Zeige Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Wellis wollen nicht aus den Käfig raus

  1. #1

    Peronaa
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Beitrag Wellis wollen nicht aus den Käfig raus

    hay ich hab seit denn 20.01.19 zwei wellis ich biete ihn jeden ganzen tag auch Freiflug an aber sie wollen einfach nicht raus das Dach ist immer offen und das Tor auch dort liegt auch Futter aber sie bewegen sich denn ganzen tag nicht was kann ich tun

  2. #2

    Stubenfalke
    Welli.net Team Benutzerbild von Stubenfalke


    Fünf Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Stubenfalke

    Standard

    Hallo Peronaa

    Hast Du schon mal probiert ihnen das Futter draußen an zubieten, es gibt doch diese Edelstahleinhängenäpfe und die draußen neben der Tür einhängen so das sie nach draußen gehen müssen.
    Könntest Du vielleicht ein Bild vom Käfig und dem Umfeld um den Käfig hier einstellen, dass müßtest Du dann über unseren Bilder-Upload hier hoch laden.
    Hast Du ein paar Lande oder Spielplätze neben dem Käfig positioniert gut währe auch ein Wellibaum.
    Es kann andererseits aber auch sein das Du da zwei Stubenhocker hast.

    S.G.
    Enno

  3. #3

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    7 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Peronaa,

    du hast ja schon ähnliche Fragen gestellt und auch Püppy ging es ja nicht so gut, warst du jetzt schon mit den Wellis beim Arzt?

    Ansonsten hab Geduld, versuche sie mit Hirse auf Landeplätze zu locken oder gestalte mal die Umgebung etwas um. Vielleicht steht der Käfig nicht hoch genug oder sie haben vor etwas Angst oder es ist zu dunkel.

  4. #4

    Lea-113
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Lea-113


    Zwei Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Album von Lea-113

    Standard

    Hallo !
    Oftmals ist es wirklich so, das Welli´s in 2-er Haltung nicht raus kommen,
    bzw. es länger dauern kann.
    Meinst du denn mit "sie bewegen sich den ganzen Tag nicht" das sie auch im Käfig
    nur still herumsitzen ? Das wäre dann für mich ein alamierendes Signal,
    das eventuell gesundheitlich was nicht stimmen könnte.
    Ich gehe jetzt mal nicht davon aus und hoffe mal das du nur damit meinst,
    das sie sich nicht raus bewegen wollen.
    O.K. seit 20.01. ist ja noch nicht so lang. Du solltest trotzdem jeden Tag immer wieder
    die Türchen öffnen. Hast du denn auch draußen Landeplätze für die Welli´s angebracht ?
    Oder einen Spielplatz, Wühlkiste oder ähnliches ?
    Sie brauchen auch einen Anreiz, das sie draußen spielen und toben können.
    Leise Radio laufen lassen hilft auch manchmal, das die Kleinen munterer werden.

  5. #5

    Peronaa
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Futterliegt draußen immer breit aber das mit dem napf draußen ist eine gute idee Landemöglichkeiten hab ich schon ein paar und so ein wellibaum wäre ich mir auch kaufen wenn ich wieder etwas geld habe

  6. #6

    Peronaa
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    nein beim arzt war ich noch nicht weil unserer grade Urlaub macht aber ich wäre sofort dort hingehen wenn er wieder da ist

  7. #7

    Peronaa
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    also viel machen sie im käfig leider auch nicht aber sie fressen trinken putzen und füttern sich gelegendlich hüpfen sie auch mal rum und reden das mit dem radio werde ich auch versuchen ich bin sehr dankbar das es hier so eine hilfe gibt weil ich wirklich große angst habe das ich was falsch mache und das meine zwei dann nicht glücklich sind

  8. #8

    Stubenfalke
    Welli.net Team Benutzerbild von Stubenfalke


    Fünf Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Stubenfalke

    Standard

    Hallo Peronaa

    So einen Wellibaum kann man auch selbst ganz einfachg basteln hier sind ein paar Bastelanleitungen https://www.welli.net/vogelbaum.html das ist Preisgünstiger.
    Wenn Du einen Garten hast oder jemanden kennst der einen hat da kannst Du dann Äste von allen heimischen Obtbaumsorten oder Weide, Haselnuss und noch einige mehr nehmen.

    Der muß ja dann nicht so groß werden wie meiner hier.


    S.G.
    Enno


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  9. #9

    Lea-113
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Lea-113


    Zwei Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Album von Lea-113

    Standard

    Das ist schon mal gut,
    das sie sich gegenseitig füttern, viel plappern, sich putzen.
    Das ist ja dann auch schon ein gutes Zeichen,
    das sich die beiden verstehen.
    Jetzt heißt es durchhalten und nicht aufgeben.

  10. #10

    DanyLE
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Hallo Peronaa,

    ich finde, soooo lange sind sie ja noch nicht bei Dir. Vielleicht brauchen sie erst noch ein wenig Sicherheit, bevor sie sich vom Käfig wegtrauen. Das ist ja ihr neues Heim und Wohlfühloase..das geben sie nicht so schnell auf Meine beiden (am 31.12/02.01 eingezogen) bekommen das mit dem Freiflug und draußen spielen schon ganz gut hin. Aber manchmal genügt es ihnen auch, wenn sie in der großen Tür sitzen und sich alles angucken...Dann wird mal eine Runde gedreht, dann geht es zurück in die Voliere, um dann wieder raus- und reinzuklettern. Mein Eindruck ist, ihnen ist wichtig, dass die Voliere geöffnet ist und sie selbst entscheiden können, wo es hingeht. Das mit dem Radio habe ich auch gemacht, weil Stille für die Gefiederten eher Gefahr bedeutet..und das Radio ist wie leises Gezwitscher...und gibt so Sicherheit. Futter bekommen sie nur in der Voliere. Weil den ganzen Tag Freiflug geht leider nicht - aber mit Möhrengrün oder Salat ist der Rück- und Reinflug gesichert. Alles Liebe für Deine beiden Kükchen.
    LG Dany

  11. #11

    Mirinda-Tante
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Mirinda-Tante


    Zwei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Standard

    Hallo Peronaa,
    deine zwei sind alle beide neu, das heißt, es ist ALLES fremd für sie: die Umgebung, die Menschen, das neue Zuhause, Geräusche - einfach alles. Wenn schon ein Altbestand da wäre, könnten und würden sie sich an dem orientieren. So müssen sie alles selber lernen. Hab ein wenig Geduld, wirst sehen, wenn sie sich sicher und geborgen fühlen, werden sie auch unternehmungslustiger und forscher. Manche sind frech und entdeckungsfreudig, manche sind ruhiger und ein wenig schüchtern. Irgendwann kommen sie raus und machen das Zimmer unsicher. Mach dir keine Gedanken. Wenn sie sonst gut drauf sind, heißt es einfach abwarten. Du machst das schon gut.

  12. #12

    Paulienchen
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Hallo Peronaa,
    unsere neue Welli-Dame ist am zweiten Tag raus (war vorher nur im Käfig) und hat sich sofort orientiert - da war ich echt irritiert! Geht auch so - jeder Vogel ist anders und wenn Du Geduld zeigst, und den Vögeln im Käfig einen total sicheren Rückzugs-Raum bietest (erstmal nicht mit der Hand rein) werden sie Vertrauen fassen. Mach´nicht zu viel Spielgedöns drumherum - Käfignah oder besser aus dem Käfig rausstehend einen schönen Ast mit Kolbenhirse und dann wenig Futter im Käfig... wenn sie draussen sind: in Ruhe lassen.und das braucht auch manchmal auch noch echt viel Zeit! LG Paulienchen

  13. #13

    irmi
    Küken Benutzerbild von irmi


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Peronaa,

    würde mir das nicht zu viele Sorgen machen. Es gibt Wellis, die nicht sehr bewegungsfreudig sind und sich im Käfig so sicher fühlen wir nirgendwo sonst und dementsprechend fast nie ihr Häuschen verlassen, ohne dass gesundheitliche Gründe vorliegen. Ich spreche da aus Erfahrung: Viola, eine meiner Hennen, kommt so gut wie nie raus. Hat sie noch nie gerne gemacht und macht sie auch jetzt mit ihren sieben Jahren noch nicht. Manchmal schaut sie kurz raus klettert auch mal kurz auf die Hand, um sich einen Leckerbissen zu stibitzen, aber das war's dann auch schon.

    Kann auch damit zu tun haben, dass manche Wellis einen etwas schwereren Körperbau haben und dadurch leichter abstürzen oder nicht so konstant fliegen können. Viola gehört da auch dazu. Dann verlieren sie auch die Lust am Rumfliegen.

    Generell kann ich aus meiner Erfahrung sagen, je größer der Schwarm, umso unternehmungslustiger werden sie und kommen auch viel mehr raus

    Also, Fazit: Nicht zu viele Sorgen machen und den Wellis Zeit lassen

  14. #14

    Peronaa
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Sie waren jetzt ein zwei mal draußen und das hab ich auch bemerkt das mein Hahn nur kurz fliegen kann und dann abstürzt das muss ich wirklich beim Tierarzt ansprechen er sitzt dann viel lieber auf meiner Schulter oder Kopf oder setzt sich in mein Bett

  15. #15

    irmi
    Küken Benutzerbild von irmi


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Peronaa,

    meiner Erfahrung nach liegt das schnelle Abstürzen in neun von zehn Fällen an dem Körpergewicht und dem jeweiligen "Typ". Meine Viola und Franzi und auch früher mein Fridolin waren schwerer als die anderen und sind deshalb öfter abgestürzt. Gesundheitliche Probleme hatte ich bisher als Grund dafür noch nicht. Aber lass den Kleinen mal vom Tierarzt anschauen, das schadet ja nicht.

    Ich drück die Daumen.

    Irmi

  16. #16

    Lea-113
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Lea-113


    Zwei Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Album von Lea-113

    Standard

    Hallo Peronaa !
    Du solltest es tatsächlich bei deinem Vogeldoc ansprechen.
    Es kann an vielem liegen.
    Von Übergewicht bis zu der Übung die fehlt, bis zu einer Erkrankung.
    Muss dein Vogel wenn er abgestürzt ist, dann schneller Atmen ?
    Hat er solche Pump bzw. Schnappatmung, wie wenn er Atemnot hätte ?
    Kommt vielleicht schlecht oder gar nicht mehr vom Boden hoch, oder kann
    dann die Höhe nicht halten ?
    Dann ist dieses eindeutig ein Krankheitsindiz, wo unbedingt in die Hände eines
    vogelkundigen TA sollte.
    Alles Gute für deinen kleinen Liebling.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.01.2017, 12:48
  2. Sie finden den Käfig zu klein aber wollen nicht raus!
    Von Lauri im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.10.2011, 13:20
  3. Käfig Problem: wollen nicht raus
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.02.2011, 15:20
  4. Neuer Käfig-Wellis~wollen nicht mehr raus
    Von Gast im Forum Vogelkäfige und Volieren
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.12.2010, 23:43
  5. Wollen nicht aus dem Käfig raus
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 18.04.2010, 20:58

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •