Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Unser Hund Bingo II

  1. #1

    wotan
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von wotan

    Standard Unser Hund Bingo II

    ich weiß hier stellt man normalerweise seine anderen tiere vor am besten mit bildern leider kann ich damit aber nichtmehr dienen...

    ich möchte gerne in text form von unseren alten hund bingo II schreiben
    wir haben ihn bekommen als es ca. mitte der 90er bei uns brannte durch einen kurzschluss damals hatten wir noch einen anderen hund bingo I
    dieser kam bei den brand leider ums leben er war ein schäferhund mischling
    unser alter graupapagei "jockey" war ebenfalls noch in der wohnung zum glück war er aber im wohnzimmer dort war die türe geschlossen
    und die feuerwehr männer haben ihn gerettet und vorerst in den krankenwagen gesteckt

    naja einige zeit später gingen wir zu einer familie deren hündin welpen geschmissen hatte und da sah ich unseren bingo II zum ersten mal
    konnten ihn aber noch nicht mit nehmen da er noch viel zu klein war und auf seiner mama angewiesen war
    ein paar wochen später wachte ich bei oma auf und hörte seltsame aber irgendwie vertraute geräusche

    ich weiß das noch als wäre es erst gestern gewesen dabei ist es schon so lange her
    ich war nicht einmal richtig wach und da kam plötzlich so ein kleines graues fell wesen um die ecke gehuscht
    genau auf mich zu als ob er mich schon immer gesucht hätte (er war ebenfalls ein mischling zwischen einem rauhaardackel und zwergpinscher)

    mit diesem kleinen hund habe ich so vieles erlebt wir waren überall und nirgendwo

    leider so wie es nunmal ist wurde er älter und da in ihm auch ein dackel steckte hatte er im alter immense probleme mit seiner bandscheibe
    das ging lange zeit gut doch eines tages fing es an das er immer öfter und immer schlimmere schmerzen hatte und wir haben alles versucht ihn zu retten
    doch irgendwann ist eben ein gewisser punkt erreicht worden das er sich garnichtmehr bewegen konnte

    und trotz seiner starken schmerzen wollte er uns immer noch zeigen das er uns liebt... er hat immer noch versucht einen abzulecken
    doch dem gang zum tierarzt mussten wir gehen... und das auch noch kurz vor weihnachten

    er wurde 17 jahre alt ein stolzes alter wie ich finde

    aber eine frage stelle ich mir wirklich seit dem tag an dem wir ihn einschläfern ließen unzwar was dachte er war er am ende zufrieden hat er es als verrat empfunden ich weiß es nicht und werds wohl auch nie erfahren

    der beste hund und freund den ich jemals hatte
    (ich werd meine mutter mal fragen ob es noch bilder von ihm gibt villt hab ich ja glück)


    der graupapagei der gerettet wurde ihm ging es noch jahre lang sehr gut was aber bemerkenswert bei ihm war
    das war die tatsache das er sich vorher nie hat anfassen lassen aber nachdem er gerettet wurde
    noch am selben tag als ich ihn neues futter geben wollte machte er ganz plötzlich seinen kopf runter und wollte gekrault werden das war ein toller moment damals in einer verdammt miesen zeit



    naja hoffe es ist ok wenn ich es hier poste ansonsten bitte ich um verzeihung

  2. #2

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Dominik,

    natürlich darfst du hier deine Tiere vorstellen und danke, dass du uns an deine Geschichte bzw. Erlebten hier teilhaben lässt.

    Mit lief ein Schauer über den Rücken, also du von deinen Bingo 2 geschrieben hast. Er muss ein ganz besonderer Hund gewesen sein, man merkt es an deinen Bericht. Ich hatte auch einen Yorkie, er hieß Struppi, er wurde ca. 14 Jahre alt und genau wie dein Bingo musste er kurz vor Weihnachten eingeschläfert werden, sein Herz war vergrößert und er bekam kaum noch Luft. Ich war nicht dabei als es passierte, was auch gut war, ich hätte es nicht gekonnt, Es war auf jeden Fall das traurigste Weihnachten, was wir je hatten

    Und ich denke Bingo 2 wusste, dass ihr ihm nur helfen wolltet und ihm Schmerzen ersparen wolltet. Er hat bis zum Schluss eure Liebe gespürt und nur das ist wichtig. Du musst dir dafür auf jeden Fall keine Vorwürfe oder schlechte Gedanken machen.

    Ich finde es auch schön, dass der Graupapagei von der Feuerwehr gerettet wurde und sogar noch lange gelebt hat.

    Danke fürs berichten.

  3. #3

    wotan
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von wotan

    Standard

    den graupapagei mussten meine eltern leider einige jahre später abgeben da meine mutter und vater zu der zeit beide arbeiten gingen
    haben ihn dann an einen sehr patenten mann verkauft der uns auch sofort angeboten hat das wir jederzeit auch unangekündigt vorbei kommen können um nach unsern alten vogel zu sehen
    was mein meine eltern auch 2 mal taten wenn auch nur durch zufall
    der man wohnte in einem anderen bundesland weiß leider nichtmehr welches als meine eltern vor jahren mal in der gegend waren sind sie gucken gegangen
    und er lebte noch und es ging ihn prächtig er war zusammen mit ganz vielen anderen vögeln und hatte auch endlich eine partnerin
    war leider selber nicht dabei aber meine eltern haben mir davon berichtet

    ende letzten jahres haben meine eltern sich aber wieder einen grauen zugelegt bella eine junge henne

    was den bingo angeht oder mal allgemein gesprochen ich denke niemand der mit tieren aufwuchs wird seine lieblinge vergessen das bild wird villt mit der zeit etwas schwammig
    doch das gefühl bleibt stehts das gleiche

    hätte mir am liebsten auch schon vor langer zeit wieder einen hund zugelegt leider darf ich in meiner wohnung aber keine halten (sie wäre auch viel zu klein mit knapp 30 m²)
    was aber eigentlich nur halb so wild ist denn so wurde ich quasi mehr richtung klein tiere geworfen und als damals jemand wellis abzugeben hatte
    hab ich mich sofort gemeldet nachdem ein kollege mich drauf ausmerksam machte

    tut mir auch wirklich leid um deinen struppi es ist schon hart genug ein tier gehen zu lassen aber das ganze noch kurz vor weihnachten macht es nochmal ein paar große bagger schippen größer


    danke für dein kommentar/post

  4. #4

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Dominik,

    ja danke es war nicht leicht mit Strupp aber wie du schon schreibst er bleibt immer unvergessen.

    Dass ihr den Papagei abgeben habt war im Endeffekt ja auch nur zu seinem Wohl, er hatte wie du es schreibst ja noch ein schönes Leben.

    Ich bin auch bei Wellis gelandet, da es arbeitstechnisch einfach nicht mit Hund gehen würde mit ihm Gassi zu gehen. Hunde haben es mir aber immer noch angetan, aber eher kleine Rassen.

    Aber jetzt erfreuen wir uns ja an unsere geflügelten Racker

  5. #5

    wotan
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von wotan

    Standard

    ach meine mutter hat auch sofort klar gestellt das wenn meine eltern mal nichtmehr sind die bella (der papagei) aufjedenfall zu mir kommt und zu keinen fremden
    die hat auch schon ganz schön viel auf den kasten sehr intelligentes tier ahmt unendlich viele geräusche nach wie das telefon haha das ist wirklich ein wenig verwirrend und quasseln tut sie immer wieder

    ich frage mich aber schon was länger erkennt der vogel farben oder achtet er lediglich auf das wort welches ausgesprochen wird und assoziert das dann mit einem bestimmten farbigen holz block ? lol

    einen hund werde ich mir bestimmt eines tages wieder anschaffen erst einmal aber hab ich ja meine wellis und eben das verbot für hunde
    werd aber wohl nicht ewig hier leben hoffe ich mal haha

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •