Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 25 von 59

Thema: Sind PT12 u. a. Ergänzungsfuttermittel für Wellis mit Megas geeignet?

  1. #1

    HanniHarryundPutzi
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von HanniHarryundPutzi


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard Sind PT12 u. a. Ergänzungsfuttermittel für Wellis mit Megas geeignet?

    Hallo ihr Lieben,

    Mein Putzi hat Megas und ich habe schon ein paar Themen eröffnet. Jetzt soll das Pt 12 ein Wundermittel sein, welches es jedoch nicht mehr zu bestellen gibt das Nachfolgerprodukt enthält leider Zucker .
    Habt ihr eine Idee ? Bene Bac entfällt ebenfalls Zucker.
    Ich habe nun Probi zyme oder wie sich das nennt bestellt.
    Den Nachfolger von Pt 12 habe ich leider auch, da nicht angegeben war, dass er Zucker enthält -.-.
    Hat jemand mit den Probi zymen Erfahrung ?

  2. #2

    TweetyJustus
    Welli.net Team Benutzerbild von TweetyJustus


    Fünf Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Album von TweetyJustus

    Standard

    Hallo,

    Ich habe keine Erfahrung mit Probi zymen, mache aber regelmäßige PT 12 Kuren. Schicke dir mal nen Link per PN wo du es evtl. noch bekommen kannst.

    Liebe Grüße

    Sonja

  3. #3

    HanniHarryundPutzi
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von HanniHarryundPutzi


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Danke das wäre super .. ich habe schon das ganze Internet durchgesucht.
    Meinem Putzi geht es nämlich nicht ganz so gut, obwohl die Megas sogut wie weg sind

  4. #4

    Ive84
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Ive84


    Zwei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Hallo

    Hast du schon einmal überlegt, wie du deine Vögel zusätzlich natürlich unterstützen kannst?
    Sprich durch Ernährung und Tee?

    Grüße, Ive

  5. #5

    HanniHarryundPutzi
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von HanniHarryundPutzi


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Er bekommt extra Futter von der *** mit allem möglichen drin wie Thymian usw. Und rote Hirse, habe diese auch mal abgekocht. Fand er nicht so toll. Tee koche ich auch, aber er trinkt das dann nicht mehr .. ich weis nicht wieso . Thymian fand er scheußlich. Jetzt hätte ich Kamille mit Salbei. Glaube wenn ein wenig Kamille drin ist, geht es. Ich frage mich, ob die dann garnichts trinken die ganzen Tage, wenn der "eklige" Tee da steht ?

  6. #6

    Ludmilla
    Ist Futterfest Benutzerbild von Ludmilla


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Mach den Tee halt etwas dünner, Wellis trinken grundsätzlich nicht besonders viel.

    Lieben Gruß
    Ludmilla

  7. #7

    TweetyJustus
    Welli.net Team Benutzerbild von TweetyJustus


    Fünf Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Album von TweetyJustus

    Standard

    Meine trinken Thymiantee auch nicht. Ich weiche rote Hirse in dem Tee auf und lege sie dann nass (mit dem Tee) in eine Schale. Das essen sie.

    Ich biete den Tee zusätzlich an, sodass sie wenn sie Durst haben auch ans Wasser gehen können.

    Liebe Grüße

    Sonja

  8. #8

    Ive84
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Ive84


    Zwei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Hallochen

    Es hört sich vielleicht böse an, aber manchmal muss man seine Lieben zu ihrem Glück zwingen. Klar sind Wellis am Anfang besonders, nicht begeistert von Tee. Ich war früher immer dafür alternativ, aus Angst, Wasser anzubieten. 3 x darfst du raten, was sie natürlich kannten und tranken. Dann hab ich eine Henne gehabt, die so einen kaputten Darm hatte, als ich sie aufnahm, dass ich dachte sie stirbt mir weg. Der vk wollte Antibiose geben mit einer hohen Sterbewahrscheinlichkeit. So entschied ich paliativ zu behandeln und hab ihr Tee gekocht, so stark ich nur konnte und hab versucht ihr die letzte Zeit so angenehm wie möglich zu machen. Das Antibiotika hätte ihren Darm restlos ruiniert... Also kochte ich den Tee aus allem was mir einfiehl was sich positiv auf Darmflora und entzündungshemmend auswirkt... und das wollt sie natürlich nicht trinken. Also nahm ich ihr das Wasser weg. Weil ich wusste, kein Welli verdurstet vor dem vollen Trinknapf... Und siehe da. Sie wartete zwar, ob ich nicht doch weich werde, aber sie trank irgendwann. Und weißt du was? Diese Henne lebte bis vor einigen Jahren noch in meinem Schwarm. Und zwar noch 4 weitere Jahre. Ich sage NICHT, dass man Antibiose ablehnen sollte wenn sie wirklich erforderlich ist. Aber es zeigt auf, was Pflanzenstoffe sinnvoll eingesetzt bewirken können. Aber "Medizin" ist bitter. Und kein Vogel gewöhnt sich freiwillig daran. Deshalb braucht man da leider manchmal eine gewisse Härte.

    Als Vergleich kann ich dir die Entwicklung schildern... meine Tiere mochten Tee anfangs auch nicht so gern. Ich hatte einige Boykottler dabei. Sie haben es aber dann angenommen und weißt du was heut los ist, wenn ich ausnahmsweise mal "nur" Wasser hinstell? Dann klotzen alle komisch in den Napf. Kein Scherz.

    Lies dir doch mal die Ernährungstipps durch für Megapatienten. Ich such dir den Thread raus...

    Liebe Grüßle, Ive

  9. #9

    Ive84
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Ive84


    Zwei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    https://www.welli.net/forum/threads/...aschub-hemmend

    Hoff das hilft dir ein wenig. Wenn du Fragen hast, einfach melden.

  10. #10

    Ludmilla
    Ist Futterfest Benutzerbild von Ludmilla


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ist irgendwie eine menschliche Haltung, Trink und Badewasser getrennt zu betrachten.
    Vögel machen das nicht. Darum sollte man Tee für alles verwenden, denn wenn irgendwo reines Wasser zu holen ist, würden sie vor dem Drangewöhntsein natürlich daraus trinken.
    In meiner Belegschaft hocken in jeder Voliere Vögel, die gesundheitliche Probleme haben, darum bekommen alle Tee, nichts anderes, und geplanscht wird darin auch.

    Lieben Gruß
    Ludmilla

  11. #11

    Ive84
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Ive84


    Zwei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Ist hier auch so Ludmilla, ich danke dir für deine Erfahrung und Bestätigung

  12. #12

    HanniHarryundPutzi
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von HanniHarryundPutzi


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Klingt ja super dann hoffe ich, dass ich meinen Putzi mal trinken sehe. Ich habe nun Kamille mit Salbei stehen. Könnt ihr denn nochwas empfehlen für den Magen Darm? Ich vermutet nämlich, dass es ihm so schlecht geht, weil die Megas alles kaputt gemacht haben und wenn der Trakt entzündet ist, gelangt das Ampho ja in den Organismus. Er hat zu Beginn der viel gefressen, aufgrund der Megas.. jetzt frisst er kaum noch. Laut Arzt war nur noch ein Mega zu sehen,zu beginn war alles voll damit. Ich hoffe nun wenn ich es absetz, erholt er sich wieder. Gebe dann ab nächster Woche propolis und eben Pt 12 und den Tee. Und noch Hepar und SUC für die Organe.
    Da ich selber ein Mikroskop habe, werde ich mal versuchen ob ich was sehe.

  13. #13

    Ludmilla
    Ist Futterfest Benutzerbild von Ludmilla


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Mir fällt Thymian ein, Goldrute, Brennesssel, ein bisschen Wermut, Leber und alle anderen Organe freuen sich da auch drüber, fürs Herz noch Weißdorn, das alles nicht undbedingt auf einmal, aber zwei drei Kräuter kann man schon zusammen ansetzen.

    Berichte unbedingt, ob du was unterm Mikroskop sehen konntest und wie du vorgegangen bist, das interessiert mich sehr.

    Lieben Gruß
    Ludmilla

  14. #14

    HanniHarryundPutzi
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von HanniHarryundPutzi


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Unten dem Mikroskop habe ich leider nicht viel gesehen. Das ist einfach zu schlecht . Ich nehme es morgen mit auf Arbeit und schaue da .. ich einfach nur einen ausstrich mit Kochsalzlösung gemacht.
    Ok an Thymian gehen die garnicht ran .. ich Streu immer ein wenig übers Futter. Habe jetzt Kamille und Salbei .. Brennnessel habe ich auch da .. wie sieht es aus mit Fenchel?

  15. #15

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    7 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo,

    schau mal hier https://www.welli.net/forum/threads/...wellensittiche und auch in den genannten Blog Artikel.

    Fenchel geht, ich habe meinen auch schon gemörserte Fenchelsamen gegeben, meine mögen es.

    Ich habe heute meinen Wellis übrigens auch das erste Mal Tee statt Wasser gegeben und sie haben es ganz normal getrunken, hatte sogar das Gefühl die genommenen Schlucke waren größer als sonst. Ich sehe meine Wellis auch nicht alle trinken und wenn dann wirklich nur Morgens nach dem wach werden der Wellis.

    Mit Megas habe ich zum Glück keine Erfahrung machen müssen, aber mit empfindlichen Darm eines Wellis.

    Ich drücke die Daumen, dass die Teegabe hilft.

  16. #16

    HanniHarryundPutzi
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von HanniHarryundPutzi


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ok ich habe jetzt noch einen Fenchel und Ringelblume gemacht. Ich hoff er trinkt auch .. er macht momentan nicht viel .. er frisst auch fast nix .. jetzt sitzt er erstmal im Rotlicht.. vielleicht hat er dann etwas Durst

  17. #17

    Ive84
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Ive84


    Zwei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Zitat Zitat von HanniHarryundPutzi Beitrag anzeigen
    Könnt ihr denn nochwas empfehlen für den Magen Darm?
    In dem vorhin verlinkten Thread ist eine Auflistung der geeigneten Teesorten und wie sie wirken. Ich spar mir mittlerweile die Lebenszeit alles doppelt niederzuschreiben

    Grüßle, Ive

  18. #18

    HanniHarryundPutzi
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von HanniHarryundPutzi


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ok ich schau nochmal Kamille hilft mir auch immer sehr

  19. #19

    Ive84
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Ive84


    Zwei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Es gibt auf jeden Fall noch ne ganz tolle Auswahl. Du solltest auch immer mal wechseln, denn Heilkräuter nimmt man nicht dauerhaft am Stück, wg. des Gewöhnungseffektes. Abwechslung ist super. Am Anfang kannst du ja, wenn Kamille gut ankommt, die Teesorten ja auch mischen. Also sprich, Kamille und andere Sorten kombiniert anbieten.

  20. #20

    HanniHarryundPutzi
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von HanniHarryundPutzi


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Das werde ich tun hab ja viele Tees zu Hause. Vielen Dank für die Antworten. Er ist jetzt etwas aktivier und isst mehr . Ob es davon kommt dass das Ampho langsam abgebaut ist. Er sieht immer so schlecht nach der amphogabe aus .. vielleicht ist es gut, es jetzt weg zu lassen und dann mal sehen. Pilze wurden ja keine mehr nachgewiesen

  21. #21

    Ive84
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Ive84


    Zwei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Wichtig wäre auf jeden Fall sobald es geht die Darmflora wieder aufzubauen. Ganz, ganz wichtig.
    Achte auch bei denen Tee´s auf die Bezugsquelle. Lose Kräuter bzw. Arzneimittelqualität sollten sie haben wenn möglich.

  22. #22

    HanniHarryundPutzi
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von HanniHarryundPutzi


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ja nächste Woche kommt das PT 12. ich gebe momentan schon Prime, da sind ein paar Bakterien drin.. ich hoffe immer dass sie es aufnehmen. Ich streue es über jedes Futter.
    Die tees sind aus der Apotheke und lose

  23. #23

    Ive84
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Ive84


    Zwei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Prime is nicht zu empfehlen, da es Zucker enthält.

  24. #24

    Ive84
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Ive84


    Zwei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Wenn du dir die Zusammensetzung anschaust, fährst du mit jeder natürlichen Ernährung besser, als mit diesem künstlichen Krempel

  25. #25

    HanniHarryundPutzi
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von HanniHarryundPutzi


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Echt ? Ich habe es extra gekauft, da dort kein Zucker drin sein soll. Es steht nur drauf, dass Aroma dabei ist. Das wäre jetzt schlecht, weil irgendein Vitaminpräparat wollte ich schon geben.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sind Ahornsamen für meine Wellis geeignet?
    Von Proemmel im Forum Ernährung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.05.2015, 11:56
  2. Welche Kräuter sind für Wellis geeignet?
    Von koehler131 im Forum Ernährung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.05.2015, 15:09
  3. Welche Zweige sind für Wellis geeignet ?
    Von Gast im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.02.2012, 15:47
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.07.2008, 18:23

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •