Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Henne hackt nach Küken - weiß nicht was ich machen soll

  1. #1

    Mailina227
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Mailina227


    Zwei Aktivitätssterne

    17 Wellensittiche


    Album von Mailina227

    Standard Henne hackt nach Küken - weiß nicht was ich machen soll

    Ich bräuchte jetzt mal einen Rat von euch. Kiwi hat ja nun die 5 Küken. Bis lang war auch alles prima. Nur jetzt sind die ersten zwei aus der Kiste geklettert und klettern auch fleißige im Käfig rum. Was ja schon mal schön ist.

    Und Nu zum Problem. Keks füttert die kleinen ja auch. Kiwi macht das auch nur im nächsten Moment hackt sie auf sie ein. Was mir echt Angst mach. Die kreischen dann richtig.

    Nun meine Frage ist das normal und ich sollte das so lassen ? Oder sollte ich Kiwi erstmal separieren, bis die kleinen selber fressen ?

    Bin über jeden Tip dankbar, möchte nämlich nicht das sie die kleinen verletzt, wo doch alles bis jetzt so super gelaufen ist.

    Danke euch schon mal

    LG Katja

  2. #2

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Katja,

    ach nein, dass ist ja nun nicht so schön.

    Leider haben hier nicht so viele User Erfahrungen mit der Zucht. Ich habe oft gelesen, dass die Mutter mit den Küken von den anderen Wellis getrennt werden soll, aber wenn die eigenen Mutter auf die Jungen drauf hackt, ist es natürlich besonders kompliziert.

    Ich hoffe es melden sich noch einige User, die Ahnung haben.

  3. #3

    Stubenfalke
    Welli.net Team Benutzerbild von Stubenfalke


    Fünf Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Stubenfalke

    Standard

    Hallo Katja

    Ich habe zwar auch nicht viel Ahnung davon aber es ist wohl eine Stressreaktion von Kiwi, vermutlich bereitet sie sich innerlich auf eine zweite Brut vor und da stören dann wohl die Nestlinge.
    So etwas kommt wohl vor wenn die ersten Küken so gut wie flügge sind, da ist sie innerlich in einer Art zwiespalt, einerseits die Jungen großziehen und andererseits bereitet sie sich innerlich auf eine neue Brut vor.
    Wäre es denn möglich Kiwi und die Jungen in einem anderen Raum zu separieren und nicht mehr ganz so reichhaltiges Futter zu geben, auch kein Grünfutter?
    Kann Dir zwar keine Garantie darauf geben aber ein Versuch sollte es Wert sein.
    Hoffe das klappt und sie beruhigt sich wieder.

    S.G.
    Enno

  4. #4

    Mailina227
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Mailina227


    Zwei Aktivitätssterne

    17 Wellensittiche


    Album von Mailina227

    Standard

    Danke für die Ratschläge klingt zumindest mal logisch. Ich muß aber auch sagen das Kiwi sehr nervös ist was die restlichen Wellis angeht. Die vertreibt sie auch immer wenn die den Küken zu nahe kommen.

    Das mit dem einzeln setzen mit den Küken würde gehen, mein Problem ist nur da könnten sie nicht frei fliegen. Und ich weiß nicht ob die Küken das fliegen dann lernen werden. Weil das Problem besteht nämlich in meinem 60 Kilo Hund ich denke nicht das er die einfach flattern lassen würde. Kann ihn aber ja auch nicht die ganze Zeit in der Küche einsperren. Ich werde das mal weiter beobachten wenn sie das öfters macht muß sie halt erstmal raus, Keks füttert die kleinen ja auch. Und eine zweite Brut muß ich auch irgendwie verhindern.

    LG Katja

  5. #5

    Ive84
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Ive84


    Drei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Hallo Malinja

    Deine Henne und auch dein Hahn zeigen ein recht übliches Verhalten. Sie erziehen sozusagen die Nestlinge und sie zu spearieren von den anderen, sie wenigst möglich zu stören, wäre sinnvoll. Wenn für die Zeit der Aufzucht keine große Auslugmöglichkeit vorhanden ist, wäre das ok. Sie sollen sich eh auf die Aufzucht konzentrieren. Kurze Wege zum Napf und zurück zum Kasten etc wären sinnvoll. Wenn die Nestlinge dann alle komplett draußen sind, ab in die größere Voliere und dann ein gutes Auge drauf haben, was das eingewöhnen angeht. Dass die Küken nicht fliegen lernen könnten, diese Sorge ist unbegründet.

    Wie du eine kommende Brut verhinderst, dazu gibt es einen guten Artikel hier, den es auf jeden Fall zu empfehlen gilt. Brutlust verringern ist schon der Anfang dazu.

    Ich wünsch dir viel Erfolg und wenn noch Fragen sind, einfach melden.
    Ich versuch trotz Hausrenvier und Umzugsstress ab und an hier rein zu schauen.

    Ive

  6. #6

    Mailina227
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Mailina227


    Zwei Aktivitätssterne

    17 Wellensittiche


    Album von Mailina227

    Standard

    Danke dir Ive, es hat sich jetzt wohl etwas eingespielt. Die ersten drei fliegen jetzt schon fleißig hin und her. Sie kommen wohl auch meistens da an wo sie hinwollen.

    Was ich jetzt beobachtet habe und was mich wundert, sie betteln auch alle ändern an und was soll ich sagen meine zwei anderen Hennen lassen sich drauf ein und füttern die Küken auch mit. Ist sowas normal ?

    Das hacken hat sich auch gegeben zumindest von den großen. Jetzt fangen die Kleinen an die großen zu vertreiben wenn sie nichts zu füttern wollen. Sie fressen jetzt auch schon Körbchen und versuchen auch sonst alles an zu knabbern. Ich denke mal sie testen was geht und was nicht.

    Bin jedenfalls froh das das alles so gut ausgegangen ist. Und werde jetzt versuchen besser aufzupassen das die keine Möglichkeit mehr finden. Die Angst um die Küken brauche ich nicht noch mal.

    LG Katja

  7. #7

    Ive84
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Ive84


    Drei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Hallo Katja

    In der Tat betteln junge Wellis alles an, was nicht bei drei auf nem anderen Ast sitzt. Von daher keine Sorge, die schauen einfach nur, dass ihre Kröpfe voll werden und das mit möglichst wenig Aufwand Und sie zeigen den alten meist, wo es lang geht.
    Der Spieß wird demnächst umgedreht, wenn die Altvögel den kleinen zeigen, dass selber fressen an der Reihe wäre. Dann verliert sich nach anfänglicher Verstärkung, das Betteln allmählich.

    Liebe Grüßle, Ive

  8. #8

    Mailina227
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Mailina227


    Zwei Aktivitätssterne

    17 Wellensittiche


    Album von Mailina227

    Standard

    Danke Ive,

    Ich denke in dieser Phase sind wir grade. Die drei die dauerhaft jetzt draußen sind und auch schon sehr gut fliegen haben das fressen für sich entdeckt. Sie betteln zwar noch ab und an und bekommen auch manchmal was. Nur wenn sie in der futterschale sitzen vertreiben sie sogar die alt Vögel. Die beiden letzten sitzen immer noch in der Kiste obwohl der eine schon fliegen kann, aber irgendwie habe ich so das Gefühl das er den Knirps nicht alleine lassen will. Wenn ich sauber mache erkundet er alles, wenn ich Knirps aber wieder rein setze und ihn dazu bleibt er bei ihm und die zwei kuscheln. Er könnte ja selber raus gehen, nur das macht er nicht. Guck nur mal raus und geht dann wieder rein. Ich denke nur die müssen das selber entscheiden wann sie da raus wollen.

    Aber ich denke noch so 1 bis 2 Tage dann kann ich euch Knirps auch vorstellen. Hat Munich drei bis vier weiße pflaum Federn ansonsten sind alle Federn da.

    LG Katja

  9. #9

    Ive84
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Ive84


    Drei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Hallo Katja

    Richtig, die Nestlinge entscheiden selbst, wann sie die Nisthöle verlassen wollen, bzw. werden maßgeblich auch von den Altvögeln dabei unterstützt den Kasten zu verlassen, wenn sie all zu lange darin verweilen wollen. Gerade die kleinsten sind im wahrsten Sinne des Wortes oft noch die Nesthäkchen und verbleiben in der Gesamtzeit betrachtet im Vergleich, wesentlich länger als die größeren Geschwister.

    Das tut aber keinen Abbruch. Gerade wenn du ne Truppe hast, finden sie sich so nach und nach ein in die neue Situation und es nimmt seinen Lauf.

    Alles Liebe und Gute für dich und den Nachwuchs.

    Grüßle, Ive

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.07.2012, 19:36
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.01.2011, 14:14
  3. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.01.2011, 18:57
  4. Was soll ich jetzt mit Zack machen?
    Von Verry1001 im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.12.2009, 09:02
  5. Sorgenwelli eingeschläfert. Was soll ich jetzt machen?
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.12.2009, 19:11

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •