Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Meine Wellis freunden sich nicht mit mir an

  1. #1

    Gast

    Standard Meine Wellis freunden sich nicht mit mir an

    Hallo alle Vögelliebhaber,

    meine Schwester und ich haben uns im Mai dieses Jahres zwei Wellensittiche angeschafft. Beide waren noch ziemlich jung und meine Schwester und ich waren ziemlich glücklich über unseren Neuzugang.

    Doch unser Männchen ist nach einem Monat entflohen und wir haben von Bekannten wieder einen Männchen bekommen und dieser versteht sich super mit unserem Weibchen. Jedoch ist das Männchen schon ganze 5 Jahre alt und wurde kaum aus seinem Käfig rausgelassen.

    Mein Problem ist: Unsere Vögel verstehen sich super aber sie haben immer noch Angst vor uns und freunden sich nicht mit uns an. Ich hab schon so viele Videos angeschaut und so oft versucht eine Verbindung zu den beiden aufzubauen, das aber erfolglos. Ich bin mittlerweile ziemlich traurig darüber und habe fast schon meine Geduld und meine Hoffnung verloren mich mit den beiden anzufreunden.

    Davor hatten wir zwei Nymphensittiche und da haben sich die an uns innerhalb einer Woche angefreundet und ich bezweifle nun, dass sich meine Wellis niemals zähmen lassen werden, was ziemlich traurig wäre, da ich den Wellis auch ein super Zuhause und Familie anbieten möchte.

    Ich freue mich über Hilfe und Tipps
    Danke

  2. #2

    Mirinda-Tante
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Mirinda-Tante


    Zwei Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Standard

    Sei nicht traurig, manche Tiere sind forscher, manche schüchterner und manche werden nie wirklich zahm. Unsere Vögel sind auch ganz unterschiedlich. Julius, unser letzter Neuzugang, kam im Sommer zu uns und wenn er mich sieht, rennt er immer noch um sein Vogelleben, keine Ahnung, warum er mich nicht mag. Aber er ist glücklich mit seinem Schwarm und zwitschert und schmust den ganzen Tag mit seinen Kumpeln. Damit muss ich dann halt leben, dass er mich nicht mag.
    Aber gebt die Hoffnung noch nicht auf, vielleicht brauchen die beiden nur länger. Immer schön ruhig bleiben, nicht laut und hektisch sein, nichts erzwingen wollen, dann wird das schon. Vielleicht werden sie nie wirklich zahm, aber mit der Zeit vertraut mit euch. Ein super Zuhause haben sie auch, wenn sie nicht handzahm werden. Wichtig ist, dass ihr sie liebt und gut behandelt, dann sind sie auch glücklich.

  3. #3

    Gast

    Standard

    Danke für die schönen Worte. Es ist halt traurig, aber wie du schon gesagt hast manche werden nie zahm. Ich haffe einfach nur dass ich mich mit der Situation anfreunden kann. Unser Männchen geht uns zum Glück auf den Finger und ansonsten lasse ich sie dann in Ruhe.

    )

  4. #4

    Mirinda-Tante
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Mirinda-Tante


    Zwei Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Standard

    Vielleicht wird es ja noch und wie gesagt, wenn nicht, es ist okay, wenn sie euch als Bezugspersonen kennen und mit der Zeit Vertrauen gewinnen. Zahm werden sollte nie Prio 1 sein, sondern immer nur ein glückliches Leben. Sei nicht traurig, hast ja einen, der auf den Finger kommt. Hatten wir in über 40 Jahren Wellis ganz selten (haben wir aber auch nie forciert). Wichtig war uns immer, dass sie in ihrem Schwarmleben glücklich sind.

  5. #5

    Gast

    Standard

    Da hast du auch Recht. Ich freu mich jeden Morgen von ihren Gezwitscher aufgeweckt zu werden und mit anzusehen, dass es Ihnen gut geht und sich verstehen.

    Danke )

  6. #6

    Mirinda-Tante
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Mirinda-Tante


    Zwei Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Standard

    Hauptsache sie sind gesund und glücklich - alles andere findet sich. Es geht ja in erster Linie um IHRE Befindlichkeiten, nicht um unsere. Ich wäre auch glücklicher, wenn Julius mich mögen würde, aber es ist wie es ist und vielleicht . irgendwann.

  7. #7

    Cracker
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Cracker


    Zwei Aktivitätssterne

    20 Wellensittiche


    Album von Cracker

    Standard

    Hallo Seda Nur,

    ich sage immer "Wellensittichhaltung ist wie ein fliegendes Aquarium". Du gibst ihnen ein tolles zu Hause, kannst sie prima beobachten doch ein Fisch nimmst du ja auch nicht in die Hand und trägst ihn durch die Gegend .

    Ich muss mich meine Vorrednerin anschließen, es kann sein, dass sie dir niemals auf den Kopf tanzen werden oder freiwillig auf dein Finger kommen. Das heißt aber nicht, dass sie kein Vertrauen zu dir aufbauen oder dich nicht mögen. Vögel sind Fluchttiere. Dieser Instinkt ist immer vorhanden und kann von den meißten Wellis nicht ganz abgelegt werden. Das bedeutet, auch wenn sie mit dir erzählen, singen oder auch unmittelbar in deiner Nähe sitzen und dich neugierig beobachten, brauchen sie doch einen Sicherheitsabstand.

    Liebe Grüße
    Michaela

Ähnliche Themen

  1. Meine Wellis mögen sich nicht: Weis nicht was ich tun soll
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.10.2016, 17:36
  2. Meine Wellis kraulen sich nicht
    Von Gast im Forum Verhalten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.01.2014, 13:05
  3. meine wellis mögen sich nicht :-(
    Von Gast im Forum Verhalten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.05.2012, 22:30
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.01.2011, 15:09
  5. meine 2 wellis mögen sich nicht
    Von Gast im Forum Verhalten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.09.2009, 16:12

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •