Seite 7 von 9 ErsteErste 123456789 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 151 bis 175 von 224

Thema: Abschied von meinen gefiederten Lieblingen

  1. #151

    goldstueck
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von goldstueck


    Drei Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von goldstueck

    Standard

    Liebe Elke,

    mein Beileid zum letzten Flug von Tomate. Er hatte eine wunderschöne Zeit bei dir und hat ein tolles Alter erreicht. Er durfte iin seinem Schwarm einschlafen.

    Mitfühlende Grüße


    Sabine

  2. #152

    glucke06
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Mein herzliches Beileid, liebe Elke.

  3. #153

    Forever
    Welli.net Team Benutzerbild von Forever


    Drei Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von Forever

    Standard

    Liebe Elke

    Es tut mir sehr leid, dass Tomate seine letzte Reise antreten musste.

    Zum Heimflug von Tomate mein herzliches Beileid und tiefste Anteilnahme.

    Tomate durfte bei dir im Schwarm nochmal so richtig glücklich werden und ist in der Obhut seiner kleinen und großen Freunde sanft über die Regenbogenbrücke davon geglitten.


    Ich wünsche dir liebe Elke, viel Kraft und Trost.

    Mitfühlende und traurige Grüße
    Tine

  4. #154

    Wellimania
    Ist Futterfest Benutzerbild von Wellimania


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Wellimania

    Standard

    Och, der kleine grüne Tomate, einer meiner Lieblinge bei dir. Er hat ein tolles Alter erreicht und war glücklich bei dir. Das ist es, was zählt.
    Alles Liebe für dich und deinen Schwarm, Elke.

  5. #155

    Pips
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Pips


    Drei Aktivitätssterne

    26 Wellensittiche


    Album von Pips

    Standard

    Das jahr ist noch nicht zu Ende, die Verluste auch noch nicht.
    Am 25. hatte ich Tapsi tot auf dem Boden gefunden. Ich hatte soweit nichts am Verhalten gemerkt. Ein bischen war der Bobbes am Vortag verklebt, aber mit dem Tod hätte ich so schnell nicht gerechnet.Sie hatte letztes jahr die Babys vonAmelie ausgebrütet. Sie war eine bemerkenswerte Henne. Zohan ist ja ein alter Hahn . Ihn werde ich morgen einschläfern lassen müssen, da er sichtlich Schmerzen hat. Ein Tumor habe ich bei ihm entdeckt.
    Nächstes jahr wird es auch ein paar Verluste gebn, da ich bei Rosalie und Vroni ebenfalls Tumore ertasten konnte.Vroni ist auch etwas ruhiger geworden, das kam mir verdächtig vor. Mo, der noch gar nicht lange da ist , hatte gestern schon etwas am Schnabel "kleben", zumindest dachte ich das. Heute nahm ich ihn mir vor und entdeckte im Schnabel einen Tumor. Also auch nur eine Frage der zeit...

    Tapsi rechts mit Max


    Zohan, hier mit Peterle


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  6. #156

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    8 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Liebe Elke,

    hab gerade die geänderten Profile gesehen und hab schon das schlimmste geahnt

    Gerade die beiden wohl bekanntesten Wellis Tapsi ist im Hirselandund bei Zohan wird es wohl so kommen, ich bin sprachlos und kann nur mein herzliches Beileid ausdrücken und dir für Morgen ganz viel Kraft wünschen.

    Auch die wohl bald folgenden Verluste klingen schrecklich.

    Aber jeder einzelne Vogel hatte eine wundervolle Zeit bei dir, manche länger andere etwas kürzer. So schlimm die Verluste sind, um so mehr danke ich dir dass du den meist kranken Vögeln einen Platz bietest.

    Mitfühlende und traurige Grüße

  7. #157

    Forever
    Welli.net Team Benutzerbild von Forever


    Drei Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von Forever

    Standard

    Liebe Elke

    Es tut mir unendlich leid, dass du zwischen den Jahren noch einen Verlust beklagen musst.

    Pflegemami Tapsi ist mit gut in Erinnerung, mein Beileid zu ihrem unerwarteten Heimgang.

    Auch tut es mir leid, dass du heute Zohan auf seine letzte Reise begleiten wirst.
    Ich wünsche dir für diesen schweren Weg viel Kraft
    und Zohan einen guten Flug zu seinen voraus geflogen Freunden.


    Mitfühlende und traurige Grüße
    Tine

  8. #158

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Liebe Elke,
    das sind traurige Nachrichten, mir tut es so leid, dass Du wieder ein Schätzchen verloren hast und weitere so schnell in den Hirsehimmel nachfolgen werden. Einzig und allein jedoch ist, dass Deine Wellis ein schönes Leben bei Dir, der besten Felo, hatten, bzw. haben und sie glücklich waren/sind. Für Deinen schweren Gang wünsche ich Dir viel Kraft.
    Traurige Grüße
    Silvia

  9. #159

    goldstueck
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von goldstueck


    Drei Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von goldstueck

    Standard

    Hallo Elke,

    es tut mir so leid, dass Tapsi so unerwartet gestorben ist. Sie war eine so tolle Pflegemami und wird nie vergessen werden. Wünsche dir viel Kraft wenn du Zohan auf seinem letzten Weg begleitest und Zohan einen guten Flug ins Regenbogenland.

    Mitfühlende und traurige Grüße


    Sabine

  10. #160

    Indy
    Welli.net Team Benutzerbild von Indy


    Drei Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Indy

    Standard

    Das tut mir unheimlich leid für dich und ich hoffe es tröstet dich, das sie alle bei Dir ein tolles Zuhause und noch eine schöne Zeit hatten.

  11. #161

    Pips
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Pips


    Drei Aktivitätssterne

    26 Wellensittiche


    Album von Pips

    Standard

    Danke, euch allen,
    heute war nur der kollege da, aber er stimmte mit mir überein, dass Zohan nicht länger leiden sollte und schläferte ihn ein. Das macht er auch sehr gut. Freitag ist die vk da, da werde ich mit Mo und seinem Schnabeltumor hingehen. Schätze, da wird nicht viel zu machen sein.So unnötig , dass ein sonst topfittesVögelchen wegen sowas sterben muss.

  12. #162

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    8 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Ach Gott,
    direkt am Jahresanfang dann noch ein Welli im Hirseland, tut mir sehr leid.

    Lieber Zohan, du hast uns mit deinen Schlafzimmerblick oft verzaubert. Lebewohl im Hirseland

    Liebe Elke, dir sende ich nochmal viel Kraft.

    Mitfühlende Grüße

  13. #163

    MelliW
    Welli.net Team Benutzerbild von MelliW


    Fünf Aktivitätssterne

    12 Wellensittiche


    Album von MelliW

    Standard

    Liebe Elke,

    wirklich zwei traurige Verluste. Zohan und auch Tapsi sind mir auch noch gut in Erinnerung. Über Zohan hattest du in dem Blogartikel mit den Vermittlungsvögeln geschrieben.
    Es tut mir sehr leid. Fühl dich umarmt und getröstet.

    Für Mo, Rosalie und Vroni noch schöne und schmerzfreie Tage. Ach mensch Vroni, die süße Maus.

    Traurige Grüße
    Melli

  14. #164

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Liebe Elke,
    es ist so traurig und mir fehlen die Worte .

    Liebe Grüße
    Silvia

  15. #165

    marie69
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Album von marie69

    Standard

    Hallo Elke,
    oh je, was für Verluste in so kurzer Zeit. Du bist eine tolle Pflegemamma für deine Wellensittiche. lass dich nicht unterkriegen von den traurigen Erlebnissen und denke immer wieder an die schönen Zeiten die sie dir bringen .
    Ich drück dich und wünsche dir viel Gutes für das nächste Jahr.
    Viele Grüße marie69

  16. #166

    Mirinda-Tante
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Mirinda-Tante


    Zwei Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Standard

    Liebe Elke,
    es tut mir so unendlich leid. So sollte ein Jahr weder aufhören noch anfangen. Du hast alles für die armen Engelchen getan und sie werden im Vogelhimmel garantiert sagen: wir hatten ein wirklich tolles Frauchen! Ich wünsche dir und deinen Süßen trotzdem ein gutes neues Jahr. Hoffentlich bleibst du das restliche Jahr von diesem Kummer verschont - du hast dein Teil weiß Gott schon gehabt. Alles Gute!

  17. #167

    Charly Denver
    Welli.net Team Benutzerbild von Charly Denver


    Fünf Aktivitätssterne

    12 Wellensittiche


    Album von Charly Denver

    Standard

    Liebe Elke,

    ein Jahr so zu beenden bzw. anzufangen ist nicht schön und sehr traurig.

    Mein aufrichtiges Beileid. Aber du hast im Sinne der Tiere gehandelt und das ist das größte Geschenk, was man ihnen machen kann.
    Auch wenn es schwer fällt und einem das Herz zerreisst.
    Ich bewundere deine immerwährende Motivation solchen kranken und geschwächten Geschöpfen einen angenehmen Lebensabend zu ermöglichen. Großartig!

    Liebe Grüße, Uli

  18. #168

    Herbstwald
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    8 Wellensittiche


    Album von Herbstwald

    Standard

    Liebe Elke,

    deine neuesten Verluste tun mir sehr leid.
    Gerade dieser Thread ist einer, bei dem ich mir regelmäßig vornehme, nur dann reinzuschauen, wenn ich mich emotional einigermaßen stabil fühle, weil ich so empathisch bin und jedes Mal so extrem mitleide.

    Trotzdem ist es ein Thread, den ich nicht missen möchte, denn er ist ein wunderbares Beispiel von Menschlichkeit und Barmherzigkeit, die dich, liebe Elke, als Mensch auszeichnet.
    Du hast schon so vielen Wellis ein tolles Zuhause gegeben, die ansonsten vermutlich verloren gewesen wären.
    Stattdessen durften sie bei dir ein tolles Leben, einen tollen Lebensabend oder zumindest eine tolle Zeit haben, egal wie lang oder kurz sie war.

    Das ist SEHR SEHR viel, und du kannst verdammt stolz auf dich sein, so eine große Aufgabe zu leisten - ganz besonders, da du immer wieder aufs Neue bereit bist, den Wellis zuliebe diese Trauerarbeit auf dich zu nehmen, was emotional gesehen bestimmt immer wieder eine Riesenherausforderung ist.
    Meinen größten Respekt und DANKE im Namen aller Wellis, denen du bisher geholfen hast, du leistest Großes!

  19. #169

    Gast

    Standard

    Liebe Elke ,

    dem was Uli und Diana in den beiden letzten Beiträgen geschrieben haben, ist eig. nichts mehr hinzuzufügen, ich empfinde da ganz genauso. - Trotzdem möchte ich dir persönlich mein aufrichtiges Beileid zu den vielen Verlusten aussprechen, die du erlitten hast und hinnehmen musstest, seitdem ich vor wenigen Monaten das Forum als Userin RuthMac verlassen hatte. - Aber du kennst mich ja noch gut, denke ich mal und so wie du uns bereits angekündigt hattest werden wohl leider noch mehr Abschiede von gefiederten Lieblingen hinzu kommen, nun da gerade ein neues Jahr begonnen hat. -

    Zwischenzeit war ich immer wieder hier auch in deinen beiden Threads im fröhlichen, wie auch im traurigen unterwegs, habe interessiert gelesen und die anschaulichen Bilder betrachtet. - Es ist in der Tat großes, was du leistest, selbst erheblich gehandikapte oder auch sehr alte Wellis, wo die Betreuung und Versorgung eine echte Herausforderung darstellt, nimmst du in den Behindertenbereich auf und siehst zu, dass es ihnen noch so erträglich geht, wie das nur irgend möglich ist und auch diese bedauernswerten kleinen Geschöpfe noch etwas Lebensfreude haben dürfen, indem du ihnen sogar noch einen geeigneten Partner suchst. -

    Das ist echt sagenhaft - Hut ab - dafür gebührt dir unbedingt meine Wertschätzung und Anerkennung im Namen aller Wellis, denen du seither so selbstlos bei dir ein Zuhause geschenkt hast, wohl ahnend, dass es oftmals nicht mehr von langer Dauer sein würde und dann wiederum ein schwerer Abschied verarbeitet werden muss!

    Ich wünsche dir von ganzem Herzen, dass du dennoch nicht mutlos wirst und dir die vielen anderen fröhlich munteren gesunden Wellis und Nymphis in deinem wunderschönen Vogelparadies über emotional schwierige Zeiten hinweg helfen, dass die Trauerarbeit zügig zu bewältigen ist und du dann auch immer wieder die Kraft hast für deine "Welli-Mission". -

  20. #170

    Pips
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Pips


    Drei Aktivitätssterne

    26 Wellensittiche


    Album von Pips

    Standard

    Danke, liebe Ruth,
    ich werde sicher nicht mutlos, das ist nicht meine Art, aber es tut gut , so liebe Worte von dir und den anderen zu hören. Vögelchen gehen und machen Platz für andere, die ein Plätzchen brauchen. Diese Anschauungsweise hift auch über verluste hinweg.Wahrscheinlich ziehen bald 2 Nymphen ein, denen man die Flügel gebrochen hat, um sie zahm zu bekommen. Die jetzige, liebevolle Besitzerin hat Probleme mit Nachbarn/Vermieter bekommen und muss sie abgeben. Da treibt es doch die Tränen in die Augen, wenn man das mitbekommt, wie dumm und herzlos Menschen sein können und erfreut das Herz, diesen armen Geschöpfen helfen zu können, ihnen ein schönes Leben bieten zu können.

  21. #171

    Mirinda-Tante
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Mirinda-Tante


    Zwei Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Standard

    Da fehlen mir echt die Worte: den Tieren die Flügel brechen, um sie zahm zu kriegen. Und der Mensch bezeichnet sich selber als die Krone der Schöpfung! Solche Menschen stehen rangmäßig weit unter jedem Regenwurm! WEIT!
    Wundervoll, dass du diese beiden armen Würmer aufnimmst und ihnen ein Zuhause gibst für den Rest ihres Lebens. Es ist wirklich absolut bewundernswert, was du machst. Wir nehmen ja auch immer wieder mal ein ungewolltes Tier, einen sog. "Müllvogel" auf, aber ich weiß nicht, ob ich das schaffen würde, ständig mit der Trauer zu leben. Man gewöhnt sich ja leider nie daran. Umso bewundernswerter was du tust!

  22. #172

    Gast

    Standard

    Guten Morgen, liebe Elke,
    ja, da hast du ganz recht, in deiner Anschauungsweise "Vögelchen gehen und machen Platz für andere, die ein Plätzchen brauchen" und dass dies auch über Verluste hinweg hift, stimme ich mit dir überein. -
    In meinen verhältnismäßig kleinen Schwarm, verglichen mit deinen vielen Vögelchen hatte ich Anfang letzten Jahres ja insgesamt 5 hinzu genommen, 4 aus dem Forum und Feline aus den Kleinanzeigen. - Es sind dann allerdings 6 gegangen, Flynn ja noch vor der Aufnahme von Feline, aber Dominik, Amelie, Sven, Marius, sowie meine süße Elena bis zum 8. Oktober. Damit hatte ich dann doch nicht gerechnet gehabt, wohl mit den bereits sehr alten Wellis Flynn und Dominik. - So war das echt hart für mich und ich war froh, soviele neue hinzu genommen zu haben, die mich über den Verlust hinweg getröstet haben. Ich war jetzt auch noch nie mutlos gewesen, habe auch nicht zu allen meinen Schnuckelchen dieselbe Beziehung. Je nach dem wie lange sie eben bei mir waren und was ich mit ihnen erlebt habe fließen aber dann schon erst mal die Tränen und ich bin eine Weile sehr traurig. - Das ist bestimmt verständlich, zumindest unter uns Welli-Liebhabern und ganz in Ordnung und ja die anderen Wellis helfen dann dann schon sehr, sich wieder aufzuraffen und freudig weiter zu machen, denn ihnen hilft es garnichts, wenn man traurig durch hängt und mutlos wäre!

    Schön, dass du die beiden so grausamst misshandelten Nymhis zu dir nehmen möchtest, das ist echt toll - als ich das heute Nacht las, hat es mich richtig geschaudert, wie kann man denn bitte derart skrupellos sein und so wunderbaren Vögeln die Flügel brechen - da gehört ja schon eine Menge Kaltherzigkeit und Hass hinzu, was sind das für verdorbene Kreaturen, die so etwas Furchtbares fertig bringen, denen sollte selbst mal etwas dauerhaft verstümmelndes angetan werden, damit sie aufwachen, ob ihrer verachtungswürdigen Taten, denn niemand gibt ihnen das Recht ein wehrloses Tier derat abscheulich zu quälen! -
    Wie bei meinem armen in Rumänien durch einen absolut willkürlich grausamen Schuss in sein Hinterteil so schwer misshandelten Mischlingsrüden Toni, der nun schon so viele Jahre mit seinen schweren Behinderungen und Einschränkungen klar kommen muss. -

    Ich nehme ja seit 17 Jahren Abgabevögel auf, schenke ihnen ein neues schönes Zuhause im Schwarm und erfreue mich daran, wenn sie richtig aufleben im einem fröhlich munteren Clan ihresgleichen. - In letzter Zeit schaue ich immer wieder einmal in den Kleinanzeigen nach, in der Bereitschaft, vielleicht nochmal einen Einzelwelli aus irgendwelchen schierigen Verhältnissen zu retten, wie meine Feline damals, die bei mir so unsagbar glücklich sein darf. - Viele Privatpersonen bieten dort ihre Wellis mit Käfig und allem drum und dran zum Verkauf an, weil sie ihrer überdrüssig geworden sind, was sie natürlich niemals zugeben würden.- Wenn überhaupt mal ein Grund angegeben wird, dann ist das meist Zeitmangel - wie schade, dabei bringen diese Leute bestimmt für vielerlei unnütze Dinge gerne die erforderliche Zeit auf und Wellis sind doch eig. ziemlich anspruchslos und wenn sie wenigstens mindestens zu zweit sein dürfen, schon mit wenigem recht zufrieden, verglichen mit einem Hund, mit dem man mehrmals täglich Gassi gehen muss und der einen auch sonst weit mehr beansprucht. -
    Momentan regt mich da ein Fall etwa 5km von mir entfernt sehr auf und beschäftigt mich gedanklich: Die beiden ausnehmend hübschen Wellis sind erst 3 Monate alt, hausen in einem kleinen Käfig, der außen zu 2/3 mit einem gardinenähnlicher Stoff umhüllt ist und neben manchem Gerümpel auf dem Fußboden steht, drinnen hängen 2 Spiegel, allerlei Plastikspielzeug, eine Plastikstange. - Es wird angegeben, die Wellis seien zu Anfang sehr zutraulich und handzahm gewesen und würden jetzt immer abweisender werden, weil sie zu wenig Zeit für die beiden haben und sie sich deshalb nicht mehr weiter um sie kümmern könnten. - Sie haben mittlerweile 3 verschiedene Anzeigen drin, mit etwas voneinander abweichenden Angaben und anderen Fotos, aber es handelt sich um ein und denselben Fall, sie wollen die "3-monatigen Babywellis" eben unbedingt loswerden und mit allem drum und dran verkaufen. - Ich habe gestern angerufen und ihnen geraten, unbedingt die beiden Spiegel heraus zu nehmen, dann würden sie sich bestimmt ganz nett miteinander beschäftigen, schnäbeln und sich kraulen - das wollen sie aber nicht machen, denn die beiden "spielen so schön damit". Ich habe gefragt, warum sie sich nicht mehr um sie kümmern könnten und ob sie sich das Ganze anders vorgestellt hätten - ja, sie hätten keine Zeit und der kleine Bruder kümmert sich auch nicht darum... - die beiden sehen derart verstört aus, sie tun mir unendlich leid, aber ich habe ja selber 8 Wellis und möchte sie auch nicht kaufen, dann habe ich keinen Platz mehr für einen echten Notfall und so ein Verhalten darf man garnicht unterstützen, wenn man die alle aufnehmen wollte, die andere Leute wegen angeblichem Zeitmangel abstoßen wollen... - das geht unmöglich, rein verstandesmäßig - aber ja zugegeben, es regt mich gerade ziemlich auf!

  23. #173

    Pips
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Pips


    Drei Aktivitätssterne

    26 Wellensittiche


    Album von Pips

    Standard

    Heute musste ich 2 einschläfern lassen.
    Manson war schon 12 und gestern Abend fing er an , Gleichgewichtsprobleme zu haben, lag nur noch .
    Mo hatte einen Schnabeltumor. In den letzten 5 Tagen ist aus "ein bischen Dreck an der Seite" ein roßer Tumor geworden, der 1/3 des Schnabels auch brüchig werden ließ. Die Gefahr eines schmerzhaften Schnabelbruchs war mir zu hoch. Er war fit und turtelte heute auch noch, aber wenn der Tumor in dem Tempo so weitergemacht hätte, wäre das nächste Woche nicht mehr der Fall gewesen.

  24. #174

    goldstueck
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von goldstueck


    Drei Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von goldstueck

    Standard

    Hallo Elke,

    mein tief empfundenes Mitgefühl und Beileid wegen Mo und Manson. Sie hatten eine schöne Zeit bei dir und werden dich nie vergessen.
    Wünsche dir viel Kraft und Trost für die nächste Zeit.

    Mitfühlende und traurige Grüße


    Sabine

  25. #175

    Forever
    Welli.net Team Benutzerbild von Forever


    Drei Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von Forever

    Standard

    Hallo Elke

    Das ist ja wieder traurig , obwohl du es ja voraus gesagt hast.

    Aber das dann alles so schnell kommt.

    Mein Beileid und Anteilnahme zu deinen beiden Verlusten von Mo und Manson.

    Fühl dich getröstet

    Traurige und mitfühlende Grüße
    Tine

Ähnliche Themen

  1. Erstes Video von meinen beiden Lieblingen
    Von Bedii im Forum Bilder und Videos
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.11.2013, 12:58
  2. Abschied von meinen vier Wellis :(
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 19.03.2011, 23:55
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.01.2011, 23:50
  4. Die ersten Bilder von meinen beiden Lieblingen :)
    Von Gast im Forum Bilder und Videos
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.09.2010, 19:59

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •