Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Welche Maschenweite?

  1. #1

    Lyawi
    Ist Futterfest Benutzerbild von Lyawi


    Ein Aktivitätssterne

    4 Vögel


    Standard Welche Maschenweite?

    Hallo! Mein Vater und ich basteln uns bald eine Voliere aus Holz. Ich habe Nymphensittiche und Wellensittiche, welche sich gut vertragen und auch dort wieder zusammenziehen werden. Bzgl. Nymphensittichen kann man 19mm Maschenweite benutzen, aber meine kleinsten Vögel sind ja Wellis, an denen ich mich also orientieren muss. Wie sieht das da mit der Maschenweite aus? 10x10mm wäre ja schon optimal, jetzt habe ich aber Edelstahlgitter gefunden, welches sich finanziell bedingt sehr gut anbietet. Maschenweite ist hier 12,7mm und Drahtstärke 1,05mm ... Geht das klar?

    Link zum Gitter: ***
    Danke schonmal!

  2. #2

    Emma0611
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Emma0611


    Drei Aktivitätssterne

    28 Vögel


    Album von Emma0611

    Standard

    Also wenn ich es noch richtig im Kopf habe, solle der Abstand nicht mehr als 12mm sein.

  3. #3

    Lyawi
    Ist Futterfest Benutzerbild von Lyawi


    Ein Aktivitätssterne

    4 Vögel


    Standard

    12,7mm geht gar nicht? Das Gitter wäre perfekt von den Maßen her und finanziell.. Und bald geht der Bau los.

    Irgendwer meinte mal zu mir, dass sogar 19mm ok für Wellis wären, auch 16, aber ich will halt wirklich sicher gehen. Ich lüfte morgens immer das Zimmer, dann will ich nicht dass irgendwer ausbüchst. Kann mir irgendwer ganz genau Gewissheit geben?

  4. #4

    Merle
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Merle


    Zwei Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Standard

    Hallo Tati,

    nach einigem herumgoogeln habe ich verschiedene Infos gefunden:
    die eine sagt ein Abstand von 0,8 und 1,3 cm ist für Wellis ok.
    Der andere sagt 1,5 cm ist das absolute Maximum, bei typischen Wellikäfigen wird meistens 1,2 verwendet.
    Andere sagen 1,2 ist das absolute Maximum und das schon bei 1.5 der Welli gut seinen Kopf durch die Gitter strecken kann. Und wenn der durch passt, kann der Körper hinterher. Da ist natürlich die Gefahr des Entfliegens groß, aber es kann auch zu Knochenbrüchen oder Quetschungen kommen, wenn der Welli versucht sich durchzudrücken.
    1,9 wird wohl für Nymphen verwendet und die sind um einiges größer!

    Wenn dein Draht bei 1,3 cm liegt, sollte das gerade noch so ok sein.

    LG Merle

  5. #5

    chotty
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von chotty


    Zwei Aktivitätssterne

    8 Wellensittiche


    Album von chotty

    Standard

    Hallo,

    12,7er Maschenweite geht super. Wahrscheinlich geht sogar 19er für Wellensittiche.

    Anbei meine Vögel mit 12,7er Maschenweite.


    Chotty


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.01.2017, 19:10
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.02.2013, 16:50
  3. Volierendraht als Fensterschutz - welche Maschenweite
    Von Gast im Forum Vogelkäfige und Volieren
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.04.2011, 15:08
  4. Welche Zweige sind giftig und welche nicht?
    Von Gast im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.01.2010, 16:55
  5. Bei Volierendraht 16mm Maschenweite o.k.?
    Von Gast im Forum Vogelkäfige und Volieren
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.06.2009, 22:49

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •