Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 26 bis 50 von 62

Thema: Heute gibt es Tee - Tee für Wellensittiche

  1. #26

    Ludmilla
    Ist Futterfest Benutzerbild von Ludmilla


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Ive,
    ich mische Weißdorntee, Schafgarbe, Brennnessel, Goldrute, Kamille, etwas Thymian, Mariendistelkraut, Rotbuschtee, alles bio, damit mache ich ein Glas voll, die Anteile varieren, Hauptanteile sind immer Kamille, Weißdorn, Brennnessel und Goldrute. Herzkrank ist inzwischen nur noch einer, mehrere haben Nierenprobleme, einer eine geschwollene Leber. Kamille soll bei Altersherz gut sein, aber jedes Kräutlein hat ja mehr als eine gute Eigenschaft.

    Lieben Gruß
    Ludmilla

  2. #27

    Ive84
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Ive84


    Drei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Hallo Ludmilla

    Eine wundervolle, kraftvolle und wertvolle Mischung, die du da anbietest. Ich hab auch schon Mischungen angeboten. Weiche derzeit aber eigentlich fast immer auf einzelne Sorten aus. Ist ne feine Sache.
    Ich find es toll, dass deine Wellis den Tee annehmen.

    Und ja, Kamille ist sehr gut fürs Herz. Durch enthaltene Glykoside. Feine und gesunde Sache also...
    Habe auch gerade wieder für Euronen Tee bestellt... Freu mich, wenn ich ihn abholen kann in der Apo.

    Liebe Grüßle, Ive

  3. #28

    Ive84
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Ive84


    Drei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard Teesammlung - Welchen wollt ihr genauer kennenlernen



    Welchen davon wollt ihr genauer kennenlernen? Einfach aussuchen und wir entdecken ihn zusammen


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  4. #29

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Ive,

    hui tolles Sortiment, da ich auch mit der Pflanze kaum was anfangen kann, fände ich den Wermut-Tee interessant.

  5. #30

    goldstueck
    Welli.net Team Benutzerbild von goldstueck


    Vier Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von goldstueck

    Standard

    Mich würde auch Lavendeltee interessieren. Hast ja einen kleinen Teeladen.

  6. #31

    Ive84
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Ive84


    Drei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard Wermut - Artemisia absinthium

    Wermut wurde im Mittelalter bereits von Mönchen kultiviert und in vielen Klostergärten als Heilkraut. Es ist eine herbwürzige Pflanze mit sehr bitterem Geschmack, die aber wundervolle Wirkstoffe hat. Besonders wirksam ist Wermuttee bei Verdauungsbeschwerden. Ich hab ihn derzeit bei Rosalie im Einsatz. Es beruhigt den Darm und aktiviert zugleich seine Peristaltik. Das heißt die Bewegung des Darmes zum weiterfördern des Futterbreis. Es wirkt sich also auch positiv bei Vögeln aus, die Probleme haben mit festem Kot. Lactulosepatienten zum Beispiel können nach Absprache mit dem vkTa ruhig auch Wermuttee haben.
    Zudem unterstützt er durch die Bitterstoffe auch die Leber und die Nieren des Vogels. Die Pflanze selbst enthält viele ätherischen Öle und Glykoside. Den Tee etwas dünner angeboten, werden die Wellis rasch annehmen und die positive Wirkung kann sich entfalten.

    Wer seinen Wellis Wermut anbietet als Tee, sollte vorher auch mal einen Schluck nehmen Das erklärt dann nämlich, weshalb er nicht zu den mega beliebten Tees gehört

  7. #32

    Ive84
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Ive84


    Drei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Liebe Sabine

    Den Lavendeltee hab ich bereits in Beitrag 15 beschrieben

    Liebe Grüßle, Ive

  8. #33

    goldstueck
    Welli.net Team Benutzerbild von goldstueck


    Vier Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von goldstueck

    Standard

    Hab wohl den Überblick verloren.

  9. #34

    Ive84
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Ive84


    Drei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Hätte ich nicht nachgeschaut, dann hätte ich ihn nochmal beschrieben Mir geht es also nicht besser als dir Man vergisst einfach zu schnell, was man alles schon geschrieben hat

  10. #35

    Stubenfalke
    Welli.net Team Benutzerbild von Stubenfalke


    Fünf Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Stubenfalke

    Standard

    Hallo Ive

    Ich lese ja hier auch immer mal sporadisch mit, ist auch sehr interessant, nun aber meine Frage: Wo kriegt man diese ganzen Teesorten eigentlich her?
    Ohne das man sich in etlichen Discountern die Hacken wundlaufen muß.

    S.G.
    Enno

  11. #36

    Ludmilla
    Ist Futterfest Benutzerbild von Ludmilla


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hihi, zu Wermuttee fällt mir auch nur ein, seeeeehr verdünnen, da fürchterlich bitter, wenn ich welchen trinke, bin ich froh, mein Gesicht dabei nicht sehen zu müssen

    Lieben Gruß
    Ludmilla

  12. #37

    Ive84
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Ive84


    Drei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Hallochen ihr Lieben

    @ Enno, Tee aus Discountern oder üblichem Handel verwende ich gar nicht. Weder für mich, wenn ich Heiltee nutze, noch für die Wellis oder Hunde. Denn wenn ich Wert auf die Inhaltsstoffe und deren kontrollierte Wirksamkeit lege, zugleich eine bestmögliche Schadstoffkontrolle erwarte, dann habe ich nur diese eine Marke, der ich vertraue und die ich nutze. Und diese bekommt man zumindest hier nicht im Supermarkt oder Doscounter. Das Päckchen Tee mit 20 Beuteln kostet zwischen 2.50-3.60 Euro. Somit wesentlich teurer als Billigtee, aber eben auch ohne Schimmelsporen, ohne Schadstoff- und Pestizidbelastung und in Arzneimittel-Kontrolle unterliegendem Zustand und somit Wirksamkeit. Zu beziehen ist dieser Tee über die Apotheke. Ich bestell das hier immer in meiner Hausapotheke und hol es dort dann ab. Es gibt aber auch Onlineapos, die es direkt heim senden. Ich möcht nur möglichst regionale Läden und Apotheken unterstützen.

    @ Ludmilla, oh jaaaaa. sehr, sehr bitter Übrigens ist Wermut ja auch Bestandteil des Absinth (Alkohol) ich glaub da sind nur noch Anis und Fenchel dabei. Bitter ist gesund hat meine Oma immer gesagt. Das versuch ich mir immer zu sagen, wenn ich mal wieder rammelbittren Radiccio esse. Ich esse bitter gerne bis zu nem gewissen Grad. Zu viel geht aber nicht, sonst wird mir echt übel. Aber das is auch ok so

    Liebe Grüßle, Ive

  13. #38

    Ive84
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Ive84


    Drei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard Frisch aus dem Garten



    Heute gab es Tee, frisch aus dem Garten. Aber nicht den klassisch gebrühten, sondern einen sogenannten "cold brew"
    Das ist so etwas wie ein Auszug. Dazu einfach Wasser nehmen, die gewünschten Kräuter einlegen und es stehen lassen. Ich reich es einfach frisch und es bleibt einen gesamten Tag.
    Und nein, es verkeimt nicht. Da die Kräuter selbst keimtötende Eigenschaften haben.

    Im einen Napf (abgebildet) gab es Thymian, Melisse, Minze. Im anderen (nicht abgebildet) Salbei, Knoblauch, Kapuzinerkresse.

    In diesem Sinne, einen guten Durst...
    Die Wellis lieben es und gesund ist es zudem.

    Alles Liebe, Ive


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  14. #39

    joshicoco
    ruht sich aus ...


    Zwei Aktivitätssterne

    7 Wellensittiche


    Album von joshicoco

    Standard

    Hallo ive,

    Mich würde interessieren, bei was Pfefferminztee gut ist. Den habe ich einfach immer Zuhause und vielleicht kann ich meinen kleinen ja damit auch was gutes tun

    Liebe grüße
    Verena

  15. #40

    Ive84
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Ive84


    Drei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard Tee Tee Tee Tee Tee ...

    Hallo ihr Lieben

    Ich wurde die letzten Tage förmlich bombardiert mit PN´s rund um das Thema Teesorten, Teedosierung und Teeziehzeit etc.

    Lasst uns das bitte öffentlich machen. Wenn ich jedem einzeln seine Fragen beantworte, das doppelt und dreifach, das kostet mich unnötig Kraft und Zeit und keiner hat was davon außer der PN Partner selbst.
    Deshalb bitte hier für alle und öffentlich, wie es Sinn eines Forums ist, für alle nachlesbar.

    Einfach die Fragen stellen und ich versuche sie zu beantworten.
    Herzlichst, Ive

  16. #41

    goldstueck
    Welli.net Team Benutzerbild von goldstueck


    Vier Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von goldstueck

    Standard

    Hallo Ive,

    lasse ich den Niemtee 5 Minuten ziehen?

    Gruß


    Sabine

  17. #42

    Ive84
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Ive84


    Drei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard Ziehzeit Teesorten allgemein

    Hallo Sabine

    Also ich lasse ausschließlich ALLE Teesorten die ich gebe, durchgehend ziehen. Das heißt, nicht zeitlich begrenzt. Ich nehme Tee (lose oder im Beutel) gebe ihn in eine Kanne mit Deckel, lasse Wasser kochen, warte bis es nicht mehr blubbert, dann gieße ich ihn auf und schließe den Deckel.
    Das hat den Sinn, dass die ätherischen Öle die ausdampfen wollen, nicht verfliegen, sondern am Deckel auskondensieren und wieder zurück in den Tee tropfen. Also Tee immer verschlossen ziehen lassen wenn man Wirkung haben will.

    Und dann, dann lass ich wenn es nicht für mich, sondern für die Vögel ist, immer den Beutel bzw. die Pflanzbestandteile drin und zwar bis ich es verabreiche. So gehen alle Pflanzstoffe die ich haben will, ins Wasser über. Ich setze Tee am späten Abend bevor ich zu Bett gehe an, und verabreiche ihn morgens.

    Bei Niemtee speziell und auch anderen losen Tees, lasse ich sogar wenn ich es in den Napf umfülle, die Pflanzenteile drin. Meine Vögel knabbern sie gerne und die Wachteln z.B. fressen die Blätter des Niem auch gern komplett auf.

    Eine Ziehzeit dient besonders Menschen. Nämlich deshalb, weil die Tees oft bitter nach zu langer Ziehzeit werden, oder eben zu stark für unseren Geschmack. Aber für Vögel geht es nicht bitter genug. Deshalb is die Ziehzeit komplett unrelevant in meinen Augen.

    Wenn du den ersten Niemtee zubereitest, probier mal etwas davon. Der is von Haus aus schon bitter wie Hund.

    Liebe Grüße, Ive

  18. #43

    Ive84
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Ive84


    Drei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Übrigens hab ich jetzt auch geschnittene Eukalyptusblätter gefunden, die sich super als Tee verwerten lassen. Oder aber ich gebe sie zu Futter, dass ich mit feuchten Gemüseraspeln gemischt habe. Dann klebt der Eukalyptus schön mit dran, gibt auch seine Wirkstoffe ab und wird gefuttert.

  19. #44

    narcissa
    ruht sich aus ...


    Zwei Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von narcissa

    Standard

    Hallo Ive,

    der Thread ist ja echt toll! Ich gebe den Kleinen auch immer mal wieder Tee, meist Thymian, aber hier finde ich ja noch ganz viele, spannende Anregungen.
    Wie sieht es eigentlich mit Baldrian aus? Bisher konnte ich noch nicht herausfinden, ob sich Baldrian für Vögel auch eignet oder nicht und hab daher lieber die Finger davon gelassen.

    Liebe Grüße
    narcissa

  20. #45

    Ive84
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Ive84


    Drei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Hallo Narcissa

    Gibt es einen gewissen Grund weshalb du über Baldrian nachgedacht hast?
    Denn er ist ja bekannt für seine beruhigende Wirkung, die übrigens auch bei Vögeln gut helfen kann.

    Baldrian ist demnach egal ob frisch oder aber als Tee, gut anzubieten.
    Ich habe z.B. auch bei der extremen Brutigkeit, die meine Wellis im letzten Jahr zeigten (oder war das vorletztes?)
    Baldriantee zusammen mit Hopfen, Lavendel und Melisse angeboten.

    Liebe Grüßle, Ive

  21. #46

    Blue Kiwi
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Blue Kiwi


    Drei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von Blue Kiwi

    Standard

    Hallo Zusammen,

    Dieser Thread ist wirklich interessant. Ich habe meinen Wellis bisher nur Thymian- und Kamillentee gegeben. Der Kamillentee hat Fluppi sehr mit ihren Atemgeräuschen geholfen, auch das Inhalieren mit einem Kamillenblüten-Dampfbad...
    Da werde ich in nächster Zeit auch mal ein paar andere Teesorten ausprobieren.

    Viele Grüße
    Blue Kiwi

  22. #47

    Ive84
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Ive84


    Drei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Hallo Blue Kiwi

    Tee ist viel mehr als nur Heilmittel. Prophylaktisch und regelmäßig die diversesten Sorten angeboten, helfen den Wellis abgedeckt zu sein mit vielen sekundären Pflanzenstoffen und Mineralien.
    Im Sommer könnt ihr auch Teepflanzen selbst sammeln und euch Wintermischungen zubereiten.

    Was für Sorten interessieren dich denn besonders? Hast du da schon etwas im Auge?

    Liebe Grüßle, Ive

    Hier gibt es ganz unterschiedliche Tees:



    Fenchel
    Anis
    Lindenblüte
    Thymian
    Bärentraubenblätter
    Schachtelhalm
    Brennnessel
    Löwenzahn
    Goldrute
    Kümmel
    Frauenmantel
    Melisse
    Pfefferminze
    Schafgarbe
    Lavendel
    Johanniskraut
    Weißdorn
    Eukalyptus
    Niemblätter
    Hagebutte
    Hibiskus
    Baldrian
    Hopfen
    Kamille
    Salbei
    Ingwer
    Wermut
    Mistel
    Spitzwegerich
    Birkenrinde
    Weidenrinde

    Ich achte darauf, dass es Teesorten sind, die nicht aus dem Discounter stammen...
    Sondern ich die Kräuter selbst gesammelt habe, aus einer Bio-Quelle oder eben Arzneimitteltee aus der Apotheke.

    Liebe Grüßle, Ive

  23. #48

    narcissa
    ruht sich aus ...


    Zwei Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von narcissa

    Standard

    Hallo Ive,

    das ist ja super, dass die Geier auch von Baldrian profitieren können!
    Ursprünglich auf die Idee gekommen bin ich eigentlich vor einiger Zeit mal, als meine Wellis nachts öfter Panikflüge hatten. Das hat sich zum Glück aber gelegt, deshalb habe ich den Gedanken damals dann nicht groß weiter vefolgt.

    Soweit ich weiß, kann Baldrian auf manche Katzen ja ziemlich berauschend wirken. Nun sind Vögel natürlich nicht wirklich mit Katzen zu vergleichen, aber kann Baldrian bei Vögeln auch einen Rauschzustand auslösen?

    Liebe Grüße
    narcissa

  24. #49

    Ive84
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Ive84


    Drei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Hallo Narcissa

    Also zumindest war hier noch keiner sichtlich berauscht. Aber ich denke da spielen auch wieder die Unterschiede zwischen Welli und Katze eine Rolle. Da muss ich mich selbst mal schlau machen, was es ist dass Katzen berauscht am Baldrian. Dass Katzen und Baldrian schonmal in meinem Hirn verkünpft war, ist alles was ich dazu grad abrufen kann. Ich bin jetzt nicht so der Oberkatzenfreak... also ehrlich gesagt ist es so ziemlich die letzte Tierart, der ich in meinem Zuhause Platz machen würde... ich und Katzen sind einfach nicht so wirkliche Freunde

    Liebe Grüßle, Ive

  25. #50

    Blue Kiwi
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Blue Kiwi


    Drei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von Blue Kiwi

    Standard

    Hallo,

    Im Auge habe ich den Pfefferminztee, da ich diesen eigentlich immer zu Hause habe.
    Ich habe auch noch einen Thymian-Arznei-Tee auf dessen Rückseite jedoch steht dass er nicht geeignet ist für Kinder unter 12 Jahren... Ich bin ehrlich gesagt ziemlich ratlos wieso das so ist.
    Aber das Risiko wollte ich dann lieber nicht eingehen, es den Wellis zu geben und habe Thymian in Form von Kräutern im heißen Wasser ziehen lassen...

    Viele Grüße Blue Kiwi

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Heute gibt´s Herren-Zuwachs. (ehemals: *aufgeregt*)
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.06.2012, 19:39
  2. Mein Donald ist heute entflogen - aber es gibt einen der hat es gut gemeint
    Von Constantin2011 im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.02.2012, 13:28
  3. In welchen Farben gibt es Wellensittiche?
    Von Jack der Welli im Forum Geschlechtsbestimmung und Farbschläge
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.03.2010, 13:25
  4. Heute gibt es frische Kekse!
    Von Wellifan81 im Forum Ernährung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.10.2009, 09:33
  5. Heute gibt es Pfannenkuchen
    Von Gast im Forum Bilder und Videos
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.09.2009, 12:23

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •