Zeige Ergebnis 1 bis 23 von 23

Thema: Über Nacht draußen bleiben?

  1. #1

    Wanisa
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Wanisa


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Frage Über Nacht draußen bleiben????

    Hallo ihr Lieben

    Mein Buddy ist ein seeeehr freiheitsliebender Welli,der seinen Freiflug richtig genießt.

    Ich lasse ihn morgens nach dem durchlüften und seinem Frühstück direkt raus, dass ist so gegen halb 7.
    Er macht den ganzen Tag keine anstalten seinen Käfig aufzusuchen. Ich weiß nicht, ob er nicht mehr dahin zurückfindet oder einfach nicht mehr dahin mag.
    Abends gibt es dann das Theater, dass er nicht in den Käfig gehen mag. Wir stellen den Käfig dann auf den schrank, falls er doch nicht an den Käfig kommt, wo er eig. steht.
    Höchstens setzt er sich auf den Käfig, aber rein mag er dann doch nicht. Ist er dann mal drin, macht er direkt wieder Theater, dass er raus will. Dann rennt er hin und her, schreit, und versucht seinen Kopf durch die Gitter zu stecken...

    Gestern ist dann seine Partnerin eingezogen *freu*
    Die beiden verstehen sich gut und kuscheln auch schon. Gemeinsamen frei flug hatten sie noch nicht, weil ich das nicht wusste, wie ich das mache mit meinem "Käfigzurück-Problem"

    Wenn jetzt beide nicht mehr darein wollen?? Kann ich die dann einfach draußen bei mir im Zimmer lassen, wo ich auch schlafe?? Mein Zimmer ist , würde ich sagen, relativ Wellisicher, es liegen keine Stifte etc rum, die Lücken hinterm Schrank sind abgedeckt, Gardienen am Fesnter, alles mit Zewa ausgekleidet... muss ich ein Licht abends dann brennen lassen?? das wäre mein Problem.. kann im Hellen selber nicht schnorcheln

    Danke für eure Tipps und Hilfe!!!

    Liebe Grüße von uns

  2. #2

    Gast

    Standard

    Hallo Wanisa
    Ich selber hätte schon etwas bedenken im gleichen Zimmer wo man schläft die Wellis draussen lassen wenn es dunkel ist.Ich denke wenn sie sich auf Deine Bettdecke setzen und Du Dich im Schlaf drehst könnten sie sich echt erschrecken und umherflattern.
    Wenn es möglich ist schau dass sie nachts drinnen sind.
    Einen lieben Gruss Ursula

  3. #3

    linni
    Ist Futterfest Benutzerbild von linni


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    ich habe dieses problem nich,sie fliegen meist,wenn es dunkel wird in den käfig.

    sonst lasse ich bis ich ins bett gehe licht an,dann gehen sie auch rein,manchmal dauert es,aber am ende gehen sie schon rein.

  4. #4

    cerise
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von cerise


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Falls sie nicht reingehen, kannst du ein Nachtlicht machen,
    damit sie bei möglichen Panikattacken nicht gegen die Wand knallen...

    Ist aber eigentlich sowieso eher unwahrscheinlich, dass was passiert, soweit ich das beurteilen kann

  5. #5

    8wellis
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von 8wellis


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard Versuchs mal mit lecker Hirse!

    Häng ihnen doch, wenns draußen düster wird, einfach leckere Kolbenhirse als Leckerbissen rein! Immer so als Ritual nachmittags - so dass sie sich dran gewöhnen.
    Kolbenhirse kann doch kein Welli widerstehen . Und wenn sie drin sind und sich draufgestürzt haben: ganz schnell Klappe zu.

    Unsere sechs kamen aber bald auf die Masche und haben immer einen "Späher" auf der Freisitzstange des Käfigs hocken lassen, wenn sie gefressen haben, so dass ich nicht die Chance hatte, die Gitter zuzumachen.
    Wenn einer sagt, Wellis sind dumm ........

  6. #6

    Wanisa
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Wanisa


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    hallo,

    meine wellis haben ihre erste nacht draußen verbracht....

    Hirse lag im Eingang.... wurde ignoriert
    "Stöckchentaxi"..... wurde auch ignoriert....
    "Stöckentaxi" + Hirse.... auch zwecklos....

    Die Nacht war ganz ruhig.. beide saßen auf "Ihrem" Stammplatz und waren am schnorcheln.. hab auch extra die Vorhänge nicht zugemacht, dass sie was sehen...

    Die Hirse liegt immer noch im eingang.. naja... mal gucken... ich glaub die WOLLEN gar nicht mehr rein...

  7. #7

    cerise
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von cerise


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Zitat Zitat von Wanisa Beitrag anzeigen
    beide saßen auf "Ihrem" Stammplatz und waren am schnorcheln..
    Was soll das den heißen?

  8. #8

    8wellis
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von 8wellis


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Zitat Zitat von Wanisa Beitrag anzeigen
    hallo,

    meine wellis haben ihre erste nacht draußen verbracht....

    Hirse lag im Eingang.... wurde ignoriert
    "Stöckchentaxi"..... wurde auch ignoriert....
    "Stöckentaxi" + Hirse.... auch zwecklos....

    Die Nacht war ganz ruhig.. beide saßen auf "Ihrem" Stammplatz und waren am schnorcheln.. hab auch extra die Vorhänge nicht zugemacht, dass sie was sehen...

    Die Hirse liegt immer noch im eingang.. naja... mal gucken... ich glaub die WOLLEN gar nicht mehr rein...

    .... die zwei Gauner haben doch genau geschnallt, was du mit ihnen vorhast .... da geht gar nix .

  9. #9

    Wanisa
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Wanisa


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Zitat Zitat von cerise Beitrag anzeigen
    Was soll das den heißen?

    schnorcheln??? ja schlafen natürlich

  10. #10

    Wanisa
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Wanisa


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    ich glaubs nicht : Buddy sitzt IM Käfig und ist am futtern... :p Nur Mogli sitzt noch aufm Schrank...

    Ja ja der Hunger treibt sie doch alle rein, aber das Türchen bleibt trotzdem offen... will ja nicht so sein

  11. #11

    8wellis
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von 8wellis


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Zitat Zitat von Wanisa Beitrag anzeigen
    ich glaubs nicht : Buddy sitzt IM Käfig und ist am futtern... :p Nur Mogli sitzt noch aufm Schrank...

    Ja ja der Hunger treibt sie doch alle rein, aber das Türchen bleibt trotzdem offen... will ja nicht so sein

    .... da wär ich jetzt gemeiner, wenn der Buddy sich satt gefressen hätte und zu seinem Kumpel geflüchtet wär, Tür zu und erst wieder auf, wennse rein betteln

  12. #12

    Wanisa
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Wanisa


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    will doch kein Unmensch sein

    Jetzt haben die 2 schon ihre 2te Nacht draußen verbracht....
    die wollen einfach nicht IM Käfig schlafen....

    der Buddy ist soo schnell beim Fressen, der beobachtet MICH auch... hab das Gefühl, dass ich nur noch Gast in meinem Zimmer bin

  13. #13

    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Wanisa Beitrag anzeigen
    Süß!!!
    Das muss ich bei meiner flugunfähigen Henne auch immer benutzen. Die ist eigentlich nicht wirklich zahm, aber wenn das Stöckchen kommt, wird das sehr gerne genutzt...

    Aufzug fahren ist viel besser als die Leiter zu nutzen!

  14. #14

    Hatschapsu
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Hatschapsu


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard Nachts draußen

    Hallo,
    ich denke es ist keine gute Idee die Kleinen nachts im Raum wo du schläftst draußen zu lassen. Schön, dass du einen 2. dazu geholt hast.
    Lasse sie ersteinmal im Käfig. Biete ihnen Hirse, Vogelmiere und ähnliches jeden Tag abwechselnt an. Dann merkst du, was sie besonders gerne mögen. Jeder Welli hat da so seine Vorliebe.
    Wenn der Neue vom Käfig aus die Umgebung genug kennengelernt hat und du herausgefunden hast, was Beide sehr gerne fressen, dann kannst du es versuchen sie fliegen zu lassen.
    Wenn es dämmert und sie rein sollen, dann bitte eine Lichtquelle nur beim Käfig aufstellen (nicht zu hell) und das Leckerlie in den Käfig hängen. Und du wirst sehen, dass sie sehr schnell lernen dann reinzugehen. Bitte nicht gleich hinstürmen und den Käfig schließen, da dann das Vertrauen zu dir verloren geht. Immer mit ihnen sprechen und langsam nähern bzw. gleich in der Nähe sitzen bleiben. Im Gespräch langsam die Käfigtür schließen. Wenn es nicht gleich gelingt, macht das nichts, nur nicht hektisch werden. Sie werden immer zur Lichtquelle fliegen. Und lasse auf jeden Fall den Käfig an der gleichen Stelle stehen und auf gar keinen Fall draußen füttern. Du wirst sehen, keine 2 Tage und sie gehen immer rein, wenn sie sollen.
    Habe damit immer super Erfahrung gemacht.
    Ein schönes Pfingsfest wünscht
    Hatschapsu

  15. #15

    Gast

    Standard

    Hallo, also Toto und Harry haben sich vor über einem Jahr das Schlafen im Käfig abgewöhnt und es ist noch nie etwas passiert, allerdings schlafen wir in einem anderen Zimmer. Das hat besonders jetzt, wo es früh hell wird, den Vorteil, dass sie ihre besonders hohe Energie nach der Morgendämmerung direkt ausleben können. Früher ist Harry morgens immer wie ein Verrükter an den Käfigwänden entlang geklettert und hat wie am Spieß geschrien. Jetzt sind moregns schon ausgelastet und viel friedlicher.
    Viele Grüße,
    Verena und Mario

  16. #16

    Gast

    Standard

    ach ja, ich habe früher auch immer versucht, die beiden in den Käfig zu bekommen. Stunde um Stunde habe ich davor gesessen und alles versucht um sie reinzulocken (einmal habe ich mich sogar 2 Stunden unter einer Decke hinter einem Wandvorsprung gelauert) . Aber die beiden haben dann abwechselnd gefressen, sich durch die Käfiggitter gefüttert oder einer hielt im Türchen Wache, es gab keine Chance, sie hineinzubekommen.

  17. #17

    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Wanisa Beitrag anzeigen
    Hallo ihr Lieben

    Mein Buddy ist ein seeeehr freiheitsliebender Welli,der seinen Freiflug richtig genießt.

    Ich lasse ihn morgens nach dem durchlüften und seinem Frühstück direkt raus, dass ist so gegen halb 7.
    Er macht den ganzen Tag keine anstalten seinen Käfig aufzusuchen. Ich weiß nicht, ob er nicht mehr dahin zurückfindet oder einfach nicht mehr dahin mag.
    Abends gibt es dann das Theater, dass er nicht in den Käfig gehen mag. Wir stellen den Käfig dann auf den schrank, falls er doch nicht an den Käfig kommt, wo er eig. steht.
    Höchstens setzt er sich auf den Käfig, aber rein mag er dann doch nicht. Ist er dann mal drin, macht er direkt wieder Theater, dass er raus will. Dann rennt er hin und her, schreit, und versucht seinen Kopf durch die Gitter zu stecken...
    das rumgezicke kennen wir zu genüge .... anfangs haben wir unsere auch den ganzen tag draussen gelassen ... sie sind aber alleine rein, dann wieder raus usw ... mittlerweile haben wir das etwas eingeschränkt. unter der woche geht es morgens einige minuten raus, einige runden fliegen. dann gehen die alleine rein. den käfig haben wir umgebaut mit noch mehr klettermöglichkeiten, bastbündel und bällchen, schaukel, hirse und zimmerbambusblätter rein .... die jungs genießen jetzt auch das käfigleben.

    jetzt verbringen sie auch zeit im käfig ... und es schadet ihnen nicht. dadurch sind sie unserer meinung etwas ruhiger geworden. jetzt leben sie auch einen rhytmus. bis bis 7h schlafen sie. fressen ordentlich, zwitschern vor sich her, fliegen um sich auszutoben, danach gefieder putzen, balzen und viel mehr. abends dann ab 21h wird langsam gedöst und ab 22h sind die jungs kaputt .... vorher waren die permanent aufgedreht, bis mitternacht wurde getobt.

    versuch deinem welli mal einen "normalen" rhytmus beizubringen. dazu gehört auche in wenig käfigleben ....

  18. #18

    Klaudia
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Ausrufezeichen Suche welli männlich dringend!

    [FONT=Times New Roman]Suche für meine ca.6-8Jahre alte Dame einen partner. Muste leider meinen Nikki einschläfern lassen da er sich nach einem leideeeeer sturz in die Gardiene, so verfangen hat das ersteinmal das linke Beinchen amputiert werden muste. Dann kam aber heraus das das rechte Beinchen auch einen Kreuzband riss hatte. Also konnte er garnicht mehr fliegen. Er war ca 12Jahre alt. und gut in schuß!! Aber Dr. Piper meinte er könnte sich nie wieder richtig bewegen ohne füße. Also musten wir ihn leider einschlafen lassen. So nun suche ich seit Mitwoch 27.5. einen partner für meine liebe süße aufgeweckte Laura. Komme aus monheim wäre nett wenn sich jemand melden könnte. Keine Züchter bitte!!!!! Es gibt schon genug Tiere die wo rumsitzen.Danke für eure hilfe..

  19. #19

    Gast

    Standard

    Hallo Klaudia,

    herzlich willkommen hier im Forum!

    Das tut mir sehr leid, daß dein Nikki unter solch tragischen Umständen ein-
    geschläfert werden mußte, wo er doch schon so alt geworden ist!

    Allerdings wäre es besser, du würdest deine Suche nach einem neuen Partner
    für deine Laura, in den extra dafür vorgesehenen Suchteil hier im Forum
    stellen (Vermittlungen und Tierschutz).Wenn du ganz nach unten gehst auf der Hauptseite findest du das.
    Hier in diesem Thread geht dein Anliegen sonst vielleicht unter.

    P.S.: Einen schönen Gruß an Monheim am Rhein. Ich komme gebürtig aus
    Baumberg!

  20. #20

    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von muckipucki Beitrag anzeigen
    unter der woche geht es morgens einige minuten raus, einige runden fliegen. dann gehen die alleine rein. den käfig haben wir umgebaut mit noch mehr klettermöglichkeiten, bastbündel und bällchen, schaukel, hirse und zimmerbambusblätter rein .... die jungs genießen jetzt auch das käfigleben.

    jetzt verbringen sie auch zeit im käfig ... und es schadet ihnen nicht. dadurch sind sie unserer meinung etwas ruhiger geworden. .

    Jetzt möcht ich doch gern mal nachhaken, liebe muckipucki:
    Eure Zwerge kommen morgens für einige Minuten raus - und wann dann nochmal?

    Also ich habe Wellensittiche - und die fliegen nunmal für ihr Leben gern. Und klettern und toben und spielen und Unsinn treiben, das gefällt den Süßen auch. Und Wellis sind sehr neugierig und verspielt.

    Darum hatte ich mich seinerzeit für Wellis entschieden.

    Fische kann ich auch nicht umdressieren und von ihnen verlangen, sie mögen einige Stunden am Tag ohne Wasser auskommen.

    Wenn man das Laute von Wellis nicht mag oder ihr Nicht-in-den-Käfig-Wollen - warum hat man dann welche?

    Ich meine das in keiner Weise böse, aber ich muss zugeben, dass ich da immer ein Horn kriege, wenn ich höre, dass Wellis ihrer Lautstärke wegen oder weil sie abends nicht in ihren Käfig gehen, zu langen Stunden in eben diesem verdonnert werden. - ... und natürlich werden die Tiere dann "ruhiger" - ein wichtiger Lebensinhalt ist ihnen genommen! Das finde ich eher traurig als stolz-erwähnenswert.

  21. #21

    Gast

    Rotes Gesicht

    Zitat Zitat von muckipucki Beitrag anzeigen
    das rumgezicke kennen wir zu genüge .... anfangs haben wir unsere auch den ganzen tag draussen gelassen ... sie sind aber alleine rein, dann wieder raus usw ... mittlerweile haben wir das etwas eingeschränkt. unter der woche geht es morgens einige minuten raus, einige runden fliegen. dann gehen die alleine rein. den käfig haben wir umgebaut mit noch mehr klettermöglichkeiten, bastbündel und bällchen, schaukel, hirse und zimmerbambusblätter rein .... die jungs genießen jetzt auch das käfigleben.

    jetzt verbringen sie auch zeit im käfig ... und es schadet ihnen nicht. dadurch sind sie unserer meinung etwas ruhiger geworden. jetzt leben sie auch einen rhytmus. bis bis 7h schlafen sie. fressen ordentlich, zwitschern vor sich her, fliegen um sich auszutoben, danach gefieder putzen, balzen und viel mehr. abends dann ab 21h wird langsam gedöst und ab 22h sind die jungs kaputt .... vorher waren die permanent aufgedreht, bis mitternacht wurde getobt.

    versuch deinem welli mal einen "normalen" rhytmus beizubringen. dazu gehört auche in wenig käfigleben ....
    Klar sind die jetzt ruhiger(trauriger)wenn die so selten fliegen,das machen die auch sehr gerne, du mußt aufpassen bei dem Bast,das hatte ich auch früher.Mein Ernie ist mit seinen Ring daran hängen geblieben und hätte sich beinah die Kralle gebrochen,glücklicherweide war ich in der Nähe.lg martina

  22. #22

    Klaudia
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Böse

    Hallo Susanne vieleicht bin ich ja zu doof . Find das nicht wo ich meine suchanzeige reinsetzen kann. War heute mittag eher zufall das ich es überhaupt schreiben konnte. Danke für deine Hilfe es wird nämlich zeit für meinen jetzigen Welli zu lange alleine ist nicht gut.
    Zitat Zitat von Susanne Beitrag anzeigen
    Hallo Klaudia,

    herzlich willkommen hier im Forum!

    Das tut mir sehr leid, daß dein Nikki unter solch tragischen Umständen ein-
    geschläfert werden mußte, wo er doch schon so alt geworden ist!

    Allerdings wäre es besser, du würdest deine Suche nach einem neuen Partner
    für deine Laura, in den extra dafür vorgesehenen Suchteil hier im Forum
    stellen (Vermittlungen und Tierschutz).Wenn du ganz nach unten gehst auf der Hauptseite findest du das.
    Hier in diesem Thread geht dein Anliegen sonst vielleicht unter.

    P.S.: Einen schönen Gruß an Monheim am Rhein. Ich komme gebürtig aus
    Baumberg!

  23. #23

    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Klaudia Beitrag anzeigen
    Hallo Susanne vieleicht bin ich ja zu doof . Find das nicht wo ich meine suchanzeige reinsetzen kann. War heute mittag eher zufall das ich es überhaupt schreiben konnte. Danke für deine Hilfe es wird nämlich zeit für meinen jetzigen Welli zu lange alleine ist nicht gut.
    Als 'Doofheit' würde ich das nun nicht bezeichnen, du kennst dich nur noch
    nicht so richtig aus hier im Forum.

    Auf der Startseite, wo du über Wellensittich Allgemein deinen Beitrag ge-
    schrieben hast, gehst du nach unten, dort steht Vermittlungen und Tier-
    schutz
    und darunter Suche ein Zuhause oder Biete ein Zuhause. Da
    kannst du deine Suchanzeige eingeben.

    Hoffentlich habe ich es dir so etwas verständlicher erklärt?

Ähnliche Themen

  1. Über nacht draussen lassen?
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 21.11.2009, 22:03
  2. Wellis wollen über Nacht nicht mehr in den Käfig rein
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.11.2009, 14:50
  3. Über Nacht Türchen auf?
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 07.09.2009, 00:23
  4. Beide Wellensittiche über Nacht erkrankt!
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.05.2008, 19:32
  5. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.09.2007, 13:35

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •