Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Flugunfähig und trotzdem zu den Fliegern?

  1. #1

    DaisyDonald
    Frisch geschlüpft

    2 Wellensittiche


    Standard Flugunfähig und trotzdem zu den Fliegern?

    Hallo Ihr Lieben,

    ich habe gerade von einem Notfall gelesen, habe aber zu wenig Kenntnisse, um zu wissen, ob das überhaupt gut geht.

    Habe ich mich überhaupt vorgestellt?
    Wir, das sind Donald und Daisy( ca. 9 Monate alt), Sylvester und Tweety(ca. 2,5 bis 3 Jahre alt) und mein Mann und ich.

    Folgendes:
    Wir habe ja 4 Wellis, die durchaus flugfähig sind. 2 Hennen und 2 Hähne.
    Nun fragte uns ein Bekannter(falls man ihn so nennen kann), ob wir noch einen möchten, ca. 1 Jahr alt.
    Allerdings hätte dieser keine Schwungfedern. Eine Ursache konnte er mir nicht nennen.

    Meine Ängste:
    Verträgt er sich mit den 2 anderen Hähnen, die durchaus ständig ihren Rang ausfechten?
    Wäre er dem gewachsen?
    Die eine Dame ist nicht ganz so begabt, was das Fliegen anbelangt.
    Wäre das ein Hindernis?

    Und zuguterletzt und alles entscheidend:

    Kann er die anderen anstecken?
    Wie gesagt, was Krankheiten anbelangt, kenne ich mich so gar nicht aus und wäre dankbar für euren Rat.

    Liebe Grüße

    Tanja

  2. #2

    Pezzy
    Welli.netTeam Benutzerbild von Pezzy

    6 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Tanja,

    herzlich Willkommen hier im Forum, auch im Namen des Teams

    Ich finde die Namen deiner Wellis einfach klasse.

    Nun zu deiner Frage. Bevor du den Welli zu dir holst solltest du unbedingt abklären warum der Welli flugunfähig ist. Du sagst der Welli hat keine Schwungfedern, dass deutet auf eine Gefiederkrankheit hin und die bekanntesten sind PBFD und Polyoma, welche beide hochansteckend sind und deinen Schwarm gefährden könnten. Bei Erwachsenen Wellis wird meist die Krankheit nicht ausbrechen aber deine Wellis wären Träger der Krankheit.

    Wenn das Zuhause des Wellis entsprechend behindertengerecht eingerichtet ist, klappt das zusammenleben generell ganz gut, es kommt aber auch auf die Charaktere der Wellis an.

    Ich selber habe einen flugunfähigen Welli der ca. 2 Jahre mit 2 flugfähigen Hennen zusammengelebt hat, die Hennen haben sich ihm leider angepasst und fliegen nur selten. Seit einem Jahr habe ich drei weitere flugfähige Wellis von denen zumindest 2 auch den Freiflug wahrnehmen.

    Im Käfig läuft aber alles gut, der flugunfähige mittlerweile 12 jährige Welli hat das Sagen und ärgert die anderen regelmäßig

    Ich würde mir die Annahme des Wellis einfach gut überlegen.

  3. #3

    DaisyDonald
    Frisch geschlüpft

    2 Wellensittiche


    Standard

    Hallo Pezzy,

    danke für die Antwort.
    So ähnlich dachte ich mir das schon.
    Es widerstrebt mir einfach, einen "kranken"(anders kann ich das ja momentan nicht einschätzen) Vogel zu unseren gesunden dazu zu nehmen.
    Auch wenn er mir noch so leid tut...

    Liebe Grüße

    Tanja

  4. #4

    Lasagna
    Wird so langsam nervig

    6 Wellensittiche


    Album von Lasagna

    Standard

    Hallo Tanja,

    so wie Pezzy/Yvonne hätte ich es auch formuliert. Es gibt aber immer wieder Leute, die auf der Suche sind nach einem flugunfähigen als Gesellschaft für ähnliche. Vielleicht lässt sich im Vermittlungsbereich ja etwas für den Betreffenden tun.
    Viel Glück und LG Lasagna

  5. #5

    Cracker
    Stammgast Benutzerbild von Cracker

    14 Wellensittiche


    Album von Cracker

    Standard

    Hallo Tanja,
    hmmm.mir stellt sich die Frage, in welcher Form der Welli flugunfähig ist. Kann er überhaupt nicht fliegen, sprich nur segeln oder kann er nicht wirklich fliegen weil seine Schwungfedern nicht richtig entwickelt oder ich sage mal missgebildet sind.

    Sollte das erstere zutreffen würde ich den Welli vermutlich nur als Plfegestelle aufnehmen und schleunigst über dieses Forum ein behindertengerechtes zu Hause für den WElli suchen. Hier gibt es mitlerweile viele Mitglieder, welche sich prima mit den Bedürfnissen dieser Wellis auskennen und diesen Wellis ein behindertengerechtes zu Hause geben. Denn auch wenn er gehandicapt ist, braucht er einen Schwarm um sich rum.

    Sollte beim Welli es tatsächlich "nur" so sein, dass seine Schwungfedern krumm sind, besteht durchaus die Hoffnung dass sich dieses "Problem" durch eine spätere Mauser wieder selbst regulieren kann und er wieder normal fliegt. Das muss aber ein Tierarzt untersuchen und feststellen. Eine Garantie kann ein Tierarzt natürlich nicht geben.

    Sollte der Welli "nur" dieses Problem haben, könnte er durchaus mit "normalen" Wellis zusammen leben, da hier nicht die Gefahr eines Absturzes mit Verletzungen besteht. Eigentlich kann der Welli ja fliegen. Er macht es nur nicht bzw. nur im absoluten Notfall weil er zwar alle Abläufe des Fliegens beherrscht aber leider null Höhe halten kann. Mir erscheint es so als erkennt er sein Problem und lässt es dann lieber.

    Wichtig bei so einem Welli sind aber dennoch die Raumbedingungen. Er braucht viele gute Klettermöglichkeiten (Vorzugsweise Voliergitter und Äste) und er muss die Möglichkeit haben überall dort hin zu gelangen wo auch die Flugwellis hinkommen.

    Ich selbst habe so ein "Schwungfederwelli". Körbi ist knapp ein Jahr alt und ist absolut in meinen Schwarm integriert.

    Liebe Grüße
    Michaela

  6. #6

    DaisyDonald
    Frisch geschlüpft

    2 Wellensittiche


    Standard

    Danke für eure Antworten.
    Mittlerweile hat jemand anderes den Vogel genommen. Ich hoffe, dass er es dort gut hat.

    Liebe Grüße

    Tanja

  7. #7

    Butzbach
    Frisch geschlüpft

    2 Wellensittiche


    Album von Butzbach

    Standard

    Hallo,
    bin neu hier und habe aber auch seit 2016 einen Wellensittich (Butzbach) welcher nur im Segelflug fliegt und in den Käfig zurückhüpft...Hangelt sich an einem Kabel hoch. Ist aber sonst kerngesund und frech.
    Haben seit Februar Luna, ist wohl das Männchen und Butzbach die Henne...Der kleine fliegt prima und die 2 scheinen sich zu lieben.
    Nun humpelt Luna seit sie/er draussen war und zieht ein Fuß hoch.
    Habe schon ein Liegebrettchen installiert, ist aber nicht interessant.
    Soll ich zwecks Ruhe die Vögel trennen? Einen 2. Käfig hätte ich, aber zusätzlicher Stress?
    Freue mich auf Antworten, muss aber auch wie mein Mann arbeiten und kann nicht den ganzen Tag bei den 2 sein.
    Käfigtür steht immer offen, wenn die Fenster/Terassentür zu sind.
    Anja

  8. #8

    Pips
    Gehört zum Inventar Benutzerbild von Pips

    30 Wellensittiche


    Album von Pips

    Standard

    Hallo Anja,
    du solltest am Besten einen eigenen Thread eröffnen!
    Übrigens herzlich Willkommen hier im Forum!
    Trenne die Vögel auf keinen Fall, sondern schaffe ein Umfed, indem sich beide wohlfühlen!
    Kannst dir ja mal meinen Thread anschauen, hab behinderte und nicht behinderte Vögel zusammen !

  9. #9

    Butzbach
    Frisch geschlüpft

    2 Wellensittiche


    Album von Butzbach

    Standard

    Lieben Dank für die Antwort!
    Werde die 2 nicht trennen.
    Deine Wellensittiche sind klasse...gerade Fotos geschaut.
    LG.Anja

  10. #10

    Stubenfalke
    Welli.netTeam Benutzerbild von Stubenfalke

    5 Wellensittiche


    Album von Stubenfalke

    Standard

    Hallo Anja

    Erst mal herzlich Willkommen hier im Forum und schön das Du Dich hier umfangreich informieren möchtest.
    Kann Elke da nur beipflichten, tren ne die Beiden nicht das wäre für sie erst recht Stress.
    Ich habe ja auch einen Welli der nur noch abwärts Fliegen kann, also er gewinnt bei seinen Flugversuchen keine Höhe. Dann kommt er zu Fuß zurück und klettert die bereit gestellten Leitern wieder hoch.
    Wie Elke schon schrieb hat sie ja auch mehrere Nichtflieger und hat ihnen eine schöne Fußgänger Ecke hergerichtet, na schau Dir diesen Link mal an https://www.welli.net/forum/threads/...gaenger-wellis da findest Du viele Beispiele wie man Flugbehinderten Wellis eine schöne Welt schaffen kann und sie trotzdem mit den Fliegern zusammen leben können.



    S.G.
    Enno


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  11. #11

    Pezzy
    Welli.netTeam Benutzerbild von Pezzy

    6 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Anja,

    auch von mir noch ein herzliches Willkommen.

    Meine Vorredner haben dir ja schon gute Tipps für ein Zusammenleben deiner Wellis gegeben.

    Was mich aber interessiert ist, ob du mit Luna bei einen vogelkundigen Tierarzt warst und der sich das Beinchen mal angeschaut hat. Wenn Luna das Bein schont wird sie evtl. Schmerzen haben, vielleicht kann man da mit Schmerzmittel arbeiten auch sollte geschaut werden in nichts gebrochen ist.

  12. #12

    Butzbach
    Frisch geschlüpft

    2 Wellensittiche


    Album von Butzbach

    Standard

    Hallo,
    war noch nicht bei Tierarzt, suche aber nach vogelkundigem.
    Bin heute zu Hause gewesen und habe Luna beobachtet. Fuss immer mehr wieder auf der Stange und auch sonst recht vergnügt.
    Warte noch die Nacht ab...
    Knutscht, äh schnäbelt mit Butzbach.
    Möchte eigentlich Stress vermeiden. Luna ist noch ziemlich klein.
    Unser letzter Wellensittich musste nie zum Tierarzt und ist 22 Jahre alt geworden!
    Bin aber für jeden Tipp offen.
    LG. Anja

  13. #13

    Butzbach
    Frisch geschlüpft

    2 Wellensittiche


    Album von Butzbach

    Standard

    Danke,
    sieht aus, als ob es dem Fuß besser geht.
    Wenn nicht gehe ich morgen zum Tierarzt.
    Selber letztes Jahr Beinbruch und die Schmerzen soll die/der Kleine nicht mitmachen!
    LG.Anja

  14. #14

    Pezzy
    Welli.netTeam Benutzerbild von Pezzy

    6 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Anja,

    toll, dass du so denkst.

    Beobachte sie morgen einfach nochmal gut, wenn es weiterhin besser klappt mit den Fuß ist es Ok, aber da ja jetzt die Feiertage kommen und auch manche Ärzte geschlossen haben, sollte man zumindest für den Notfall eine Adresse zu Hand haben..
    Wow, 22 Jahre für einen Welli sind echt Klasse, mein Ältester Welli ist momentan 12 Jahre und dass ist schon ein schönes Alter.

    Wünsche euch alles Gute.

  15. #15

    Cracker
    Stammgast Benutzerbild von Cracker

    14 Wellensittiche


    Album von Cracker

    Standard

    Hallo Anja,

    ich habe auch einen "Segler" in meinen Schwarm und kann dir auch einen tollen tipp geben. Und zwar habe mir dünne Leisten im Baumarkt gekauft und Volieredraht drauf getackert. Diese "Rampen" sind das Beste was ich bisher hatte. Zum einen sind sie stabil, ich kann sie prima in der Länge varieren und mein Welli kann wunderbar drauf laufen bzw. rennen. Das ist ja auch wichtig denn immerhin möchte er ja genauso schnell von A nach B kommen wie die Flieger.

    Liebe Grüße
    Michaela

Ähnliche Themen

  1. Megabakterien trotzdem neuer Welli??
    Von Nadua im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.11.2015, 11:49
  2. Welche Voliere bei "kaum fliegern" ?
    Von Handicap-Tiere im Forum Vogelkäfige und Volieren
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.01.2012, 08:43
  3. Nach Antibiotika trotzdem Durchfall
    Von DarkSkylar im Forum Krankheiten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.10.2011, 20:14
  4. Photos ;) von meinen Fliegern
    Von Rehlein im Forum Bilder und Videos
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 01.10.2010, 20:06
  5. Neue Bilder von meinen Fliegern!
    Von Verry1001 im Forum Bilder und Videos
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.09.2010, 13:58

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •