Seite 9 von 9 ErsteErste 123456789
Zeige Ergebnis 201 bis 224 von 224

Thema: Würgen bei Sunny, dann Klebsiellen bei Jacky

  1. #201

    greedy
    Gehört zum Inventar Benutzerbild von greedy

    2 Wellensittiche


    Album von greedy

    Standard

    Wellensittich-Kalender 2019 kaufen
    Huhu Sunny,

    ich bin sicher, dass es irgendwann einfacher wird.
    Find ich wirklich super, dass du da am Ball bleibst.


    Ach so grandios ist das gar nicht. Die Dinge haben sich einfach so ergeben ohne, dass ich bewusst die Entscheidung getroffen hätte. Und nun fühl ich mich sicher in dem was ich tue und kann immer nicht nein sagen, wenn ich wieder für einen "Sonderfall" gefragt werde oder ein kleines Federchen sehe, was Hilfe gebrauchen kann. Die schleichen sich dann immer besonders schnell in mein Herz.


    Wie hat es denn gestern noch geklappt? Lief es ein bisschen besser?

    Grüße
    Sandra

  2. #202

    Sunny 7
    Wird so langsam nervig Benutzerbild von Sunny 7

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Hallo

    Kleines Update wieder

    Also das mit Schnabelgabe klappt nicht hab das jetzt erstmal gelassen.
    Hatte sie vor einer Woche gewogen da hatte sie 38g. Hab dann meine Ta angerufen weil ich schon erschrocken war
    mir war auch aufgefallen das sie viel Grit frisst.

    Sie meinte ich soll erstmal nur eine kleine Menge Grit anbieten und den Sand erstmal weglassen und das Grit mit Heilerde
    vermischen. Sie meint das irgendwas im Körper ist was mitfrisst und sie deswegen nicht alles an Nahrung bekommt.
    Ich hab sie dann nochmal auf Megas angesprochen wegen der Gewichtsabnahme. Sie meinte könnte sein aber es ist ja nichts
    nachgewiesen worden. Vielleicht probiert man es nochmal mit dem Ampho im Wasser oder dem Pilzmedikament. Im Moment
    kriegt sie aber noch nix. Hab jetzt wieder das Gladiator ins Wasser gemacht zum aufbauen und wegen meiner Sunny.
    Sie findet es wie ich alles komisch. Ich soll sie jetzt alle 2 Tage wiegen und mich dann bei ihr melden wenn es weiter
    runter gehen sollte. Sie hat mir noch gesagt wo die grenze ist wo man noch was machen kann und wann es problematisch
    wird. So hab ich mal eine Richtlinie was das Gewicht angeht.

    Ich hab dann mal recherchiert und bin auf Thymian gestoßen. Jetzt geb ich ihnen jeden Tag frischen Tymian ein paar Stengel
    nicht zur freien Verfügung. Sie hat sich gleich draufgestürzt und hat sogar den Saft aus den Stengeln sich geholt.

    Heute war wieder wiegen angesagt und sie hat 41g also wieder zugenommen es geht ihr auch so besser zwar hat sie
    hin und wieder leichtes würgen und das husten niesen Geräusch aber nur kurz und auch nicht so oft an 2 Tagen hatte sie sogar
    keine Symtome gezeigt. Ich hab es mal als Test 1 Tag weggelassen da wurde es wieder schlimmer.
    Scheinbar hilft es ihr . Vielleicht hab ich Glück und es geht so und ich muss ihr nichts mehr in den Schnabel geben.

    Morgen werd ich meiner Ta eine Mail schreiben und ihr sagen wie es im moment ist und fragen ob das auch mit dem
    Tymian geht. Wenn sie wieder zunimmt dann können es ja keine Megas sein oder?

    Sunny hat auch aufgehört zu würgen nur hat sie jetzt 56g ich weiß nicht wie sie das macht weil soviel Futter gebe ich
    nicht. Lucky hilft auch das Jacky es besser geht er füttert sie jeden Tag ein paar mal
    Meine kriegen 20g Diätfutter und ein bisschen Fonio am Tag für alle 4 verteilt auf 2 mal.

    Seine Federn am Ohr sehen auch besser aus ich denke das er keine Ab-Spritze braucht. Ich mach morgen auch ein Bild von ihm
    und schicke es meiner Ta. Mal sehen was sie sagt.

    Lg Sunny

  3. #203

    Pezzy
    Welli.netTeam Benutzerbild von Pezzy

    6 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Sunny,

    schade ich hab gehofft es geht deinen Wellis noch besser.

    Aber es ist schon mal gut, das Jacky Thymian frisst und sie wieder zugenommen hat. Thymian wirkt gegen Pilze und kann auch Megas in Schach halten. Ob es jetzt aber ein direktes Zeichen ist,dass keine Megas vorhanden sind kann ich nicht sagen. Ich würde beim nächsten TA Termin auf jeden Fall nochmal den Kot untersuchen lassen, es werden nicht immer Megas ausgeschieden.

    Immerhin scheint es Lucky wieder gut zu gehen. Wichtig ist dass du das Gewicht im Auge behältst.

    Wegen der Schnabelgabe gibt es mehrere YouTube Videos, vielleicht helfen sie dir, kannst ja mal danach suchen.

    Ich hoffe es geht weiter ein Stück aufwärts und du kannst nur positives berichten.

  4. #204

    Sunny 7
    Wird so langsam nervig Benutzerbild von Sunny 7

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Hollöle

    Kleines Update wieder

    Meiner Jacky geht es besser bis jetzt ist alles stabil Gott sei Dank

    Hab jetzt auch Antwort von meiner Ta sie meint das wohl das Ridzol als auch der Thymian geholfen haben.
    Ich kann ihn weitergeben und er wäre auch gut für die Darmflora.
    Sie meinte das viele Vogelbesitzer auch getrockneten Oregano ins Futter geben. Müsste ich mal ausprobieren.
    Wo bekommt man den eigentlich ? Weil ich denke den wo ich habe im Glas ist wohl nix für die Pips oder?

    Sie rät mir aber das ich das Jodpräperat weiter geben soll 2 mal die Woche im wechsel mit dem Gladiator das ich jetzt gebe.

    Bei Sunny gibt es auch gute Neuigkeiten sie hat aufgehört zu würgen bin ich froh denn als sie einmal Wasser rausgewürgt
    hatte und der ganze Bauch nass war bin ich schon sehr erschrocken.

    Bei Lucky liegt jetzt auch der endgültige Befund vor wegen seinen Federn die abschließend kein Pilzwachstum aufweisen.
    Die Fotos wo ich ihr geschickt habe sehen auch sehr gut aus . daher muss man nicht weiter behandeln.
    Da freu ich mich das er keine Ab Spritze mehr braucht.

    Heute ist wieder wiegen angesagt mal schauen was Jacky jetzt hat und meine Sunny.

    Und es gibt noch mehr Neuigkeiten ich habe jetzt 2 Neuzugänge .
    Ich habe 2 Pipser von meinen Eltern übernommen .

    Wie es dazu kam und warum berichte ich dann in einen neuen Thread weil zu Krankheiten passt es ja nicht

    Also bin ich jetzt stolzer Besitzer von 6 Wellis. Ich hab da natürlich noch einige Fragen aber dazu später mehr

    Liebe Grüße

    Sunny

  5. #205

    Pezzy
    Welli.netTeam Benutzerbild von Pezzy

    6 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Sunny,

    wow so tolle Nachrichten auf einmal, scheint ja alles gut zu sein momentan.

    Da freue ich mich schon auf den Bericht zu deinen Neuzugängen. Was das Oregano betrifft, so kannst du mal in unseren empfohlenen Onlineshops nachsehen, evtl. ist es dort auch als Mischung verschiedener Kräuter zu finden, ähnliches habe ich auch mein ich schon in Nagerabteilungen mancher Zooläden gesehen. Ich denke theoretisch könnte man es auch aus der Gewürzecke von Supermärkten benutzen, da würde ich dann aber nur Bioprodukte wählen, oder fragst mal in Reformhäusern oder Bioläden danach.

    Allerdings sei nicht enttäuscht, wenn die Wellis es nicht fressen, frisches Grün wird meist besser aufgenommen.

    Bis bald

  6. #206

    Sunny 7
    Wird so langsam nervig Benutzerbild von Sunny 7

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Ja im Moment bin ich zufrieden

    Nur mein Neuzugang Lucy scheint ein Leberproblem zu haben.
    Ihr Kot ist ziemlich gelb war meinen Eltern aufgefallen. Ich hab sie ja noch extra und auf dem Zewa
    sieht man das gelbe. Am Anfang war es mehr so ein gelber Tropfen mit Kot drinn. Aber ich denke das hatte
    auch mit dem Stress zu tun sie hatten auch nichts gefressen.

    Ich hab dann gleich das Gladiator ins Wasser getan Prime ins Futter und Heilerde ins Gritt.
    Jetzt ist es schon viel besser nicht mehr so flüssig der Kot ist normal nur der Urinanteil ist noch gelb und sie
    hat gelbe Federn am Po. So wie meine Jacky auch damals.
    Gestern ist noch das Mariendistelpulver gekommen das kann ich dann heute geben.

    So ist sie munter nur manchmal sitzt sie ein bisschen aufgeplustert da und schläft aber nachher tobt sie im
    Käfig rum da merkt man nichts mehr.

    Die 2 wollen unbedingt zu den anderen und hüpfen die ganze Zeit im Käfig rum und versuchen rauszukommen
    ich denke ich lass sie nachher zusammen denn meine anderen 4 zeigen auch Interesse.
    Dann haben die 2 weniger Stress . Meine bekommen ja jetzt auch alles für die Leber das würde dann passen

    Aber erstmal wiegen gleich meine Jacky und Sunny

  7. #207

    Sunny 7
    Wird so langsam nervig Benutzerbild von Sunny 7

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Gutes Ergebniss

    Jacky 45g Sunny 56g

    Bin ich froh Jacky wieder 4g zugenommen.

    Sunny 1g runter

  8. #208

    Sunny 7
    Wird so langsam nervig Benutzerbild von Sunny 7

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Hallo

    Heute melde ich mich mit traurigen Nachrichten

    Lucy ist heute mittag bei meiner Ta verstorben

    Gestern ging es ihr ja besser der Kot war bis auf das gelbe in der mitte ok.
    Ich hatte sie dann gestern mittag zu meinen gelassen. Hatte alles super geklappt.
    Jacky hat ihnen gezeigt wo sie hinmüssen wie bei Sunny und Lucky damals auch.
    Moritz hatte nach ca 30min schon Freundschaft mit Niki geschlossen und die beiden haben
    miteinander gespielt gebalzt und sich gegenseitig auf den Schnabel geklopft alles super auch Lucy hat sich
    gefreut bei den anderen zu sein hat gefressen ist auf die Schaukel gegangen alles gut.

    Meinen anderen waren den neuen außer Niki mit Moritz noch ein bisschen zurückhaltend aber sonst alles ok.

    Heute morgen als ich sie geweckt habe saß Lucy ganz apatisch auf der Sitzstange und hat die ganze Zeit
    die Augen zu gemacht und war geblustert. Gefressen hat sie auch nicht mehr und der Kot war wie Gelbes Wasser.
    Sie hatte sich später auch zurückgezogen und wollte ihre Ruhe.
    Ich hab dann gleich meine Ta angerufen und konnte gleich um 11.30 kommen.

    Auf der Fahrt hin ging es ihr dann ganz schlecht sie ist runter auf den Boden geklettert und in eine Ecke getorkelt.
    Ich hatte so Angst das sie stirbt und der Kot war nur noch gelbes Wasser gar kein Kot mehr enthalten.

    Als meine Ta sie sah hat sie gesagt ohje das sieht nicht gut aus . Sie hat sie gewogen nur noch 35g. sie blieb auch in ihrer
    Hand liegen es sah aus als ob sie sterben würde gleich. Sie war ein akuter Notfall.
    Ich hab ihr dann erzählt wie alles kam das ich sie seit Do habe und was gemacht habe weil ich ja die Leber in Verdacht hatte.
    Sie hat sie dann angeschaut und am Bauch unter dem Brustbein eine Beule gesehen es sah aus wie ein kleines Ei.
    Da sie aber noch so jung ist erst ein paar Monate alt schloss sie ein Ei aus das festsitzt. Sie meinte es sieht nach einer
    Leberwölbung aus. Sie müsste sie untersuchen ob nicht was anderes dahinter stecken kann wie Papageienkrankheit Bakterien usw

    Sie meinte zu mir es gibt 2 Möglichkeiten entweder man versucht noch etwas zu machen aber es sieht schlecht aus oder man
    schläfert sie jetzt gleich ein weil es ging ihr sehr schlecht sie war schon kurz vorm sterben.

    Mir sind dann die Tränen gekommen weil ich schon sehr an ihr hänge das war schon so als noch bei meinen Eltern war.
    Sie hatte sich immer gefreut wenn sie mich gesehen hatte hat ihr Köpfchen geplustert und mir geantwortet.

    Ich hab dann gesagt ich geb ihr noch eine Chance das hat sie verdient vielleicht wird es dann doch wieder.
    Sie meinte sie gibt keine Garantie es kann trotzdem sein das sie verstirbt weil es ihr so schlecht ging.

    Wir haben dann entschieden das sie bei ihr bleibt weil ich zu Hause kann ja nichts machen wenn was ist.
    Sie meinte sie bekommt jetzt erstmal Infusionen und ein Medikament.
    Sie meldet sich wenn was ist wenn nicht soll ich mich morgen melden.

    Dann 2,5 Stunden später hat sie angerufen und gemeint schlechte Nachrichten sie hat es nicht geschafft sie ist verstorben.
    Für mich ist eine Welt zusammengebrochen ich hatte doch noch Hoffnung obwohl ich gesehen habe das sie kurz vorm sterben ist.

    Sie hat mir geraten eine Odoption zu machen um zu sehen was sie hatte. Sie vermutet das es vielleicht ansteckend war weil sie
    noch so jung war. Weil ich hatte sie gestern ja schon zu meinen anderen gelassen weil beide so getobt hatten und rüber wollten.
    Auch ist es wichtig weil meine Eltern haben noch 2 Wellis bei denen sie ja die ganze Zeit war.

    Sie meinte ich müsse den Moritz rausnehmen von den anderen und 7-10Tage einzeln setzen weil das Ergebnis dauert so lange.
    Besser wäre wenn ich mit meinen Eltern rede das Moritz erstmal zu ihnen wieder kommt bis das Ergebnis da ist.
    Hab ich dann gemacht Moritz ist jetzt wieder bei Max und Lady.

    Meine Eltern sind auch erschrocken als ich sie anrief und ihnen gesagt habe das Lucy es nicht geschafft hat.
    Sie hatten sich dann Vorwürfe gemacht . Ich habe sie dann aber beruigt und gesagt sie hat ja keine Symtome gezeigt erst am Montag
    hatte das ja angefangen das sie gelben Kot hat und am Do war sie ja bei mir und ich habe gedacht ich bekomm es wieder hin weil ich
    ja auch Leberpatienten habe.

    Ich habe am Tele noch zu meiner Ta gesagt das ich mir Vorwürfe mache das ich nicht gleich am Fr angerufen habe vielleicht hätte
    man sie dann noch retten können. Sie meinte aber das sie das schon länger hat und man es vielleicht nur verlängert hätte.
    Ich mach mir trotzdem Vorwürfe .
    Aber man hatte vorher nichts gemerkt sie hatte sich immer normal bei meinen Eltern verhalten war alles ok.

    Ich und meine Eltern sind sehr traurig das ie nicht mehr da ist.

    Ich habe ja auch noch ein neues Häuschen am Sa bestellt das alle 6 mehr Platz haben och menn warum musste es
    nur so kommen. Gestern hab ich noch Bilder von beiden gemacht und gelacht weil sie Fledermaus gespielt hatte in dem
    Transportkäfig und Kopfüber an der Sitzstange hing und Kasperles gemacht hat

    Traurige Grüße
    Sunny

  9. #209

    Pezzy
    Welli.netTeam Benutzerbild von Pezzy

    6 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Liebe Sunny,

    fühl dich ganz doll gedrückt

    Du hast nichts falsch gemacht, du hast so schnell es ging reagiert. Bei Wellis geht es einfach zu schnell bergab und auch oft ohne Vorwarnung.

    Lucy lebt nun ohne Schmerzen im Hirseland und fliegt dort über die schöne Hirsefelder.

    Es tut mir leid, das Lucy so schnell diese Welt verlassen hat, aber du hast alles getan was du konntest. Bitte denke nun an die anderen Wellis und kläre ab, ob sie nicht doch an etwas ansteckendes gestorben ist.

    Wenn es dir hilft stelle auch gerne die Bilder von ihr rein und nehme Abschied. Ach menno es ist traurig, da du so freudig von deinen Neuzugängen berichtet hast.

    Traurige und mitfühlende Grüße

  10. #210

    Sunny 7
    Wird so langsam nervig Benutzerbild von Sunny 7

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Hallo Yvonne

    Danke für die mitfühlenden Worte

    Es tut mir auch sehr leid und weh das sie so früh gehen musste sie war ja erst ein paar Monate alt
    und hatte ihr ganzen Leben noch vor sich och mann armer Spatz.

    Irgendwie macht man sich aber doch Vorwürfe ob man nicht mehr machen hätte können.

    Ich hatte die kleine Beule am Bauch kurz mal gesehen aber später dann nicht mehr ich dachte ich
    habe mich getäuscht und falsch gesehen weil ich nichts mehr sah als ich noch mal geschaut habe.

    ich habe der Oduption ja zugestimmt es wird gemacht ist ja wichtig das man weiß was sie hatte.
    Dauerd aber 7-10 Tage bis das Ergebnis da ist.

    Ich hatte am 19.04.18 hier gefragt ob sie ein Hahn oder eine Henne ist da sind Bilder von ihr.

    Ja ich hatte mich so gefreut über die 2 und dann sowas

  11. #211

    Pezzy
    Welli.netTeam Benutzerbild von Pezzy

    6 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo,

    hab gerade geschaut, oh je die süße Henne war das, na da war sie ja wirklich noch jung, wirklich tragisch.

    Ja, Vorwürfe macht man sich irgendwie immer, auch wenn sie unbegründet sind. Ich grübel auch seit Tagen, ob ich bei meinen Hansi hätte irgendwas sehen können und vielleicht nicht bemerkt habe wie er leidet. Er hatte zum Schluss auch eine Beule in der Bauchgegend und nun überlege ich, ob es der Kalkstein war. Aber selbst wenn, ich hätte nichts mehr für ihn tun können.

    Ich hoffe nun für euch, dass Lucy an etwas organischen gestorben ist, und eure Wellis sich somit nicht haben anstecken können.

    Bitte grübel nicht zu viel, erfreue dich an die erlebten schönen Momente mit ihr.

  12. #212

    Sunny 7
    Wird so langsam nervig Benutzerbild von Sunny 7

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Hallo

    Ja genau die kleine süße Maus war es. War nur ein paar Monate alt die arme

    Ich hab heut mittag mit meiner Ta gesprochen weil ich mich ja noch entscheiden musste ob ich Lucy heimhole
    um sie zu beerdigen. ich hab mich dafür entschieden das ich sie so in Erinnerung behalten will als sie noch gelebt
    hat. Sie jetzt tot zu holen kann ich nicht das tut mir zu sehr weh. Sie wird dann im Krimatorium verbrannt oh mann.

    Sie hatte sich sie noch angeschaut die Leber war etwas vergrößert aber sah noch gut aus.
    sie meinte es könnte auch ein Tumoröses Geschehen gewesen sein das Leber und Milz betroffen hat das wird aber schon
    im Ei weitergegeben also von den Eltern genetisch übertragen.
    Für Papageienkrankheit hat die leber noch zu gut ausgesehen sie glaubt nicht so ganz das sie das hatte.
    Es könnte auch Leukose oder 2 weitere Viruskrankheiten dahinterstecken.

    Sie will sich da aber nicht festlegen das sind nur Vermutungen sie will jetzt erstmal das Ergebnis abwarten.

    Ich soll mich nächste Woche melden und wenn sie vorher was weiß meldet sie sich.

    Ich weiß das das jetzt nur vermutungen sind aber wenn es leukose war dann gut nacht

  13. #213

    Pezzy
    Welli.netTeam Benutzerbild von Pezzy

    6 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Liebe Sunny,

    jetzt mach dich erstmal nicht verrückt und warte die konkreten Ergebnisse ab.

    Fühl dich ganz doll gedrückt und ich drücke natürlich auch die Daumen

  14. #214

    Sunny 7
    Wird so langsam nervig Benutzerbild von Sunny 7

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Hallo Yvonne

    Ich danke dir

    ich weiß aber die Ungewissheit ist schon schlimm. Meine Eltern haben jetzt ja auch Angst was
    rauskommt. Blöd das das so lange dauert bis man ein Ergebniss hat.

    Heute kommt warscheinlich mein neues Häuschen was ich bestellt hatte aber richtig freuen kann
    ich mich nicht so recht.
    Habe die Voliere Paradiso 90 bestellt für die Zwerge

  15. #215

    greedy
    Gehört zum Inventar Benutzerbild von greedy

    2 Wellensittiche


    Album von greedy

    Standard

    Hallo Sunny,

    ich lese gerade eure traurigen letzten Tage. Mit tut es wirklich leid.
    Es ist immer schwer das Leid zu ertragen und die Fragen / Entscheidungen, was nun richtig ist.
    Deine Entscheidungen kamen von Herzen. Das ist das Wichtigste. Ich glaube auch, dass es keinen Unterschied mehr gemacht hätte, wenn du schon am Freitag gegangen wärst. Dazu war es wohl schon zu lang unentdeckt. Die Kleinen sind ja auch wirklich Meister im Verstecken von Krankheiten.

    Ich drück euch nun die Daumen, dass die Tests alles für euch gut ausfallen und dass ihr euch da nichts eingeschleppt habt.
    Ich weiß gut, wie das Warten einen aufwühlen kann. Daher hoffe ich, dass euer Ergebnis bald kommt.

    Drück dich lieb
    Sandra

  16. #216

    Sunny 7
    Wird so langsam nervig Benutzerbild von Sunny 7

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Hallo Sandra

    Danke für deine lieben Worte

    Wir hoffen auch das es nichts ansteckendes war. Ist schon schlimm die Ungewissheit und das
    lange warten auf das Ergebnis. Es geht ja jetzt um 7 Flauschis wo man Angst haben muss.

    Liebe Grüße Sunny

  17. #217

    Cami
    Welli.netTeam

    4 Wellensittiche


    Standard

    Hallo Sunny,

    es tut mir sehr leid, dass Lucy vorausgeflogen ist, sie sollte doch noch eine schöne und lange Zeit bei dir haben.

    Hoffentlich ist es nichts Ansteckendes.
    Ich drücke ganz fest die Daumen.

    Traurige und mitfühlende Grüße,
    Carmen

  18. #218

    Sunny 7
    Wird so langsam nervig Benutzerbild von Sunny 7

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Hallo Carmen

    Danke fürs Daumendrücken noch hab ich leider kein Ergebniss.

    Ich bin auch sehr traurig das Lucy so früh gehen musste sie war ja noch so jung.

    Liebe Grüße
    Sunny

  19. #219

    Sunny 7
    Wird so langsam nervig Benutzerbild von Sunny 7

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Hallo

    Heute hab ich ein Teilergebniss bekommen.
    Also der Padologe hat rausgefunden das sie Hepatitis hatte. Leukose hatte sie keine.
    Meine Ta meinte es gibt jetzt 2 Möglichkeiten was man machen kann die erste wäre
    man lässt es von ihm weiter untersuchen was aber sehr aufwendig ist. Das man genau rausfindet was
    es war wie zb Vieren.
    Würde sie mir jetzt aber nicht empfehlen.

    Die zweite wäre das man noch testet ob es die Papageienkrankheit war weil das auf den Menschen geht.
    Da meine Eltern schon älter sind sollte man das testen nicht das Lucy Träger war.
    Und wenn muss ja dann Moritz und die anderen behandelt werden.
    Bei meinen schließt sie es eigentlich aus das sie sich angesteckt haben könnten weil sie zu kurz zusammen
    waren.

    Ich habe dann zugestimmt weil ich muss mir ja jetzt auch Sorgen um meine Eltern machen und ich hatte
    ja auch Kontakt.

    Anfang nächster Woche haben wir dann das Ergebniss.

    Also geht das bangen weiter

    Lg Sunny

  20. #220

    Pezzy
    Welli.netTeam Benutzerbild von Pezzy

    6 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Oh je, Sunny das tut mir leid, dass es doch was gefährlicheres und wohl übertragbares an Krankheit ist.

    Ich kenne mich mit keinen der Krankheiten aus, kann dir somit keinen Rat geben.

    Aber noch steht ja doch nichts richtiges fest, wie du schreibst.

    Ein Funken Hoffnung ist ja noch da.

    Ich hoffe weiter und denke ganz fest an euch.

  21. #221

    Sunny 7
    Wird so langsam nervig Benutzerbild von Sunny 7

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Genau erstmal abwarten wieder auf das Ergebniss.
    Oh mann hoffentlich hat das bald ein Ende .

    Ich hab grad bei euch geschaut wegen Papageienkrankheit
    da steht das man es mit Ab bei Mensch und Tier behandeln kann.

    Nur die aufwendige Hygiene dann mit Mundschutz desinfizieren usw ist schon heftig
    aber wichtig ist das man es behandeln kann und man kein Tier mehr einschläfern muss.

    Gut auch das das beim Mensch auch mit Ab behandelbar ist .
    Wenn man es nicht behandelt kann es tötlich enden

    Ich hoffe sie hatte es nicht

  22. #222

    Sunny 7
    Wird so langsam nervig Benutzerbild von Sunny 7

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Hallo

    So gestern hab ich das Ergebniss bekommen. Sie hatte nicht die Papageienkrankheit (Chlamydien) .
    Gott sei dank Das war eine schlimme Zeit jetzt die Ungewissheit bin froh das es vorbei ist
    und sie das nicht hatte. Warscheinlich hatte sie ein schlechtes Imunsystem das sie die Hepatitis Leberentzündung
    bekommen hat meinte der Padologe noch. Ganz genau weiß man es nicht ob auch ein Virus dahintergesteckt hat.
    Aber alle 7 Pipser sind munter und keiner hat Krankheitsanzeichen.

    Sie meinte es spricht nichts dagegen das Moritz zu mir kann. ich hatte mit ihr noch gesprochen ob es vielleicht
    noch sinnvoll wäre einen verspäteten Eingangscheck zu machen oder eher nicht.
    Sie meinte das kann man auf jeden Fall noch machen das man Trichos und Megas noch ausschliesen kann.
    Am Di hab ich gleich einen Termin gemacht zum Check up.

    wir hatten dann noch drüber gesprochen wegen einer Partnerin für Moritz. Bis auf einen Vogel hatten wir ja alle vom
    Zoogeschäft geholt. Und das will ich auf keinen Fall mehr. sie hatte mir davon auch abgeraten weil die Vögel von
    dort von verschiedenen Züchtern kommen und man nie weiß ob irgendwo kranke Elterntiere waren.

    Sie hatte mir empfohlen ein etwas älteres Weibchen zu holen so ca 1-2 Jahre wäre besser da kann man dann schon sehen
    ob das Tier gesund ist bei einem Jungvogel weiß man es nicht so genau. ich könnte auch mal privat schauen ob ein
    einsames Mädel einen Partner sucht .

    Ich hatte in den Kleinanzeigen geschaut und einen Züchter gefunden der mir zusagt. Er hat eine eigene Seite wo man seine
    Zuchtvögel anschauen kann und jeder hat einen Namen. Ich denke bei einem unseriösen Züchter haben die Vögel keine Namen.
    Man kann auch seine Volieren sehen wo die Vögel gehalten werden und was mir gefallen hat ist das er seine Geschichte
    erzählt wie er zu seiner Wellensittich und Rainbowzucht gekommen ist. Auch bietet er an das man vorbeikommen kann
    um sich alles anzuschauen und er nach dem Kauf um Rat fragen kann.
    Ich finde es hört sich alles sehr gut an und die Wellis sehen auch gut aus.

    Meine Ta hat gemeint sie kennt ihn zwar nicht hat aber auch noch nichts negatives von ihm gehört.
    Ich werde mich mit ihm in Verbindung setzten und fragen ob er auch ältere Wellis abgibt.
    Mal schauen vielleicht hab ich ja Glück und so bekommt auch ein älteres Tier die Chance auf ein gutes Zuhause

    Meine Ta meinte noch aber erst zu ihr dann kommen wegen Eingangscheck. Wollte ich sowieso machen sicher ist sicher
    auch wenn die kleine vom Züchter kommt

    Jetzt kann ich dann morgen endlich meine Voliere aufbauen einrichten und meine 4 umziehen und die neuen einziehen dann

    Ich denke da werd ich dann noch einige Fragen haben aber dann in einem anderen Thread

    Lg Sunny

  23. #223

    Pezzy
    Welli.netTeam Benutzerbild von Pezzy

    6 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Sunny,?
    dass klingt ja alles super, bin froh dass es doch harmlos ausgegangen ist.

    Ist in unseren Vermittlungsbereich nicht zufällig ein Abgabewelli dabei, du kannst ja auch noch etwas warten, ganz wie du magst.

    Jetzt wünsche ich dir aber erstmal viel Spaß beim Einrichten der neuen Voliere.

  24. #224

    Sunny 7
    Wird so langsam nervig Benutzerbild von Sunny 7

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Hallo Yvonne

    Wir sind auch froh das das warten endlich ein Ende hat. Jetzt muss nur noch Moritz vorsichtshalber
    durchgecheckt werden und dann später noch die kleine Maus wenn ich eine gefunden habe.

    Da hab ich natürlich als erstes geschaut aber alles zu weit weg leider. In eurer Tierheimliste hab ich
    auch geschaut da gab es auch nichts leider.

    Danke den werd ich haben freu mich schon drauf ich hoffe meine Flauschis auch

Seite 9 von 9 ErsteErste 123456789

Ähnliche Themen

  1. Timmy krank, Erfahrungen mit Klebsiellen
    Von goldstueck im Forum Krankheiten
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.07.2016, 14:26
  2. Erst 2, dann 4, dann 6 kleine Flugdrachen
    Von jessman0682 im Forum Bilder und Videos
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 16.06.2015, 08:18
  3. Erst 1, dann 2, dann 3, dann 4 - jetzt sind wir komplett :-)
    Von smilla1201 im Forum Bilder und Videos
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 27.10.2013, 18:20
  4. Nasenhaut erst blau, dann braun, dann blau?
    Von Schäfchen89 im Forum Geschlechtsbestimmung und Farbschläge
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.08.2013, 12:34
  5. Würgen gleich Würgen?
    Von small_angie im Forum Verhalten
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 23.11.2009, 16:23

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •