Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Schimmel entfernen ohne die Wellis zu vergiften :(

  1. #1

    forgottenforawhile
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von forgottenforawhile


    Zwei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard Schimmel entfernen ohne die Wellis zu vergiften :(

    Hallo ihr Lieben,

    Ich bin gerade etwas überfordert.
    Es hat sich unbemerkt in meinem Bad schwarzer Schimmel gebildet. Ich wohne in einer typischen Platte und habe im Bad keine Fliesen sondern Tapete, welche mit Silikon beschichtet ist. Leider habe ich auch kein Fenster im Bad und habe immer nur die Wand abtrocknen und dann die Tür offen stehen lassen können um etwas Feuchtigkeit raus zu lassen.
    Nun hat sich aber doch Schimmel gebildet und ich sah es als die Tapete sich löste. Ich bin kein Experte aber ich denke der sitzt tiefer wenn sich schon die Tapete löst.

    Nun reicht tapezieren nicht und ich weiß nicht was ich nutzen soll und kann, um den Schimmel zu entfernen. Da ich keine Möglichkeit zum Lüften habe, riecht man jede Chemie auch im Wohnzimmer wo die Wellis wohnen. Nutze daher auch nur noch verdünnte Essigessenz zum Putzen weil ich Angst habe, das die Dämpfe anderer Mittel meinen Wellis schaden können.

    Kennt jemand ein Mittel welches den Schimmel bekämpft aber nicht meine Wellis?
    Gern auch per PN wenn ihr bestimmte Marken habt.


    Danke schonmal im Voraus!

    LG, Bianca

  2. #2

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Bianca,

    oh je da hast du aber ein unschönes Problem.

    Kleine Schimmelflecken habe ich bisher immer mit Essig oder Chlorreiniger entfernt. In den meisten freiverkäuflichen Schimmelmittel ist Chlor drin, ich habe bei guter Lüftung es auch schon mal im Nebenraum der Wellis benutzt. Aber wenn bei dir sich aber schon die Tapete löst, wird das Problem größer sein und da vielleicht sogar Fachpersonal dran müssen.

    Ich fürchte dann müsstest du für wenige Tage die Wellis wohl komplett ausquartieren. Aber vielleicht kennt noch jemand ein anderes Mittel.

  3. #3

    Mamac
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Bist du immer noch dabei den Schimmel zu entfernen oder hast du endlich die richtige Lösung dafür gefunden? Persönlich würde ich dir empfehlen auch ein Blick bei xxx zu werfen, wobei mir Teebaumöl viel bei Nagelpilz und Hautpilze geholfen hat.

    Mit Teebaumöl kann man auch problemlos Schimmel entfernen und es kann auch bei anderen Dingen auch behilflich sein. Schimmelpilze bearbeiten sie mit einer Lösung von 40 ml Teebaumöl in 1 l Wasser. Also als Emulgator mischen sie 1 Esslöffel Flüssigseife bei, ansonsten verbindet sich das Teebaumöl nicht richtig mit dem Wasser.


    Daher hoffe ich auch, dass ich dir einen guten Tipp gegeben habe und viel Glück mit deinen Wellis.

    Es wäre auch nicht schlecht mal ein Blick auf ihre Homepage zu werfen.

    LG

  4. #4

    forgottenforawhile
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von forgottenforawhile


    Zwei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Hallo ihr Lieben,

    Bisher ist leider noch nichts passiert, da mir von der Arbeit oder aus der Bahn ein fieser Grippekeim gefolgt ist und mich zur Bettruhe zwingt.
    Wenn ich aus meinem Zombiemodus wieder erwacht bin, wollen ein Freund und ich es mal mit Essig versuchen. Er meinte in Beton zieht wohl Schimmel nicht so ein. Wir probieren das einfach. Müssen dann noch tapezieren und ordentlich versiegeln wenn alles trocken und hoffentlich beseitigt ist.
    Chlor möchte ich nicht nutzen weil ich leider nicht lüften kann.
    Das Teebaumöl behalte ich mal im Hinterkopf falls der Essig nix bringt.


    Danke für die Tipps!
    Liebe Grüße, Bianca

  5. #5

    Ludmilla
    Ist Futterfest Benutzerbild von Ludmilla


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Bianca, Wasserstoffperoxid lässt Pilzsporen und Zellen platzen, Essig streichelt Schimmel eher als dass er ihn vernichtet. Ich wäre nicht so sehr optimistisch, von wegen, geht nicht in den Beton. Wir haben hier sogar mal eine Wand mit dem Bunsenbrenner abgeflämmt oder wie man das nennt, dann war Ruhe. Aber das werdet Ihr ja sicher nicht probieren wollen
    Wasserstoffperoxid ist jedenfalls geruchsfreundlicher als Essig und wirklich richtig schlecht für Schimmel.

    Lieben Gruß
    Ludmilla

  6. #6

    Merle
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Merle


    Drei Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Standard

    Hi Bianca,
    ganz ehrlich? Wenn sich schon die Tapete durch den Schimmel löst ist es höchste Eisenbahn etwas zu unternehmen! Und da wird etwas Essig leider nicht helfen, wenn die Schimmelsporen schon im Beton sitzen.
    Ich würde die Wellis für eine Woche woanders unterbringen und in dieser Zeit den Schimmel richtig entfernen (bzw entfernen lassen). Dabei kannst du so lange du zu Hause bist die Wohnung immer wieder quer lüften, um die Dämpfe der Mittel wieder raus zu bekommen.
    Schimmel und die dadurch in der Luft umherfliegenden Sporen können hochgradig gesundheitsschädlich werden - sowohl für dich als auch für deine Vögel wenn ihr ihnen länger ausgesetzt seid und sie einatmet.

    LG Merle

Ähnliche Themen

  1. Nistet sich Schimmel im Kork ein?
    Von Susi85 im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.10.2013, 19:02
  2. Schimmel im Zimmer, Wellis müssen erstmal umziehen, kein Freiflug =(
    Von Motzkopf im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 17:50
  3. Schimmel in der Wohnung
    Von Hubsi im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 13.02.2010, 17:25
  4. Kann man die Ringe der Wellis entfernen?
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.01.2010, 09:28
  5. Schimmel gefährlich?
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.11.2008, 21:13

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •