Zeige Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Welli stark abgemagert (Megas)

  1. #1

    maru
    Ist öfters hier Benutzerbild von maru

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard Welli stark abgemagert (Megas)

    Hi Leute,

    Mein Welli Kiwi, hat Megas und ist schon stark abgemagert, sie frisst und trinkt nicht, da aber ihre Medis in Wasser aufgelöst werden,Frage ich mich ob ich sie einfangen sollte. Da sie sehr schwach ist habe ich Angst, dass der Stress sie umbringt. Füttern lässt sie sich nur durch ihren Partner.
    Sollte ich das Risiko eingehen und abwarten bis sie selber trinkt oder es ihr oral verabreichen? Sie wiegt um die 25 g
    LG Maru

  2. #2

    Calimero8
    ForenTeam Benutzerbild von Calimero8

    6 Wellensittiche


    Album von Calimero8

    Standard

    Hallo Maru,

    es tut mir sehr leid, dass es dem Kleinen so schlecht geht.
    Ich würde ihn zum vkTA bringen und über Pfingsten dort lassen, damit er über eine Kropfsonde ernährt werden kann.
    Es klingt so ,als ob das dringend notwendig wäre.

    Bei diesem Gewicht würde ich den Welli wirklich in fachkundige Hände geben, also zu einem TA, der ihn stationär aufnehmen kann.

    Alles Gute und ich drücke euch die Daumen
    Susanne

  3. #3

    maru
    Ist öfters hier Benutzerbild von maru

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Hallo Calimero,

    Ich war beim Tierarzt, sogar heute, der macht aber leider Urlaub die nächsten Tage. Ich könnte noch zu einem anderen TA aber erst Freitag, habe dort schon angerufen.
    Man kann den Vogel wahrscheinlich eher nicht zuhause "zwangsernähren" ? Ich weiß nur echt nicht ob das mit dem TA etwas bringt. Ich wohne in Kassel und hier ist meines Erachtens nach kein vogelkundiger TA.
    Ich könnte natürlich fragen ob die sie aufnehmen würden, aber ich frage mich ob es nicht zu viel Stress für nichts ist. Andererseits will ich es schon versuchen...
    Ach ich weiß auch nicht, ich musste schonmal einen Welli wegen Megas einschläfern lassen, weil die mir dazu geraten haben bei dem TA.
    LG Maru

  4. #4

    Calimero8
    ForenTeam Benutzerbild von Calimero8

    6 Wellensittiche


    Album von Calimero8

    Standard

    Hier ist unsere Tierarztliste, falls du sie noch nicht kennst.
    https://www.welli.net/tierarzt-liste.html

    Zwangsernähren zuhause geht nicht. Man muss die Handhabung einer Kropfsonde erst lernen, sonst besteht die Gefahr, den Welli zu verletzen.

    Vielleicht gibt es in der Liste noch einen TA, der für dich infrage kommt.
    25 Gramm sind lebensbedrohlich, da muss heute noch was passieren.

    Wie zuverlässig und wie oft füttert der Partnervogel?

  5. #5

    maru
    Ist öfters hier Benutzerbild von maru

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Ich gucke die mir gleich an, Danke.
    Ja okey verstehe...
    Ja ich werde mich mit einem Tierarzt in Verbindung setzen und da fragen wie es aussieht.
    Naja so wie ich das sehe relativ oft, so wie ein gesunder Vogel fressen würde, würd ich mal sagen.

  6. #6

    Calimero8
    ForenTeam Benutzerbild von Calimero8

    6 Wellensittiche


    Album von Calimero8

    Standard

    Muss zugeben, ich finde in der Liste keinen VK in deiner Nähe, aber vielleicht blick ich das nicht so schnell, kenne mich mit den Entfernungen nicht aus bei euch.

    Das Medikament gib ihm in den Schnabel nach Dosierung vom TA.
    Ich würde ihn in einem weichen Tuch halten. Ich habe einen sehr ängstlichen Welli, den das beruhigt und der sich in das Tuch kuschelt.
    Hast du Amphomoronal bekommen?

    Grundsätzlich ist es möglich, dass der Partner ihn ausreichend füttert und er genug zu sich nimmt.
    Aber durch die Megas kann er die Nahrung vermutlich nicht verwerten.

  7. #7

    maru
    Ist öfters hier Benutzerbild von maru

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Ja ich habe Ampho bekommen.
    Ja ich habe es ihr vorhin in den Schnabel gegeben... Habe auch beim TA angerufen, der meinte sie können sie da behalten. Ich hab trotzdem Angst das es nix mehr bringt
    Ja das ist das was mir Sorgen macht...

  8. #8

    maru
    Ist öfters hier Benutzerbild von maru

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    oh 2 Mal geschickt Ich denke ich versuche es mit dem TA

  9. #9

    Calimero8
    ForenTeam Benutzerbild von Calimero8

    6 Wellensittiche


    Album von Calimero8

    Standard

    Hallo Maru,

    vielleicht wäre es gut, sie zusammen mit ihrem Partner zum TA zu bringen?
    Das nur so als Idee, damit Kiwi sozusagen ihr Zuhause dabei hat.

    Habe keine Erfahrung mit Megas, aber ich wünsche dir wirklich, dass sie es schafft und dass dein TA ein gutes Händchen hat!

    Liebe Grüße
    Susanne

  10. #10

    maru
    Ist öfters hier Benutzerbild von maru

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Ja ich habe nachgefragt, aber der TA meinte erstmal ohne PArtner. Würde ich zwar ungerne machen aber bis Samstag wird sie ves vllt ohne durchhalten... Der TA meinte, dass sie sie bis Samstag behalten können.
    Dankeschön hoffe ich auch
    LG Maru

  11. #11

    maru
    Ist öfters hier Benutzerbild von maru

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Hallo,
    leider hat sie es nicht geschafft und ist gestern gestorben
    Ihr Partner ruft natürlich und ich hab mich gefragt ob ich sie ganz kurz noch da lasse( in einem Transportkäfig), damit er sie noch kurz sieht und vllt merkt, dass sie nicht antwortet usw. Hab sie jetzt aber in einen Karton gemacht und werde sie begraben...
    Jetzt geht es daran eine Lösung zu finden
    LG Maru

  12. #12

    Pezzy
    Welli.netTeam Benutzerbild von Pezzy

    6 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Maru,

    dass tut mir wahnsinnig leid, dass Kiwi es nicht geschafft hat, aber 25g war wirklich wenig an Gewicht. Sie ist nun im Regenbogenland und hat keine Schmerzen mehr

    Manchen Partnerwellis tut es tatsächlich gut, wenn sie den toten Partner nochmal sehen oder sogar anstupsen können, mehrere User belassen den verstorbene Welli dann noch im Käfig. Aber auch ohne Verabschiedung wird der Welli es bald verstehen.

    Wie du nun weiter handelst ist deine Entscheidung. Du könntest einen neuen Welli, der auch schon mit Megas in Kontakt war dazu holen. In Tierheimen warten oft Wellis. Du kannst aber auch in unseren Vermittlungsanzeigen rein schauen und ggf. selbst eine Anzeige aufgeben.

    Dein Welli sollte auf jeden Fall nicht lang allein bleiben.

    Mitfühlende Grüße
    Yvonne

  13. #13

    maru
    Ist öfters hier Benutzerbild von maru

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Hallo Pezzy,
    ja ich hoffe das sehr für sie
    ich habe schon nach Tierheimen gesucht die Wellis da haben aber bisher kam nichts dabei raus, werde mich aber weiter umsehen, auch in den Vermittlungsanzeigen.
    Werde aber auch in Betracht ziehen ihn abzugeben in einen Schwarm oder zu einem Partner... Das werde ich mir überlegen müssen.
    Ich werde hoffentlich bald eine Lösung finden damit er nicht lange alleine ist. :/
    LG Maru

  14. #14

    Calimero8
    ForenTeam Benutzerbild von Calimero8

    6 Wellensittiche


    Album von Calimero8

    Standard

    Hallo Maru,

    das tut mir sehr leid. Kiwi fliegt jetzt mit vielen anderen voraus geflogenen Wellis im Hirseland und dort geht es ihr wieder gut.

    Liebe Grüße
    Susanne

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.06.2017, 13:59
  2. Welli abgemagert, obwohl genug Futter da war
    Von Victoria im Forum Krankheiten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.11.2015, 18:33
  3. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 09.02.2012, 20:10
  4. WELLI WACHSHAUT STARK DUNKEL - Milben?
    Von welli85 im Forum Krankheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.03.2011, 12:09

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •