Seite 9 von 11 ErsteErste 1234567891011 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 201 bis 225 von 253

Thema: Meine Welli-Henne Maggie macht nasse Geräusche

  1. #201

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo Bianca,

    Deine arme Kleine, das tut mir so leid, dass sie wieder krank ist und stark abgenommen hat. Ich hoffe sehr, dass Maggie wieder gesund wird.

    Alle verfügbaren Daumen und Krallen werden feste gedrückt.

    Liebe Grüße
    Silvia

  2. #202

    Mirinda-Tante
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Mirinda-Tante


    Zwei Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Standard

    Oh je Bianca, das tut mir so leid. Ich fühle mit dir, aus tiefster Seele, speziell weil meine Yella auch gerade sehr oft beim TA ist und ständig Medis bekommen muss und ich trotzdem noch sehr große Angst habe, sie zu verlieren. Ich drücke ganz feste die Daumen. Bin gespannt, wie die Ergebnisse sind.

  3. #203

    forgottenforawhile
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von forgottenforawhile


    Zwei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Hallo ihr Lieben und danke für eure lieben Worte!
    Ori hat gerade eine Minute lang ununterbrochen geniest und auch etwas schmatzende Geräusche von sich gegeben. Stand total verzweifelt vor der Voli und dachte er stirbt mir gleich weg. Vielleicht übertrieben, aber er hörte nicht auf.
    Sollte er jetzt auch Megas haben bzw. Irgendetwas anderes wird es hart. Maggie einzufangen ist schon schwer genug, aber Ori bekomme ich nichtmal im dunkeln gegriffen ohne ihn ne halbe Stunde jagen zu müssen. Wenn er jetzt medi bekommen muss, muss ich mir echt was einfallen lassen.
    Ich bin gespannt ob beim Labor etwas verwertbares heraus kommt.
    Maggie wiegt heute 37g am späten Nachmittag.
    Ich könnte gerade nur noch verzweifeln. Ich war so glücklich das beide endlich nach dem Umzug aus der Voli kamen, geflogen sind, den Baum genutzt haben. Und nun ist es wieder vorbei, weil beide durch das einfangen schon wieder völlig verstört sind.
    Zumindest ist Ori am zwitschern und balzen. Ein bißchen Hoffnung habe ich noch...

  4. #204

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    8 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Ach Bianca,

    ihr habt wirklich großes Pech was Krankheiten angeht, aber verzweifel nicht es wird bestimmt alles wieder gut.

    Und das Ori wieder zwitschert ist doch ein gutes Zeichen.

  5. #205

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo Bianca,

    es reißt ja nicht ab, immer diese Sorgen um die Beiden. Bei Mega-Wellis geht es immer auf und ab, aber mittlerweile hast Du ja schon so viel Erfahrung, dass Du bestimmt Deine Süßen wieder fit bekommst. Während der Behandlung würde ich Maggie und Ori in einen kleineren Käfig packen, dann ist es mit dem Fangen auch nicht so schwierig. Und wenn Ori Frühlingesgefühle hat, ist das doch ein gutes Zeichen, denn wenn es ihm schlecht ging, hätte er dafür keinen Sinn.
    Mein Grünerheini balzt seit Samstag und meine Gelbesheini macht mit. Die beiden haben sogar versucht, zu puscheln. Daher weiß ich, dass es meinen Heinis nach der Mega-behandlung wieder gut geht.
    Das wird bei Deinen Wellis bestimmt auch wieder klappen.

    Alles Gute für Dich und Deine Süßen
    Liebe Grüße
    Silvia

  6. #206

    Mirinda-Tante
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Mirinda-Tante


    Zwei Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Standard

    Hallo Bianca,
    ich fühle wirklich mit dir, zumal ich zur Zeit ganz ähnliches durchmache mit meiner Yella. Bitte gib nicht auf. 37 gr ist nicht gerade viel, aber es ist noch nicht himmelschreiend mager. Sie KANN es noch schaffen. Das mit dem kleineren Käfig ist eine gute Idee, da sparst du DIR und den beiden Süßen Stress. Alles alles Gute!

  7. #207

    Indy
    Welli.net Team Benutzerbild von Indy


    Drei Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Indy

    Standard

    Schade das Du Dir so viele Sorgen machen musst um deine beiden, ich hatte gehofft, es wäre Ruhe eingekehrt.
    Schön wäre ja, wenn die Laborergebnisse euch weiter bringen.
    Ich kriege übrigens außer meinem Emil keinen meiner Wellis mit der Hand gefangen. Hast Du schon Keschern versucht? Ich komm da sehr gut mit zurecht und wenn Behandlungen anstehen, wird die Voli so umgerüstet, das ich den Pieper mit dem Kescher an der Volieren/Käfigwand fangen kann. Klappt hier gut.

  8. #208

    forgottenforawhile
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von forgottenforawhile


    Zwei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Hallo ihr Lieben,

    Also die Probe auf Megas war negativ. Nun wird geschaut ob es Trichos sind.
    Maggie hält ihre 37g und der Kot sieht besser aus, aber sie fiept beim atmen.
    Nun ist die Frage, was sie hat wieder im Raum

  9. #209

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    8 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Oh je geht es jetzt wieder von vorne los? Aber immerhin hält sie ein gutes Gewicht.

    Etwas am Herzen oder Luftsack hat sie aber nicht, oder?

    Ich drücke die Daumen

  10. #210

    forgottenforawhile
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von forgottenforawhile


    Zwei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Dafür müsste sie sicher geröngt werden oder? Damals als ich mit Maggie noch bei einem anderen vkTa war wurde sie geröntgt. Da entdeckte man Schatten auf der Lunge und sie bekam Antibiotika vernebelt. Danach ging es besser und plötzlich wieder schlechter und beim neuen vkTa stellten sie dann Megas fest und sie bekam Ampho. Seither hatte sie keine Probleme mehr mit der Atmung, bis eben jetzt.
    Die Luftfeuchtigkeit liegt hier bei 55. In der alten Wohnung habe ich sie kaum über 30 bekommen. Zumindest müsste es ihr diesbezüglich hier wesentlich besser gehen.

  11. #211

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    8 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Von der Luftfeuchtigkeit ist es eigentlich optimal. Meine TAs haben allein durchs abhorchen Herzprobleme festgestellt. Bei Megas ist es ja immer so eine Sache, dass. Sie nicht immer entdeckt werden, !leider.

  12. #212

    Mirinda-Tante
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Mirinda-Tante


    Zwei Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Standard

    Hallo Bianca,
    ich drücke alle und sämtliche Daumen für Maggie!
    Wie geht es Ori mittlerweile? Ist wenigstens an der "Front" Ruhe eingekehrt?
    Alles Liebe für deine Süßen - und für dich!

  13. #213

    forgottenforawhile
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von forgottenforawhile


    Zwei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Hallo ihr Lieben,

    Mein Telefon hat wieder etwas gesponnen und dieses Forum wieder nicht geöffnet.

    Also Maggie nimmt wieder zu, 41g wiegt sie jetzt. Ich bin so froh, dass es weiter besser wird. Sie quietscht beim atmen, aber nur wenn sie merkt, dass ich die Medigabe vorbereite. Ich hoffe, es ist nur ein Zeichen der Aufregung.
    Trichos waren im Labor auch negativ. Sollte jetzt nochmal etwas sein, soll sie gerötgt werden.
    Aber mir ist etwas aufgefallen. Maggie hatte eine ganze Zeit lang eine dunkelrotbraune Wachshaut. Da sie auch balzte, dachte ich an Brutigkeit, aber so dunkel war die Wachshaut bisher nicht dabei. Seit ich das Ampho gebe, ist die Wachshaut nun wieder weiß. Gibt es da irgendeinen bekannten Zusammenhang zwischen Brutigkeit und Anfälligkeit für einen Megaschub?

    Ori geht es soweit gut. Er hat nochmal so heftig geniest, aber da war er gerade am Futter. Ich weiß nicht ob Vögel sich verschlucken können, oder ne Spelze irgendwo hin ging, wo sie nicht sein sollte, aber ich hoffe es lag nur daran. Das ganze macht mir schon immer nen ganz schönen Schreck.



    Liebe Grüße,
    Bianca

  14. #214

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    8 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Bianca,

    dass klingt doch toll, endlich mal gute Nachrichten.

    Wie die Färbung der Wachshaut mit der Amphogabe zusammenhängt kann ich dir nicht sagen.

    Was Ori angeht können Wellis wegen des fehlenden Zwergfells nicht husten. Aber ähnliche Geräusche beim hastigen fressen machen meine Wellis auch ab und an. Ich drücke die Daumen, dass weiterhin alles gut läuft.

  15. #215

    forgottenforawhile
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von forgottenforawhile


    Zwei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Hallo ihr Lieben,

    Also Maggie hat jetzt plötzlich geniest, feucht geschmatzt und dann angefangen geräuschvoll zu atmen. Jetzt ist gerade wieder Ruhe.
    Die kleinen geben mir echt Rätsel auf

  16. #216

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    8 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Ach Mensch, das tut mir leid. Was ist denn nur momentan los mit den Hennen?

    Ich weiß leide auch keinen Rat.

  17. #217

    Mirinda-Tante
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Mirinda-Tante


    Zwei Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Standard

    Hallo Bianca,
    ich drücke weiter die Daumen, dass sie maximal irgendwas harmloses hat. Sonst kann ich auch nix dazu sagen, was die Wachshaut angeht und so. Aber Röntgen ist schon mal eine gute Sache, dann sieht man vielleicht klarer. Halte uns bitte auf dem Laufenden.

  18. #218

    forgottenforawhile
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von forgottenforawhile


    Zwei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Hallo ihr Lieben,

    So richtig gut sieht es nicht aus. Maggie ist vor allem morgens gegen 3 uhr am schmatzen und würgen. Außerdem atmet sie immer mal geräuschvoll. Ich hab einen leichten Schlaf und werd von den Geräuschen oft wach.
    Ich habe jetzt nochmal Ampho geholt um die Gabe auf 6 Wochen zu machen. Das Ampho habe ich mir von der Schwester jetzt unverdünnt geben lassen. Die Ärztin gab es mir nur verdünnt und ich habe das Gefühl, das ich da nie die richtige Dosis erwische.
    Das Gewicht von 41g ist derzeit relativ stabil.
    Ich denke die Gabe von Antibiotika und Schmerzmittel haben evtl. Den Weg frei gemacht für die Pilze oder aber für etwas anderes.
    Bisher waren Maggies Schübe immer mit Ampho schnell in Griff zu bekommen und nun scheint da irgendwas nicht zu greifen.

  19. #219

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo Bianca,
    tut mir leid, dass Maggie immer noch Anlass zur Sorge gibt. Wenigstens ist sie nicht abgemagert, was ja leider bei Megaschüben schnell passieren kann. Mein TA hat mir für meine Heinis auch Ampho unverdünnt gegeben. Da dieses Zeug relativ dickflüssig war, habe ich es mit einer Kanüle in einer 1 ml. Spritze aufgezogen und konnte dann ganz genau dosieren. Und weil diese Dosis so gering war, konnte ich sie auch relativ schnell in die Schnäbel befördern. Na ja, gelegentlich ist auch schon mal was daneben gelandet, aber Wellis mit orangefarbenen Bärtchen sehen auch niedlich aus.
    Ich drücke die Daumen, dass Du auch dieses Mal alles wieder in den Griff bekommst und die Sorgen um Maggie ein Ende haben.

    Liebe Grüße
    Silvia

  20. #220

    forgottenforawhile
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von forgottenforawhile


    Zwei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Hallo ihr Lieben,

    Die vergangene Nacht habe ich gar kein Auge zu bekommen. Maggie hat die gesamte Zeit geräuschvoll geatmet. Immer wenn ich an die Voli ging, hörte sie auf und machte stattdessen Würgebewegung ohne Geräusche.
    Derzeit verhält sie sich recht normal.
    Ich muss jetzt mal schauen wann die vkTa wieder in der Praxis ist. Dann muss das röntgen wohl doch eher sein als geplant. Wollte ja das Ampho jetzt verlängert geben und schauen ob es anschlägt, aber diese Nacht war einfach gruselig. Habe Musik laufen lassen, um es nicht ganz so deutlich hören zu müssen

  21. #221

    Mirinda-Tante
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Mirinda-Tante


    Zwei Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Standard

    Oh je Bianca,
    ich fühle mit dir, die Sorgen lassen einen nicht in Ruhe. Arme kleine Maggie, sie ist ein echtes Sorgenkind. Ich wünsche der Kleinen von Herzen, dass sie doch noch die Kurve kriegt und wieder gesund wird. Meine Süßen und ich drücken alle Krallen und Daumen, die wir finden können!

  22. #222

    Indy
    Welli.net Team Benutzerbild von Indy


    Drei Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Indy

    Standard

    Hallo Bianca,
    ich hoffe, das durch das Rötngen dann deiner Maggie geholfen werden kann. So ist ja auch irgendwie kein Zustand (an deiner Stelle wäre ich ob der Geräusche wahrscheinlich schon am druchdrehen).
    Kannst Du denn wenigstens schnell einen Notfalltermin bekommen?

  23. #223

    forgottenforawhile
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von forgottenforawhile


    Zwei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Hallo Indy,
    Leider nicht. Da in der Praxis nur wenige vkTa sind, muss ich immer schauen, wann da jemand da ist.
    Bin auch kein Freund das von einem der anderen Ärzte machen zu lassen.
    Der letzte der im Notdienst war, als meine beiden die Würmer hatten, wollte *** Wurmkur geben. Das war mir dann echt zu heftig, da bin ich nicht so Risikofreudig.
    Zumindest am tag verhält sie sich normal. Quietscht nur, wenn ich wegen dem Ampho komme, da sie die Prozedur schon kennen wenn ich "aufbaue". Und abends im Ruhemodus geht es dann los

  24. #224

    forgottenforawhile
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von forgottenforawhile


    Zwei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Hallo ihr Lieben,

    Nun waren wir den ersten Tag umsonst bis in die Praxis gefahren, da die vkTa trotz vorherigem Anruf dann doch schon Feierabend hatte.
    Am zweiten Tag hat es dann geklappt und was soll ich sagen - wir sind kein Stück weiter.
    Das röntgen hat nichts auffälliges gezeigt. Der Kropf war mäßig gefüllt, fühlt sich wohl aber etwas teigig an.
    Die Ärztin konnte nur mutmaßen.
    Maggie hat ja den Fütterungstrieb wie ein Hahn und Ori nimmt das nicht so gerne an. Nun könnte es sein, dass bei Maggie die Weiterleitung im Kropf zu langsam verläuft. Da sie nicht abfüttern kann bliebe quasi zuviel drin, was dann aber auch nicht in ihrer Verdauung weiter wandert.
    Sie bekam Vitamin A gespritzt und neben dem Ampho soll ich jetzt noch zwei mal täglich MCP geben, in der Hoffnung, dass sich ihr Kropf schneller leert.
    Tagsüber ist sie agil und frech und wild wie immer, aber am Abend hockt sie dann keuchend und schmatzend da, nachts ist es dann richtig schlimm.
    Wenn ich sie nehmen muss zur Medigabe und im Fixiergriff habe, keucht und quietscht sie so sehr, dass ich mir kaum noch traue ihr etwas einzugeben. Ich habe Angst es kommt in die Atemwege.
    Mein Latein ist am Ende. Ich weiß auch nicht mehr wohin ich mich wenden soll. Ich habe Bubi schon an etwas unbekanntem verloren, was nichtmal in der Obduktion klar wurde. Mein Lottchen hat gequietscht und niemand fand heraus woran es liegt. Ori hat Polyurie ohne erkennbare Ursache und Maggie nun auch alles ohne erkennbare Ursache. Da steh ich vor der Voli und sage ihr, sie soll mir sagen was sie hat, damit ich ihr helfen kann und Mausl antwortet nicht

  25. #225

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    8 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Ach Mensch Bianca,

    dass ist ja echt zum verzweifeln bei dir. Stimmt bei deinen anderen Wellis gab es ja auch keine richtige Diagnose.

    Nach der Beschreibung klingt es wie bei meiner Ellie nach einem Pendelkropf. Aber sie hat nie so starke Geräusche gemacht. Meine Coco hat zwischendurch Anfälle bei denen sie förmlich gurgelt und nach Luft ringt. Sie hat Wasser in der Lunge.

    Puh ich hoffe die Medis wirken bei deinem Welli. Vielleicht wechselst du Mal das Futter auf besser verdauliche Saaten. Vielleicht hilft es ja.

    Fühl dich gedrückt

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.01.2020, 18:04
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.03.2018, 15:57
  3. Welli macht quietschende Geräusche
    Von mäxchen2009 im Forum Krankheiten
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 26.03.2015, 19:03
  4. Welli macht komische Geräusche!
    Von Professor Chaos im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.06.2013, 22:59
  5. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 10.10.2008, 16:22

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •