Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Kili fliegt orientierungslos durch die Gegend

  1. #1

    Liberty
    Frisch geschlüpft

    Ein Wellensittich


    Standard Kili fliegt orientierungslos durch die Gegend

    Hallo meine Lieben!
    Erstmal: Ich schreibe diesen Beitrag um Zwei Uhr in der Nacht, also nehm es mir bitte nicht übel, wenn hier viele Rechtschreibfehler enthalten sein sollten.
    Jedenfalls..

    Ich habe in meinem Käfig Äste hängen, an denen meine zwei Wellis unglaublich gerne knabbern, nur ist vor kurzem Kili von der Stange gestürtzt nd hat sich wahrscheinlich irgedwie in einem davon verheddert und flatterte wild auf der Stelle - er kam nicht frei.
    Ich bin natürlich sofort hin, als ich sah, dass er nicht wegkam und hab ihn quasi mit der Hand aufgefangen. Geschockt habe ich dann festgestellt, dass er teilnahmslos in meiner Hand saß, die kleinen Füßchen zusammengekauert, wenn man das so nennen kann.
    Ich dachte erst, na super. Da meine verstorbenen Wellis auch teilnahmslos herumsaßen und nichts getan haben - obwohl ich sie angefasst habe (siewaren nicht Handzahm), bis sie leider am nächsten Tag verstorben sind.
    Wie dem auch sei. Da Kili ja ebenfalls nicht handzahm ist, dafür aber noch ziemlich jung, war ich total verwundert und habe ihm kurz notdürftig auf dem Boden aus einem Shirt von mir ein kleines Nest gebaut - ich dachte er hat vielleicht einfach nur einen Schock.

    Ich habe ihm auch Futter daneben gestellt und co.
    Als er dann aufmerksamer wirkte, habe ich versucht ihn vorsichtig wieder hochzunehmen und zurück zu Chewbaka in den Käfig zu setzen, doch ist er sofort losgeflogen. Erstmal habe ich mir nichts gedacht und war sogar erleichtert, da er offensichtlich wieder fliegen "kann", doch da musste ich festsellen, dass er orientierungslos gegen meine Zimmerwänd flog und schließlich - wie sollte es anders zu erwarten sein - auf dem Bode aufkam und dort wieder geschockt saß. Diesmal konnte ich ihn nehmen, habe ihm auch notdürftig den Kopf abgedeckt, damit er nicht doch noch Panik bekommt und wollte ihn zurück in den Käfig packen. Dann ist aber Chewbaka fröhlich los und zog eine Runde durch mein Zimmer und Kili natürlich hinterher - noch immer ohne Orientierung und wild gegen meine Wände.
    Nach ca. fünf Minuten habe ich ihn dann doch in den Käfig bekommen und jetzt scheint alles wieder recht normal. Wie sonst auch, wenn eigentlich schlafenszeit ist, sitzt er jetzt auf seiner Lieblingsstange, plustert sich auf, schüttelt das Gefieder und jetzt döst er vor sich hin.

    Ich mache mir aber noch immer sorgen, da ich sowas noch nie bei meinen Vögeln hatte und jetzt würde ich gerne wissen, ob euch das vielleicht auch schonmal passiert ist und ob es eurem kleinen Freund danach wieder gut ging und es vielleicht doch nur der Schock vom Fall war oder ob ich oder eher was ich jetzt unternehmen kann/soll.

    Bitte umschnelle Antwort, da ich mir echt Sorgen mache!
    Er ist noch ziemlich jung und krank ist er auch nicht.

    Und nochmal sorry, falls die Sätze teils keinen Sinn ergeben! Es ist wie gesagt kurz nach Zwei und ich bin halb am schlafen!

  2. #2

    Pips
    Gehört zum Inventar Benutzerbild von Pips

    30 Wellensittiche


    Album von Pips

    Standard

    Hallo,
    ich würde mit dem Kleinen zum Ta gehen! da scheint wirklich etwas nicht in Ordnung zu sein! Lass ihn nicht fliegen!
    Egal was andere da vielleicht erlebt haben, man kann nicht unbedingt parallelen ziehen!
    Warte nicht und geh so schnell als möglich zum vogelkundigen Tierearzt, keinenfalls zur normalen Kleintierpraxis!Da ist Eile angebracht!

  3. #3

    Pips
    Gehört zum Inventar Benutzerbild von Pips

    30 Wellensittiche


    Album von Pips

    Standard

    Hier der links zur Tierarztliste!
    https://www.welli.net/tierarzt-liste.html

  4. #4

    Alula
    Wohnt hier Benutzerbild von Alula

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Wie geht es Kili? Ich bin auch dafür dass du zu einem VK Tierarzt mit ihm gehst.

  5. #5

    Cami
    ForenTeam

    4 Wellensittiche


    Standard

    Hallo Liberty,

    ich habe gerade gesehen, dass du aus meiner Region kommst und schicke dir gleich mal 'ne PN mit den Infos zu meiner vogelkundigen TÄ. Trotz Sperrrung der Bundesstraße und eines Umweges bitte ich dich ganz dringend mit Kili zu ihr zu fahren!
    Es ist zwingend notwendig zu einem Spezialisten zu fahren, die vogelkundigen TÄ haben eine spezielle Ausbildung für Vögel durchlaufen.

    Ich drücke deinem Schatz fest die Daumen.

    LG, Carmen

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.03.2018, 12:26
  2. fliegt gegen die Decke und oft orientierungslos
    Von Manu85 im Forum Krankheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.06.2011, 17:29
  3. Orientierungslos?!
    Von MimiRicki im Forum Verhalten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 21:22
  4. Mein Welli fliegt nachts durch den Käfig
    Von Patricinho im Forum Verhalten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.11.2009, 20:38

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •