Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Beinstumpf wird nicht akzeptiert und angeknabbert

  1. #1

    Kleiner Drache
    Ist in der Jugendmauser


    Zwei Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Kleiner Drache

    Standard Beinstumpf wird nicht akzeptiert und angeknabbert

    Hallo,
    unser Wellensittich hat leider ein Bein verloren bzw. der Fuß ist nicht mehr vorhanden. Der Tierarzt hat Schmerzmittel und Antibiotika gegeben. Da der Stumpf aber sehr stark blutete, sind wir in eine Tierklinik gefahren. Hier gab es ein Langzeitantibiotika, Schmerzmittel und eine Halskrause. Bei einer weiteren Untersuchung wurde dann gesagt, dass nunmehr der Stumpf mit Bepanten behandelt und der Stumpf abgeklebt werden solle. Da der Vogel sich auf den Stumpf (direkter Knochen) abstützen würde, sei aber damit zu rechnen das er sich immer wieder aufreisen und entzünden würde. Jetzt ist es so, dass der Wellensittich solange an dem Pflaster knabbert bis es ab ist und dann massiv am Stumpf herumbeist. Ihm dieses Pflaster anzubringen, ist sehr umständlich und nicht von langer Dauer. Was kann man denn noch machen? Wir wissen uns keinen Rat mehr. Legen wir dem Vogel wieder eine Halskrause an, dann hängt er 24 Stunden am Stück nur noch am Käfig. Der Brustknochen schaut schon ganz spitz hervor. Gibt es eine noch andere Behandlungsmöglichkeit? Was sollen wir tun? Wir sind wir jeden Rat dankbar.

    LG










  2. #2

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Kleiner Drache,

    herzlich Willkommen hier im Forum auch im Namen des Teams.Es tut mir sehr leid, dass dein Welli dir solche Sorgen bereitet.

    Ich selbst habe noch keinen Welli gehabt, dem ein Bein bzw. Fuß fehlte, habe aber schon von solchen Wellis gelesen und meist kamen diese aber gut damit zurecht. Ich würde aber dem Welli zumindest eine Zeit lang noch eine Halskrause umlegen, zumindest bis der Stumpf etwas besser verheilt ist. Es gibt ja verschiedene Macharten von Halskrausen und viele schränken den Welli auch nicht sehr stark ein.

    Vielleicht gibt es auch noch andere Pflasterarten, die etwas mehr aushalten. Ich würde aber wohl auch nochmal in aller Ruhe mit einem guten vogelkundigen Tierarzt sprechen und auch die Probleme genau erläutern.

    Was auch ganz wichtig ist, dass der Welli wieder mehr frisst, ein spitzes Brustbein ist schon gefährlich. Biete ihm viel rote Kolbenhirse an und auch Nackthafer.

    Ich hoffe aber, dass sich noch User melden, die ähnliches miterlebt haben.

    Ich wünsche euch alles Gute.

  3. #3

    sischa
    Ist Futterfest Benutzerbild von sischa


    Ein Aktivitätssterne

    14 Wellensittiche


    Standard

    Ich hatte auch einen Welli,er hieß Einbein. Er hatte leider ein Geschwür am Bein das zu spät etdeckt wurde, und deswegen wurde sein Beinchen amputiert. Er trug seine Halskrause solange bis der Verband abkam. Er hat eher an seiner Halskrause geknappert als am Verband. Und seine Wunde ist unheimlich schnell verheilt. Er kam mit seinen Stumpf gut zurecht. Klar das man es immer kontrollieren sollte.
    Sieht denn sein Stumpf denn noch wund aus? Wenn nicht dann sollte man das Pflaster wegmachen. Meine TÄrztin hat das damals so gemacht. Du kannst Ihm ja trotzdem die Wundsalbe auftragen.
    Vielleicht beißt er deswegen an seinem Stumpf rum weil es juckt.



    LG sischa

  4. #4

    sischa
    Ist Futterfest Benutzerbild von sischa


    Ein Aktivitätssterne

    14 Wellensittiche


    Standard

    Guck mal hier noch rein, vielleicht kann Sie Dir helfen bei Deinen Fragen.
    http://stoerkiwellis.my-wan.de/
    http://www.birds-online.de/beh/fehlendeglieder.htm

    LG sischa

  5. #5

    Pips
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Pips


    Drei Aktivitätssterne

    30 Wellensittiche


    Album von Pips

    Standard

    Meine Ta hat ein Aluminiumspray, das den Stumpf schützen kann. Das hat eine Wellidame bekommen, die zu mir mit einem entzündeten Stumpf kam. Dieser besserte sich bei dem weichen Untergrund des Behindertenbereich dann schnell.

  6. #6

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Kleiner Drache,

    wie geht es dem süßen Felix denn mittlerweile, hat sich eine Verbesserung ergeben bzw. etwas gefunden was ihm hilft?

    Felix ist so süß, er soll nicht seine Lebensfreude verlieren nur weil ihm ein Beinchen fehlt.

    Alles Gute für Felix

Ähnliche Themen

  1. Neuzugang Erna wird noch nicht akzeptiert
    Von redappel3 im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.06.2013, 09:13
  2. Neuzugang wird nicht akzeptiert
    Von Freddy im Forum Verhalten
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.09.2012, 21:19
  3. Neue Hirse wird nicht akzeptiert;(!
    Von Micha im Forum Ernährung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.05.2011, 17:17
  4. Welli wird nicht akzeptiert
    Von lina kaborus im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.11.2010, 18:07
  5. Neuer Käfig - wird er akzeptiert werden?
    Von Gast im Forum Vogelkäfige und Volieren
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.07.2007, 17:21

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •