Zeige Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Merkwürdiges/ aggressives Verhalten gegenüber anderen Wellis. bitte um hilfe :)

  1. #1

    fredvomjupiter
    Frisch geschlüpft

    4 Wellensittiche


    Standard Merkwürdiges/ aggressives Verhalten gegenüber anderen Wellis. bitte um hilfe :)

    Wellensittich-Kalender 2019 kaufen
    hallo zusammen,

    folgendes liegt mir auf dem herzen:

    wir haben uns vor ca. 2 monaten 2 wellis geholt ( shelly & rocky). beide haben sich gut verstanden. doch mit der zeit wurde rocky immer dominanter.

    das zeigt sich zb beim fressen. kaum möchte shelly was fressen kommt rocky an und verscheucht ihn, geht shelly zum anderen napf folgt ihm rocky. abends wenn shelly schlafen möchte ärgert rocky ihn solange bis shelly wieder "wach" ist. wenn shelly nicht so will wie rocky pickt rocky ihn. ( nicht so schlimm dass er bluten würde)

    rocky ist fast den ganzen tag am "meckern" und plustert sich auch sehr oft auf. er ist aber total fit, fliegt viel, frisst gut etc.

    nun haben wir auf 4 wellis aufgestockt. gestern war es dann soweit die neuen ( larry & monty) haben shelly & rocky kennengelernt.

    shelly war interessiert doch rocky war komplett anti. er hat die neuen gepickt, in die schwanzfedern oder ins bein gebissen etc. es ging soweit das shelly dazwischen ging und immer ein auge auf die beiden neuen hatte.
    die beiden neuen sind noch sehr ruhig, fressen aber und fliegen schon eifrig runden mit allgemein sitzen alle 4 immer zusammen.


    meine frage lautet eigentlich: ist rockys verhalten normal? meint ihr in der gruppe wird er nun evtl etwas "ruhiger" und sozialer?

    obwohl er so topfit ist wundert uns halt auch dass er sich so oft aufplustert. sie haben 24std am tag freiflug, einen käfig der großgenug ist, genug wasser & fressen, frisch obst/salat... shelly macht das ja auch nicht. scheint also wirklich eine sache von rocky an sich zu sein.

    in der zoohandlung wurde uns gesagt er sei einfach ein dominanter charakter. wir haben nur angst das die anderen darunter leiden.

  2. #2

    Stubenfalke
    Welli.netTeam Benutzerbild von Stubenfalke

    5 Wellensittiche


    Album von Stubenfalke

    Standard

    Hallo fredvomjupiter

    Meine erste Frage ist da gleich mal, bist Du ganz sicher das Rocky ein Hahn ist?
    Das alles klingt nähmlich nach einer sehr dominanten Henne, bei den Wellis haben ja die Hennen das sagen und es ist da auch normal das die Henne den Hahn gerne etwas drangsaliert.
    Es kann gut möglich sein das Rocky jetzt, wo sie zu viert sind ruhiger wird, zumindest hat Shelly jetzt etwas mehr Ruhe weil Rocky ja nicht alle Drei gleichzeitig drangsalieren kann.
    Es ist schon mal ein gutes Zeichen das sie im allgemeinen alle Vier ruhig zusammen sitzen.

    S.G.
    Enno

  3. #3

    Lea-113
    Wird so langsam nervig Benutzerbild von Lea-113

    5 Wellensittiche


    Album von Lea-113

    Standard

    Hallo fredvomjupiter !
    Dieselbe Frage wie Enno hätte ich jetzt auch gestellt.
    Es klingt mir mehr nach einer Henne bei deinem Rocky.

  4. #4

    fredvomjupiter
    Frisch geschlüpft

    4 Wellensittiche


    Standard

    ich habe hier 3 fotos von rocky als anhang. in der zoohandlung meinte die dame er sei ein männchen. er müsste nach ihrer aussage jetzt so ca. 4monate alt sein.


    er hat heute nachmittag monty am bein blutig gebissen...man sieht eine kleine kruste.
    rocky ist immer auf der jagd nach den schwanzfedern und beißt da rein...dachte eigentlich dass es heute besser geworden wäre aber scheinbar nicht.


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  5. #5

    wotan
    Kennt sich schon aus

    5 Wellensittiche


    Album von wotan

    Standard

    joa kann es zwar nicht sonderlich gut erkennen (schlechte augen) aber sieht nach nen kerl aus für mich

    das verhalten erinnert mich aber stark an meine alte henne die war auch überaus aggressiv hat auch oft die anderen 3 von den näpfen verjagt nachts war es aber richtig schlimm mit ihr da hat sie wahllos nach irgendwas gehackt was garnicht da war und hat immer droh geräusche von sich gegeben

    das hat sich bei mir mit der zeit gelegt habe wenn sie abends wieder aggro war immer wieder lange mit ihr ruhig geredet oder leise rumgeflötet auch nachts bin ich hin und wieder zum käfig und hab immer versucht sie zu beruhigen das hatte allem anschein nach bei mir nach einer gewissen zeit wohl geholfen
    _

    warst du denn mit deinen rocky mal beim tierarzt um ihn durch checken zu lassen ? eventuell hat er auch irgend etwas und ist daher aggressiv

  6. #6

    Falbala146
    Ist öfters hier

    5 Wellensittiche


    Album von Falbala146

    Standard

    Hallo,

    ich bin da auch noch kein Experte, aber den Fotos nach ist das noch nicht das richtige Blau eines Hahns. Vielleicht ist es doch eine Henne. Gibt es denn hellere Ränder um die Nasenlöcher herum? Auf en Fotos kann man das nicht so gut sehen.

  7. #7

    Lea-113
    Wird so langsam nervig Benutzerbild von Lea-113

    5 Wellensittiche


    Album von Lea-113

    Standard

    Hallo !
    Sieht wirklich nach Hahn aus.
    Ist eine violette Wachshaut, oder ?
    Wirkt jedenfalls auf den Bildern so.
    Wenn ihr jetzt aufgestockt habt, wird es eventuell besser.
    Sollte dies nicht der Fall sein, würde ich, wie wotan schon erwähnt
    hat, mal einen vkTA drauf schauen lassen.
    Gut er ist jetzt auch noch ziemlich jung und in den Flegeljahren.
    Solche jungen Welli´s ziehen wirklich mal gerne am Schwänzchen eines
    anderen. Nur das beißen macht mich da etwas stutzig.

  8. #8

    SteffiW
    Stammgast Benutzerbild von SteffiW

    4 Wellensittiche


    Album von SteffiW

    Standard

    Hallo,

    ich habe auch einen sehr dominanten Hahn (Joschi) in meiner Vierergruppe. Entweder die anderen lassen sich nichts gefallen und wehren sich (so Timmy und Cookie) oder können sich halt nicht so gut wehren ( wie mein Rocky).
    Rocky ist schon älter und wurde ganz besonders abends immer wieder von Joschi von der Stange gemoppt. Er tat mir sehr leid und nachdem ich mir das einige Wochen angeschaut habe, gibt es nun einen neuen Käfig mit Trenngitter.. Abends zum schlafen trenne ich Rocky von den anderen, damit er seine Ruhe hat. Manchmal leistet Cookie ihm auch Gesellschaft.
    Andererseits verstehen sie sich tagsüber sehr gut und Rocky und Joschi füttern oder kraulen sich sogar. Deshalb verstehe ich das dominante Verhalten von Joschi oft auch nicht. Timmy war erst 12 Wochen alt, als er zu uns kam, hat sich aber von Anfang an nichts von Joschi gefallen lassen.
    Ich glaube, du musst deinen Wellis noch etwas Zeit geben, viel Platz und genügend Ausweichmöglichkeiten. Sie müssen erst mal eine Rangordnung festlegen. Meine beißen sich auch manchmal in den Schwanz, wenn der ihnen zu Nahe kommt. Blutig haben sie sich allerdings noch nie gebissen.
    Trotzdem ist dein kleiner Rocky ein süßer Kerl, der wohl auch grade in die Pubertät kommt?

    LG Steffi

  9. #9

    fredvomjupiter
    Frisch geschlüpft

    4 Wellensittiche


    Standard

    danke erstmal für eure antworten und sorry dass ich die letzten tage nichts dazu geschrieben habe

    die situation hat sich etwas verändert: die beiden neuen werden von rocky nun weitesgehend in ruhe gelassen. es scheint sogar so als ob monty und rocky sich gut verstehen denn die beiden sind sehr oft zusammen.

    larry hält sich dagegen ziemlich aus allem raus und ist auch ab und zu mal gerne alleine. wenn die anderen 3 fliegen sitzt er manchmal zb im käfig und spielt alleine mit der glocke.

    ausweichmöglichkeiten haben sie @steffiW. jedoch haben sie ein ausgeprägtes schwarmverhalten. wenn einer los fliegt starten alle ( außer wie eben erwähnt manchmal larry) und dann hocken sie alle zb auf ihren vogelspielplatz

    das klingt ja bis hierhin erstmal positiv: das große ABER ist dass rocky nun sehr oft seinen alten buddy shelly mobbt. teilweise wird shelly von rocky minutenlang verfolgt und immer wieder verscheucht. shelly traut sich leider selten sich zu wehren. selbst auf dem spielplatz darf er dann nicht sitzen sondern ist daneben und schaut den anderen 3 zu.

    es scheint so als ob nach der anfänglichen unsicherheit gegenüber den neuen nun ein kokurrenzkampf ausgebrochen ist wer der chef der truppe ist. allerdings geht das nur von rocky aus. die anderen 3 untereinander sind wirklich friedlich und spielen zusammen.

    wenn es den dreien zu bunt wird dann versuchen sie auch rocky auszugrenzen aber der ist sehr hartnäckig

  10. #10

    Schnatte
    Frisch geschlüpft

    2 Wellensittiche


    Standard

    Hallo Fred,

    ich glaube dein Rocky ist in der Pubertät und versucht bei seinem Käfiggenossen Gehör zu finden Mein Fiffi hat auch so eine Phase, klein Willi wurde ständig bedrängt.
    Rutscht er auf der Stange immer wieder ran und versucht ihn mit dem Schnabel zu erwischen? Hat er seine volle Aufmerksamkeit und folgt ihm ständig und schnärbelt viel / plabbert vor sich hin und nickt dabei immer wieder? - Das geht vorbei:-) Wenn er feststellt, dass er nicht erhört wird.

    Gruß

    Gruß

  11. #11

    fredvomjupiter
    Frisch geschlüpft

    4 Wellensittiche


    Standard

    das klingt wirklich wie rocky das nicken hat er nicht so ausgeprägt aber ansonsten habe ich ihn in deinen schilderungen wiedergefunden evtl ist es wirklich nur eine phase der pubertät

  12. #12

    Lurri
    Ist öfters hier

    5 Wellensittiche


    Album von Lurri

    Standard

    Huhu Fred,
    Ich habe ein ähnliches "Problemkind" Wolke ist etwas 3 Jahre alt, sind anderen sind alle um die 5. Ich muss dazu sagen das es alle Kerle sind. Ich hab Wolke im April als vierten Welli dazu geholt, weil Elvis gestorben ist. Am anfang war auch ganz nett, aber irgendwann fing er dann an Timmi regelrecht zu vergewaltigen, drückte ihn gegen das Gitter etc. Timmi hatte keine ruhige minute mehr und konnte auch nicht in ruhe schlafen oder fressen, stürzte sogar ein,zweimal wegen Wolke ab. Max und Vio sind sofort geflüchtet, die hatten sofort Panik vor ihm, weil er auch so etwas größer und eben gleich wild ist. Ich war schon einnige Male davor Wolke wieder abzugeben, aber immer wenn ich das beschlossen hab, aht er mich so niedlich angegugt das ich ihn nicht abgeben konnte.
    Im August habe ich dann nen fünften welli, Pauli dazu geholt, der auch etwas größer ist, aber auch ein ticken dominater als die anderen ist. Allerdings ist er freundlich dominant, genau wie Elvis damals. Elvis muss ich dazu sagen war der Chef in der Gruppe, als er gestorben ist war ne riesige Lücke da, niemand wusste mehr wer nun der chef ist und Wolke wollte/will diese Lücke wohl schließen.
    Seitdem Pauli da ist, ist Wolke deutlich ruhiger geworden. Pauli hat ihm ordentlich mal den Meinung gesagt, hat ihn schon einnige Male ordentlich gehackt(ohne das Blut floss), da hatte Wolke zum ersten Mal richtig Resepekt vor nem Welli. Klar, er jagt Timmi immernoch hinterher und wenn er seine schlimme Minuten hat, isses auch echt heftig, aber es ist deutlich besser gwroden.
    Ich tippe auch mal drauf, da er ja erst 3 ist, das des vll auch Pubertät ist, deine erzählungen klingen ähnlich wie das was Wolke hier zum teil abzieht. Also ich kann dir nu raten, einfach geduld zu haben und ach ja, ich hab gemerkt, wenn ich mich mehr mit Wolke beschäftige dann ist er zum teil auch etwas ruhiger, aber das kommt ja immer auf den welli drauf an

    lg
    Lurri

Ähnliche Themen

  1. Aggressives Verhalten gegenüber Spielzeug
    Von EddyBuddy im Forum Verhalten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.10.2013, 11:42
  2. Hilfe! Henne aggressiv gegenüber den anderen Wellis.
    Von LaLuLi im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.11.2012, 01:31
  3. Aggressives Verhalten
    Von Flomo im Forum Verhalten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.02.2010, 14:39
  4. Merkwürdiges Verhalten!
    Von Jenny_1904 im Forum Krankheiten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.12.2008, 21:34

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •