Seite 6 von 6 ErsteErste 123456
Zeige Ergebnis 126 bis 142 von 142

Thema: Herbstwald und die Plüschrüpel

  1. #126

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    8 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Diana,

    sehe jetzt erst deinen Bericht.

    Da hast du ja einen ganz normalen chaotischen ersten Freiflugtag hinter dir. Bella scheint ja eine bezaubernde Maus zu sein. Hoffe du konntest sie momentan in die Voliere bringen. Mal schauen, wann Daisy mutig ist.

  2. #127

    Stubenfalke
    Welli.net Team Benutzerbild von Stubenfalke


    Vier Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Stubenfalke

    Standard

    Hallo Diana

    Na erst mal noch herzlichen Glückwunsch zu diesen beiden niedlichen Neuzugängen, wünsche viel Spaß, Gesundheit und eine lange gemeinsame Zeit. Na Bella ist ja eine ganz mutige und selbstbewußte Dame, da wird schon mal alles erforscht und kontrolliert ob die Federlose den Fußboden auch ordentlich sauber gemacht hat. Sie scheint sich bei Dir zumindest schon sehr sicher und wohl zufühlen.
    Daisy wird sicher auch bald mutiger zuwerden da sie ja sieht das ihrer Freundin nichts passiert.
    Freue mich schon auf weitere Bilder und Berichte.

    S.G.
    Enno

  3. #128

    Herbstwald
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    8 Wellensittiche


    Album von Herbstwald

    Standard

    So, alles ist gut ausgegangen gestern.
    Bella ist irgendwann sogar mit den anderen zwischen dem Vogelspielplatz auf der einen Seite des Wohnzimmers und dem Hängespielplatz an der gegenüberliegenden Fensterfront hin und her geflogen.
    Abends hat mein Mann sie dann mit dem Stöckchentaxi zurück in ihre Voliere zu Daisy gebracht. Hat wunderbar geklappt.

    Es sieht absolut drollig aus, wenn Bella mit ihrem dicken Bauch und ihrer untrainierten Flugmuskulatur hinter den anderen herfliegt. Langsam und schwerfällig wie eine übergroße Hummel.
    Die Honig-Knabberstangen, die in ihrer Voliere waren, hab ich natürlich gleich entsorgt, die "süßen Zeiten" sind endgültig vorbei.
    Dafür fangen jetzt die glücklichen Zeiten an.

    Heute ist sie bisher nicht wieder aus ihrer Voliere gekommen, Daisy ja sowieso noch nicht. Vielleicht hat Bella auch Muskelkater von der ungewohnten Bewegung.

  4. #129

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo Diana,

    klar, dass Bella KO ist, war ja auch ein anstrengender und aufregender Tag für die kleine Hummel. Wenn sie heute mal bei Daisy bleibt, kann sie sich mal anfreunden und auch ausruhen. Sie hat ja noch viele schöne Jahre vor sich und wird sicherlich auch eine bessere Fliegerin werden.
    Du warst bestimmt froh, dass sie das Stöckchentaxi angenommen und nicht unter dem Sofa die Nacht verbracht hat.

    Ich freue mich für Dich, dass Du uns Bella als neuen Plüschrüpel vorgestellt hast und mit uns ihre Fortschritte teilst.

    Viele Grüße
    Silvia

  5. #130

    Herbstwald
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    8 Wellensittiche


    Album von Herbstwald

    Standard

    Hallo ihr Lieben,

    So langsam sind die beiden Neuen aufgetaut. Mittlerweile ist täglicher Freiflug angesagt und sie sitzen auch schon mit den anderen zusammen. Bella hat sich anscheinend tierisch in Lenny verknallt.
    Sie folgt ihm auf Schritt und Tritt. Wenn er losfliegt, startet sie auch sofort. Egal wohin, Hauptsache, sie ist da, wo er ist.

    Beide können inzwischen richtig gut fliegen. Sie sind zwar noch nicht so geschickt dabei wie die anderen, aber es geht von Tag zu Tag besser.
    Nur abends gehen sie noch in ihre eigene Voliere zurück, während die anderen 6 natürlich in ihre gewohnte New Madeira Double gehen.
    Bin schon am Überlegen, ob ich in den nächsten Tagen die Voliere von Bella und Daisy einfach rausstellen soll, so dass sie abends gezwungen sind, zu den anderen zu gehen. Dafür ist mir Daisy aber noch ein bisschen zu zurückhaltend den anderen gegenüber. Sie scheint zwar keine Angst vor ihnen zu haben, aber sie hält auch gerne noch ein bisschen Abstand und scheint immer mal wieder zwischendurch Zeit für sich zu brauchen und zieht sich etwas zurück.

    Vielleicht warte ich auch noch ein, zwei Wochen, bis sie hoffentlich genauso aufgetaut ist wie Bella...

  6. #131

    Indy
    Welli.net Team Benutzerbild von Indy


    Drei Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Indy

    Standard

    Klasse das sich das so gut entwickelt mit den beiden, das freut mich.
    Ich nehm ja bei Neuzugängen wenn alle das erste Mal zusammen fliegen den Quarantänekäfig raus und beobachte dann über den Tag, was so passiert. Bisher hat das noch immer gut geklappt, da die Pieper sich vorher schon in Ruhe kenenlernen konnten. Das ist aber ja bei Dir auch der Fall. Aber die Voli gibt ja wirklich genug Platz her für 6 Wellis, das sie sich aus dem Weg gehen können. Irgendwann müssen sie sich ja eh zusammenraufen und solange Daisy nicht angegangen wird oder austeilt, würd ich es riskieren.

  7. #132

    Herbstwald
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    8 Wellensittiche


    Album von Herbstwald

    Standard

    Okay, Indie, dann versuche ich das einfach mal morgen. Wird ja wieder ein aufregender Tag.
    Aber stimmt schon, irgendwann muss es ja passieren. Und Kloppereien gab es zum Glück noch gar nicht.

  8. #133

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo Diana,
    wie schön, dass sich Bella verliebt hat und mit ihrem Lenny glücklich ist. Und wenn Daisy noch etwas zurückhaltend ist, dann ist es ihr Köpfchen, was sie durchsetzt. Hauptsache, Deine Flauschis, bzw. Plüschrüpelchen sind gesund und munter. Das mit dem eigenen Käfig für die beiden Wellis würde ich auch abschaffen, sonst lenen sie das "Zusammensein" nicht und Daisy geht weiter auf Abstand. Das wird schon klappen, denn es ist ja nicht so, als wären sie erst seit heute da.

    Viel Glück und viel Freude mit Deinen Süßen.
    Viele Grüße
    Silvia

  9. #134

    Indy
    Welli.net Team Benutzerbild von Indy


    Drei Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Indy

    Standard

    Und, hast Du den Versuch schon gewagt? und wenn ja, wie ist es denn gelaufen?

  10. #135

    Herbstwald
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    8 Wellensittiche


    Album von Herbstwald

    Standard

    Hallo Indy,
    ja, ich habe es versucht und es klappt mittlerweile ganz gut.
    Allerdings muss ich sagen, dass mich die Wellis in den letzten Tagen fast zum Wahnsinn getrieben haben, und zwar alle acht. Das war das erste Mal, dass ich so richtig von den Rüpelchen genervt war.

    Bella und Daisy haben am ersten Abend, nachdem ich die Voliere rausgenommen hatte, den Eingang zu der anderen nicht gefunden.
    So weit so gut.

    Ich hatte dann schwach das Licht brennen lassen und sie haben draußen geschlafen.

    Am nächsten Tag hatten wir dasselbe Spiel wieder.??
    Trotz Kolbenhirse, Ästen und Korkbrettchen direkt neben dem Eingang.
    Und was soll ich sagen, jetzt haben die anderen sechs auch beschlossen, dass sie lieber mit den Neuzugängen draußen nächtigen wollen.?
    Gestern hatten ich dann den ersten Durchbruch. Zuerst fand Daisy den Eingang, dann Bella.
    Aber plötzlich fingen meine sechs wieder an zu spinnen und sind bis spät in die Nacht jedes Mal, wenn ich die Türchen schließen wollte, sofort wieder rausgeflogen, fünf- oder sechs Mal hintereinander. Ich kam mir richtig verarscht vor.?

    Heute ist dann alles glatt gelaufen, nach ersten Anfangsschwierigkeiten haben beide Neuzugänge den Eingang gefunden und die Plüschrüpel benehmen sich auch wieder vorbildlich. Zum Glück! ?

  11. #136

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    8 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Diana,

    ich musste ja jetzt etwas schmunzeln :-) ja, was machen die Wellis denn mit dir. Stellen die Felo wohl auf die Probe, ob sie mit so vielen Wellis klar kommt :-)

    Klingt auf jeden Fall alles sehr aufregend. Ich drücke die Daumen, dass die Wellis nun brav bleiben und wieder schön zum schlafen reingehen.

  12. #137

    Indy
    Welli.net Team Benutzerbild von Indy


    Drei Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Indy

    Standard

    Zitat Zitat von Herbstwald Beitrag anzeigen
    Allerdings muss ich sagen, dass mich die Wellis in den letzten Tagen fast zum Wahnsinn getrieben haben, und zwar alle acht. Das war das erste Mal, dass ich so richtig von den Rüpelchen genervt war.
    Na dann war es ja auf jedem Fall nicht langweilig die letzten TageDas mit dem draußen nächtigen in den ersten Tagen hab ich auch immer mal wieder dabei gehabt. Glücklicherweise sind aber wie auch bei Dir früher oder später alle gemeinsam rein gegangen.
    Weiterhin viel Spaß mit den Plüschrüpeln

  13. #138

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo Diana,
    Deine Plüschrüpel haben dir mal gezeigt, wer das Sagen hat! Rotzfreche Gören, könnte man sagen, aber nun sind ja alle lieb und brav und Du hast ihnen bestimmt schon die letzten Tage verziehen . Den Kleinen kann man aber auch nicht böse sein und du hattest keine
    Langeweile.

    Viele Grüße
    Silvia

  14. #139

    Herbstwald
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    8 Wellensittiche


    Album von Herbstwald

    Standard

    Hallo, ihr Lieben

    seit zwei Tagen ist Daisy leider nicht mehr im Käfig gewesen. Nachdem sie es zweimal geschafft hat, findet sie jetzt den Eingang nicht mehr, obwohl sie es wirklich versucht.
    Selbst die Kolbenhirse direkt am Eingang, von der sie gestern wenigstens ein bisschen gefressen hat, hat sie heute nicht angerührt.

    Bella hat die letzten beiden Nächte auch außerhalb des Käfigs genächtigt, wohl aus Solidarität mit ihr. Und Elli genauso, wohl nach dem Motto "wenn die beiden nicht reinmüssen, geh ich auch nicht."

    Stöckchentaxi wird verweigert, Kolbenhirse aus der Hand ebenso und Körnerfutter mag ich außerhalb des Käfigs nicht anbieten, da ja sonst für gar keinen Welli mehr der Anreiz besteht, in den Käfig zu gehen.
    Ich hab echt Angst, dass die anderen sich das Konzept "Draußen schlafen" auch noch abgucken, Elli hat es sich ja schon abgeschaut.
    Ich konnte deshalb seit zwei Tagen meinen Balkon nicht betreten und meine Blumen nicht gießen, die hab ich gerade erst gekauft und eingepflanzt.

    Ich bin hier wirklich am Verzweifeln, auch, weil Daisy viel zu wenig frisst. Immer nur ein paar Körnchen Kolbenhirse kann's ja auch nicht sein. Hab extra heute ein kleines Schälchen mit Körnerfutter aufgestellt, aber das schlotzen sich die anderen rein.
    Leider ist sie nämlich auch furchtbar schüchtern und kann sich überhaupt nicht durchsetzen. Bella hatte wohl all die Jahre die Hosen im Käfig an.
    Stattdessen hab ich dann vorhin einen Hirsekolben auf den Volierenspielplatz gehängt, da hat sie auch ein bisschen von gefressen. Damit jetzt wieder der Anreiz zum Reingehen besteht, hab ich den danach wieder neben das Eingangstürchen gehängt.

    Dabei hat sie es ja schon zweimal geschafft. Und sie versucht es auch wirklich. Wenn alle anderen drinnen sind, klettert sie aufgeregt überall am Käfig herum, manchmal sogar vorne bei der Eingangstür.
    Gestern hat sie zeitweise mit dem halben Körper schon IM Käfig drinnen gesteckt und hat es dann trotzdem noch verpeilt.
    Vielleicht kommt es daher, dass sie ihr ganzes bisheriges Leben ein reiner Käfigwelli war und ihr Hirn nie anstrengen musste. Aber so kann es ja nicht dauerhaft weitergehen.
    Vor allem kann sie ja nicht über Tage immer nur so wenig fressen.

    Gerade fällt mir ein, dass es vielleicht eine gute Idee ist, den Volierenspielplatz komplett zu entfernen. Das ist dann nämlich immer ihr Schlafplatz, wenn sie abends allein draußen ist.
    Und da ich die Voliere ja dann nicht zumachen kann, kommen Bella und Elli seit zwei Tagen nach dem Fressen zu ihr raus und leisten ihr in der Nacht Gesellschaft.

    Vielleicht fällt einem von euch ja noch irgendwas ein.
    Einfach blöd alles.

  15. #140

    Herbstwald
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    8 Wellensittiche


    Album von Herbstwald

    Standard

    Hurra, alle Wellis sind drinnen. Und Daisy frisst gerade.

    Ich hoffe, das geht bald besser mit dem Reinfinden. Bella hat das alles ja relativ schnell geschnallt.


    Ich geh dann mal auf den Balkon Blumen gießen.

  16. #141

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo Diana,
    oh weia, was war denn nur los bei Dir? Ich kann mir das wirklich gut vorstellen, dass Du dir Sorgen um Daisy machen musstest, denn wenn sich kaum was isst, wird sie schwach und krank. Kann es sein, dass die Kleine schlecht sehen kann? Von einer anderen Userin weiß ich, dass ihre Henne auch Probleme mit dem Auffinden des Einganges hat, denn das Tierchen kann schlecht sehen. Sie hat die Kleine hier über das Forum gefunden und die Vorbesitzerin sagte ihr, dass sie fast blind sei.
    Ich weiß ja nicht, wie man das bei so einem Welli-Hühnchen feststellen kann, evtl. könntest Du ja mal was ausprobiren.

    Ich bin jedenfalls froh, dass Deine Hühner alle wieder Daheim sind und ansonsten keine Katastrophenmeldungen zu verzeichnen sind. Die Blumen sind auch in der kurzen Zeit bestimmt nicht vertrocknet.

    Die wünsche ich einen schönen und ruhigen Abend ohne "fliegende Hühnchen".
    Viele Grüße
    Silvia

  17. #142

    Herbstwald
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    8 Wellensittiche


    Album von Herbstwald

    Standard

    Hallo Silvia,

    danke für die guten Wünsche.

    Dass Daisy vielleicht schlecht sehen kann, habe ich auch schon überlegt.
    Dagegen spricht aber, dass sie sogar im Halbdunkel zielgerichtet alle Sitz-und Spielplätze anfliegen kann. Und das obwohl sie erst seit zwei Wochen fliegt und immer noch ein bisschen im Übungsmodus ist.
    Als ich die Kolbenhirse an den Volierenspielplatz gehängt habe, kam sie auch kurz darauf angeflogen, um sie zu beknabbern, also muss sie die von Weitem gesehen haben.

    Ich habe wirklich das Gefühl, dass sie ihr Welli-Hirn jahrelang nicht anstrengen musste und deshalb etwas überfordert ist.
    Ich hoffe, das ganze wird bald zur Routine, jeden Abend habe ich wirklich keine Lust auf so ein Drama.
    Bella hat das alles besser drauf. Bei ihr vermute ich, dass sie bestimmt ein zahmer Einzelvogel mit Freiflug war, bevor Daisy dazukam. Deshalb hat sie sich vermutlich so schnell zurechtgefunden.

    Sie musste sich im Grunde nur "erinnern", während Daisy alles rund um den Freiflug von Grund auf erst einmal lernen muss.

Seite 6 von 6 ErsteErste 123456

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •