Seite 5 von 15 ErsteErste 1234567891011121314 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 101 bis 125 von 370

Thema: Die plaudernden Plüschpiraten

  1. #101

    Lasagna
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Lasagna


    Drei Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Album von Lasagna

    Standard

    Hallo Annika,

    oh weh, das mit dem Übergewicht und der Futterumstellung und dazu Eierlegen - das kommt mir doch bekannt vor. Kann ich mir vorstellen, dass es nicht leicht ist, es richtig zu machen und dann auch noch allen gerecht zu werden.

    Toll, dass die Tour zum TA in der einen Transportbox so gut geklappt hat. Mit dem Gedanken habe ich auch schonmal gespielt, zwei rein zu tun, wäre mir aber nicht sicher, ob das gut geht. Also schön zu hören, dass sie sich gegenseitig geholfen haben.

    LG Lasagna

  2. #102

    Romy
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Romy


    Drei Aktivitätssterne

    11 Wellensittiche


    Album von Romy

    Standard

    Hallo Lasagna,

    zwei in eine Transportbox zu setzen ist kein Problem. Das mache ich immer so, wenn zwei zusammen zur TÄ müssen. Wobei es natürlich ideal ist, wenn es zwei sind, die sich gut leiden können. Bei Jodie und Rose war ich mir nicht sicher, ob es gut geht, deshalb hatte ich zur Sicherheit noch eine zweite mit, die ich ja dann aber nicht gebraucht habe. Ich glaube, in so einer doofen Situation sind selbst zwei Hennen einfach nur froh, nicht alleine zu sein.


    Also, die ersten paar Tage nach dem TÄ-Besuch letzte Woche war Rose derart lethargisch, dass ich schon dachte, das Problem kann nicht nur das Gewicht sein und ich muss noch mal mit ihr hin. Aber dann, es war Donnerstag oder Freitag, ich bin mir nicht mehr sicher, war es als ob ein Schalter umgelegt wurde und sie fing an wieder richtig munter und lebhaft zu werden. Na ja, es hat die Woche seit längerer Zeit mal wieder Gurke und Golliwoog gegeben, der Wüstenmodus ist jetzt also offiziell beendet und das scheint ihr wirklich sehr gut zu tun. Jodie hingegen scheint an Grünzeug bisher kein sooo großes Interesse zu haben und hat ein Glück auch nicht wieder angefangen Eier zu legen.
    Rose geschäftigt sich jetzt wieder mit ihrer Korkröhre und der Kabobröhre, die die Wellis seit kurzem haben, und turtelt wieder mit ihren Hähnen, hauptsächlich Piet und Billie. Tja und gestern Abend hat sie sich doch tatsächlich von Pippin füttern lassen. Ich dachte, ich gucke nicht richtig! Ihr scheint wohl aufgefallen zu sein, wie sinnfrei es ist, wenn Pippin erst Piet füttert und Piet dann wenige Minuten später sie. Das muss doch auch direkter gehen. Piet war jedenfalls tödlich beleidigt, dass sein Liebster seine Liebste füttert ...
    Ähm ja, aber dass sie jetzt drei Hähne hat, die sie füttern und selbst am Futternapf sitzt sie selbst trotzdem noch regelmäßig, das ist schon hart. Es ist zwar schön, dass sie wieder deutlich aktiver ist, aber mit Abnehmen wird das so nichts ... Aber ich wollte ja eh noch eine vierte Henne dazu holen und die TÄ hatte mich darin neulich ja auch bestärkt. Ich hoffe, dass die Neue dann ganz viel männliche Aufmerksamkeit bekommt und Rose etwas weniger, auch wenn ihr das nicht gefallen wird. Jodie hat bisher jedenfalls alle Avancen der jungen Herren abgelehnt (probiert haben sie es natürlich und werden es mit Sicherheit auch weiterhin tun) und River ist ja eh sehr sparsam mit ihrer Zuneigung. Da bleibt den Hähnen ja nur Rose, die dafür umso williger ist ...
    Jedenfalls wird wohl nächste Woche eine Abgabehenne bei mir einziehen, wenn nichts dazwischen kommt. Welchen Tag genau weiß ich noch nicht, ich berichte dann, wenn es soweit ist.

    Jodie ist derweil quietschfidel und weiterhin eine große Klettermeisterin. Das sie mal so richtig abstürzt, kommt sehr selten vor, da sie erstens sehr vorsichtig ist und lieber jeden Milimeter klettert und tausend komische Verrenkungen macht, anstatt sich mal einen Sprung über eine kurze Distanz zu trauen, oder zweitens, wenn doch mal was passiert, dann kann sie ja doch etwas flattern und sich noch abfangen. Aber wenn sie ausnahmsweise doch mal auf dem Boden oder sonstwo landet, wo sie so gar nicht hin wollte, dann steigt sie (nachdem sie sich ein wenig geziert hat) auch aufs Stöckchentaxi. Aber wo sie dann abgesetzt wird, darüber entscheidet selbstverständlich nur sie alleine. Wenn man sie irgendwo absetzen will, wo sie gar nicht hin will, dann steigt sie nämlich einfach nicht ab. Nö. Wäre ja noch schöner, wenn sie sich zu irgendwas drängen lassen würde und dann irgendwo sitzen müsste, wo sie gar nicht hin wollte und dann umständlich selbst an den Ort ihrer Wahl klettern müsste. Da muss die Federlose dann halt solange ihre Lieblingsplätze durchprobieren, bis sie entscheidet, dass sie absteigen will. Das ist ja wohl das Mindeste.

    Eigentlich hätte ich nun auch noch ein paar neue Fotos, aber es ist nun schon so spät ... ich poste die morgen Abend.

    LG Annika

  3. #103

    Pips
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Pips


    Drei Aktivitätssterne

    26 Wellensittiche


    Album von Pips

    Standard

    Hallo Annika,
    da ist bei dir ja auch immer was los! Ich freu mich schon auf Fotos!

  4. #104

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Annika,

    bei dir wird es wirklich nicht langweilig.

    Schön das Jodie aber gut bei euch klar kommt. Es ging mit der Abgabehenne ja dann doch recht schnell, bin schon ganz gespannt. Wird dann ja auch wieder spannend ob sich neue Paare bilden. Freue mich auch schon auf die Fotos.

    Bis später dann.

  5. #105

    Moni Motzfrosch
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Moni Motzfrosch


    Drei Aktivitätssterne

    10 Wellensittiche


    Album von Moni Motzfrosch

    Standard

    Hey Annika!
    Ui, Du nimmst noch eine Henne auf? Toll, da bin ich schon auf die neue Wellidame gespannt und freu mich auf erste Bilder und Berichte .

    LG Moni

  6. #106

    Romy
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Romy


    Drei Aktivitätssterne

    11 Wellensittiche


    Album von Romy

    Standard

    Ja stimmt, bei meinen Wellis ist wirklich immer was los, Langeweile kommt hier nicht auf. Aber sie sind ja auch alle noch recht jung, da ist ja klar, dass sie quasi non-Stop Party veranstalten. Aber ich darf gar nicht daran denken, dass sie dann auch eines Tages alle gleichzeitig alt werden ... Aber noch ist es ja ein Glück lange nicht so weit.

    Was den Neuzugang angeht: Ich habe in den Kleinanzeigen eine 4er-Hennen-WG ganz in meiner Nähe gefunden, die aufgelöst werden soll, weil sich die Damen (wenig überraschend) nicht sonderlich gut verstehen. Und sie dürfen auch getrennter Wege gehen, weil es eh unwahrscheinlich ist, dass irgendwer vier Hennen auf einmal nimmt und die Familie sie anscheinend auch einfach loswerden will ... Also wenn nichts mehr dazwischen kommt, dann wird eine davon bei mir einziehen. Vom Alter sind sie recht ähnlich wie meine sieben, die schon bei mir leben, das passt also gut. Welche ich nehme, entscheide ich endgültig dann wohl erst vor Ort, wobei ich schon eine Tendenz habe. Mal schauen.

    So, aber nun noch, wie versprochen, ein paar buntgemischte Fotos aus der letzten Zeit.
    Ein paar Fotos liegen schon wieder auf der Seite, obwohl sie bei mir am Laptop eigentlich richtig angezeigt werden, das bekomme ich einfach nicht vernünftig hin ...

    Piet, der sich total adlermäßig in Pose schmeißt. Manchmal ist er so ein Klops, aber dann bringt er wieder so was.


    River: "Is' was?"


    Jodie: Na, wer ist hier die feine Prinzessin?



    Wir haben einen Kabob bekommen. Mittlerweile sieht er nicht mehr so gut aus, Merry sitzt da regelmäßig mit viel Begeisterung dran.


    Manchmal darf aber auch River am Kabob arbeiten.


    Merry macht dann solange bei der Korkröhre weiter.


    Die anderen jungen Herren Piet, Pippin und Billie chillen solange lieber ne Runde. Hier ...


    ... oder hier, Pippin und Piet.


    Aber irgendwann muss auch Merry sich dann mal ausruhen und ein Schwätzchen mit seinem Brüderchen Pippin halten.


    Und zur Belohnung für die Mühen gibt es auch noch Golliwoog - der hier schon etwas zugerichtet aussieht, schmeckt Merry und Piet hier aber noch.



    Ich merke gerade, die Fotoauswahl ist dieses Mal sehr Merry-lastig. War gar nicht so beabsichtigt, aber anscheinend war er in letzter Zeit einfach sehr fotogen. Auf jeden Fall ist er mal ein sehr gutes Beispiel für einen Hahn, der furchtbar gerne schreddert. Die anderen drei gehen zwar auch hin und wieder mal an den Kork oder den Kabob, mit so großem Elan wie Merry sind sie aber bei weitem nicht dabei.

    LG Annika


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  7. #107

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Annika,

    wow eine Auswahl zwischen vier Hennen, das würde mir schwer fallen, da bin ich sehr gespannt für wem du dich entscheidest.

    Deine Fotos sind süß, deine Wellis sehen irgendwie alle noch so jung und lieb aus. Dein Hahnchillfoto finde ich besonders süß.

    Ich habe die selbe Kabobröhre aber meine Bande ignorierte diese. Habe sie nun halbiert und zusammen mit Kork aufgefädelt, aber sie bleibt uninteressant. Somit toll, dass deine die Röhre mögen.

    Freue mich schon auf deinen nächsten Bericht.

  8. #108

    Romy
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Romy


    Drei Aktivitätssterne

    11 Wellensittiche


    Album von Romy

    Standard

    Hallo Yvonne,

    Zitat Zitat von Pezzy Beitrag anzeigen
    Hallo Annika,

    wow eine Auswahl zwischen vier Hennen, das würde mir schwer fallen, da bin ich sehr gespannt für wem du dich entscheidest.
    Ich auch. Nein ernsthaft, ich finde es sehr schwierig und habe eigentlich auch ein schlechtes Gewissen, dass die Vier getrennt werden sollen, auch wenn sie sich nicht verstehen. Aber es ist ja eh nicht meine Entscheidung und wenn ich mich auf die Anzeige nun nicht gemeldet hätte, würde es ziemlich sicher ohnehin passieren. Ansonsten gehe ich die Wahl mit Logik an. Farben sind mir eigentlich egal, aber eine sieht fast so aus wie Rose (nur in schlanker ), die wird es vermutlich nicht. Zwei sind (glaube ich!) Schwestern, da würde ich mich dann auch zurückhalten, falls dem wirklich so sein sollte, das würde ich wirklich nicht übers Herz bringen. Genau weiß ich es allerdings nicht, die jetzigen Besitzer sind nicht sehr gut darin auf Fragen per Nachricht vernünftig zu antworten, ich bin froh, dass ich jetzt einen Termin habe und hoffe dann auf das persönliche Gespräch vor Ort. - Jedenfalls bliebe dann der Theorie nach nur die Vierte, die ich nun erst mal als Favorit ins Auge gefasst habe. Aber ich fahre auch erst nächsten Dienstagabend hin zum Abholen, kann also sein, dass am Wochenende noch ein anderer Interessent vorbei kommt und sie mir wegschnappt. Ich habe aber auch gesagt, falls es doch einen Interessenten gibt, der alle vier auf einmal nehmen will, dann stecke ich sehr gerne zurück.


    Zitat Zitat von Pezzy Beitrag anzeigen
    Deine Fotos sind süß, deine Wellis sehen irgendwie alle noch so jung und lieb aus.
    Ja das stimmt, weil sie ja auch noch jung sind. Pippin, Merry, Piet und River sind im September erst ein Jahr alt geworden, und Rose, Billie und Jodie sind ca. 1,5 Jahre alt. Von daher sind sie auch wirklich eine sehr quirrlige Bande von postpubertären, jungen Erwachsenen. Und irgendwann werden sie alle zusammen Senioren (zumindest hoffe ich doch, dass sie alle seeeehr alte Greise und Greisinnen werden!)



    Zitat Zitat von Pezzy Beitrag anzeigen
    Dein Hahnchillfoto finde ich besonders süß.

    Ich habe die selbe Kabobröhre aber meine Bande ignorierte diese. Habe sie nun halbiert und zusammen mit Kork aufgefädelt, aber sie bleibt uninteressant. Somit toll, dass deine die Röhre mögen.
    Das Hahnchillfoto ist schon wirklich episch.
    Am eifrigsten sind bei mir Merry und River mit der Kabobröhre beschäftigt, aber alle haben schon mal ein bißchen dran geknabbert, sogar Jodie hat Interesse, obwohl sie sonst immer so zurückhaltend bei allem ist. Aber wenn Deine so gar kein Interesse haben, dann kannst Du Dir das ja wirklich sparen - im wahrsten Sinne des Wortes.

    LG Annika

  9. #109

    Romy
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Romy


    Drei Aktivitätssterne

    11 Wellensittiche


    Album von Romy

    Standard

    Sooo, ich habe das süße Piepserchen heute abgeholt, aber ich befürchte ganz stark, dass es Megas hat. Habe ich eigentlich auch schon etwas befürchtet, als ich da vor der Voliere mit den vier süßen Hennen stand und die Leute mir sagten, dass "Milch" (nein, den Namen wird sie ganz sicher nicht behalten ) dazu neigt, sich bei Stress zu übergeben und generell von den anderen Dreien gemobbt wird - vor allem von den beiden, die ich als Schwestern verdächtigt hatte, aber anscheinend kommen sie doch nur vom selben Züchter, sind gleich alt, sind ähnlich gefärbt und sind am ehesten von der ganzen Bande befreundet und halten zusammen. Nun ja, wie auch immer. Das war dort zwar keine so schlechte Haltung, wie die aus der Rose und Billie kommen, aber auch überhaupt nicht ideal. Etwa seit 2-3 Monaten hatten sie keinen Freiflug mehr und in der Voliere mit den vier Wellihennen leben auch noch zwei Zwergwachtelmännchen. Und außerdem gibt es Hunde und Katzen im Haushalt. Die Süße hat auch schon einiges hinter sich. Sie ist vermutlich im Februar/März 2017 geschlüpft und im Frühling/Frühsommer bei ihren Vorbesitzern eingezogen, wurde allerdings erst mal mit einem Standartwelli und Zwergwachteln in einer Außenvoliere gehalten, anscheinend wohl ohne Schutzhaus. Der andere Welli wollte nichts von ihr wissen, deshalb hat sie sich auch da schon mit den Wachteln beschäftigt. Als es dann zum Jahresende hin kalt wurde, ist der Standart erfroren (!) während "Milch" sich zu den Wachteln gesetzt und mit denen gekuschelt hat, sodass sie überlebt hat und als ihre Vorbesitzer dann bemerkten, dass es vielleicht doch etwas kalt ist, haben sie die Vögel reingeholt und sie ist erst mit der einen Wellidame zusammengezogen und Anfang 2018 dann noch mit zwei weiteren.
    Ach so ja, und "Milch" wurde eigentlich für einen Hahn gehalten, ihre Vorbesitzer sprachen vorhin auch ständig von "er", aber ihr Näschen ist beige und ein wenig hellblau, sieht für mich eindeutig weiblich aus.

    Puh, also irgendwie war mir vorhin als ich vor der Voliere stand schon klar, dass ich "Milch" eigentlich nicht mitnehmen sollte, wenn ich einen gesunden Welli will, aber ich habe es einfach nicht übers Herz gebracht, sie dort zu lassen, von daher war die Entscheidung schnell gefällt. Kaum in der Transportbox hat sie auch schon zum ersten Mal Körnchen gespuckt ... nun habe ich sie in einem separaten Käfig in der Küche (die heute kalt bleibt!), wo sie meine anderen Wellis immerhin hören kann und ordentlich Futter mampft - das sie sofort wieder ausspuckt. *seufz* Immerhin sieht sie nicht abgemagert aus, das macht mir ja Hoffnung, aber trotzdem ... bei meinen anderen Wellis sind keine Megas nachgewiesen, wenn sie welche hat, dann wäre es vermutlich unvernünftig, sie bei mir zu behalten und zu den anderen zu setzen ... Dabei ist sie so ein süßer Spatz und ich habe sie jetzt schon ins Herz geschlossen ... *seufz*
    Und Fliegen kann sie jedenfalls. Als ich sie vorhin aus der Transportbox in den Quarantänekäfig setzen wollte, ist sie mir erst mal abgehauen und wir mussten Fangen spielen mit dem Kescher ... Dafür, dass sie so lange keinen Freiflug hatte, war sie sehr wendig.

    Also, schlimm geschwächt wirkt sie gerade eigentlich nicht, "nur" halt geschockt, was nach so einem Umzug ja auch normal ist. Morgen Nachmittag haben wir den Termin zum Eingangscheck, mal abwarten was dort rauskommt. Jodie neigt ja auch dazu sich bei großem Stress zu übergeben, aber es konnten keine Megas bei ihr nachgewiesen werden ... also versuche ich jetzt erst einmal Ruhe zu bewahren.

  10. #110

    Lea-113
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Lea-113


    Zwei Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Album von Lea-113

    Standard

    Hallo Annika !
    Da bin ich mal gespannt was der Doc Morgen meint.
    Zum Thema übergeben :
    Mein Ole hat sich immer in der Mauser 1-2 mal übergeben,
    auch ohne Mega´s zu haben.
    Solche seltsame Sachen gibt es.
    Also kannst du wirklich mal entspannt sein und erst mal abwarten,
    was Morgen rauskommt.
    Das die Kleine agil ist, ist doch schon mal ein gutes Zeichen.
    Ich drück´ euch die Daumen und wünsch´ eine ruhige Nacht.

  11. #111

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Annika,

    ach Mensch da kommen mir bei deinen Bericht ja schon die Tränen. Einen Standard erfrieren lassen und deine Wellihenne überlebt nur weil sie mit Wachteln kuschelt, wie unvernünftig sind denn manche Menschen

    Die kleine hat ein schönes Zuhause verdient und ich hoffe ganz doll, dass es keine Megas sind

    Bitte berichte unbedingt weiter.

  12. #112

    Romy
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Romy


    Drei Aktivitätssterne

    11 Wellensittiche


    Album von Romy

    Standard

    Danke Ihr beiden, für Eure lieben Worte!

    Mein erster Gedanke vorhin war, dass es ganz sicher Megas sind, aber je länger ich darüber nachdenke, desto weniger will das zusammen passen. Vor allem, wenn das schon länger geht, müsste sie dann doch eigentlich viel schwächer sein ... und die Zeit in der ca. 1m-Voliere für sechs Vögel und zweien, die sie mobben, ohne Freiflug, hat sie ganz sicher gestresst, und der Umzug sowieso. Die Vorbesitzer haben auch bestimmt zwanzig mal erwähnt, was für ein Sensibelchen sie ist ... und wenn es mit der Vergesellschaftung mit meinen nicht klappen sollte, dürfe ich sie auch zurück bringen. Was ich aber ganz sicher unter keinen Umständen tun werde! Selbst wenn sie letztlich doch nicht bei mir bleiben kann, suche ich ihr lieber ein anderes schönes Zuhause, wo es ihr wirklich gut geht.
    Erst mal bin ich für morgen vorsichtig optimistisch, aber erst mal den TA-Termin abwarten.
    Die drei, die zurück geblieben sind, tun mir aber auch leid, die sollten da auch möglichst bald weg. *seufz*

    @Yvonne: Mir will das auch absolut nicht in den Kopf, wie man die Vögel bei Minusgraden draußen vergessen kann, sodass einer erfriert. Ich habe mich schon gefragt, ob die Story überhaupt wahr ist, irgendwie ist das zu verrückt. Aber andererseits, warum sollten die Leute sich so eine Geschichte ausdenken und mir erzählen? Das lässt sie ja nun wirklich in keinem guten Licht dastehen ...

  13. #113

    Stubenfalke
    Welli.net Team Benutzerbild von Stubenfalke


    Vier Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Stubenfalke

    Standard

    Hallo Annika

    Na dann erst mal herzlichen Glückwunsch zum Neuzugang und schön das Du sie da raus geholt hast.
    Sie hat ja da schon so einiges durch gemacht und müßte ja eigentlich langsam Stress unempfindlich sein.
    Wünsche viel Spass, Gesundheit und eine lange gemeinsame Zeit.
    Nun zu den Megas, eigentlich stimmt es schon das sie, wenn sie Megas hat, nach den ganzen Straphatzen viel schwächer sein müßte.
    Nun noch was anderes, laut neueren Erkenntnissen tragen wohl fast alle Wellis diese Megas schon in sich drinnen, nur bei manchen kommen sie nie zum Ausbruch. So wäre es ja auch erklärlich das bei einem Welli bei dem erst keine Megas fest gestellt werden dann plötzlich doch Megaschübe auftreten, selbst wenn der Welli gar nicht mit Megaträger Wellis in Berührung gekommen ist. Außerdem haben sie bei Dir ein gutes Leben und wenn Du immer gut aufpasst und das machst Du ja dann erkennst Du rechtzeitig wan Du einschreiten mußt um zu helfen.
    Glaube außerdem eh nicht so recht dran das Du sie, so wie Du sie schon ins Herz geschlossen hast, wieder weg gibst.

    S.G.
    Enno

  14. #114

    Romy
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Romy


    Drei Aktivitätssterne

    11 Wellensittiche


    Album von Romy

    Standard

    Hallo Enno,

    ja Du hast schon recht, ich würde es vermutlich nicht übers Herz bekommen die Süße weiter zu geben. Außerdem unterhält sie sich jetzt schon total lebthaft von Raum zu Raum mit meinen anderen Wellis und will unbedingt zu ihnen. Mir würde ja das Herz bluten, wenn ich sie nachher nach dem TÄ-Besuch wieder alleine in den Quarantänekäfig im anderen Raum setzen müsste, um sie weiter zu vermitteln ... gestern Abend habe ich noch gedacht, dass ich das tun könnte, aber jetzt ... puh ...
    Außerdem ist sie gerade wirklich sooo lebhaft am Zwitschern und Klettern und Flattern. Ich kenne mich mit Megas bisher nicht sehr gut aus, aber wenn sie gestern Abend einen akuten Schub gehabt hätte, müsste sie doch jetzt viel geschwächter und ruhiger sein. Wellis sind zwar gute Schauspieler, aber trotzdem kommt mir das komisch vor. Vielleicht kam das Übergeben gestern wirklich nur vom Stress. Und als sie bei mir Zuhause war, hat sie sich so auf das Futter gestürzt und es runter geschlungen, da ist es ja fast kein Wunder, dass es bei all der Aufregung wieder raus kam ...
    In ihrem früheren Zuhause musste sie bestimmt mehr kämpfen am Futternapf. Mich wundert aber, dass sie bisher praktisch gar nicht an die Kolbenhirse im Quarantänekäfig gegangen ist, nur an das normale Futter. Ein Welli der keine Kolbenhirse mag, wo gibt's denn so was?

    Dass eigentlich alle Wellis die Megas schon in sich drin haben, habe ich auch schon mal gehört/gelesen, wobei man es ja so gaaaanz genau noch nicht weiß ... Hm. Na gut, aber erst mal abwarten. In wenigen Minuten machen wir uns auf den Weg zu TÄ und danach weiß ich mehr. Spekulieren bringt ja nichts.

    LG Annika

  15. #115

    Lasagna
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Lasagna


    Drei Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Album von Lasagna

    Standard

    Hallo Annika,

    was für eine Geschichte, ich hoffe sehr, dass du die Kleine behalten kannst und sie keine Megas hat.
    Bin sehr gespannt, wie es weitergeht und freue mich schon auf Bilder.

    LG Lasagna

  16. #116

    Romy
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Romy


    Drei Aktivitätssterne

    11 Wellensittiche


    Album von Romy

    Standard

    Danke Lasagna.

    Mittlerweile habe ich die Süße Lotta getauft. Lotta die Krachmacherin aus der Krachmacher-WG.

    Die gute Nachricht vorweg: Die Süße hat weder Megas noch Trichos und ist im Großen und Ganzen gesund! Ein wenig bedenklich ist nur, dass sie lediglich 33g wiegt. Das hat mich ziemlich erschreckt, weil ich es ihr so gar nicht angesehen hätte ... Aber sie ist auch allgemein ein kleiner Welli. Vorhin habe ich sie mal neben Rose sitzen sehen und die ist nicht nur wesentlich breiter als sie, sondern tatsächlich auch größer. Aber trotzdem ist es schon wenig und ich soll das im Blick behalten und versuchen, ob ich ihr hin und wieder mal ein Stückchen Kolbenhirse extra geben kann. Was nicht so einfach ist, weil sie in Bezug auf mich (wahrscheinlich Menschen allgemein) ein echtes Panikbündel ist. Und wie oben schon geschrieben, steht sie bisher auch gar nicht so sehr auf Kolbenhirse, also wird sie mir auch ganz sicher nicht so bald aus der Hand futtern und sie extra einfangen und einzeln setzen, damit sie fressen kann ... hm ... Aber ich versuche mal, mir was einfallen zu lassen.

    Erst mal war das Einfangen aus dem Quarantänekäfig vorhin wirklich ein riesiges Drama. Das Ding ist ja nicht besonders groß, aber sie hat gekämpft wie verrückt, damit ich sie nicht zu fassen bekomme und hat ein Geschrei und Spektakel veranstaltet, wie ich es von einem Welli noch nie gehört habe. Und Rose und Billie waren anfangs, als sie zu mir kamen, ja auch total panisch, Rose misstraut mir auch heute noch zutiefst, aber Lotta hat das noch getoppt. Auf dem Weg zur TÄ hat sie in der Transportbox die ganze Zeit rumgekrabbelt, bei der TÄ selbst hat sie einen Aufstand gemacht und auf der Rückfahrt in der Box dann auch wieder. Also, dafür dass sie so ein zierliches Persönchen ist, hat sie ohne Frage Energie und Stimmgewalt.
    Körnchen gespuckt hat sie heute nicht mehr, soweit ich es gesehen habe.

    Wieder Zuhause kam dann der angenehme Teil, wir durften Zusammenführung machen. Ich habe im Wellizimmer die Transportbox geöffnet und Lotta selbst rauskommen lassen, sie hat sich auch nicht lange bitten lassen und saß innerhalb von Sekunden auf der Voliere. Die anderen haben erst mal ein wenig kariert geguckt und dann haben sie sich alle etwas "beschnuppert" und meine anderen drei süßen Hennen haben die zu erwartenden Drohgebährden aufgeführt, vor allem River und Rose, es blieb aber im Großen und Ganzen friedlich. Jodie ist auch schon dabei Lotta zu verklickern, dass sie einfach alles darf und jeder ihr Platz machen muss, wenn sie irgendwo lang klettert oder auf eine Schaukel will etc. Also, geht ja gar nicht, dass Lotta versucht einen Sitzplatz zu verteidigen, oder Jodie gar irgendwo zu vertreiben. Aber ich glaube, sie hat da heute schon eine Ahnung bekommen. Jodie ist ja selbst so ein zierliches, friedfertiges Wesen, aber eindeutige Ansagen machen kann sie trotzdem.
    Mit den Jungs hatte Lotta noch kaum Kontakt, ich habe den Verdacht, dass die ihr ein wenig unheimlich sind. Sie scheint ja ihr bisheriges Leben nur mit anderen Hennen zugebracht zu haben.
    Allgemein scheint sie sich aber schon wohl zu fühlen, sie war vorhin ausführlich am Herumhüpfen, Flattern und Klettern und hat sich vorerst mal die Voliere ganz genau angeguckt, hat auch gefressen und getrunken und zwischendurch auch schon gemütlich auf einem Beinchen gehockt und andächtig dem Konzert ihrer neuen Mitbewohner gelauscht. Als ich vorhin noch mal reinguckte, als das Licht schon aus war, saß sie auf einer der Schaukeln, als würde sie schon immer hier wohnen.

    Vorhin habe ich mit der Kamera auch schon ein paar Fotos gemacht, die müsste ich aber erst noch rüber ziehen und jetzt ist es schon wieder so spät ... morgen Abend dann.

  17. #117

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Annika,

    danke für die tollen Nachrichten.

    Lotta ist ein süßer Name und es ist toll, dass sie erstmal so weit gesund ist, aber beobachte sie gut wegen den Gewicht. Vielleicht kannst du ab und an wenige Körnchen Nackthafer geben, das päppelt schnell.

    Das Aufeinandertreffen deiner Bande klingt gut sehr hennentypisch. Bin schon auf die Bilder gespannt.

    Ich wünsche Lotta eine wunderbare Zeit bei dir.

  18. #118

    Lea-113
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Lea-113


    Zwei Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Album von Lea-113

    Standard

    Schöne Neuigkeiten !
    Das freut mich.

  19. #119

    Romy
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Romy


    Drei Aktivitätssterne

    11 Wellensittiche


    Album von Romy

    Standard

    Hallo Ihr beiden,

    ja das sind gute Neuigkeiten. Ich bin auch total glücklich und erleichtert, dass Lotta nicht krank ist und sie macht schon jetzt so einen entspannten und zufriedenen Eindruck, als würde sie schon ewig hier leben. Vorhin habe ich sie sogar schon kurz mit dem Glöckchen am Hängeturm spielen sehen, das River und Rose auch beide total faszinierend finden. Was das angeht, also eine ganz normale Henne.
    Sie muss sich nur noch richtig mit den anderen anfreunden, da merkt man dann doch, dass sie neu ist. Aber vorhin habe ich sie auch schon mit den anderen am Volierenboden nach Körnchen picken sehen, da war sie ganz selbstverständlich mitten im Schwarm.

    Ihr Gewicht werde ich im Blick behalten, es ist einfach schwierig, ihr allein etwas zukommen zu lassen, ohne sie dafür einfangen zu müssen ... aber ich sehe sie auch ständig am Futternapf, sie scheint quasi ununterbrochen hungrig zu sein. Ich habe den Verdacht, dass ihre früheren Mitbewohnerinnen sie immer vom Futternapf verscheucht haben und sie nie in Ruhe fressen konnte und immer unter Stress war. Hier gibt es nur die typischen, kleinen Rangeleien ums Futter, aber niemand mobbt sie und am Ende sind alle satt.

    Mein Eindruck, dass sie ziemlich auf Hennen geprägt ist, hat sich heute noch verstärkt. Vorhin sah es so aus, als ob sie Rose füttern wolle. Diese hat auch sehr perplex geguckt. Rose sieht ja der einen Ex-Mitbewohnerin sehr ähnlich, nur in sehr viel moppeliger. Es wurde dann auch nichts drauß, es hätte mich aber eigentlich nicht gewundert, wenn Rose sich sogar von einer Henne (die nur halb so viel wiegt wie sie) hätte füttern lassen, zu Körnchen sagt sie ja niemals nein. Vorhin habe ich sie auch wieder mit Pippin herumschäkern sehen - und mit Piet. Mit Billie habe ich sie heute noch nicht gesehen, der war wahrscheinlich dran, als ich noch auf der Arbeit war ...

    Nun aber endlich mal ein paar Fotos. Ihren einzelnen Kehltupfen-Schönheitsfleck hat Lotta auf genau der anderen Seite, als Jodie ihn hat. Als ob sich die beiden ergänzen würden. Auf dem Rücken hat sie einen Hauch mehr hellgrau als Pippin, wenn man nicht so genau hinsieht, kann man die beiden von hinten verwechseln.


    Hier wird erste Bekanntschaft mit River und Piet geknüpft.


    River hat da mal was zu sagen ...



    "Hallo Rose."


    "Ob Jodie wohl ihren Lieblingsplatz verlässt, wenn ich mich gaaanz unauffällig direkt daneben setze?"
    Die Stimmung ist ein weeeenig angespannt ...


    Leider mal wieder auf der Seite ...
    Immerhin sieben von acht sind auf einem Bild, nur Pippin fehlt leider.


    Schlafenszeit. Bevorzugt schläft die ganze Bande ja lieber auswärts, aber letzte Nacht war das Interesse an den Schaukeln drinnen groß.



    Gute Nacht allen, die hier mitlesen.
    LG Annika


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  20. #120

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Annika,

    das läuft doch gut bei euch, man erkennt auf den Bildern gar nicht, dass Lotta die Neue ist, wirkt alles sehr harmonisch.

    Lotta ist übrigens sehr hübsch, tolles Gefieder. Bin gespannt, was sich nun in Sachen Liebe bei euch entwickelt.

    Wie geht es Jodie, versucht sie weiter zu fliegen?

    Jetzt aber erstmal gute Nacht.

  21. #121

    Lea-113
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Lea-113


    Zwei Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Album von Lea-113

    Standard

    Oh, wie schön !
    Na, da passt doch alles.

  22. #122

    Moni Motzfrosch
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Moni Motzfrosch


    Drei Aktivitätssterne

    10 Wellensittiche


    Album von Moni Motzfrosch

    Standard

    Hi Annika!

    Auch von mir noch Glückwunsch zu Deiner süßen Lotta, sie ist wirklich schnuckelig und ich freu mich sehr, dass sie gesund ist und auch inmitten Deiner anderen Wellis schon ziemlich gut angekommen zu sein scheint.
    Dass sie den Hennen etwas mehr zugetan ist (zumindest im Moment noch ), wird bestimmt mit ihrer vorherigen Haltung zusammenhängen. Aber mal gucken, was die Zeit so bringt .
    Auch mich würde interessieren, wie es Jodie und ihren Flugversuchen geht. Hab ja mit meinem Oskar auch einen kleinen Schlechtflieger an Bord.

  23. #123

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Annika,

    wie geht es euch, hier ist ja schon lange nichts mehr passiert.

    Wie geht es Lotta und auch Jodie und natürlich der restlichen Bande.

    Bin doch so gespannt wie es bei deinen Wellis in Sachen Liebe so ergangen ist zwischendurch.

  24. #124

    Romy
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Romy


    Drei Aktivitätssterne

    11 Wellensittiche


    Album von Romy

    Standard

    Hallo Yvonne,

    danke, dass Du nachfragst. Ich wollte in den nächsten Tagen hier ohnehin mal wieder ein Update schreiben. Fotos gemacht habe ich in letzter Zeit auch Viele, ich kriege das nur nie fertig, die dann auch mal von der Kamera auf den Läppi rüber zu ziehen und zu sortieren. Aber da hat sich einiges angesammelt, wird wirklich mal wieder Zeit. Generell will ich in nächster Zeit mal wieder mehr aktiv sein, der November ist halt echt der vollste Monat des Jahres bei mir, weil da abseits der Arbeit auch immer noch viel los ist ...

    Lotta ist mittlerweile richtig im Schwarm angekommen. Ich fand es generell witzig, dass sie fast von Anfang an dieselbe "Sprache" wie die anderen gesprochen hat. Bei den anderen Neuzugängen konnte ich sie die ersten paar Wochen immer deutlich raushören, bis sie sich angepasst hatten, Lottas Stimmchen ist mir von Anfang an kaum aufgefallen ... deshalb ging es wohl recht schnell bei ihr.
    Nach den ersten paar kleinen Zusammenstößen mit River ganz am Anfang, hat sie sich mittlerweile richtig mit ihr angefreundet. River ist zwar manchmal etwas reserviert, aber Lotta fliegt ihr oft nach, setzt sich einfach überall neben sie und dann chillen sie oft gemeinsam mit eingezogenen Beinchen und erzählen sich oft sogar mit schiefgelegten Köpfchen was. River würde es wohl nicht zugeben, aber sie kann Lotta definitiv auch gut leiden. Eine schöne Frauenfreundschaft, wie man sie unter Hennen ja eher selten findet.
    Anfangs war Lotta ja auch sehr interessiert an Rose und hat sie sogar angebalzt, aber davon ist nicht mehr viel geblieben. Ich glaube, mittlerweile ist Lotta eher an Piet interessiert, was Rose natürlich merkt und nicht so toll findet. Und Piet hat eher Angst vor Lotta, weil die ihn oft sehr hartnäckig durch die Gegend jagt. Kurz bevor Piet damals mit Rose zusammen kam, hat die ihn auch eine ganze Weile geärgert und gejagt. Wobei Lotta da noch konsequenter ist und ihn manchmal wirklich eine Viertelstunde am Stück durchs ganze Zimmer scheucht ... Was immer ein lustiges Bild ist, weil sie schon wesentlich kleiner und zierlicher ist als er, eigentlich nicht sehr furchteinflößend, sollte man meinen.
    Bei den beiden Ladys läuft es jedenfalls eindeutig nach dem Motto: Was sich liebt das neckt sich. Von den Avancen der anderen Hähne will Lotta bisher aber gar nichts wissen.

    Wenn River gute Laune hat, schnäbelt sie manchmal mit Piet, manchmal mit Merry und manchmal flirtet sie auch mit Billie oder Pippin, aber wie immer ist sie an einer festen Beziehung nicht interessiert. Irgendwie glaube ich auch nicht, dass sich das noch mal ändert, jedenfalls nicht in der jetzigen Konstellation.

    Jodie lebt sich hier auch immer besser ein. Anfangs wollte sie auch nichts Grünes fressen und hat sich von Wasser ferngehalten, jedenfalls was Baden angeht, aber an beidem findet sie mittlerweile immer mehr Gefallen. Ich habe ihr auch viele Kletterhilfen gebaut, theoretisch könnte sie jetzt fast überall hin, wo die anderen auch hinkommen, aber obwohl das jetzt alles schon seit Wochen hängt, nutzt sie es recht wenig ... aber sie traut sich hin und wieder mal was Neues, auch wenn sie jetzt rund 3 Monate bei mir ist, habe ich das Gefühl, dass sie immer noch am Eingewöhnen ist. Es geht bei ihr mit Minischrittchen voran (im wahrsten Sinne des Wortes), aber es ist sehr süß ihr dabei zuzusehen. Wenn sie sich was Neues traut und dann so triumphierend guckt, sterbe ich jedesmal fast an Zuckerschock.
    Die jungen Herren Merry, Billie und Pippin sind auch von ihr angetan und es hat schon jeder sein Glück bei ihr versucht. Derzeit ist verstärkt Pippin dran und sie scheint nicht ganz uninteressiert zu sein. Jedenfalls beißt sie ihn weniger rabiat weg als die anderen beiden und vorhin dachte ich mal: Beißt sie ihn gerade weg, oder ist das eine Aufforderung zum Flirten? Pippin schien es auch nicht so genau zu wissen und guckte sehr verunsichert und traute sich nicht so recht.
    Jedenfalls sind wir uns alle einig, dass sie zuckersüß ist und sie darf hier einfach alles und wenn sie irgendwo hin will, dann macht ihr jeder sofort Platz. Anfangs hat Lotta nach ihrem Einzug sich ja gedacht, dass sie Jodie auch mal einen Sitzplatz verweigern oder sie vom Futternapf verscheuchen könnte, das hat sie sich aber auch ganz schnell abgewöhnt.

    Ach ja, Schimpfen können Jodie und Lotta beide ganz kräftig. Dagegen waren/sind River und Rose wirklich eher still, wie mir erst jetzt nach dem Einzug der beiden neuen Mädels bewusst geworden ist. Aber es hält sich andererseits auch noch im Rahmen.

    Piet und Rose sind hier nach wie vor mein einziges richtiges Paar, wobei beide auch ständig ausgibig fremdflirten. Sie haben es auch schon mehrfach mit Puscheln probiert, aber ... tjaaa, wenn Madamchen Übergewicht hat und keinen Gleichgewichtssinn und der junge Herr auch nicht so superschlank und auch keinen Gleichgewichtssinn, dann wird das wohl nichts. Ich habe das jetzt schon mehrfach beobachtet und kann mir auch nicht vorstellen, dass sie es hinter meinem Rücken mal hinbekommen hätten. Die zwei sind einfach zu unsportlich dafür.

    Sooo, das war jetzt mal wieder ausgibig, soviel hatte ich gar nicht schreiben wollen. In den nächsten Tagen schaffe ich es dann hoffentlich mal wieder ein paar aktuelle Fotos zu bringen.

    Achso, was mir noch aufgefallen ist: Ich glaube, jemand hat den Threadtitel geändert, oder? War irgendwas damit nicht in Ordnung? Außer, dass es ja viele Chaostruppen gibt, deshalb hatte ich selbst schon überlegt, dass ich ihn mal ändern sollte, hatte bisher aber auch noch nicht die zündende Idee für einen richtig guten Titel ...


    Liebe Grüße
    Annika

  25. #125

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Annika,

    danke für deine Rückmeldung und deinen tollen Bericht.

    Ich werde ihn mir Morgen nochmal genau durchlesen und kommentieren, jetzt bin ich nicht mehr aufnahmefähig Aber es freut mich schon mal, dass sich alles zum positiven entwickelt hat.

    Was den Titel angeht, so darfst du dich natürlich weiterhin Chaostruppe nennen, nur der Titel war etwas kurz, wir haben ihn etwas verlängert und somit aussagekräftiger gemacht. Du darfst aber jederzeit den Titel auch umändern lassen von uns.

    Ich meld mich morgen nochmal.

    Gute Nacht.

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •