Zeige Ergebnis 1 bis 25 von 25

Thema: Welli-Sprache und Laute, Interaktion mit Schwarm und Mensch

  1. #1

    Lasagna
    Wohnt hier Benutzerbild von Lasagna

    6 Wellensittiche


    Album von Lasagna

    Daumen hoch Welli-Sprache und Laute, Interaktion mit Schwarm und Mensch

    Wellensittich-Kalender 2019 kaufen
    Hallo,

    würde gerne dieses Thema aufmachen, da ich mich für die Welli-Sprache bzw. die verschiedenen Zwitschertöne interessiere, die im Verhalten vorkommen können.

    Aufgefallen ist mir, dass meine Truppe einen besonderen Kommunikations-Laut hat, der für mich gilt.

    Jenny hat mir vorhin eine halbe Stunde zugeschaut, wie ich meinen neuen Bürostuhl zusammengeschraubt habe. Dazu saß sie alleine an der Voliere außen. Dabei hat sie immer wieder mit einem besonderen Pfeifton kommentiert, den ich bisher nur vom "Gute Nacht" sagen kenne.

    Das liegt am Quietschen der Zimmertür, wenn ich die abends zumache gibt das ein Geräusch wie "düiIIIIIüüüü" (also auf- und absteigender Pfeifton) und das bedeutet nun in der Welli-Sprache so eine Art Gruß ("Gute Nacht") an mich! Offensichtlich ist es auch übertragbar auf andere Situationen, so wie jetzt Jenny meine Arbeit mit dem Schraubenzieher kommentierte (ich weiß, sie ist technisch interessiert und könnte das eigentlch besser).

    Dann kenne ich noch ein leises schnelles Brabbeln von Snoopy (blblblblbl-blubbb-blubbblubbblubb), das benutzen sie untereinander und auch zu mir. Fühle mich direkt geehrt, dass man auch irgendwie als Schwarm-Mitglied gesehen wird und in die Kommunikation einbezogen wird. Kennt ihr bestimmt auch.

    Jeder Schwarm hat ja eine eigene Sprache und es werden Zwitschertöne untereinander übernommen, vor allem wenn neue Wellis hinzukommen, lernen die wohl die bestehenden Zwitschertöne . Ein bestimmtes Pfeifen, das ich kann, wurde von meinem ersten Pärchen damals ruckzuck übernommen und gehört heute fest mit zum Gesang. Als ich schrieb es ist ein "*** Markenartikel ***erndes Pfeifen", kamen die Sternchen für "Markenartikel" - da könnt ihr ja mal raten, was das ist. Kleine Hilfe, es ist die Futter-Marke, die es oft im Supermarkt gibt.
    Was habt ihr für Erfahrungen damit gemacht?

    LG Lasagna

  2. #2

    Pezzy
    Welli.netTeam Benutzerbild von Pezzy

    7 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Lasagna,

    ich finde deine Beobachtungen wirklich interessant und deine Lautmalerei finde ich toll.

    Ich muss gestehen ich habe ähnliches noch nicht festgestellt oder einfach nicht draufgeachtet. Vielleicht bin auch einfach noch kein Schwarmmitglied

    Demnächst werde ich mal genauer drauf achten.

  3. #3

    Lasagna
    Wohnt hier Benutzerbild von Lasagna

    6 Wellensittiche


    Album von Lasagna

    Standard

    Hallo Yvonne,

    Danke für deinen netten Kommentar. Bestimmt bist du auch ein Schwarm-Mitglied, vielleicht begrüßen sie sich nur anders, mehr mit Flügel-Strecken oder so.

    P. S. Achso, diese Art von Pfeifen kommen vor allem im Mannschafts-Sport, z. B. Fußball vor, es sind Tr***erpfeifen.

    LG Lasagna

  4. #4

    Stubenfalke
    Welli.netTeam Benutzerbild von Stubenfalke

    5 Wellensittiche


    Album von Stubenfalke

    Standard

    Hallo Lasagna

    Das ist wirklich ein sehr interessantes Thema und einiger solcher Erfahrungen habe ich auch gemacht, so hat Juri einen gewissen Pfeiffton wenn ich in seiner Nähe bin und ihn so ansehe und begrüße mit Hallo Käpten wa gibt es neues, na dann vertell mal. Kann dieses spezielle Pfeifen jetzt blos nicht beschreiben, aber das macht er auch im Sommer wenn es früh hell ist und ich die Käfigtür noch nicht geöffnet habe.
    Bei den Anderen ist mir da noch nichts so aufgefallen.
    Nur bei meinen Ehemaligen, da hat die Susi, als ich sie und Rudi nur hatte, immer wenn abends das Licht ausgemacht habe so ein leises gemütliches Pfeifgeräusch von sich gegeben was ich immer als gute Nacht interpretiert habe, das hatte damals auch mein erster Welli Sammy drauf.
    Übrigens meinst Du bestimmt die T r i l l e r pfeife, ja dieses Wort wird automatisch editiert, ist in dem Fall etwas hinderlich.

    S.G.
    Enno

  5. #5

    Lasagna
    Wohnt hier Benutzerbild von Lasagna

    6 Wellensittiche


    Album von Lasagna

    Standard

    Hallo Enno,

    genau, ich meinte T r i l l e r pfeifen bzw. ein so ähnlich klingendes Pfeifen (nur langsamer). Auf die Idee, es so gesperrt zu schreiben, kam ich nicht, Danke für den Tipp.

    Das mit dem gemütlichen Pfeifton zum Gute Nacht sagen, den Susi und auch damals Sammy drauf hatten, ist ja interessant. Womöglich ist der Laut sehr ähnlich! Man sollte direkt mal Aufnahmen machen, aber das ist schwer nachzustellen, denn dann machen sie es bestimmt nicht, wenn man mit der Kamera daneben steht. Mal sehen.

    Ja, das denke ich mir, dass Juri mit dir "schwätzt" (wie man hier sagen würde). Er ist der Typ dafür, genauso wie mein gemütlicher Bubi, der es liebt, wenn ich mit ihm rede und ihn mit Namen anspreche.

    Würdest du auch sagen, dass deine Wellis ihre Namen kennen? Reagieren sie (manchmal) darauf - nämlich wenn sie gerne möchten? Das gehört auch irgendwie noch zu dem Thema, vergaß ich ganz zu fragen.

    LG Lasagna

  6. #6

    Stubenfalke
    Welli.netTeam Benutzerbild von Stubenfalke

    5 Wellensittiche


    Album von Stubenfalke

    Standard

    Nein Lasagna, ihre Namen kennen meine nicht, sie reagieren zwar wenn ich sie anspreche aber da ist es egal ob ch ihre Namen nenne oder nur hey du dreckspatz sage.
    Naja regieren tun sie zwar meistens wenn ich sie anspreche aber tun dann nicht das was ich möchte.
    Ist dann immer irgend wie lustig wenn sie mich anschauen als wollten sie fragen: Redest Du gerade mit uns? Und dann den Unsinn weiter mache den ich sie bat zu unterlassen.

    S.G.
    Enno

  7. #7

    Lasagna
    Wohnt hier Benutzerbild von Lasagna

    6 Wellensittiche


    Album von Lasagna

    Standard

    Achso ist das mit deiner Rasselbande.
    Na wer weiß, vielleicht kennen sie die Namen doch, wollen das aber nicht zugeben. Und schon gar nicht darauf hören.

    LG Lasagna

  8. #8

    Stubenfalke
    Welli.netTeam Benutzerbild von Stubenfalke

    5 Wellensittiche


    Album von Stubenfalke

    Standard

    So kann es natürlich auch sein und warscheinlich ist es auch so.

    S.G.
    Enno

  9. #9

    Flocke2018
    Ist öfters hier

    2 Wellensittiche


    Album von Flocke2018

    Standard

    Huhu Lasagna,

    Zu den Tönen: Ich bin ehrlich Ich wollte meiner Flocke von Beginn an ein Pfeifen/Pfeifton bei bringen. Stehe ich auch zu auch wenn es viele nicht ok finden. Wenn man jemanden hinter her pfeift. Ich weiß auch nciht mehr wie ich auf die Idee anfangs gekommen bin, jedenfalls ging der Ton nicht nur von mir sondern auch meinem Partner...Nach dem ich etwas gekränkt war und merkte Sie hat nicht nur diesen Ton drauf sondern auch die der Wildvögel, viel mir nur noch ein eiziger Ton ein den Ich ihr auf mich immer noch versuche bei zu bringen. Das ist von ..ohje darf ich die Handymarke nennen? Ein N handy mit Tasten was bei jedem Beliebt war Nie kaputt ging usw Hatte son Ton wie soll ich den nachmachen dep depderepdep dep dep iwie so... Ansonsten ist Ihr kontaktruf an uns alles wa sSie jemals aufgeschanappt hat. Was Sie zusätzlich noch gerne macht ist wenn man jemanden vom weiten so 2 küsse gibt dieses Geräusch (Es ist echt verdammt schwer Geräusche zu erklären nur mal nebenbei) was dann immer ganz Süß ist wenn Sie einschläft Ihr gebrabbel da sind alle Töne die Sie kann dabei und ich könnte es Stundenlang hören. Da wi rMurphy erst seit einer Woche bei uns haben ist sein Einzigerton der Welli-Kontaktruf. Er hört Flocke zwar zu wenn Sie Ihre Quasselstd hat aber so wirklich Töne/Pfiffe hat Er noch nicht.

    Die Namen: Bei Murphy bin ich mir da noch nicht sicher, der guckt bei allem was sich bewegt und Töne gibt. Bei Flocke kann ich definitiv zu 1000000% sagen Sie weiß ganz genau Ihren Namen. So oft wie Ich Flocke am Tag rufe weiß Sie wer Flocke ist. Vorallem wenn Sie iwas angestellt hat und man dann mit Flockeeee. auf Sie zugeht, dann bauscht Sie sich immer so unheimlich Süß auf, dass man schon gar nicht mehr weiß was man wollte...Aber ich glaube bei 2 Wellis (frischling und so) und nur 2 Menschen im Haus haben die es recht schnell raus. Mir ist aber auch schon aufgefallen, dass Sie manchmal so tut als würde Sie mich nicht hören volle Ignoranz bis man dann vor Ihr steht dann guckt Sie so nach Motto: Mhm ist was?
    Was ich noch nicht so immer ganz einordnen kann, ist deren Ihr gemecker was ja nicht immer gleich meckern bedeutet...
    Lg
    Damijana

  10. #10

    Lasagna
    Wohnt hier Benutzerbild von Lasagna

    6 Wellensittiche


    Album von Lasagna

    Standard

    Hallo Damijana,

    ist doch toll wenn sie den Pfeifton so schnell gelernt haben. Ja und nicht nur den, sondern auch die Wildvögel werden nachgeahmt, das doch echt nett.
    Deine Lautmalerei ist übrigens auch sehr gut.

    Wer sollte was dagegen haben, wenn Wellis Geräusche nachmachen oder Pfeiftöne oder wenn man sich darüber freut, dass sie das machen - ist doch total normal. Meine Wellis müssen auch damit leben, dass ich auch mal vor mich hinpfeife (den Pfeifton mache ich nicht erst, seit ich Wellis habe) und klar ist es dann nett, wenn man das in deren Gesang wieder entdeckt.

    Ja, das glaube ich auch, dass Flocke weiß, wie sie heißt bzw. dass sie gemeint ist.
    Geht mir genauso, den Namen zu kennen heißt noch nicht, darauf zu reagieren. Das tun sie nur, wenn sie Lust dazu haben.

    Ja, da geht es mir ähnlich, manchmal wundere ich mich, warum sie jetzt schimpfen, oder was für verschiedene Bedeutungen das hat. Zum Glück ist es immer nur von kurzer Dauer. Aber alles muss man ja auch nicht verstehen. Im Moment höre ich jedenfalls aus der Voliere schönes Schnabel-Geknuspere und teilweise auch noch Rumgezicke um die besten Plätze. Es ist Schlafenszeit, daher sage ich mal

    Gute Nacht
    LG Lasagna

  11. #11

    Flocke2018
    Ist öfters hier

    2 Wellensittiche


    Album von Flocke2018

    Standard

    Huhu,
    es gibt halt Menschen die das wie bei ner Einzelhaltung sehen von wegen wenn man nen Schwarm hat dann machen die des nicht...Nein keiner hier im Forum hat mir das gesagt möchte ich nur direkt klar stellen.
    Was mir noch auffiel ist das Sie ein Ton macht, wo ich absolut keine Ahnung habe wo der her kommt...wie soll ich denn nur nachmachen..son quitsche art gurren nur auch kein grr eher ein hohes hr mit hohem hoo abgang ..oder so es ist nicht inschriftform wieder zugeben aber Pfeift mn hoch und kurz und geht dann tief lang dann habt ihr es ungefähr und wisst wie ich es meine...*Peinlich*
    Ich weiß nicht was heute los ist mit denene heute bin ich mal die sagt mein gott bitte haltet mal fünf minuten den Schnabel...Es gibt doch diese berüchtigen Sie haben Ihre 5 Minuten..heute ist es Sie haben Ihren Tag...Ich hab ich jetzt einfach mal Still und heimlich ins Büro verkrochenAnsonsten kann ich nur sagen liebe ich Ihr gezwischer egal welcher Ton oder Sprache(Welli,Mensch,Wildvögel) Ich denke bei zwei Wellis mit denen man sich sehr viel beschäftigt und zur Zeit 24h mit Ihnen verbringt, passiert es automatisch das Sie laute nach machen. Sie hören uns reden Wenn der Tv läuft hören Sie die reden oder pfeifen, singen. Ich habe letztens das Abc die ganze Zeit gesungen Iwann kam von Flocke ein ähnlicher Ton...
    Was ich immer am witzigsten finde ist, wenn einer der Nachbarn Staubsaugt, der wird dann immer gerufen. Ich finde zwar nicht das ein Staubsauger sich anhört wie ein Welli aber was weiß ich denn schon
    Lg

  12. #12

    Mirinda-Tante
    Fühlt sich wie zu Hause Benutzerbild von Mirinda-Tante

    5 Wellensittiche


    Standard

    Wir haben jetzt seit über 40 Jahren Wellis, aber manchmal geben sie Töne von sich - da sind wir immer noch überrascht. Wir hatten auch mal 2 Wellis (zu verschiedenen Zeiten), die gequakt haben wie Frösche, EHRLICH! Wir waren damals sprachlos. Aber so ganz spezielle Pieper, die nur für uns oder so gelten, haben wir noch nicht festgestellt. Jakob antwortet, wenn man mit ihm redet und Yella auch oft, aber das sind ganz normale recht laute PIEP. Dass sie irgendwelche Töne nachmachen, haben wir bisher nur selten festgestellt. Staubsauger empfinden unsere Halunken immer als Zwitscher-Animationspgramm, haha. Wer weiß, vielleicht ist dieses herrlich laute Geräusch extrem angenehm in ihren Ohren. Und wie du sagst: was wissen wir denn schon. Der eine steht auf Elton John, der andere auf Beethoven und unsere Hühnchen eben auf Staubsauger, hahahaha.

  13. #13

    Flocke2018
    Ist öfters hier

    2 Wellensittiche


    Album von Flocke2018

    Standard

    ich schmeiß mich weg vor lachen. Was soll ich sagen wie in der Menschenwelt..hahahahahaha
    Uschi da ist bestimmt ein Ton für euch gedacht Ihr habt es bestimmt nur nie richtig gemerkt

    Lg

  14. #14

    Lasagna
    Wohnt hier Benutzerbild von Lasagna

    6 Wellensittiche


    Album von Lasagna

    Standard

    Hallo Uschi,

    gequakt wie Frösch? Das ist echt witzig! Vielleicht gab es Frösche im Garten wo sie aufgewachsen sind?

    Ja, das mit dem Staubsauger habe ich auch bemerkt. Einer will den anderen übertönen (Beutelstaubi im Konzert gegen 6 Wellis).

    LG Lasagna

  15. #15

    Falbala146
    Ist öfters hier

    4 Wellensittiche


    Album von Falbala146

    Standard

    Hallo,

    bei Kiwi und Romeo bin ich mir sicher, dass sie ihre Namen kennen. Ich spreche sie immer mit Namen an, wenn sie zum Fressen auf die Hand kommen. Manchmal, wenn sie noch überlegen, rufe ich sie mit Namen und oft kommen sie dann, und zwar genau der, den ich gerufen habe.

    Ob sie einen speziellen Laut für mich haben, da bin ich mir nicht sicher, aber mir ist schon mehrfach aufgefallen dass sie mich gewissermaßen gerufen haben. Ich sitze in Sichtweite am Computer und beachte sie nicht, und auf einmal klingt das Gezwitscher anders als vorher. Wen ich dann hochschaue, hocken sie in einer Reihe auf der Tür der Voliere und schauen mich erwartungsvoll an. Manchmal machen besonders Kiwi und Romeo in solchen Situationen auch Sturzflüge dicht an meinem Kopf vorbei. Ich glaube sie machen das besonders dann, wenn ich kommen und sie mit Hirse füttern soll.

  16. #16

    Lasagna
    Wohnt hier Benutzerbild von Lasagna

    6 Wellensittiche


    Album von Lasagna

    Standard

    Hallo Falbala,

    Danke auch für deine Erfahrungen! Super, dass sie sogar kommen, wenn du sie mit Namen rufst, weil das Futter auf der Hand lockt.
    Sturzflüge am Kopf vorbei klingt sehr interessant. Sie wissen also, wie sie deine Aufmerksamkeit bekommen können!

    Meine Jenny fliegt auch manchmal dicht am Kopf vorbei, so dass manchmal die Flügelspitzen streifen. Aber das liegt eher daran, dass sie etwas schwerfällig fliegt.
    LG Lasagna

  17. #17

    Mirinda-Tante
    Fühlt sich wie zu Hause Benutzerbild von Mirinda-Tante

    5 Wellensittiche


    Standard

    Wir haben auch gedacht, dass die Zuchtvoliere vielleicht neben einem Froschteich war und dass beide Vögel (wie gesagt, es lagen ein paar Jahre dazwischen) aus derselben Zucht kamen. Ist aber reine Spekulation.

    Ja, dass sie ihre Namen kennen, das ist schon so, sie reagieren darauf und antworten auch teilweise - nicht alle, halt nur die kommunikativen Hühnchen. Und Sturzflüge direkt am Gesicht vorbei machen sie bei uns regelmäßig. Ist wohl ihre Art von: "ihr seid unsere Lieblingsmenschen". Oft spürt man sogar noch einen Flügel im Gesicht oder ein Beinchen auf dem Kopf. Oder sie fliegen in die Küche und wenn du im Weg bist, musst DU dich halt wegducken, davon gehen sie einfach aus. Ist ein schönes Gefühl, dass sie einem so vertrauen.

  18. #18

    Flocke2018
    Ist öfters hier

    2 Wellensittiche


    Album von Flocke2018

    Standard

    Ok ich bin schon mal sehr beruhigt, dass ich nicht die Einzige bin die immer im Weg steht. Gesternabend ist mir Flocke einfach mal gegen den Kopf geflogen. Natürlich ist Ihr nix passiert. Ich hatte nur nen Shock aber wenn interessiert das schon. . Und Murphy meinte gestern wohl Schattenspiele zu Spielen. Schwups war Er in der Stehlampe (die ist oben und unten offen mit son Stoff innen und Holzzeug aussenrum, Lampe wird auch NICHT HEISS!)
    Lg

  19. #19

    Mirinda-Tante
    Fühlt sich wie zu Hause Benutzerbild von Mirinda-Tante

    5 Wellensittiche


    Standard

    Richtig: wen interessiert schon Frauchens Befinden, hahahaha. Pass halt auf, Mensch.
    Sind sie nicht großartig, was ihnen immer wieder einfällt, damit ihre Menschen ständig zwischen Lachkrampf und Herzinfarkt frisch und flexibel gehalten werden

  20. #20

    Lasagna
    Wohnt hier Benutzerbild von Lasagna

    6 Wellensittiche


    Album von Lasagna

    Standard

    Ja ich sehe schon, man müsste den Thread ganz anders aufbauen. Interaktion im Schwarm und mit Mensch aus Welli-Sicht.
    Denn so fühlen sie ja bestimmt. Dass die Interaktionen allerdings so wild werden, hätte ich nicht gedacht.
    Weiter so und schön Kopf einziehen.
    LG Lasagna

  21. #21

    Mirinda-Tante
    Fühlt sich wie zu Hause Benutzerbild von Mirinda-Tante

    5 Wellensittiche


    Standard

    Es ist ja allein schon erstaunlich (vor allem für NICHT-Welli-Besitzer), dass man seine Engelchen anhand ihrer Stimmen erkennen kann, man muss gar nicht hinschauen, WER jetzt diesen Piep von sich gegeben hat, man hört es einfach am Tonfall, an der Stimmlage, an der Lautstärke. Ich finde allein das schon wunderschön.

  22. #22

    Lasagna
    Wohnt hier Benutzerbild von Lasagna

    6 Wellensittiche


    Album von Lasagna

    Standard

    Hallo Uschi,

    ja, besonders für Nicht-Welli-Besitzer, stimmt. Ich bin noch am Üben, um die Stimmen auseinander zu halten. Zumal die ja echt variabel sind. Stimmen und Fluggeräusche zusammen helfen oft beim Erkennen ohne Hinzuschauen.

    LG Lasagna

  23. #23

    Mirinda-Tante
    Fühlt sich wie zu Hause Benutzerbild von Mirinda-Tante

    5 Wellensittiche


    Standard

    Hallo Lasagna, glaub mir, bald kennst du deine auch blind am Tonfall. Klar, die Töne sind sehr variabel, aber mit der Zeit weißt du trotzdem bei 90 % der Töne, von WEM sie kommen. Für Nicht-Welli-Besitzer sehen alle gleich aus und hören sich auch alle gleich an. So wie es uns Europäern wohl mit Ostasiaten geht. Aber jeder der Knödelchen hat einen eigenen Charakter, eine eigene Stimme und ist überhaupt eine eigene kleine Persönlichkeit.

  24. #24

    Flocke2018
    Ist öfters hier

    2 Wellensittiche


    Album von Flocke2018

    Standard

    also Flocke erkenne ich ganz gut bei Murphy lerne ich noch mir ist aufgefallen, Er motzt nur und ruft im höherem Ton als Flocke. Aber ich lerne ja noch. Lachen und Herzinfakt du sagst es
    Lg

  25. #25

    narcissa
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von narcissa

    6 Wellensittiche


    Album von narcissa

    Standard

    Herrlich, meine Luna quakt auch manchmal, das ist wirklich niedlich. Und Loki macht gerne mal so schmatzende Geräusche, als würde er einem einen Kuss geben. Meistens macht er das, wenn er merkt, dass ich aus dem Raum gehe. Die Vögel rufen mir dann auch fast immer hinterher.

    Die Sturzflüge am Kopf vorbei kenne ich auch - im Sommer ist das besonders angenehm, das kühlt so schön

    Und dass man die Stimmen und sogar die Fluggeräusche mit der Zeit auseinander halten kann, kann ich auch bestätigen. Nur bei Flora kann ich das Fluggeräusch im Moment nicht so ganz einwandfrei erkennen, weil sie etwas abgespeckt hat und dadurch "leichtflügeliger" klingt.

Ähnliche Themen

  1. Die Welli Sprache :D
    Von Schneekätzchen im Forum Verhalten
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.09.2014, 12:10

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •