Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Welli alleine halten nachdem der Partner entflogen ist?

  1. #1

    Gast

    Standard Welli alleine halten nachdem der Partner entflogen ist?

    Hallo

    Tut mir leid mein Tablet hat das gemacht was es nicht sollte.


    Nochmal,
    Mir ist gestern was passiert was nicht hätte passieren dürfen,
    Ein Welli ist entflogen.?
    Nun meine frage, der zurück gelassene fühlt sich anscheinend auch so wohl. Er ist wie immer. Wie ist es denn jetzt muss ich einen neuen Welli kaufen und wie funktioniert das?
    Dann muss ich ja noch ein Käfig haben für die vergesellschaftung oder? Eine Bekannte hatte einen Welli der zugeflogen War und kaufte sich einen zweiten Welli und setzte den gleich mit im Käfig, da ging alles gut.

  2. #2

    Ive84
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Ive84


    Zwei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Hallo LuckyMaus

    Es tut mir sehr leid, dass einer deiner Wellis entflogen ist. Ich vermute mal, dass bei dem tollen Wetter das Fenster offen war?
    Schau mal hier: https://www.welli.net/wellensittich-entflogen.html
    Hier findest du erste Tipps, was du tun kannst um ihn evtl. wieder zu finden.
    INformiere alle umliegenden Tierheime, häng Flyer auf und halt die Augen offen. Auch eine kostenlose Anzeige in der Regionalzeitung kann manchmal helfen.

    Was deinen zurück gebliebenen Welli angeht, auch wenn er wie immer ist, so wird das nicht so bleiben. Er wird recht bald merken, dass er alleine ist und einen Artgenossen sehr vermissen.

    Sofern du deinen anderen Welli nicht findest, wäre es schon sehr sinnvoll, wenn du einen Artgenossen aufnimmst. Das kann ein vom Alter her passender Abgabevogel sein zum Beispiel. Irritiert bin ich etwas durch die Frage, wie das funktionieren soll. Du hast ja auch deine anderen Vögel irgendwann bekommen, oder? Wo hast du sie denn her? Ich nehme mal an, du meinst wie das mit der Vergesellschaftung laufen soll, weil die anderen beiden zusammen zu dir kamen, oder?

    Wenn du deinen Welli wiederfinden solltest, oder einen neuen bekommst, dann sollte der nicht zu dem jetzig alten sofort dazu, sondern erst einmal von einem vogelkundigen Tierarzt untersucht werden. Dein Geflüchteter deshalb, weil er unterwegs alles mögliche erlebt haben könnte und deshalb ein Check beim vk sinnvoll ist, zudem kann dieser feststellen, ob dein Vogel ok ist und sich nicht verletzt hat, und wenn es ein neuer Welli wäre, dann um abzuchecken, dass er auch keine Krankheiten hat. Das ist wichtig vor der Vergesellschaftung.

    Dann kannst du die beiden, wenn der vkTa grünes Licht gibt, einfach zusammen im Raum (Bitte vor Entfliegen wirklich absichern) fliegen lassen und musst sie nicht weiter gertrennt halten. Neue Tiere sollte man nie einfach so zusammen setzen, ohne dass ein Check durch den vkTa erfolgt. Ansonsten, wenn das aber erfolgt ist, spricht nichts gegen eine Vergesellschaftung im gleichen Käfig. Wie schon gesagt. Einen Ersatzkäfig sollte man für den Krankheitsfall aber immer haben.

    Liebe Grüßle und gedrückte Daumen für deinen Flüchtigen, damit du ihn wiederfindest Das ist echt traurig und ich hoffe wirklich mit dir, dass du ihn wieder findest.

    Herzlichst, Ive

  3. #3

    Gast

    Standard

    Hallo ich Danke für die schnelle Antwort.
    Ich habe die beiden vor 3 Jahren von meiner Tochter geschenkt bekommen, sie wurden im Zoo Geschäft gekauft.
    Ich dussel hab den Käfig nicht richtig zu bekommen und ja da War der kleine weg. Das tut mir so weh.
    Ja das mit dem Check vom Ta ist klar.?
    Ich hatte mal gelesen das die Tiere erst getrennt gehalten werden, Käfig neben Käfig irgendwann kann man die dann zusammen in einen Käfig halten!
    Weiß aber nicht mehr wo, jedenfalls sollte so die vergesellschaftung sein?
    Also wenn der Ta grünes Licht gibt zusammen im Raum fliegen lassen und einfachen abwarten?
    Was ist wenn die sich nicht vertragen?

  4. #4

    Ive84
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Ive84


    Zwei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Hallo LuckyMaus

    Ok, das hab ich mir schon gedacht, also dass du noch nie selbst eine Vergessellschaftung machen musstest Nicht schlimm. Wir helfen dir dabei gerne. Wie gesagt, ich würde echt schauen, dass ich den kleinen wiederfinde. Die Chancen aktuell, sind dank der Temperaturen nicht schlecht.

    Dass der kleine weg ist, ist wirklich schrecklich. Bezeichne dich bitte nicht als Dussel. So etwas macht es nicht ungeschehen und es raubt dir die Kraft für die Zukunft. So schlimm das alles ist, aber glaubst du, dass wir hier ohne Fehler sind? Meinst du uns wäre nicht auch schon einmal etwas passiert, dass doofe Folgen hatte? So etwas kann geschehen, leider. Man achtet auf dies und auf das und schwupp ist es dennoch geschehen. Deshalb Kopf hoch und in Zukunft bin ich sicher, dass du noch besser darauf achtest.
    Ich drück dich mal feste

    Man kann das mit den getrennten Käfigen machen, aber eigentlich ist das eher veraltet und nicht zwingend nötig. Wenn ich einen neuen Vogel in den Schwamr integriere, dann lass ich ihn aus der Transportbox in die Voliere. Von dort aus treten die meisten innerhalb von Sekunden den Weg ins Zimmer an und fliegen sofort mit den anderen.

    Dass du den Check durch den vk als selbstverständlich siehst ist gut. Denn die meisten unterschätzen das heute leider...
    Wenn dein vkTa grünes Licht gibt, dann kannst du die Vögel vergesellschafen. Warum sollten sie sich nicht vertragen? Was für ein Geschlecht hat denn dein Welli? Wenn es eine Henne ist, dann würde ich dir sofern du den bisherigen Wellischatz nicht wieder bekommst, zu einem Hahn raten. 2 Hennen verstehen sich meist nämlich weniger gut. Ist es ein Hahn, dann kannst du zwischen Henne und Hahn wählen. 2 Hähne verstehen sich in aller Regel gut. Wellis sind hoch sozial und deshalb kommt es nur gaaaaanz selten vor, dass sie sich nicht verstehen. Fürchte dich also nicht davor.

    Wichtig wäre es, dass du auch darüber nachdenkst was geschieht, wenn du dir nach entsprechender Zeit einen neuen Welli anschaffst, und dann der "alte" wieder gefunden wird. Hast du dann den Platz und die finanzielle Möglichkeit für insgesamt 3 Tiere oder ggf. sogar ein viertes, oder was soll dann geschehen. Das könnte nämlich durchaus vorkommen.

    Liebe Grüßle, Ive

  5. #5

    Gast

    Standard

    Danke nohmals!
    Es ist eine Henne.
    Ja klar denkt man darüber nach.
    Und wir werden dann natürlich auch unseren "alten" Welli wieder willkommen heißen. Wenun dieser wieder auftaucht muss ich dann noch einen vierten Welli aufnehmen?
    Ja das ist alles kein Problem.

  6. #6

    Ive84
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Ive84


    Zwei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Hallo LuckyMaus

    Dann wäre ein Hahn möglich. Und sofern du für den dritten Platz und Möglichkeiten hast, dann würde ich schauen, dass ich zweigleisig fahre. Das heißt schnellstmöglich einen Partner besorgen, und den Platz für den Ausreiser bereit halten, falls dieser zurück findet im Sinne von , gefunden wird.
    Wenn ich das dann richtig durchblicke und es so weit käme, dann wäre deiner 3er Kombi Hahn-Hahn-Henne.
    Zu 3er Kombis raten wir eher nicht, da es selten auf Dauer gut geht. Eine reine Hahnkombi eher als eine gemischte Kombi. Deshalb wäre es sinnvoll sich für den Fall der Fälle auch zu überlegen, ob ein vierter Vogel Platz und Möglichkeit findet und dann kann man ausgewogen aufstocken. Dann hättest du ein Quartett...

    Das sind jetzt so hypothetische Sachen, die aus der Luft gegriffen scheinen, aber ich finde man sollte vorbereitet sein.

    Wenn du magst, kannst du hier noch ne Suchanzeige starten: https://www.welli.net/forum/forums/3...gen-zugeflogen

    Grüßle, Ive

  7. #7

    Gast

    Standard

    Ok. Danke für die Mühe, Zeit und die Tips.
    Ich wünsche ihn einen schönen Tag!

    Liebe Grüße

  8. #8

    Ive84
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Ive84


    Zwei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Hallo LuckyMaus

    Immer gern, dafür sind wir da. Wenn es noch Fragen gibt oder ähnliches, dann einfach melden. Ok?

    Liebe Grüßle, Ive

Ähnliche Themen

  1. Welli Geschwister zusammen halten?
    Von Tati87 im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.01.2017, 20:33
  2. Vielfarbensittich und Welli zusammen halten?
    Von Terry0802 im Forum Papageien und andere Vogelarten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.11.2011, 14:00
  3. Mein Welli ist alleine und ich weiss nicht, was ich tun soll...
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.04.2010, 20:48
  4. Gibt es auch Vögel die man alleine halten kann?
    Von Gast im Forum Papageien und andere Vogelarten
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 10.11.2009, 15:37
  5. Warum man keine Papageien und Kakadus alleine halten soll
    Von Dagi im Forum Papageien und andere Vogelarten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.11.2007, 21:11

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •