Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Die Macke mit den Gardinen

  1. #1

    Tini
    ruht sich aus ...


    Zwei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Tini

    Standard Die Macke mit den Gardinen

    Hallo ihr Lieben,
    ich brauche mal euer Schwarmwissen ?,
    seit einer Woche sind unsere Gardinen (dünner, durchsichtiger Stoff) ziemlich interessant für die beiden jungen Federnasen (beide seit Februar bei uns) geworden. Der große Nachteil: sie bleiben mit ihren Krallen hängen und können sich alleine nicht mehr befreien. Gott sei Dank sind sie schon sehr zutraulich und lassen sich sogar von mir in die Hand nehmen, um das verhedderte Füßchen zu befreien. Sie sind dann sehr dankbar und meiden für den Rest des Tages die Gardine, aber spätestens am nächsten Tag sitzt wieder einer fest . Wenn die beiden Freiflug haben, ist immer (!) jemand in der Nähe. Ich bin dann damit angefangen, sie konsequent zu "verscheuchen". Was soll ich sagen: wir haben alle genug Bewegung bekommen.aber nix dazugelernt?. Auch der Versuch, sie an neues Spielzeug zu gewöhnen, schlug fehl.es war anscheinend nicht interessant genug ?nach einer Runde durchs Zimmer landete man wieder in der Gardine. Das war echt extrem heute. Irgendwann hab ich sie in den Käfig zurückgebracht, damit wir alle wieder zur Ruhe kommen ?. Hat jemand vielleicht eine Idee, was ich tun kann? Bin für jeden Tipp dankbar ? (jedenfalls alles, außer Gardinen abhängen)
    LG

  2. #2

    Welliburg66
    Wohnt bei Welli.net Benutzerbild von Welliburg66


    Vier Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Welliburg66

    Standard

    Hallo,

    aus meiner Sicht ist das die einzige Lösung. Bis jetzt ist das Hängen bleiben mit den Füßen / Krallen gut ausgegangen. Dies kann jedoch auch mit abgerissenen Krallen und Zehen enden oder sogar mit einem Erdrosseln im Gardinenstoff.

    Gefahrenquellen dürfen nicht verbleiben. Bei mir kleben bunte Fenstersticker aus Adhäsionsfolie an den Scheiben, die ich nach Jahreszeit ändere. Stores rechts und links vom Fenster habe ich auch.

    Evtl. ginge auch eine Gardine in der sich keine Krallen verheddern können. Müsste man im Fachgeschäft mit Krallenimitat testen. Mir fiele aber nicht ein, was man da nehmen kann.

  3. #3

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Tini,

    da hast du aber ein unschönes Problem, wenn Wellis sich was in den Kopf gesetzt haben, ist schwer wieder auszutreiben.

    Du könntest versuchen an einen höheren Punkt als die Gardinen sind, eine Sitzgelegenheit für die Wellis anzubringen. Ist aber keine Garantie, dass sie diese annehmen. Ansonsten kannst du vielleicht statt Gardine ein Doppelrollo anbringen, die bestehen aus ein recht stabiles Material, in dem die Wellis kaum hängen bleiben sollten. Du kannst auch von innen eine Klemmjalousie vor der Gardine anbringen. Wenn du allerdings Stores hast die an einer Deckenlaufleiste befestigt sind, geht es natürlich nicht.

  4. #4

    Romy
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Romy


    Drei Aktivitätssterne

    10 Wellensittiche


    Album von Romy

    Standard

    Zitat Zitat von Welliburg66 Beitrag anzeigen

    aus meiner Sicht ist das die einzige Lösung.
    [...]
    Gefahrenquellen dürfen nicht verbleiben.
    Sehe ich ganz genauso.
    Als ich die Wellis damals noch im Wohnzimmer hatte, habe ich erst gar keine Gardinen aufgehängt (ich wusste schon beim Einzug in die Wohnung, dass ich mir kurz darauf Wellis anschaffen will) und als sie ins Wellizimmer umgezogen sind, hingen in dem Raum zunächst Gardinen, da der Raum beim Einzug noch nicht als Wellizimmer vorgesehen war. Ich habe die dann aber ganz schnell abgenommen. Sie sind nicht einmal drin hängen geblieben (war ein sehr glatter, engmaschiger Stoff), aber haben ganz gerne darüber auf der Gardinenstange gesessen und immer mal Kotbömbchen fallen gelassen, was schon nach wenigen Tagen seeeehr unappetitlich war. Sie wurden dann also sehr schnell abgehängt und dabei blieb es dann auch. Wenn sie dort mit den Krallen hängen bleiben, ist das ja auf die Dauer sogar sehr gefährlich, da würde ich nicht lange fackeln und sie abnehmen.

    LG Annika

  5. #5

    Herbstwald
    Ist in der Jugendmauser


    Zwei Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Herbstwald

    Standard

    Dazu kann ich eigentlich auch nur raten, die Gardinen abzuhängen und durch Rollos, Jalousien etc. zu ersetzen.
    Wenn sich irgendetwas in meiner Einrichtung als ernste Gefahrenquelle für meine Tiere entpuppt, dann habe ich als Halter die Verantwortung, diese zu entfernen.

    Solche Zugeständnisse muss man als Tierhalter nun einmal einfach machen. Oder keine Tiere halten.

  6. #6

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo Tine,

    wie bereits meine Vorgänger geschrieben haben, geht die Beseitigung von Gefahrenquellen vor und nicht das hübsche Aussehen eines Fensters. Es gibt ja viele Möglichkeiten, Fenster anders zu gestalten. Die Gefahrenquelle bleibt, auch wenn sich die Kleinen nicht mehr am Store aufhalten Wenn einmal etwas schlimmes geschehen ist, kannst Du es nicht mehr rückgängig machen. Kann ja auch sein, dass sich einer der Wellis erschreckt und dann doch an der Gardine hängt. Tierliebe und Tierverständnis hat auch mit Verantwortung zu tun. Jedenfalls gehe ich davon aus, dass Du diese Verantwortung übernommen hast, als Du Dich für die Wellis entschieden hast und daher auch nur das Beste für sie willst.

    Ich wünsche Dir alles Gute mit Deinen kleinen Federbällchen.

    Viele Grüße
    Silvia

Ähnliche Themen

  1. Bleibänder in Gardinen
    Von Ive84 im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.04.2014, 10:50
  2. Hab eine Macke von Soren entdeckt
    Von Gast im Forum Verhalten
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.05.2013, 18:59
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.11.2012, 18:49
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.11.2010, 16:36

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •