Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Die neuen dazugehören lassen

  1. #1

    Sulas
    Ist öfters hier Benutzerbild von Sulas

    4 Wellensittiche


    Standard Die neuen dazugehören lassen

    Wellensittich-Kalender 2019 kaufen
    Tag zusammen,

    ich habe gestern 2 neue, junge Willis geholt (m/w). Sie sind sehr aufgeschlossen und haben keine Angst, aber sie sitzen nur auf ihren Stangen und blasen Trübsal.
    Jacky, mein "Boss" ist zwar sehr aktiv, aber er nimmt keinen Kontakt zu ihnen auf. Ich beschäftige mich immer mal mit ihnen und versuche sie aufzulockern, aber das ändert nichts.
    Brauchen sie einfach nur etwas Zeit, oder gibt es irgendetwas, womit ich es ihnen leichter machen kann?

  2. #2

    gluehwuermchen
    Frisch geschlüpft

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    ja, ich denke sie benötigen erstmal mehr Zeit, da ja alles neu ist.

    Die alteingesessenen halten sich manchmal etwas zurück, was Neuzugänge betrifft, da kann eine Käfig/Welli-welt Umdekorierung ganz nützlich sein. Dann ist es für die alten auch wieder "neu" und der Schwarm kann gemeinsam auf Entdeckungstour gehen.

  3. #3

    Mirinda-Tante
    Fühlt sich wie zu Hause Benutzerbild von Mirinda-Tante

    5 Wellensittiche


    Standard

    Ist ganz normal, wenn bei uns ein Neuzugang kommt, wird der vom Altbestand auch meistens erstmal ein paar Tage komplett ignoriert, fügt sich dann aber Stück für Stück in den Schwarm ein und nach 1 - 2 Wochen gehört er auch einfach dazu. Nur Geduld! Aber jetzt ist ja schon eine Woche vergangen, ich gehe mal davon aus, dass es jetzt schon anders aussieht, oder?

  4. #4

    Sulas
    Ist öfters hier Benutzerbild von Sulas

    4 Wellensittiche


    Standard

    Ja, langsam wirds was. Yogy macht einfach sein Ding und Peggy hat sich auf mich fixiert, wenn an den Käfig komme, macht sie immer Dummheiten. Fressen tun sie schon gemeinsam, wenn einer "ausrastet" machen die beiden auch mit.

  5. #5

    Mirinda-Tante
    Fühlt sich wie zu Hause Benutzerbild von Mirinda-Tante

    5 Wellensittiche


    Standard

    Das klingt doch schon ganz gut - dauert halt immer ein wenig, je nach Charakter. Wir hatten schon welche, die haben sich selber innerhalb einer halben Stunde sofort an alle rangeschmissen, aber andere waren 1 - 2 Wochen Außenseiter, bis sie dann einfach dazu gehört haben. Einsam und unbeachtet ist bisher (in bald 50 Jahren Vogelhaltung) KEINER geblieben.
    Danke für das Update!

  6. #6

    Blue Kiwi
    Stammgast Benutzerbild von Blue Kiwi

    4 Wellensittiche


    Album von Blue Kiwi

    Standard

    War bei meinen auch anfangs so. Erst Kiwi und Blubi die sich nach der Eingewöhnungsphase aneinander gewöhnt haben und dann der Neuzugang Piepolo und Fluppi die wir nach Fridolins Tod dazugesetzt haben. Alle brauchten Zeit um sich aneinander zu gewöhnen, jetzt ist es aber eine richtige Gemeinschaft die sich sehr gut versteht.

    VG Blue Kiwi

Ähnliche Themen

  1. Neuen Vogel frei lassen wenn man nicht zuhause ist?
    Von Dandouna2014 im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.03.2016, 18:07
  2. Brünzeldrüsentumor operieren lassen?
    Von Nora im Forum Krankheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.10.2012, 13:06
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.05.2012, 20:15
  4. Soll ich den neuen Ast noch ein paar Tage auslüften lassen?
    Von Jürgen May im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.12.2008, 17:43

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •