Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Gebrauchten Käfig richtig reinigen?

  1. #1

    SteffiW
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von SteffiW


    Drei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von SteffiW

    Standard Gebrauchten Käfig richtig reinigen?

    Hallo,

    vor ein paar Tagen habe ich für meine 4 Wellis einen gebrauchten Käfig zu einem meiner Meinung nach guten Preis erstanden. Und zwar den *** Sydney. Der Käfig wurde vorher von 7 Kanarienvögeln bewohnt . Nun habe ich zwei Tage an ihm herumgeschrubbt, aber ich finde, er riecht immer noch nach den anderen Vögeln. Habt ihr eine Idee, wie ich den Geruch loswerden kann?

    Liebe Grüsse Steffi

  2. #2

    andreasb
    ruht sich aus ...


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von andreasb

    Standard

    Moin Steffi,

    Essig kann die Gerüche entfernen. Hier wird üblicherweise Bio-Apfelessig empfohlen. Es ist aber gerade an den Kreuzungen der Gitterstäbe nicht so einfach, die Beläge weg zu bekommen. Hast du einen Dampfreiniger? Wenn man mit dem Hochdruckreiniger vorsichtig zu Werke geht, müsste das auch funktionieren.
    Die Alternative wären Zahnstocher und Wattestäbchen...

  3. #3

    SteffiW
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von SteffiW


    Drei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von SteffiW

    Standard

    Ich habe den Käfig im Garten erstmal gründlich mit hartem Wasserstrahl abgesprüht und eingeweicht. Hochdruckreiniger hab ich mich nicht getraut. Dann hab ich alles ausgiebig mit Desinfektionstüchern abgewaschen, auch die Kreuzungen der Gitterstäbe. Wie gesagt, dafür hab ich insgesamt zwei Tage gebraucht. Er steht im Wintergarten. Dort waren über Nacht die Türen geschlossen. Als ich aber die Terrassentür zum Wohnzimmer aufgemacht habe, roch mein ganzes Wohnzimmer schon nach kurzer Zeit nach dem Käfig. Da ich das Desinfektionsmittel noch abwischen möchte, werde ich es mal mit Apfelessig im Wasser versuchen. Oder ich sprühe den Käfig vorher komplett damit ein. Könnte auch Zitrone helfen?
    Eigentlich wollte ich auch zwei der alten Stangen verwenden. Reicht es, wenn ich diese in Essigwasser einlege und dann abschrubbe oder sollte ich sie lieber entsorgen?
    Ich sehe schon, dass wird noch einige Tage dauern, bis alles fertig ist. Denn ich brauche auch noch eine Bastelidee für die Türen. Da müssen unbedingt noch Anflugbbretter hin.
    Bin dankbar für Eure Ratschläge.

  4. #4

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Steffi,

    ich verwende den selben Käfig.

    Ich bin zufrieden damit, jedoch ist es schwierig die Wellis aus den Käfig zu fangen, da man ohne Hocker nicht bis zur Käfigrückseite kommt und meine schlauen Hennen sich genau dorthin verkriechen, dies nur neben bei. Als Anflughilfe habe ich Buchenbretter oder Seile verwendet.

    Kannst ja mal in meinen Thread Die gefiederten Racker aus den Pott schauen, vielleicht findest du ein paar Anregungen.

    Wenn es eine Holzstange ist die du verwenden möchtest, hätte ich jetzt gesagt tu sie ausbacken aber ich denke sie passt wohl nicht in den Ofen. Meine erste Wahl wäre jetzt auch Apfelessig gewesen, pur an hartnäckigen Stellen und ansonsten ins Wasser gemischt. Aber ich denke Zitrone würde auch gehen, du wäscht es ja dann nochmal mit klaren Wasser ab und lässt es trocken, da dürfte nichts passieren.

    In manchen Baumärkten kann man sich auch Dampfreiniger oder Hochdruckreiniger ausleihen, vielleicht wäre das noch eine Möglichkeit.

  5. #5

    andreasb
    ruht sich aus ...


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von andreasb

    Standard

    Kannst du nicht die Stangen durch Naturäste ersetzen?
    Macht beinahe weniger Arbeit als Reinigung und Desinfektion...

  6. #6

    SteffiW
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von SteffiW


    Drei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von SteffiW

    Standard

    Danke für die Tipps. Einen Hochdruckreiniger habe ich. Damit könnte ich sie zuerst mal abspritzen. Grundsätzlich sind mir die Stangen sowieso zu dick. Deshalb wollte ich auch nur zwei behalten. Da es Naturholzäste sind kann ich sie auch prima noch als Muster für die neuen Äste benutzen. Vielleicht entsorge ich sie doch wenn ich ein paar schöne neue finde.
    Liebe Yvonne, da drei von meinen Vieren auf die Hand kommen wird das hoffentlich kein Problem werden, auch mit dem Umzug.
    Aber ich schaue mir auf jeden Fall deine Bilder noch an.

Ähnliche Themen

  1. Gebrauchten Käfig reinigen
    Von renni im Forum Vogelkäfige und Volieren
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.01.2014, 20:45
  2. Wie gebrauchten Käfig reinigen?
    Von Wellikenner im Forum Vogelkäfige und Volieren
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.10.2011, 13:07
  3. Äste vom Wald richtig reinigen
    Von Alula im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.05.2010, 18:06
  4. Gebrauchten Käfig desinfizieren
    Von Umbanda im Forum Vogelkäfige und Volieren
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.01.2010, 13:49
  5. Gebrauchte Voliere und gebrauchten Käfig
    Von Gast im Forum Archiv Flohmarkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.10.2009, 17:51

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •