Seite 7 von 7 ErsteErste 1234567
Zeige Ergebnis 151 bis 175 von 175

Thema: Tod eines Wellis

  1. #151

    Stubenfalke
    Welli.netTeam Benutzerbild von Stubenfalke

    5 Wellensittiche


    Album von Stubenfalke

    Standard

    Wellensittich-Kalender 2019 kaufen
    OK der Thread heißt etwas anders als ich es in meinem schusseligen Hirn abgespeichert hatte aber der Sinn ist der selbe https://www.welli.net/forum/threads/...fieber-hat-man , geht mir übrigens manchmal bei meiner Schwester so das ich nach meinen Wellis schauen will .

    S.G.
    Enno

  2. #152

    Mirinda-Tante
    Kennt sich schon aus Benutzerbild von Mirinda-Tante

    5 Wellensittiche


    Standard

    Und dazu kommt dann noch, dass wir uns im Urlaub meist jeden Tag 3 x fragen: was sie wohl gerade machen? Ob sie uns vermissen? Am liebsten würde ich den Süßen den Umgang mit dem Handy beibringen, dann könnten wir wenigstens WhatsApps austauschen...
    Ich fürchte, die Sache mit wellisüchtig kommt hin. Wobei ich es generell als vogelsüchtig betrachten würde, weil ich a) auf dem Balkon (wir füttern ganzjährig) auch immer auf unsere Gäste einplaudere und b) von Haus aus eigentlich ein Spitzschnabel-Frauchen war, habe viele viele Jahre immer Finken und auch wie verrückt lieb gehabt. Zu den Wellis kamen wir über einen Fundsittich, den meine Mama mal im April vor ca. 40 Jahren im Schnee vor einem Glascontainer gefunden und gerettet hat - Flocki, unsere allererste Welli-Dame, wir hatten sie nur ein Jahr, aber mit ihr hat alles angefangen. Viele Jahre hatten wir dann parallel Spitz- und Krummschnäbel, aber seit mein letzter Fink (Monsti, ein Flammenweber, der Name war Programm) gestorben ist (an Altersschwäche!), haben wir nur noch Sittiche. Wobei ich aber ehrlich sagen muss, ich vermisse meine Finken schon auch.

  3. #153

    Mirinda-Tante
    Kennt sich schon aus Benutzerbild von Mirinda-Tante

    5 Wellensittiche


    Standard

    Hallo Christina,
    ich liebe es auch, wenn sie auf dem Boden spazieren gehen und mit ihren Zehchen diese süßen Trippelgeräusche machen, zum Küssen!

    Zum Thema Stalking: seit wir unseren Julius haben, unseren Kampfschmuser, hat niemand mehr Ruhe vor seinen Schmuseattacken. Sogar sein Herzliebchen Condor ist inzwischen schon manchmal genervt und versucht zu flüchten vor so viel Liebe. Aber erfolglos. Julius kriegt seine Bussis! IMMER! HA!

  4. #154

    Rabine
    Ist öfters hier Benutzerbild von Rabine

    4 Wellensittiche


    Album von Rabine

    Standard

    Hallo Mirinda-Tante,

    wie äußert sich das Kampfschmusen? Kommt der kleine Geist her und gibt Küsschen von selbst oder wie soll man sich das vorstellen? Berichte doch mal.

    Die einzige Chance zu schmusen bekomme ich, wenn die Majestäten auf ihren Schlafschaukeln sind. Dann kann ich Paul und auch Kiri in die Hand nehmen und küssen. Die beiden sind bei mir seid sie Babys sind und lassen das zu, bei den anderen beiden würde es nicht gehen.

    Ich finde, die riechen auch so gut, die Wellis. Die haben einen ganz besonderen Federball Eigengeruch der total angenehm ist, findet ihr nicht!?

    Maxi lehnt sich seit neuestem an Jimmy an, wenn dieser auf der Schlafschaukel ist. Er sitzt auf der Stange etwas darunter aber geht ganz nah hin und lehnt sich an. Wenn Jimmy sich umdreht dann dreht sich Maxi auch um. Er braucht immer den vollen Kontakt.

    Bis dann!

    LG Christina

  5. #155

    Mirinda-Tante
    Kennt sich schon aus Benutzerbild von Mirinda-Tante

    5 Wellensittiche


    Standard

    Kampfschmusen tut er natürlich nicht mit UNS (igitt ), sondern mit seinen neuen Kumpels. Und da ist es wirklich so: er rennt zu ihnen hin und zwingt sie förmlich zu Schmuseeinheiten, aber weil jegliche Gegenwehr komplette Energieverschwendung ist, geben sie meistens nach. Nur Yella hat ihm schon ein paar Mal eine gescheuert, wenn er sie zu sehr genervt hat, aber das verfehlt bei Julius jegliche Wirkung. Und irgendwann geht halt nur noch nachgeben... Wenn er und Condor schmusen, ist das ein hinreißendes Bild, Julius so lang und schlank und Condor so klein (kein Schwanz) - zum Niederknien!
    Wir hatten auch schon Babys (2 Mädels, mit den ganz alltäglichen Wellinamen Beutelratte und Klemmi , das waren die Töchter von meiner Prinzessin Mirinda, dem schönsten Mädchen, das je aus dem Ei geschlüpft ist. Gott, was hab ich diesen Vogel geliebt und ich vermisse sie nach über 2 Jahren noch immer Sie hat übrigens ihre beiden Töchter überlebt und auch den Papa der Mädels (Paule). Der besonderste aller besonderen Wellis, ganz ehrlich!

    Das mit Maxi und Jimmy ist ja auch süß, da geht einem ja das Herz auf! Ich freu mich so für deine beiden, vor allem für den armen kleinen Engel Maxi.

  6. #156

    Mirinda-Tante
    Kennt sich schon aus Benutzerbild von Mirinda-Tante

    5 Wellensittiche


    Standard

    Und ich krieg Schweißausbrüche und Panikattacken, wenn wir bei Leuten sind, wo es zwar keine Vögel gibt, aber eben auch keine Gittertür am Balkon und die Balkontür dann auf steht. Da krampft sich anfangs alles in mir zusammen.

  7. #157

    Mirinda-Tante
    Kennt sich schon aus Benutzerbild von Mirinda-Tante

    5 Wellensittiche


    Standard

    Also igitt von SEINER Seite aus natürlich, nicht von uns... Wir würden gerne, aber dadurch, dass es immer ein kleiner Schwarm war, wurden sie nie so zahm und um ehrlich zu sein, wir haben das auch nie forciert, sie sollen ihr Vogelleben miteinander leben. Wir sind das liebevolle Personal .

  8. #158

    Lea-113
    Wird so langsam nervig Benutzerbild von Lea-113

    6 Wellensittiche


    Album von Lea-113

    Standard

    Aha Miranda-Tante !
    Das Boden-Personal seid ihr also.
    Wie schön.

  9. #159

    Ikarus
    Frisch geschlüpft

    Ein Wellensittich


    Standard

    Hallo ich kann euch so gut verstehen. Gestern ist mein junger übermütige Welli Maxi gestorben. Er ist in den Wassertrog gegangen und kam nicht raus *** . Mein Mann war direkt daneben am Lesen und hat ihn sofort befreit . Er ist ganz friedlich in seiner Hand eingeschlafen warum auch immer . Alles Gute hinter dem Regenbogen oh war ich und die Familie traurig. Ich wusste nicht das diese Konstruktion so gefährlich ist werde die Teile jetzt umbauen und auffräsen damit kein weiterer Welli zu Schaden kommt. Wir werden uns die Tage einen neuen holen wir vermissen das zwitschern und den Radau und die tollen Flugmanöver im Wintergarten. Herzliche Grüße

  10. #160

    Mirinda-Tante
    Kennt sich schon aus Benutzerbild von Mirinda-Tante

    5 Wellensittiche


    Standard

    Hallo Ikarus,
    herzliches Beileid, ich denke, wir alle hier wissen, wie sehr so ein Verlust schmerzt. Und dann musste er auch noch so tragisch sterben. Vielleicht wäre er sowieso gestorben und der Wassertrog war gar nicht wirklich die Ursache. Man verliert sie leider immer viel zu früh. Jetzt dreht er seine Runden im Vogelhimmel.
    Uns ist unser Isi vor ca. 1 Jahr mal am Großkampf-Vogelputztag in den Putzeimer gefallen voller Wasser. Gottseidank habe ich das gleich gesehen, ihn rausgeholt und auf den Sessel gesetzt. Und weil er so klatschnass war, habe ich einen Fön geholt und ihn bei mittelwarmer Luft trocken gefönt. Gott, waren wir ale erschrocken, inkl. Isi. Leider ist er dieses Jahr dann verstorben, er war so ein süßer Schatz. Und aufgrund der französischen Mauser in seiner Jugend flugunfähig.
    Frag doch mal im Tierheim, ob sie ein hübsches Pärchen für dich haben, du weißt ja sicher, Wellis sollten nie einzeln gehalten werden. Alles Gute.

  11. #161

    Rabine
    Ist öfters hier Benutzerbild von Rabine

    4 Wellensittiche


    Album von Rabine

    Standard

    Hi Ikarus,

    auch mein Beileid zu dem Verlust. Wenn man ein Tier wirklich liebt ist es schrecklich. Ich verstehe sowas sehr gut. Bist Du sicher, dass er ertrunken Ist, denn dann müsste er länger unbemerkt in dem Trog gewesen sein. Wenn Dein Mann daneben gelesen hat und ihn gleich rausgefischt hat, dann ist die Todesursache vielleicht eine ganz andere.

    Ich gebe Mirinda Tante absolut Recht. Es müssen immer mindestens zwei Wellis gehalten werden. Ein Welli ist ein Schwarmtier und brauch immer seinesgleichen um sich herum. Aber mindestens einen Partner braucht er, sonst ist es Tierquälerei bei einem Sittich.

    Das mit dem Tierheim ist eine gute Idee. Viele Leute schauen sich erst mal im Tierheim um. Dort gibt es so viele tolle und auch sehr hübsche Vögel, die froh sind ein neues Zuhause zu bekommen.

    Von den großen Ketten, die neben Blumen und Baumaterial auch Vögel verkaufen halte ich gar nichts mehr. Ich kannte jemanden der dort gearbeitet hat und mir erzählt hat, dass diese Wellis im Ausland nicht artgerecht gezüchtet werden und auch nicht verantwortungsvoll transportiert werden. Viele sterben auf dem Weg und viele sind auch krank oder traumatisiert. Dazu gab es auch mal einen Bericht im ZDF.

    Verzeiht mir meine Offenheit, aber ich wollte hier einfach auf Missstände aufmerksam machen.

    Natürlich muss aber jeder für sich selbst entscheiden.

    Ganz liebe Grüße
    Christina

  12. #162

    Mirinda-Tante
    Kennt sich schon aus Benutzerbild von Mirinda-Tante

    5 Wellensittiche


    Standard

    Da gibt es nichts zu verzeihen, es ist immer gut, wenn solche Dinge offen angesprochen werden. Man kann in einer Tierhandlung Glück oder Pech haben, aber in einem Gartencenter oder Baumarkt oder so hat man so gut wie sicher Pech. Und die armen Tiere auch. Und die armen kleinen Dinger im Tierheim brauchen auch ein liebevolles Zuhause (gut, die noch ärmeren Dinger im Baumarkt natürlich auch, sie können ja nix dafür, dass sie dort gelandet sind).
    Bitte, lieber Ikarus, überwinde dich und besorge dir 2 Vögel, können auch 2 Mädchen oder 2 Jungs sein, die sehen das nicht so eng, Hauptsache, sie sind nicht allein. Ein Mensch, sei er noch so liebevoll, kann einen Vogelpartner nicht ersetzen.

  13. #163

    Lea-113
    Wird so langsam nervig Benutzerbild von Lea-113

    6 Wellensittiche


    Album von Lea-113

    Standard

    Hallo Ikarus !
    Das ist sehr traurig, was deinem Welli passiert ist.
    Das tut mir sehr leid.
    Ich gebe aber meinen Vorschreiberinnen recht.
    Du solltest mindestens 2 Welli´s pflegen, denn nur
    so ist es artgerecht. Ein Mensch kann sich noch so anstrengen,
    aber er kann einem Welli nicht den Partner ersetzen, der seine Sprache
    spricht.

  14. #164

    Rabine
    Ist öfters hier Benutzerbild von Rabine

    4 Wellensittiche


    Album von Rabine

    Standard

    Liebe Mirinda Tante und liebe Lea,

    ich muss Euch beiden unbedingt von meinem Projekt erzählen. Ich arbeite ja in einem recht großen Konzern und meine Vorgesetzten und Kollegen sind finanziell nicht gerade unterversorgt. :-) So habe ich beschlossen eine Spendenaktion ins Leben zu rufen für ein kleineres Tierheim im Münchner Umland. Schwerpunkt Spitzschnabelfans und Welli Charme Opfer. So, und nun haben wir ganz viele nötige Dinge gekauft die das Tierheim braucht und auch ziemlich viel zusammen bekommen.

    Leider darf ich ein Foto auf dem meine Kollegin mit einem Pfleger und den Spenden zu sehen ist nicht posten aufgrund des Datenschutzes, aber ich kann Euch sagen es hat voll eingeschlagen.

    Was auch eingeschlagen hat waren die Geschichten zu den Tieren. Von vernachlässigten hin bis zu halb geröteten. Ich möchte bewusst hier nicht näher darauf eingehen, weil ich nicht will, dass es Euch schlecht geht.

    Aber gerade deshalb weil die Tiere oftmals so schlecht behandelt werden, möchte ich ganz bewusst das Positive hervorheben, dass soviel Leid lindern kann.

    Auch wenn wir nur kleine Dinge für die Tiere tun sind es schon ganz oft große Erfolge die wir damit erzielen können. Ich habe bisher nur zwei Wellis aus dem Tierschutz aufgenommen, aber für diese zwei ist es eine ganz große Sache. Für die Kleinen ist es ihre ganze Welt.

    Noch was zum Schluss. Ich will mich hier nicht als Gutmensch oder Überretter hinstellen. Gewiss nicht! Ich bin nur eine älter werdende tierliebe Person die im Laufe der Jahre immer rührseeliger wird in Bezug auf die Tiere und die Wellis. Ich will niemanden belehren. Ich will nur motivieren und mitreißen. Bedanken müsst Ihr euch bei Maxi und Jimmy, die jeden Tag ihre Dankbarkeit zeigen und mich glücklich machen.

    So und jetzt lassen wir das sentimentale Gefasel. :-) Morgen gibt es eine schöne Geschichte zu berichten von dem Kakadu der sterben sollte und aus Trotz 28 Jahre weiterlebte.

    GLG Christina

  15. #165

    Lea-113
    Wird so langsam nervig Benutzerbild von Lea-113

    6 Wellensittiche


    Album von Lea-113

    Standard

    Oh ist das toll, liebe Christina !
    Ich habe auch schon in einem Online-Shop in dem ich bestelle,
    Futter und Hirse bestellt und in´s Tierheim gebracht.
    Ich finde die Vögel gehen in den Futterspenden immer etwas unter.
    Die meisten Futter und Zubehör-Spenden sind für Hunde und Katzen.
    Habe ich vor ein paar Jahren auch mal zusammen mit meiner Mutter
    gemacht. Hunde/Katzen Futter und Decken.
    In dem Raum wo ich dann die Spenden abstellen sollte, ist mir dann aufgefallen,
    das an die Vögel gar nicht gedacht wird. Nur Hunde, Katzen und ein wenig Kleintierfutter.
    Aber für die kleinen Flugakrobaten, nichts. Das fand´ ich so traurig, das ich wenn ich sowas mache,
    gutes Futter und Hirse ins Tierheim bringe. Sonst macht das wahrscheinlich niemand.
    Und die Vögelchen bekommen dann auch mal was besonderes und nicht nur das gewöhnliche
    Vogelfutter.

  16. #166

    Rabine
    Ist öfters hier Benutzerbild von Rabine

    4 Wellensittiche


    Album von Rabine

    Standard

    Hi Lea,

    genau das gleiche hat die Leiterin des Tierheims gestern auch gesagt. Die Hunde hätten eher eine Lobby, die Katzen schon etwas weniger, aber die Vögelchen gar keine, es sei denn irgendwelche Vogelfreunde eV Leute oder wie sie alle heißen.

    Ich fahre am Wochenende nochmal privat hin um auch Winterdeckem für die Hunde und Katzen zu bringen, aber auch Futter und Grünzeug für den Nymphomanisch, den Kanari und den Finkensittich. Mehrt Vögel haben sie gar nicht.im Moment.

    Ich finde es toll, dass Du auch schon was gespendet hast. :-) Die sind ja immer froh und wie Du sagst, Hundefutter wird eher gespendet als ein Stengel Hirse oder ein Basilikum.

    Aber bitte künftig für die Tierheim Wellis keine Pizza spenden, sonst kriegst Du Ärger mit Stan, oder war es doch Greg, oder vielleicht beide? Hahaha! :-) :-)

    Bis dann!
    LG Christina

  17. #167

    Lea-113
    Wird so langsam nervig Benutzerbild von Lea-113

    6 Wellensittiche


    Album von Lea-113

    Standard

    Hallo Christina !
    Nee´, Nee´ die Pizza würde Stan nicht teilen.
    Da gäbe es mächtig Ärger.
    Denn wenn er keine abbekommen darf, dürfen die Kameraden im Tierheim auch
    keine bekommen. Da würde er dann mächtig beleidigt sein.

  18. #168

    Mirinda-Tante
    Kennt sich schon aus Benutzerbild von Mirinda-Tante

    5 Wellensittiche


    Standard

    Hallo Christina,
    das ist wirklich eine tolle Sache! Ich hab auch schon mal übriges Geld aus unserer damaligen Kaffeekasse ans Tierheim gespendet, waren damals 800 Mark, die haben sich auch gefreut, war aber allgemein, nicht nur für Hühner. Aber sonst spende ich generell wirklich sehr viel Geld für den Tierschutz, auch sehr gerne an das Komitee gegen Vogelmord, aber generell an sehr viele Tierschutzorganisationen. Mein Finanzberater schüttelt schon immer mit dem Kopf, wenn er das für die Steuererklärung aufnimmt. Aber bevor ich Steuern nachzahlen muss, die dann für Dinge draufgehen, mit denen ich nicht einverstanden bin, zahle ich lieber vorher und die Tiere UND ICH haben was davon. Tiere kommen generell bei Spendenaktionen immer zu kurz, siehe die großen Spendenshows im TV - nie für Tiere.
    Ihr habt aber alle Recht: in diesen Spendenboxen für die Tierheime ist wirklich meist Hunde- oder Katzenfutter drin - war mir bisher gar nicht so bewusst. Danke für's Draufstoßen - ich werde in Zukunft mehr drauf achten und entsprechend handeln.

  19. #169

    Ulli2000
    Frisch geschlüpft

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Hallo Rabine

    mit Entsetzen habe ich de Bericht gelesen.

    Es ist schwer so etwas zu verkraften, nimm diese Leute nicht für voll sie haben es früher wohl nicht gelernt, das auch Tiere eine Seele haben die man
    auch zu respektieren hat!

    Ich mußte gestern meinen Mick (welli) einschläfern lassen. Er hatte Hautkrebs., es ging nicht mehr.
    Ich bekam von den Nachbarn zu hören, stell Dich nicht so an, ich hätte ihm gleich getötet und die Kosten gespart! Du hast doch genug davon!

    Ulli2000

  20. #170

    Rabine
    Ist öfters hier Benutzerbild von Rabine

    4 Wellensittiche


    Album von Rabine

    Standard

    Hallo Ulli,

    erst mal Danke für Deinen Beitrag. Du hast Recht, dass viele Leute kein Gefühl und kein Herz haben und Tiere nicht als eigenständige Lebewesen betrachten, die eine Seele haben und ein Recht auf Schutz und Unversehrtheit.

    Was ich solchen Menschen wünsche und was ich denen am liebsten alles an den Kopf werfen würde, schreibe ich bewusst nicht da es den Lesern sonst nur noch schlechter geht und wir damit auch nichts ändern.

    Jedoch sei Dir gesagt, dass ich die gleiche Gedanken und Verwünschungen im Kopf habe wie alle anderen Welli Freunde hier. :-)

    Aber jetzt zu Deinem geliebten Mick. Erstmal mein herzliches Beileid zu dem schlimmen Verlust. Ich kann mir gut vorstellen, dass Du alles unternommen hast um ihn zu retten, aber irgendwann gibt es einen Punkt an dem wir nichts mehr tun können. Wir müssen dann unser geliebtes Schätzchen gehen lassen und loslassen. Ich weiß wie weh das tut und wie tief der Schmerz eines solchen Verlustes ist. Ein Welli ist vielmehr als nur ein Vogel, er ist ein Familienmitglied, sowas wie ein Kind etc.

    Lass Dir das bloß nicht schlecht reden. Jeder, aber wirklich jeder hier versteht das und darum bin ich seit Lurchi‘s Tod hier Dauergast. :-)

    Aber abschließend würde ich den Menschen die Die sowas sagen noch einen verbalen Denkanstoß geben. Nicht schreien oder laut werden da das nichts bringt, aber ein Kommentar der Ihnen aufzeigt, dass sie falsch liegen und kognitiv suboptimiert sind, um es mit netten Worten zu sagen.

    Bis bald! LG Christina @ ich denke an den kleinen lieben Mick, wie er jetzt im Hirsehimmel frei von Schmerz und Leid umher flattert. Alles Gute!

  21. #171

    Ulli2000
    Frisch geschlüpft

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Hallo Christina

    Vielen Dank für Deine Anteilahme,er fliegt jetzt mit seinen anderen Kumpels im Welli-Himmel

    Man muß die Leute so hinnehmen aufregen bringt nichts, man kann eh nichts ändern

    LG Ulrike

  22. #172

    Lea-113
    Wird so langsam nervig Benutzerbild von Lea-113

    6 Wellensittiche


    Album von Lea-113

    Standard

    Hallo Ulrike !
    Auch von mir herzliches Beileid zu deinem Verlust.
    Hier wirst du mit solchen dummen Kommentaren nicht gequält.
    So wie es Christina schon schrieb, wir fühlen alle hier diesen Schmerz,
    wenn ein Welli über den Regenbogen fliegt.

  23. #173

    Ulli2000
    Frisch geschlüpft

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Hallo Lea

    das finde ich an der Gruppe so toll das man ernst genommen wird und offen miteinander umgeht!

    Der Mick sieht Deinem grünen Welli seehr ähnlich, als ich ihn sah, musste ich schlucken

    LG Ulrike

  24. #174

    Lea-113
    Wird so langsam nervig Benutzerbild von Lea-113

    6 Wellensittiche


    Album von Lea-113

    Standard

    Oh wie schön !
    Da war dein geliebter Mick der Doppelgänger von meinem Livius !

  25. #175

    Mirinda-Tante
    Kennt sich schon aus Benutzerbild von Mirinda-Tante

    5 Wellensittiche


    Standard

    Hallo Ulrike,
    mein Beileid zum Tod von deinem Mick. Das ist immer ein sehr trauriger Tag und eine schwere Entscheidung. Aber leider ist das auch der letzte Liebesdienst, den wir unseren Schätzen erweisen können.
    Ich fürchte, wenn jemand so was zu mir gesagt hätte(wie dein Nachbar), ich wäre ziemlich ausgeflippt. Bin nicht so der gelassene Typ, leider. Hätte wohl recht deutlich gesagt, was ich von solch blödem Geschwätz halte und von Leuten, die solches von sich geben. Mann, Leute gibt's. Ich weiß, viele sehen Tiere, noch dazu kleine Vögel, nicht als vollwertige Lebewesen an, aber damit kann ich nur schwer bis gar nicht umgehen.
    Alles Gute für dich! Deinem Mick geht es jetzt wieder gut.

Seite 7 von 7 ErsteErste 1234567

Ähnliche Themen

  1. Weihnachtswunsch eines Wellis
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 16.12.2016, 14:02
  2. Urlaubsbetreuung eines Wellis
    Von Parly im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.11.2013, 20:23
  3. Wie komt Ihr mit dem Tod eines Wellis zurecht?
    Von Sydney im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.05.2013, 18:58
  4. Plötzlicher Tod eines Wellis in Gesellschaft
    Von koningin im Forum Krankheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.06.2012, 19:08
  5. Integration eines Wellis
    Von RedXIV im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.07.2010, 01:32

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •