    Von Twister222 im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.03.2016, 08:19
  2. Wellis aufstocken trotz Megas?
    Von Engelchen-Anna im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.11.2014, 11:46
  3. wieder 4. dazu trotz schwieriger Henne?
    Von Calimero84 im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.11.2013, 17:10
  4. 2 Wellis darunter 1 Blinder - Wie Freiflug lösen
    Von vidar im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.09.2012, 21:38
  5. Henne hat trotz Diät zugenommen
    Von pittievogel im Forum Ernährung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.03.2011, 10:50

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •