Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Legenot - Ei anschließend bebrüten? (Hilfe, mein Wellensittich ist schwanger!)

  1. #1

    Schokohexe
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard Legenot - Ei anschließend bebrüten? (Hilfe, mein Wellensittich ist schwanger!)

    Hallo,

    ich habe da mal eine Frage. War heute mit meinem 9-jährigen Wellensittich beim Tierarzt, weil ich dachte, sie habe einen Tumor, aber es kam raus, dass sie schwanger ist (alles ohne Nistkasten und nicht beabsichtigt).
    Die Tierärztin sagte, sie holt jetzt das Ei und dann müsse ich hoffen, dass es bebrütet wird.
    Macht es Sinn, noch einen Brutkasten zu kaufen? Auf was muss ich jetzt achten? Ich hatte den Fall leider noch nie und kenne mich damit nicht aus.
    Liebe Grüße

  2. #2

    JS77
    Welli.net Team Benutzerbild von JS77


    Fünf Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von JS77

    Standard

    Hallo Schokohexe,
    herzlich willkommen hier im Forum!
    Ich habe Deinen Beitrag mal als separaten Thread in dieses Forum verschoben, weil hier einige Personen mitlesen, die sich mit Problemen bei der Brut auskennen.
    Wie geht es Deiner Henne denn jetzt? Wurde das Ei erfolgreich entfernt?
    Persönlich würde ich eher davon abraten, es bebrüten zu lassen. Vielleicht ist es ohnehin nicht befruchtet?
    Du solltest gut beobachten, wie es Deiner Henne geht und ob weitere Eier folgen.

    Liebe Grüße

    Juliane

  3. #3

    Ive84
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Ive84


    Zwei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Hallo Schokohexe

    Eine Legenot ist eine häufige Todesursache und sicher hat dein Vogel jetzt eine ganz andere Aufgabe, als ein bei Legenot entferntes Ei zu bebrüten. Bitte schau, dass dein Vogel mit ausreichend Calcium versorgt ist, dass du die Lichtmenge die nächsten Tage drosselst, das Futter genaustens rationierst, keine Frischkost anbietest und dein Vogel wieder zu Kräften kommt. Das Ei verwerfe bitte indem du es vorher abkochst und es wegwirfst. Auf jeden Fall muss es aus dem Sichtfeld der Henne.
    Bitte schau auch in den nächsten Tagen ob deine Henne erneut ein Ei legen möchte oder nochmals ähnliche Anzeichen zeigt. Selten ist nur ein Ei im Legedarm. Und alle 2 Tage käme dann das nächste.
    Nur weil dein Vogel einmal Glück hatte, muss das für das nächste Mal nicht gelten. Frage einen vogelkundigen Tierarzt bitte, was du genau beachten sollst und was du tun kannst, damit die Wahrscheinlichkeit einer Folgeeiablage sich verringert. Nach Röntgenaufnahme und Ausschluss eines weiteren Eis im Legedaram gibt man manchmal Cabaseril, das is ein stark in den Hormonhaushalt einwirkendes Mittel, das deinem Vogel aber unter Umständen das Leben retten kann.

    Ich schreib das deshalb so krass, weil ich bereits 2 von meinen Hennen im Laufe der letzten 2 Jahre verloren habe an eine Legenot.

    Liebe Grüßle, Ive

  4. #4

    Schokohexe
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo JS77,

    meiner Henne geht es jetzt den Umständen entsprechend gut. Sie wurde geröntgt, das war das einzige Ei. Allerdings interessiert sie sich kein Stück dafür. Soll ich es einfach liegen lassen und schauen ob sich da noch was ändert oder vielleicht mit Rotlicht bestrahlen?
    Liebe Grüße

  5. #5

    Ive84
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Ive84


    Zwei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Liebe Schokohexe

    Gerne noch einmal die Info. Das Ei sollte definitiv weg. Ansonsten riskierst du eine erweiterte Legenot durch Animation. Der Anblick des Ei´s wird in deiner Henne die Hormonlage nicht verbessern und sie animieren das Gelege zu vervollständigen. Egal ob mit oder ohne Nistkasten.

    Wichtig ist eine Calciumzufuhr in den kommenden Wochen und wie beschrieben die Einhaltung strenger Maßnahmen bzgl. Faktoren Licht (geringe Tageslänge), rationiertes, mageres Futter, keine Frischkost.

    Eine Rotlichtbestrahlung ist kontraindiziert für deine Henne, und für das Ei ebenfalls tödlich. Denn du wurst es überhitzen. Rotlicht ist viel zu unkontrolliert temperierbar. Bitte entferne das Ei und verwirf es.

    Alles Liebe für deine Henne, Ive

  6. #6

    MiaCaddy
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von MiaCaddy


    Zwei Aktivitätssterne

    8 Wellensittiche


    Album von MiaCaddy

    Standard

    Hallo Schokohexe,

    Du solltest das Ei entfernen und deine Henne trotzdem noch genau beobachten.
    Wenn Hennen in Brutstimmung sind passiert es manchmal, wenn auch selten, dass sie ohne Nistmöglichkeit Eierlegen. Ich selber hatte im Leben bereits zwei Mal Kandidatinnen bei denen dies der Fall war.
    Entgegen wirken kannst du dem, indem du versucht sie etwas aus der Brutstimmung zu holen. Ive hat dir da schon gute Tipps gegeben, du solltest wenn möglich die Lichtmenge etwas reduzieren, Futter abmessen und eine Weile auf Frischkost verzichten, außerdem würde ich der Henne nichts zu 'schreddern' anbieten und eventuelle Korkröhren und ähnliches erst mal entfernen.


    Versuche bitte nicht das Ei bebrüten zu lassen. Zucht ist eine komplizierte Sache und erfordert viel Vorbereitung, sowohl im Hinblick auf die Vorbereitung der Zuchttiere als auch auf die Aufzucht eventueller Küken, das sollte man nicht unbedacht tun. Mit Rotlicht bestrahlen bringt bei Wellensitticheiern im übrigen gar nichts und deine Henne braucht das aktuell auch nicht.

    Wenn deine Henne in den nächsten Tagen noch weitere Eier legen sollte schreib bitte, dann sehen wir weiter (man könnte ein Hormonsenkendes Mittel bei vkTA spritzen lassen) Zur Sicherheit empfehle ich Eier immer abzukochen, da Anstechen nicht immer reicht (ein Beispiel sitzt grade neugierig auf meinem Kopf.)

    Liebe Grüße,
    Mia

    PS: Da war Ive noch einen Moment schneller als ich

  7. #7

    Ive84
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Ive84


    Zwei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Liebe Schokohexe

    Wie ergeht es deiner Henne?
    Daumen sind gedrückt.

    Grüßle, Ive

Ähnliche Themen

  1. Hilfe, mein Wellensittich erbricht!
    Von Moosfräulein im Forum Krankheiten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.06.2011, 12:40
  2. Ist mein Welli schwanger ?
    Von TabbySpider im Forum Verhalten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.12.2010, 18:33
  3. brauche hilfe: Legenot?
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 13.11.2010, 17:46
  4. HILFE! Verdacht auf Legenot.... :(
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.05.2010, 13:24

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •