Seite 10 von 10 ErsteErste 12345678910
Zeige Ergebnis 226 bis 244 von 244

Thema: Die plaudernden Plüschpiraten

  1. #226

    Charly Denver
    Welli.net Team Benutzerbild von Charly Denver


    Fünf Aktivitätssterne

    10 Wellensittiche


    Album von Charly Denver

    Standard

    Hey Annika,

    heute war der Eingangscheck von Sylvester.
    Ich bin schon sehr gespannt, was der Weißkittel zu vermelden hatte

  2. #227

    Romy
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Romy


    Drei Aktivitätssterne

    10 Wellensittiche


    Album von Romy

    Standard

    Hallo Uli,

    dann will ich jetzt mal berichten. Gestern war hat mich erst Sylvester auf Trab gehalten und später war ich so müde, dass ich keinen Bericht mehr zustande bekommen habe.
    Also, erst mal das Positive: Sylvester ist kerngesund, nur etwas stockmauserig, aber das sollte sich mit gesunder Ernährung bald ausgleichen. Auch seinen zu langen Schnabel hat die TÄ nicht gekürzt, weil sie meinte, es wäre noch in einem Rahmen, wo er sich bei artgerechter Haltung mit vielen Knabbermöglichkeiten, von alleine abnutzt. Aber ansonsten, keine Megas, keine Trichos und gegen Grabmilben gab es sicherheitshalber einfach mal eine Ladung Spot-on, auch wenn er sicherlich nichts hatte, aber ich bin ja paranoid. Es gab dann eine Überraschung, als die TÄ den Ring genauer betrachtete, da stand nämlich "P11" drauf, was wohl bedeutet, dass Sylvester Jahrgang 2011 ist und somit schon 8 Jahre, also eine Ecke älter, als die Vorbesitzer mir gesagt haben. Oder sie wussten es selbst nicht besser ... oder der Züchter hat einfach noch alte Ringe übrig gehabt, die er aufbrauchen wollte und Sylvester ist doch erst fünf ... man weiß es nicht. Der Ring wurde jetzt aber auch entfernt und im Grunde ist es auch völlig egal, da er gesund und munter ist.

    Dann waren wir jedenfalls Zuhause und ich habe ihn im Wellizimmer aus der Transportbox gelassen. Er war ein wenig geschockt, ist ein kleine Runde geflogen und dann auf meinem Kopf gelandet. In den folgenden 3-4 Stunden saß er entweder auf dem Quarantänekäfig (den ich ihm als eventuellen Rückzugsort in den Raum gestellt habe, er saß auch viel drauf, aber reingegangen ist er nicht), oder auf mir oder auf meinem Laptop, oder er hat versucht aus meiner Kaffeetasse zu trinken (was ich ihm selbstverständlich verboten habe). Ein wenig den Raum erkundet hat er auch schon, aber immer nur kurz, bevor er zu mir zurück kam, und wenn ich den Raum kurz verlassen habe, ist er mir meistens hinterher geflogen.
    Meine anderen Wellis verlassen den Raum ja nie, selbst wenn die Tür offen steht, aber sie haben da einfach kein Interesse dran. Also, ich habe da einen ziemlichen Kamikazewelli, auf den ich zukünftig wirklich sehr gut aufpassen muss. Nicht nur, dass Kaffee für Wellis mutmaßlich ungesund ist, in so einer halbvollen Tasse könnte ein Welli auch leicht ertrinken, wenn man kurz mal nicht hinguckt, ich will gar nicht dran denken ... auch dafür haben sich meine anderen Neun bisher rein gar nicht interessiert ...
    Er ist schon sehr auf den Menschen fehlgeprägt, das habe ich gestern sehr deutlich gemerkt, denn eigentlich kennt er mich ja auch noch gar nicht lange und trotzdem kam er lieber zu mir als zu den anderen Wellis ... Ich finde das natürlich auch sehr süß und er schmeichelt mir damit ja sehr, aber ich gestehe, dass es mir nach einer Weile auch zu viel wurde. Wenn er sich ein wenig Zutraulichkeit behält, freue ich mich, aber eigentlich ist es mir wirklich lieber, wenn er sich bald verstärkt auf die anderen Wellis konzentriert.
    Die anderen haben jedenfalls sehr über Sylvester gestaunt und ich glaube, sie halten ihn für den absolut mutigsten Welli, den die Welt je gesehen hat. Rose hatte direkt Interesse, was Piet sichtlich eifersüchtig gemacht hat und Piet ist sonst wirklich nie eifersüchtig. Vor lauter Verzweiflung hat er mich sogar angeflogen, ist dann aber abgedreht und saß für eine Milisekunde "nur" auf auf meinem Laptopschirm. Für ihn eine totale Heldentat, die ihn sehr viel Überwindung gekostet haben muss!

    Als ich dann Abends noch kochen wollte, habe ich die Tür des Wellizimmers dann zu gemacht. Wegen der Dämpfe ist das ja sowieso besser und ich wollte auch lieber keinen Welli versehentlich in der Pfanne braten ... Als ich später am Abend noch mal reingeguckt habe, war das Licht schon aus, aber 9 von 10 Wellis saßen jedenfalls auf einem Fleck in der dunkelsten Zimmerecke und der eine einzeln sitzende Welli war jedenfalls nicht Sylvester. Es war ja dunkel, aber ich bin relativ sicher, dass ich River erkannt habe. Sylvester musste in seiner ersten Nacht also nicht alleine schlafen.

    Heute morgen saß er immer noch in derselben Ecke, dicht unter der Zimmerdecke, und ich war ja wirklich gespannt, was über den Tag passiert, während ich arbeiten gehe. Ich bin erst kurz nach 18 Uhr Zuhause gewesen und da saß Sylvester immer noch (oder wieder?) an derselben Stelle. Ich hatte ein wenig erwartet, dass er mich anfliegen würde, aber das hat er heute Abend noch nicht gemacht. Er saß noch eine Stunde an derselben Stelle, während ich mich ins Zimmer gesetzt habe und dann hat er Besuch von Rose, Piet, Pippin und River bekommen, die ihn in ihre Mitte genommen haben. Anschließend wurde er doch ein wenig lebhafter und kurze Zeit später hat er sogar mit Merry ein wenig Fangen gespielt. Die beiden würden farblich wirklich ein tolles Paar abgeben und hauptsächlich wegen Merry wollte ich ja auch noch einen weiteren Hahn aufnehmen, das wäre ja zu schön um wahr zu sein, wenn wirklich mal ein Plan von mir so total unkompliziert funktionieren würde.
    Die Hennen haben aber auch großes Interesse, Rose stalkt ihn schon ein wenig und River nimmt ihn auch immer wieder ins Visier und auch Lotta hat eindeutig auch schon einen Blick geworfen. Wie gesagt, meine anderen neun Piepser halten ihn für total supermutig, so wie er gestern auf mir rumgeklettert ist, das scheint ihnen allen enorm imponiert zu haben. Und dass Sylvester mit großem Abstand der Älteste ist, schadet sicherlich auch nicht. Gerade bei Lotta habe ich mir auch früher schon öfters gedacht, dass die anderen Hähne ihr wahrscheinlich einfach zu jung sind. Und gerade saß er kurz in Jodies Nähe und hat sie sogar ein bißchen angeplaudert. Gestern war sie auch die erste, wo er sich von alleine mal kurz in ihre Nähe getraut hat. Ich bin ja sehr gespannt. Ich habe so den Verdacht, wenn er etwas mehr aufgetaut ist, kann er sich eine Henne aussuchen. Jetzt im Moment ist er noch sehr zaghaft, aber für mich hat er sich heute Abend jedenfalls noch nicht groß interessiert und die kleinen Fortschritte mit den anderen sind schön, ich habe gute Hoffnung, dass es nicht lange dauert, bis er wieder ein richtiger Welli geworden ist!


    Hier sind erst mal ein paar Fotos, die ich gestern Abend mit dem Handy gemacht habe. Ein paar habe ich auch schon mit der Kamera gemacht, die muss ich aber erst mal rüber ziehen.







    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  3. #228

    Stubenfalke
    Welli.net Team Benutzerbild von Stubenfalke


    Fünf Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Stubenfalke

    Standard

    Hallo Annika

    Na da hast Du ja einen richtigen Sylvesterknaller im Schwarm, klar für die Anderen ist er der Superheld der erst die Federlose erobert und in "Schach" hält und nun fliegen ihm die Damenherzen zu.
    Da hat er sich ja schon schön integriert in Deinem Schwarm, schön das alles so toll geklappt hat.

    S.G.
    Enno

  4. #229

    rega
    Welli.net Team Benutzerbild von rega


    Fünf Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von rega

    Standard

    Hallo Annika,

    man ist das gut, dass Du Silvester aufgenommen hast. Er hat den anderen gezeigt, das ihr Felo kein Bösewicht ist und man Dir voll vertrauen kann. Und der Tag allein unter seinesgleichen hat ihm gezeigt, das es mehr gibt, als nur Felos, mit denen man leben muß. Dein Beitrag um die Vergesellschaftung ist sehr schön geschrieben. Ich bin mal gespannt auf Fotos von Silvester im Kontakt mit seiner neuen Welli-Familie (sprich Schmusefotos,Lächelfotos, Streitfotos und auch Dinofotos). Er ist aber auch ein richtig süßer Bengel zum Liebhaben.

    LG Reiner

  5. #230

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Annika,

    danke für den schönen ausführlichen Bericht. Ich freue mich sehr, dass Sylvester gesund ist und die Vergesellschaftung gut geklappt hat, auch wenn er ja mehr Interesse an dir hatte.

    Bin mal gespannt wie es bei dir weitergeht.

  6. #231

    Cami
    Welli.net Team


    Drei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Standard

    Hallo Annika,

    Glückwunsch zu deinem süßen Neuzugang Sylvester.
    Toll, dass er jetzt wieder unter Wellis leben kann und so ein schönes Zuhause bekommen hat.
    Ich freue ich auch, dass er gesund ist.

    Danke für die schönen Fotos von ihm und deiner Bande.

    LG, Carmen

  7. #232

    Romy
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Romy


    Drei Aktivitätssterne

    10 Wellensittiche


    Album von Romy

    Standard

    @Enno: Sylvesterknaller ist ein lustiges Wortspiel. Er ist wirklich ein kleiner Knaller. Grundsätzlich kommt er mir tatsächlich nicht besonders schüchtern vor. Ich glaube, wenn er sich erst mal eingewöhnt hat, ist er ein sehr selbstbewusstes Kerlchen.

    @Reiner: Ich glaube Schmusefotos, Lächelfotos, Streitfotos und Dinofotos wird es sehr bald geben. Gestern Abend habe ich mir schon etwas Sorgen gemacht, aber heute im Laufe des Tages haben er und die anderen sich schon angenähert und ich bin ganz sicher, das wird jetzt jeden Tag besser und dann kann ich auch noch viele Fotos aller Art knipsen.
    Mal schauen, Mittwochs muss ich meistens nur bis Mittags arbeiten und erledige dann in der Regel meinen Wocheneinkauf, so ist es auch morgen geplant. Ich hoffe, ich finde Karottenkraut, dann will ich doch mal sehen, wie der kleine Knaller darauf reagiert.

    @Yvonne: Gestern Abend hatte er sich wirklich richtig auf mich eingeschossen, heute Abend war sein Interesse aber schon deutlich geringer, so wie es sein soll. Ich freue mich, wenn er bald mit Merry, Jodie oder wem-auch-immer aus dem Schwarm kuschelt.

    Vor einer Dreiviertelstunde habe ich auch noch mal im Wellizimmer nach dem Rechten geguckt, um mich zu vergewissern, dass alle gute Schlafplätze gefunden haben. Heute sitzen 8 von 10 Wellis zum Schlafen zusammen. River sitzt wieder einzeln und Jodie ist auch auf ihren üblichen Schlafplatz gegangen. Sie scheint sich zu denken, nur weil da ein Neuer ist, muss sie sich ja jetzt keinen neuen Schlafplatz suchen, der Übliche ist halt der Beste, auch wenn sie dann da alleine sitzt. Typisch Henne halt. Aber Sylvester hat auf jeden Fall Gesellschaft.
    Aber falls er einen Blick auf Jodie geworfen haben sollte, wäre sie wohl die Henne, bei der er am meisten Überzeugungsarbeit leisten müsste. Jodie ist echt nicht so leicht zu beeindrucken.


    Hier ist noch ein Foto von vorhin. Die Haltung sieht zwar noch etwas angespannt aus, aber es wird so langsam.






    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  8. #233

    Wellimania
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Wellimania


    Drei Aktivitätssterne

    3 Wellensittiche


    Album von Wellimania

    Standard

    Hallo Annika,

    vielen Dank für deinen ausführlichen Bericht. Das klingt alles sehr vielversprechend. Sylvester wird sich bestimmt bald rundum wohl im Schwarm fühlen und Freundschaften schließen. Die Damen haben ja schon ein Auge riskiert. Lustig finde ich, dass die anderen ihn für Superwelli halten und mächtig beeindruckt von seinem Mut sind.
    Ich bin sehr gespannt, wie es weitergeht mit dem kleinen Mann, der jetzt endlich Welli sein darf. Er wird sicher glücklich mit deiner Bande werden, und wenn etwas Zutraulichkeit bleibt, ist das doch auch schön.

  9. #234

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo Annika,

    da freue ich mich glatt mit, dass bei Sylvester vom Doc grünes Licht gegeben wurde. Für den kleinen Mann ist es gewiss auch aufregend und spannend, wenn da plötzlich so viele Artgenossen herumdüsen, aber wie Du berichtet hast, taut er so langsam auf. Jedenfallls wird er bei Dir ein schönes Leben haben und sich behaupten.

    Viele Grüße
    Silvia

  10. #235

    Romy
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Romy


    Drei Aktivitätssterne

    10 Wellensittiche


    Album von Romy

    Standard

    Heute hatte ich ja dann Mittags Feierabend und da es mir heute eh zu heiß draußen ist, habe ich mich den ganzen Nachmittag ins Wellizimmer verkrochen und beobachte nebenbei die ganze Zeit. Sylvester ist nach wie vor schüchtern und wirkt manchmal etwas überfordert. Zwischenzeitlich hat er dann auch mal wieder kurz auf mir gesessen, oder die meiste Zeit in meiner Nähe, nur hin und wieder ist er eine Runde geflogen. Wahrscheinlich ist das eigentlich gar nicht so gut, wenn ich so viel hier sitze ... aber ich bin doch so neugierig ... Na ja, morgen und Freitag bin ich wieder von morgens bis nach 18 Uhr außer Haus.
    Vor einigen Minuten war er dann aber mal richtig mutig. Er ist zu Jodie hingeflogen und hat sich neben sie gesetzt und sie hat sofort begonnen ihn vollzuquasseln. Montag war sie ja auch schon die erste, zu der er hingeflogen ist und gestern habe ich ihn auch schon mal ganz in ihrer Nähe gesehen. Jedenfalls scheint auch Jodie äußerst interessiert an ihm zu sein und fing dann sogar richtig an ihn anzubalzen, mit Schnabelklopfen, tanzen und hüpfen, dass sie fast vom Hochseil fiel. Aber nur fast. Jedenfalls habe ich in den bisher rund 9 Monaten, die sie bei mir lebt, noch nicht gesehen, dass sie einen Hahn so angebalzt hätte. Für ihre sonst sehr ruhigen Verhältnisse war sie wirklich stürmisch, die anderen sind ihr wahrscheinlich einfach echt zu kindisch.
    Und Sylvester hat ein wenig mitgemacht, war aber auch verunsichert und dann war nach 2-3 Minütchen leider erst mal schon wieder Schluss. Aber für Sylvester ist ja alles noch so frisch, ich glaube, das war gerade nur ein Anfang, da geht noch was zwischen ihm und Jodie.

  11. #236

    Wellimania
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Wellimania


    Drei Aktivitätssterne

    3 Wellensittiche


    Album von Wellimania

    Standard

    Klingt gut, und nein, ich glaube nicht, dass es schadet, wenn du im Wellizimmer bist. Du gibst ihm Sicherheit, damit er sich langsam an die anderen gewöhnen kann. Er nimmt doch schon Kontakt auf bzw. wird kontaktet.
    Jeder Welli ist anders. Meine beiden Jungs aus jahrelanger Einzelhaltung haben total unterschiedlich reagiert. Little John, ca. 6 bis 7 Jahre ohne Gesellschaft, freute sich über Karl, das hat man gesehen, aber er hat immer Distanz gewahrt, obwohl Karl alles versucht hat. Ganz anders Boncuk, der sich nach 11 Jahren allein sofort schreiend und überglücklich auf die anderen gestürzt hat.
    Ich bin ganz sicher, dass Sylvester ein glücklicher Schwarmwelli wird. Und das mit Jodie hört sich doch richtig gut an.

  12. #237

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo Annika,
    wie heißt es nochman ? Stille Wasser, die sind tief. Sylvester ist vielleicht ein verkappter Casanova. wer weiß ?
    Jedenfalls hört sich alles schon prima an und der kleine Mann wird Dir noch viel Freude bereiten.

    Viele Grüße
    Silvia

  13. #238

    Charly Denver
    Welli.net Team Benutzerbild von Charly Denver


    Fünf Aktivitätssterne

    10 Wellensittiche


    Album von Charly Denver

    Standard

    Hey Annika,
    hab eben deine schönen Berichte nebst den ersten Bildern der Vergesellschaftung studiert.
    Das sieht doch schon alles super aus! Es freut mich erstmal sehr, dass Sylvester ein gesundes Kerlchen ist.

    Und dass er sich schon so zwischen die anderen Mitbewohner mischt, ist doch ein großer Schritt für ihn, den Einzelkämpfer.
    Ich bin auch der Meinung, dass deine Anwesenheit ihm eher den Rücken gestärkt hat und er wusste, ihm kann nix passieren unter all den Fremden.

    Ein Happy End der zart beginnenden Lovestory zwischen ihm und Jodie wäre natürlich die Krönung. Ich hoffe es für die beiden Süßen

  14. #239

    Moni Motzfrosch
    Wohnt bei Welli.net Benutzerbild von Moni Motzfrosch


    Vier Aktivitätssterne

    8 Wellensittiche


    Album von Moni Motzfrosch

    Standard

    Huhu Annika!
    Nun konnt ich auch endlich den Vergesellschaftungsbericht lesen- das klingt doch für den Anfang ganz gut.
    Und erste zarte Bande zu Jodie hat Sylvester auch schon geknüpft, wer weiß, vielleicht ist er ja der Eine, den sie erhört?
    Es bleibt weiter spannend und ich freu mich schon auf weitere Berichte!

  15. #240

    Romy
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Romy


    Drei Aktivitätssterne

    10 Wellensittiche


    Album von Romy

    Standard

    Hallo zusammen,

    ja Sylvester ist schon ziemlich menschenbezogen und will auch immer gerne mal von meinem Essen oder Trinken kosten, wenn ich mir was mit ins Wellizimmer nehme, wenn ich mich dort in meine Ecke setze. Das war bisher eigentlich nie ein Problem, da muss ich jetzt extrem aufpassen. Bisher war ich aber noch immer schneller als er, um ihn davon abzuhalten.
    Er ist auch immer wieder schwer damit beschäftigt alle entfernt spiegelnden Flächen anzuzwitschern, wie die Futternäpfe und diese Unterlegplättchen, mit denen die Sitzäste festgemacht sind. Ich habe schon überlegt, was ich dagegen tun kann. Die Futternäpfe könnte ich ja zumindest vorübergehend gegen welche aus Plastik austauschen, aber wie ich sämtliche Unterlegplättchen austauschen sollte, weiß ich auch nicht und die findet er sogar noch spannender als die Futternäpfe, damit beschäftigt er sich den halben Tag ...
    Na ja, aber dazwischen nimmt er doch immer wieder Kontakt zu den anderen auf. Gestern habe ich auch wieder gesehen, wie er zu Jodie geflogen ist und ja, sie ist schon seeeehr interessiert an ihm. Sie kann ja nicht fliegen und klettert ihm aber auch nicht hinterher, das wäre vermutlich unter ihrer Würde ... aber er muss nur von sich aus in ihre Nähe kommen, dann übernimmt sie die Regie. So kenne ich meine zurückhaltende Jodie gar nicht. Gestern jedenfalls hat sie sich von ihm füttern lassen!
    Anschließend war er anscheinend erst mal wieder überfordert, sodass er weggeflogen ist zu seinen spiegelnden Unterlegplättchen ... ich habe ein wenig geschimpft, wo er doch so ein hübsches Mädel hat, das total auf ihn steht und das ihm ein wenig verständnislos hinterher geschaut hat!
    Aber insgesamt wird es mit jedem Tag besser und er unterhält sich auch immer mehr mit den anderen und macht mit, wenn alle am zwitschern sind. So langsam scheint er zu begreifen, dass die anderen echt sind und nicht alles nur ein komischer Traum ist und sich im nächsten Moment alle in Luft auflösen.
    Man merkt aber auch, dass die anderen Respekt vor ihm haben, auch wenn sie ihn seltsam finden. Aber selbst die Jungs gucken ihn immer so ehrfürchtig an. Ich vermute mal, das liegt wirklich daran, dass er mit großem Abstand der Älteste ist, so alte Wellis sind sie gar nicht gewöhnt, da müssen sie ja Respekt haben.

    Leider nicht ganz scharf, aber nun trotzdem mal ein paar "Beweisfotos".









    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  16. #241

    Romy
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Romy


    Drei Aktivitätssterne

    10 Wellensittiche


    Album von Romy

    Standard

    Und nun habe ich noch ein paar weitere Fotos von der übrigen Bande, die auch immer wieder niedlich ist.


    Ich bin ja total happy darüber, dass meine vier Mädels sich mittlerweile so gut verstehen. Bis vor 2-3 Monaten war das so eine 2 gegen 2-Situation, aber mittlerweile kann eigentlich jede mit jeder. Na okay, zwischen River und Jodie gibt es manchmal noch kleinere Reibereien, aber auf diesem 4er-Foto stecken die zwei die Köpfe zusammen und ich hätte zu gerne gewusst, was die zwei miteinander so intensiv zu bereden haben.


    Rose und Lotta sitzen in letzter Zeit öfters mal so friedlich beisammen.


    Billie und Oskar sind nach wie vor unzertrennlich ...


    ... die zwei kann nichts trennen.


    Und mein anderes Jungspärchen Pippin und Piet, wobei die beiden ja schon bald ein altes Ehepaar sind.


    Für Pippin gibt es neben Piet eigentlich nur sein Brüderchen Merry ...


    ... und River natürlich! Vor der Birdlamp hat inzwischen natürlich auch keiner mehr Angst, da kann man toll drauf sitzen und Ausschau halten! Vielleicht kann man sie sogar fressen? Pippin guckt sie sich mal ganz genau an.


    Rose hat neuerdings ja auch großes Interesse an Sylvester, deshalb umsorgt Piet sie in den letzten Tagen verstärkt. Und wenn er sie nicht gerade füttert, dann erlaubt er ihr großzügig ihn zu kraulen.


    Auch am Kinn. Das ist aber auch zuuuu schön!


    Piet: "He, die olle Felo fotografiert uns schon wieder!"
    Rose: "Na und, lass sie doch und komm wieder her!"




    Als ich vorhin nach Hause kam, habe ich einen großen, grünen Haselzweig aus dem Garten meiner Eltern mitgebracht und direkt aufgehängt. Das gab natürlich große Aufregung und es war ja eigentlich schon kurz vor der Schlafenszeit, richtig zur Kenntnis genommen wird er dann vermutlich erst morgen. Ich bin mal gespannt, wie er aussieht, wenn ich morgen Abend von der Arbeit komme, vermutlich sind bis dahin alle Blätter abgezwackt. Blöd, dass ich arbeiten gehen muss, ich würde ja gerne dabei zugucken, wie die Ladys ihn auseinander nehmen. Aber irgendwie muss ich ja das Geld verdienen, um die Körnchen für meine Piepmätze zu bezahlen, es hilf alles nichts ...


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  17. #242

    Moni Motzfrosch
    Wohnt bei Welli.net Benutzerbild von Moni Motzfrosch


    Vier Aktivitätssterne

    8 Wellensittiche


    Album von Moni Motzfrosch

    Standard

    Huhu, ich schon wieder .

    Das sind ja tolle Bilder! Also, ich würd mal sagen, da geht definitiv was zwischen Sylvester und Jodie! Gib den beiden mal noch ein bissl Zeit, Sylvester ist ja noch "frisch" bei Dir, aber ich glaube schon, dass das was draus werden kann.
    Und Oskar und Billie sind ja echt sooo knuffig, da scheint ja wirklich rein gar nichts ohne den anderen zu gehen! Dein anderes Jungspärchen ist aber mindestens genauso süß, von den kraulenden Rose und Piet gar nicht erst zu reden. Ach, ich freu mich immer Deine Bande zu sehen, vor allem weil Oskar mittendrin und richtig gut angekommen ist. Und weil alle 10 furchtbar niedlich sind !

  18. #243

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hi Annika,

    komme erst jetzt dazu mir die tollen Bilder anzuschauen.

    Toll, dass Sylvester Fortschritte macht, aus ihm und Jodie wird bestimmt was, wenn sie sich schon so toll füttern kann nichts schief gehen.

    Ich denke, er wird auch nach und nach aufhören an glänzenden Flächen zu gehen, zumindest wird es bestimmt weniger.

    Die ganzen Pärchen Fotos sind einfach nur Zucker und es freut mich auch sehr Oskar so glücklich zu sehen.

    Danke für's zeigen.

  19. #244

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo Annika,

    Deine Fotos sind so schön, es geht einem das Herz auf, wenn dort alle niedlichen Flauschis zu sehen sind. Silvester wird nach und nach den Mädels nachstellen, er macht ja schon große Fortschritte braucht eben noch was Zeit.

    Viele Grüße
    Silvia

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •