Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Wellis akzeptieren erneuerte Futternäpfe nicht

  1. #1

    rieste
    Frisch geschlüpft

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard Wellis akzeptieren erneuerte Futternäpfe nicht

    Wellensittich-Kalender 2019 kaufen
    Hallo,
    Bin ein wenig verzweifelt.
    Meine beiden Wellis sind im Mai 13 Jahre alt geworden.
    Im Laufe der Zeit habe ich am und im Käfig natürlich das Zubehör erneuert. Was auch angenommen wurde.
    Jetzt habe neue Futternäpfe angebracht, die exakt gleichen wie vorher. Nur eben neu.
    Nun gehen beide nicht mehr an ihr Futter und Wasser! ?
    Habe schon Futter auf den Boden verteilt, dass zögernd angenommen wird und Kolbenhirse reingehängt, da ich sonst Angst habe, dass die beiden mir verhungern. Trinken tun beide auch nicht.

    Alle 4 neuen Näpfe habe ich vor der Anbringung gereinigt wie ich es auch mit den alten gemacht habe.

    Was soll ich nur machen?

  2. #2

    Ludmilla
    Fühlt sich wie zu Hause Benutzerbild von Ludmilla

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Hallo, wenn die Näpfe nicht nach Reiniger riechen, würde ich abwarten.
    Ich denke, sie haben sich eventuell durch irgendwas beunruhigen lassen. Aber sie trinken und fressen ja nicht andauernd, wenn sie Hunger haben werden sie schon ran gehen.

    Lieben Gruß
    Ludmilla

  3. #3

    Pezzy
    Welli.netTeam Benutzerbild von Pezzy

    6 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo rieste,

    herzlich Willkommen hier im Forum, auch im Namen des Teams

    Da hast du ja wirklich zwei kleine Dickschädelwellis

    Von den Problem, dass Wellis eine andere Art von Napf nicht annehmen möchten habe ich schon gehört, aber dass die selbe Machart Probleme bereitet ist seltsam. Ich wechsle ständig die Näpfe damit diese nach Gebrauch und waschen gut durchtrocknen können, es gab noch nie Probleme.

    Dass man Wellis nicht immer trinken sieht ist fast normal, da sie wirklich nur sehr wenig Wasser benötigen, da würde ich mir keine Gedanken machen. Wie lange versuchst du es denn schon mit den Näpfen, mehrere Tage?

    Ich würde für einige Stunden nur die neuen Näpfe mit dem normalen Futter und obendrauf etwas Hirse hinhängen. Wenn Wellis Hunger haben, werden sie im Normalfall schon fressen, so schnell verhungern sie nicht. Wenn sich allerdings gar nichts tut, dann hänge wenigstens einen alten Napf mit Futter hin, den neuen lässt du aber auch drin.

    Mehr Tipps kann ich dir aber auch nicht geben, ich hatte noch nie so hartnäckige Fälle.

  4. #4

    Cami
    Welli.netTeam

    4 Wellensittiche


    Standard

    Hallo rieste,

    hoffentlich nehmen die Wellis die neuen Näpfe an, berichte gerne weiter.

    Ich finde es sehr beeindruckend, dass deine Wellis 13 Jahre alt sind.

    Weiterhin alles Gute für die Pieper.
    Wie heißen sie denn?

    LG, Carmen

  5. #5

    rieste
    Frisch geschlüpft

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Hallo,
    Lieben Dank für eure Antworten und auch für die Begrüßung Pezzy.
    Ich lese hier seit einigen Jahren und hole mir Ideen und Antworten.

    Die Näpfe sind mit Wasser und etwas Essig gereinigt worden, Ludmilla. Das habe ich aber mit den Alten auch so gemacht.
    Bis heute gehen die beiden nicht an die Näpfe (letzten Donnerstag ausgetauscht) sondern trippeln lieber über den Boden um Körner zu suchen...

    Die alten Näpfe habe ich natürlich direkt fachgerecht entsorgt, Pezzy. Also keine Chance diese wieder anzubringen und nach und nach die neuen „unterzujubeln“. War nicht gut überlegt von mir. Dachte wirklich nicht, das das ein Problem werden würde... ?
    Bin versucht, weiter Futter auf den Boden zu streuen. Aber ob das hilfreich ist?! Ich werde mal ein Stück Hirse nehmen und es in einen Futternapf legen. Danke für den Tip. Hoffentlich tut sich dann was...

  6. #6

    rieste
    Frisch geschlüpft

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Hallo Carmen,

    Lieben Dank. Ja, im Mai 13 geworden, die beiden Rentner.Merkt man aber auch. Wollen und können seit 2Jahren nicht mehr fliegen. Klettern und schlafen viel.
    Hoffe nur, dass sie das Füttern wieder aufnehmen.
    Die beiden heißen Ozzy und Sharon. Die Osbournes. ?

  7. #7

    Pezzy
    Welli.netTeam Benutzerbild von Pezzy

    6 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo rieste,

    oh je ist natürlich ein Problem, dass du die alten Näpfe nicht mehr hast. Ich hätte sie aber wohl auch entsorgt, an so etwas denkt man wirklich nicht.

    Hoffe mit Hirse bekommst du die Wellis gelockt. Wenn sie die Bodenfütterung annehmen ist es ja auch nicht schlecht, würde die Körner nur dann in einen Tontelller oder eine Art Blumenuntersetzer streuen, aber vielleicht mögen sie dies ja auch nicht. Nur da die Wellis ja schon alt sind, könnte das tiefe klettern auch bald beschwerlich werden, sie sollten wirklich bald die Näpfe nutzen.

    Ich habe übrigens auch mit Hansi einen 13jährigen Senior, die Namen der Wellis finde ich toll.

    Berichte gerne weiter.

  8. #8

    rieste
    Frisch geschlüpft

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Hallo ihr Lieben,

    Nach langer Zeit kann ich nun endlich Entwarnung geben. Wir sind über den Berg. Nach der kompletten Käfigreinigung habe ich es durchgezogen und wirklich kein Futter mehr auf den Boden gestreut.
    Nach bangem Warten hat sie nach 2 Tagen den ersten Schritt gemacht, er hat sich das nur angesehen. Nachdem er feststellen musste, dass sie es überlebt hat, hat er sich auch getraut. Gott sei dank...
    Lieben Dank für eure liebe Hilfe!

  9. #9

    rega
    Stammgast Benutzerbild von rega

    4 Wellensittiche


    Album von rega

    Standard

    Hallo rieste,
    deine Osbornes haben es kapiert, bei meinen dauert es manchmal bis zu 4 Tagen, dass sie das Neue erkennen. Und dann sind sie total verrückt danach. Schließlich treibt sie auch der Hunger. Futter auf den Boden zu streuen, find ich übrigens sehr gut. Das weckt den den Suchreiz für die kleinen, Futter suchen ist doch sehr spannend. Vielleicht schafft Du es ja mal ein paar Bilder von deiner Truppe zu zeigen. Das wäre sehr schön. Wir schauen gerne Welli-Bilder von anderen. Die Anleitungen fürs hochladen wirst Du schon finden.
    Liebe Grüße : Gabi und Reiner

  10. #10

    Pezzy
    Welli.netTeam Benutzerbild von Pezzy

    6 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo rieste,

    toll, dass ihr nun eine gute Lösung gefunden habt.

    Bodenfütterung ist im Prinzip eine gute Fütterungsart, das sie Übergewicht vorbeugt. Ich finde es aber immer noch verwunderlich wie pingelig deine Wellis sind, aber gut warum soll es nicht auch sehr wählerische Wellis geben ist bei Mensche ja auch so

    Wie rega schon schreibt, würde ich mich auf freuen mal deine Wellis zu sehen oder mehr von euch zu lesen.

    Bis dahin wünsche ich euch alles Gute.

Ähnliche Themen

  1. Futternäpfe aus Edelstahl - Halterung passt nicht zu meinem Käfig
    Von Gast im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.10.2011, 12:39
  2. wie lange dauert es bis Wellis neue Näpfe akzeptieren?
    Von bubimausi im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.07.2011, 07:51
  3. Vögel finden ihre Futternäpfe nicht!
    Von Vogelmami 2109 im Forum Verhalten
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 16.04.2011, 19:35
  4. Meine beiden akzeptieren den Spielbaum nicht? Was nun?
    Von Gast im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.11.2010, 13:27
  5. Wellensittiche nehmen Futternäpfe nicht an
    Von baby88 im Forum Ernährung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.02.2010, 10:41

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •