Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 25 von 29

Thema: 31515 Wunstorf: Hilfe, wohin mit meinen 3 Wellis? Muß ins Krankenhaus...

  1. #1

    Skippers Mum
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Skippers Mum


    Drei Aktivitätssterne

    3 Wellensittiche


    Album von Skippers Mum

    Standard 31515 Wunstorf: Hilfe, wohin mit meinen 3 Wellis? Muß ins Krankenhaus...

    Ihr Lieben,
    Habe ja seit einem Unfall 2009 schon lange unter schlimmen Steissbeinschmerzen gelitten, die sind in den letzten 2 Jahren ganz schlimm geworden, 2018 konnte ich 3 Monate Cannabis testen, ein Freund aus Nevada hatte mir eoinen Vape Pen geschickt, damit war ich 3 Wochen schmerzfrei, Seitdem versuche ich erfolglos, an medizinisches Cannabis zu kommen.
    Leider erfolglos, man gibt mir starke Opiode, die alle nicht anschlagen wegen meiner Fibromyalgie,
    Dann sind Ende letzten Jahres Leistenschmerzen dazu gekommen, die so schlimm sind, dass ich nur noch liegen kann ohne Schmerzen und oft heule.
    Nun ist Freitag beim Orthoäden festgestellt worden, dass ich starke Hüftarthrose habe und 2 neue Hüftgelenke brauche.

    Nun habe ich ja meine 3 geliebten Wellis, die sind für mich wie meine Kinder, ich habe keine Verwandten mehr ausser meiner dementen Mutter im Heim,
    Aber zum Glück eine Freundin, die mir hilfreich zur weite steht und mich überall hinfährt, weil ich selbst nicht mehr in mein eigenres Auto reinkomme, kried´ge die Beine noicht mehr unters Lenkrad...
    Karla traut sich das aber nicht zu, für die 3 zu sorgen,
    mein Hahn ist der einzige, der immer seine Runden dreht, die beiden Ladies fliegen selten und stürzen schneller ab
    (mein Wohnzimmer ist 9 m lang ), darum fliegen sie nicht so gerne.
    Alle 3 sind gesund und munter, aber die beiden Ladies haben beide ein Handicap, das beim Röntgen festgestellt wurde,
    Fluffy hat ein zu schwaches Skelett und Chuckyline ein leicht vergrößertes Herz,
    deshalb kommen die beiden Damen wohl schneller ausser Atem.
    Alle fressen aus einem großen Napf, der auf dem Käfig steht
    ( seit die beiden Ladies März 18 krank waren und nur KoHi frassen,wollten sie drinnen nicht mehr fressen)
    Sie kriegen ein bestimmtes Futter, in das ich noch etwas Mariendistelpulver streue und 4 Tropfen eines Tranks der mir damals hier empfohlen wurde .
    Ich weiß nicht wohin mit ihnen:
    wenn ich ins Krankenhaus muß,werde ich eh keine ruhige Minute da haben vor Sorge um sie.
    Ich würde sie gern in einen Schwarm geben für die Zeit, die ich weg bin.
    Vielleicht kann jemand aus der Nähe hier sie aufnehmen?

  2. #2

    Pips
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Pips


    Drei Aktivitätssterne

    30 Wellensittiche


    Album von Pips

    Standard

    Hallo Gaby,
    es ut mir sehr leid, dass es dir so schlecht geht. Bin leider zu weit weg, um dich unterstützen zu können.
    Hoffe, du hast hier mit deiner Bitte Erfolg!

  3. #3

    Skippers Mum
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Skippers Mum


    Drei Aktivitätssterne

    3 Wellensittiche


    Album von Skippers Mum

    Standard

    Danke für deine Anteilnahme,
    hatte schon geschaut, wer Urlaubsvertretung anbietet, aber leider in meiner Nähe nichts gefunden,
    das liegt mir so auf dem Magen, will sie doch hinterher wieder gesund zurückholen können.
    Wenn es gar nicht anders geht, muß ich sie ins Tierheim bringen.
    Ich wollte die OP aufschieben, solange sie leben, was hoffentlich noch lange sein wird,
    aber das geht nicht, die Schmerzen sind zu schlimm.

    Fluffy ist 5einhalb und Joker und Chucky werden im August bzw. September 5,
    Aber wegen der Überzüchtung werden Wellis leider nicht mehr so alt wie früher.
    Danach werde ich, so schwer es mir fällt, keine Wellis mehr haben, kann es nicht verantworten,
    wenn mir was passiert, kriegt es keiner mit,
    passiert ja immer wieder, das Menschen 2 Wochen tot in der Wohnung liegen...

  4. #4

    Cami
    Welli.net Team


    Drei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Standard

    Hallo Gaby,

    es tut mir leid, dass es dir so schlecht geht.

    Ich ergänze mal deinen Thread um den Ort 'Wunstorf'. Das ist in der Nähe von Hannover, oder?

    Wenn du deine Tiere in eine bestehenden Schwarm abgibst, solltest du mit dem Halter absprechen, was passiert, wenn eine Verpaarung deines Wellis mit einen Welli des anderen Schwarms stattfindet. Es wäre ganz, ganz schlimm das Paar wieder zu trennen.

    Am idealsten wäre es, wenn sie dann einen extra Raum zur Verfügung haben.

    Hast du einmal über eine Betreung deiner Wellis in ihrer normalen Umgebung nachgedacht?
    Du könntest auch Zettel in Tierarztpraxen aushängen und fragen, ob jemand das übernehmen kann.
    Gibt es einen Nachbarn, der das übernehmen kann?
    Natürlich alles mit entsprechender Einarbeitung.

    Mit Karla hast du eine ganz tolle Freundin!
    Vielleicht gibt es ja noch die Möglichkeit, dass du ihr die Bedenken nehmen kannst.
    Wenn hier jemand die Wellis betreut, schreibe ich immer einen ganz ausfürlichen Zettel, auch mit Selbstverständlichkeiten und sehr explizit, so dass die Personen eine Checkliste haben.
    Das gibt Sicherheit und sie brauchen sich auch nichts merken.

    Ich habe mich auch schon öfter um die Katze meiner Schwester gekümmert, obwohl ich gar keine Ahnung von Katzen hatte.

    Ich drücke dir ganz, ganz fest die Daumen .

    LG, Carmen

  5. #5

    Skippers Mum
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Skippers Mum


    Drei Aktivitätssterne

    3 Wellensittiche


    Album von Skippers Mum

    Standard

    Hi Carmen,
    ja, ist bei Hannover.
    bin erst vor 2 Jahren hierher gezogen Hochhaus, habe nichts anderes gefunden,
    habe nur mit meinen Nachbarn rechts Kontakt, ein altes Paar um die 70,
    seit Oktober holt der Mann für mich die Post und bringt auch meinen Müll zum Container,
    die 6 Stufen sind sehr schmerzhaft zu bewältigen.
    Dann habe ich seit März eine Dame vom Pflegedienst, die für mich einkauft,
    hatte Karla vorher gemacht, aber der wurde das auch zu viel,
    sie arbeitet auch noch 4 x nachmittags und ist 3 Jahre älter als ich,
    da habe ich Antrag auf Pflege gestellt.
    Dieses Jahr war mein Nachbar schon 2 x im Krankenhaus, zuletzt bis Freitag letzte Woche,
    ( wo mir prompt meine 2 Zeitschriften und Warensendungen aus dem Briefkasten geklaut wurden).
    Kann jederzeit wieder passieren.
    Tierheim würde sie nehmen, kostet 3 € pro Tag und Pflegen auch nach Checkliste,weiß nun nur nicht,
    ob die 3€ für alle 3 oder einzeln sind, mit Reha können das im schlimmsten Fall 5 Wochen werden.
    Und ohne Garantie, dass nichts passiert, Tierarzt haben sie, aber der ist nicht vogelkundig,
    da hatte ich Georgies( Fluffys 1. Partner) Kot untersuchen lassen und die sagten,
    Bakterien, aber nichtes Schlimmes und 3 Tage später in der THS wurden die Megas festgestellt,
    an denen er dann 5 Tage später doch noch starb.
    Muß immer nach *** mit ihnen, da werden sie kompetent behandelt.

    Dann das Problem mit dem Käfig, hier haben sie ihren großen Käfig, den sie lieben,
    eigentlich sind sie fast nur drinnen oder oben drauf, weil da genug zum Schreddern ist.
    (Zur Erinnerung: in der alten Wohnung hatten sie eine Voliere und sind da nur zum Fressen rein, haben Tag und Nacht auf ihrem Spielplatz auf dem Schrank verbracht).
    Bastle für Chucky immer Korkenketten, und Fluffy und Joker lieben die Kokosnuß mirt Crushelpapier und Baumwolle.
    Und Joker hat eine Schlafschaukel und das Klettergerüst ist der Damen libestes Spielzeug und Schlafplatz,
    Ich müßte wohl einen Käfig für diese Zeit kaufen, der groß genug für 3 und trotzdem transportierbar ist.
    Die Sachen müßten dann alle in den Käfig rein.
    wiewohl die Kokosnuß muß ja liegen und meine Wellis gehen ums Verrecken nie auf den Käfigboden,
    manchmal schubsen sich die Damen gegenseitig vom Gerüst, dan aber schnell wieder hoch.
    Und Joker könnte nicht fliegen in dieser Zeit, er fliegt aber gerne.

    Neue Partner schließe ich aus, Joker ist mit Fluffy verbandelt, balzt aber auch Chucky an,
    die will aber nicht, sie ist eifersüchtig auf ihn, glaube ich, da sie Fluffy liebt ( trotz gegenseitiger Anmeckerei)
    Und Joker ist zu dämlich, eine Henne zu besteigen, sobald Fluffy sich hinlegt, haut er ab,
    hatte ich hier schon mal angesprochen, er ist auch der erste Wellihahn, den ich habe, der nicht "rubbelt".
    Ich hätte ihn gar nicht geholt, aber da Chucky ja eigentlich ein Hähnchen sein sollte ,
    kam er 1 Jahr später dazu, damit ein Mann im Haus ist.
    Davor haben die Damen oft geschnäbelt, heute ganz selten mal.
    Muß erst am 15. zum Vorgespräch ins KH, dort wird dann ein Termin gemacht etc.
    Ist halt dumm, dass nicht beide Hüften auf einmal gemacht werden können u
    nd wegen der Reha habe ich Bedenken, das Gelenk muß ja bewegt werden dann
    und Bewegung aktiviert wiederum die Steissbeinschmerzen.
    Aber nichts machen geht halt auch nicht...
    Da gibt es abertausend Konsumenten, die Cannabis rauchen um high zu werden,
    und ich kriege es legal nicht durch -
    wenn ich wüßte, wo ich es illegal herkriegen könnte,
    hätte ich das schon längst gemacht und müße nicht so leiden.
    Unfaire Gesetze, erlaubt über 2 Jahre, aber KK genehmigt es selten.

  6. #6

    Romy
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Romy


    Drei Aktivitätssterne

    10 Wellensittiche


    Album von Romy

    Standard

    Hallo Gaby,

    ich habe den Thread gestern Abend schon gelesen und grübele seitdem darauf herum.

    Also, ich wohne in Peine, mit dem Auto ca. 45 Minuten von Dir entfernt und habe einen Wellischwarm mit eigenem Vogelzimmer und auch zwei Fußgänger, für die es hier viele Klettermöglichkeiten gibt und sie sind auch gut integriert und akzeptiert bei den Fliegern. Den Tierarzt-Ort darf man hier ja eigentlich nicht schreiben, aber da Du ihn oben erwähnt hast, denke ich, dass wir bei derselben TÄ, sind.

    Soweit so gut, rein theoretisch könnte ich wohl für einige Wochen drei Wellis in Pflege nehmen, aber mir geht halt auch die Frage durch den Kopf, die Cami auch schon genannt hat. Was passiert, wenn sich neue Liebschaften zwischen unseren Wellis bilden? Auch wenn es Dir unwahrscheinlich vorkommt, ich habe hier eine sehr herzliche und aufgeschlossene Bande und ich musste auch schon feststellen, dass sich die scheinbar innigste Partnerschaft schnell auflösen kann, wenn die Piepser jemand Neues kennenlernen. Wellis sind alles, aber nicht monogam.
    Mein Fußgängerhahn Oskar und die Fußgängerhenne Jodie sind (bisher) auch kein Paar, also könnte es schon sein, dass Deine beiden Schlechtfliegerinnen großes Interesse wecken. Zumal 5 Wochen auch schon eine Zeit sind, wo sich die Besucher eingelebt haben und vermutlich denken, dass sie hierbleiben ... Mein letzter Neuzugang Oskar ist jetzt ziemlich genau 5 Wochen hier und schon total integriert und mit Billie, einem der alteingesessenen Hähne, fest verpaart, die könnte ich nie wieder trennen, ohne beiden entsetzlich das Herz zu brechen. Billie war übrigens vorher auch mit einem anderen Hahn, Merry, zusammen. Aber da kam der Neue und *zack* drei Tage später war Billie total in Love für Oskar und Merry ist so gut wie vergessen und nun guckt er oft etwas einsam aus der Wäsche oder geht das andere Hahnenpaar, das ich noch habe, Piet und Pippin, nerven. Eigentlich habe ich eh schon überlegt, ob es nicht gut wäre noch einen weiteren Hahn aufzunehmen, aber eigentlich wollte ich bei meiner jetzigen Wellizahl erst mal bleiben ... Aber das weiß Merry ja nicht und würde Deinen Joker sicherlich ganz genau anschauen.
    Und als vor einem Jahr Billie und seine Ex-Partnerin Rose bei mir einzogen, waren sie zunächst auch ein gaaaanz inniges Pärchen. Aber nachdem Rose sich nach wenigen Wochen richtig eingelebt hatte, hat sie sich von ihm getrennt und kam mit Piet zusammen. Also ja, Piet ist hier mit mehreren verpartnert, meine Wellis stehen aber auch total auf grün, beim Futter und in der Liebe, also Deine beiden Mädels würden sich hier ganz sicher auch großer Beliebtheit erfreuen.
    Ich bin ganz ehrlich, von meinen Piepsern könnte ich auf gar keinen Fall einen hergeben, eher würde ich dann Deine behalten, was für Dich natürlich hart wäre. Da ich selbst so sehr an meinen Wellis hänge, kann ich das eigentlich gar nicht verlangen ...

    Einen Extrakäfig für mehrere Wochen getrennt vom Schwarm ins Wohnzimmer zu stellen, würde ich ungern machen. Wenn ich Zuhause bin, habe ich eigentlich immer die Türen offen. Meine Wellis verlassen ihren Raum zwar fast nie, aber ich weiß nicht, wie es mit Deinen wäre und auf jeden Fall würden sie sich ja die ganze Zeit gegenseitig hören und rufen (auch bei geschlossenen Türen), was die Lautstärke sehr erhöhen würde, das geht nicht, da ich auch in einer Mietwohnung wohne. Außerdem ist das Wohnzimmer nicht für Wellis eingerichtet und schon gar nicht für Schlechtflieger/Fußgänger. Sie wochenlang einsperren, täte mir aber auch sehr weh ... Also, das würde ich sehr ungerne machen ...

    Irgendwie hilft Dir mein Posting vermutlich nicht so sehr weiter. Du kannst ja vielleicht noch mal darüber nachdenken und es als Notnagel im Hinterkopf behalten, falls sich keine andere Lösung findet?

    Liebe Grüße
    Annika

  7. #7

    Cami
    Welli.net Team


    Drei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Standard

    Hallo Annika,

    ich finde deinen Post schon hilfreich, schon allein deswegen, weil du dir auch Gedanken machst.
    Vielen Dank dafür!

    Hallo Gaby,

    danke für deine ausführliche Erklärung. Schade, dass deine Nachbarschaft nict durchgängig nett ist.
    Das, was Annika über Verpaarungen bei Wellis schreibt entspricht auch meinen Erfahrungen. Wenn der Richtige kommt, dann zögern sie nicht lange, und Paare zu trennen wäre ganz, ganz schrecklich und für mich auch undenkbar.
    Falls es dazu kommen sollte, müßtet ihr euch unbedingt einig sein und dies auch am besten schriftlich festhalten.

    Ich hoffe, dass sich noch jemand mit einem extra Zimmer meldet oder vielleicht auch aus dem Dorf kommt und täglich vorbeikommen kann.

    LG, Carmen

  8. #8

    Pips
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Pips


    Drei Aktivitätssterne

    30 Wellensittiche


    Album von Pips

    Standard

    Hallo,
    man muss aber auch beachten, wenn du sie in einen Schwarm gibst, dass Fluffy Megakontakt hatte durch Georgie. Könnte also auch Träger sein.

  9. #9

    Lissie
    Welli.net Team Benutzerbild von Lissie


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Alles Gute,

    ich habe den Titel noch einmal ergänzt (PLZ für alle, die sich in Geographie nicht so ganz sicher sind...) und die Zahl der Wellis.

    LG Lissie

  10. #10

    Skippers Mum
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Skippers Mum


    Drei Aktivitätssterne

    3 Wellensittiche


    Album von Skippers Mum

    Standard

    So, mal eben antworten, kann nicht so lange sitzen und wen ich versuche, mich mit dem Tablet anzumelden, klappt das nicht.
    Erstmal zu Pips:
    Hatte furchtbare Angst, dass Fluffy sich angesteckt haben könnte,
    sie hat mit Chucky geschnäbelt und Joker füttert sie auch und alle 3 sind Gottlob mopsfidel.
    Als die Ladies sich vor 1 Jahr an dem Klettergerüst vergiftet hatten
    ( die Streben waren geleimt und da haben sie beim Nagen wohl Leim gefressen,
    Frechheit, sowas zu verkaufen, die hellen sind besser verarbeitet, da kaufe ich immer gleich 5 Stück,
    weil sie die nach 1 Monat zerlegt haben),
    wurden sie ja bei der VkTA gründlichst durchgecheckt und ich habe nachgefragt,
    ob Fluffy evtl. die anderen anstecken könnte.
    Die TA meinte, das passiert besonders, wenn das Immunsystem ganz schlecht ist,
    also wie zum Beispiel jetzt bei der Vergiftung.
    Aber sie haben sich beide gut erholt, 3 Wochen lang nur KoHi und dann wieder fit.
    Joker war noch nie krank, dabei habe ich gelesen, das mauvefarbene eher zu Krankheiten neigen als grüne..

    Ich lege auch großen Wert auf das Futter, es gibt nichts zuckerhaltiges,
    1 Kohi pro Woche und nur das Futter von ehemals ** heute zu haben bei ***.

    Zu Romy:
    Auf Fluffy und Chucky könnte ich nicht verzichten, sollte sich Joker verlieben, dann könnte er dableiben,
    aber ich weiß nicht, ob dann Fluffy nicht traurig wäre.
    Meine Damen sind einfach mein Ein und Alles !
    Am Ende ist mir das Wohlergehen der Wellis am Wichtigsten, die sollen glücklich sein !

    Als damals mein Skipper starb, wollte ich nie wieder Wellis,
    aber es war furchtbar ruhig und sauber,
    kein nerviges Federbällchen auf dem Kopf oder dem großen Zeh !
    Naja, dann sah ich halt 2 Monate später in der Fußgängerzone im Schaufenster des Zoogeschäftes Fluffy,
    den einzig grünen Welli,und hab sie direkt mitgenommen.
    Skippy war zahm, diese 3 sind es nicht,
    kann nur manchmal abends beim Gute Nacht sagen Chuckyline am Bauch streicheln.
    Joker ist der ängstlichste Welli des Universums,
    so eine Panik,
    beim Umzug dachte ich, ich hätte ihn,
    aber dann hatte ich nur noch seine kompletten Schwanz -und Schwungfedern in der Hand.
    Keine Ahnung, wieso er so ein Schisser ist.
    Jetzt krault er Fluffy gerade, das mußte sie ihm auch erst beibringen,
    und wie gesagt, besteigen tut er sie nicht, egal, wie oft sie sich anbietet.
    Seltsamer kleiner Kerl !

  11. #11

    Birdy0301
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Birdy0301

    Standard

    Hallo Gaby,
    Ich bin ja erst seit ca 6 Monaten welli halterin und die beiden sind mir ans Herz gewachsen. Habe wegen Lärm und Dreck schon Angebote bekommen sie wegzugeben aber das bringe ich nicht mehr fertig.. 1 grüner und 1 blauer sind totale Kumpels.
    Jetzt aber zum Thema. Bei deinen Umständen gibt es nur die eine Möglichkeit sich während deiner langen Krankheitsphase solltest du vernünftig sein und das angebot von der übernahme annehmen.
    Sollten sich neue verpaarungen ergeben ist es eben so. Du könntest dich bei guter Gesundheit nach neuen wellis umsehen oder die zurücknehmen die allein geblieben sind.
    Ich habe einen alten Moos und glaube mir dass hier die gleichen Sorgen sind. Meine mopsfreunde
    sind alle über 70 und auch nicht gesund. Dieses Thema treibt uns auch um.
    Der Vorschlag von der Forums Freundin ist da genau die richtige Hilfe. Dann kannst du ganz beruhigt zur op und der Reha fahren.
    Lieben Gruß von Hilde

  12. #12

    Pips
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Pips


    Drei Aktivitätssterne

    30 Wellensittiche


    Album von Pips

    Standard

    Hallo, habe nochmal die Mails gelesen einer Vorbesitzerin von meinen Vögeln, die in einer ähnlichen Situation war, wie du.
    Sie hatte auch die OP vor sich und suchte verzweifelt nach einer Betreuung. Das TH verwies sie auf mich. Sie wollte erst eigentlich auch wieder die Vögel zurück, aber als sie sah , wie gut es Ihnen geht, änderte sie ihre Meinung und ist heute nur froh und dankbar. Das war vor 2 Jahren. Nach der OP und Reha folgten weitere OPs. Jetzt erholt sie grad von einer erneuten OP. Sie hat sich gut erholt, aber trotzdem wäre ihr die Sorge um ihre Lieblinge eine Last. Viele, viele Tränen sind geflossen, aber sie hatte ihre Entscheidung nie bereut. Sie bekommt regelmäßig Bilder und Infos, darf sie besuchen und freut sich , wenn sie eine Futterbestellung machen darf.
    Ganz ehrlich, wenn du niemand Spontanes für deine Wellis im Notfall hast, dann rate ich dir , die Süßen an jemanden abzugeben, bei dem du immer noch Anteil nehmen darfst am Leben deiner Wellis.
    Es wäre eine harte Entscheidung, ich weiß.

  13. #13

    Skippers Mum
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Skippers Mum


    Drei Aktivitätssterne

    3 Wellensittiche


    Album von Skippers Mum

    Standard

    Hallo ihr Lieben,
    habe die ganze Nacht darüber nachgedacht und bin zum gleichen Ergebnis gekommen.
    Es wird mir das Herz brechen, ich hatte zwischendurch so schlimme Schmerzphasen, dass ich an Suizid gedacht habe,
    nur der Gedanke an die Wellis hat mich davon abgehalten.
    Ich habe die Verantwortung für sie übernommen und sie brauchen mich.
    Aber Chucky will ihre Korkenketten, die müssen immer gebastelt werden, Fluffy nagt gern an Baumwolle
    und Joker liebt Nackthafer über alles.
    Er pickt sich die raus, frisst und dann kaut er eine Ewigkeit auf der Hülse herum,
    wenn die dann runterfällt, pickt er sich ein neues Haferkorn..
    die beiden Damen kriegen nix davon ab, nur evtl. Fluffy, wenn er sie mal füttert.
    Ich will natürlich,dass es ihnen gut geht,
    aber dann wäre ich ganz allein und neue Wellis kaufen habe ich Angst
    Müßte aus Jokers Zucht sein, ganz schön weit weg von hier, wäre auch egal,
    ich habe noch nie Wellis bei einem anderen Züchter gesehen, die es so schön haben,
    darum glaube ich, ist der auch so gesund !
    Aber es bleibt die Angst, mir passiert was , könnte einen Schlagafall oder einen Herzinfarkt kriegen,
    diese ganzen Schmerztabletten gehen auf die Organe,
    wenn sie wenigstens wirken würden !
    Darum will ich medizinisches Cannabis.
    Wenn ich doch bloß wüßte, wo ich es legal herkriege!
    Naja, ich könnte mir ein neues Bücherregal da hinstellen,
    weiß eh kaum noch, wohin mit meinen ganzen historischen Büchern, es werden immer mehr, trotz Kindle...
    Aber diese Stille ! Jetzt gerade plaudert Chucky, mein kleines Mädchen so süß !

    Aber ihr habt recht, wenn es so wäre,dass Chucklinchen einen Partner fände, wäre sie bestimmt glücklich,
    und ich will, das sie glücklich ist !

    Ohne Fluffy gäbe es die anderen nicht und obwohl Chucky nicht der Hahn war, als den ich sie gekauft habe,
    ist sie mein ganz besonderer Liebling, aber Fluffy liebe ich auch.
    Alles Mist ! Ich heule gerade ganz doll !

  14. #14

    Skippers Mum
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Skippers Mum


    Drei Aktivitätssterne

    3 Wellensittiche


    Album von Skippers Mum

    Lächeln

    Guckt mal, das hab ich grad von Milkaman gemacht- achtet mal auf sein Köpfchen !


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  15. #15

    Romy
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Romy


    Drei Aktivitätssterne

    10 Wellensittiche


    Album von Romy

    Standard

    Hallo Gaby,

    Joker ist ein ganz süßer Spatz! Er ähnelt auch meinem Pippin, aber ein bisschen unterscheiden sie sich doch, denke ich.

    Ich verstehe es sehr gut, dass Du den Gedanken Deine drei wegzugeben kaum erträgst, ich würde mir das auch gar nicht ausmalen wollen ... vor allem die plötzliche Stille in der Wohnung wäre furchtbar! Und Chucky und Fluffy würden sich sicherlich auch vermissen, wenn sie getrennt werden würden.
    Also, wenn Du Dich dafür entscheidest sie zu mir zu geben, dann würde ich sagen, dass wir wirklich erst mal sagen "5 Wochen zur Pflege" und dann schauen wir anschließend mal, wie es Dir geht, ob weitere medizinische Maßnahmen nötig sind oder nicht, und wie sich die eventuellen Beziehungen zwischen Deinen und meinen Rackern entwickelt haben. Ich gehe zwar fast davon aus, dass insbesondere Joker nach ein paar Wochen mit meinen Hähnen was angebandelt hat (oder die mit ihm ), aber vielleicht machen wir uns ja auch zu viele Sorgen und es entwickelt sich gar nichts, in dem Fall könnten sie natürlich auch wieder zu Dir zurück. Vielleicht bleiben sie ja auch lieber unter sich?
    Mir wäre aber wohler, wir würden was Schriftliches aufsetzen, was wir beide unterschreiben, um alles zu regeln, damit wir beide wissen woran wir sind. Mir wäre es auch lieber sie vorher bei der TÄ noch mal durchchecken zu lassen, bevor sie zu meinen kommen, obwohl ich eigentlich gar nicht glaube, dass sie was haben, aber sicherheitshalber, ich bin einfach etwas paranoid seit ich im März dieses Grabmilbendrama hatte und mit allen (zudem Zeitpunkt noch) acht zweimal zur TÄ musste, bzw. mit Jodie als Hauptbetroffener ja dreimal.
    Per PN müssten wir noch mal klären, ob wir wirklich bei derselben vkTÄ sind, das wäre ja auf jeden Fall sehr praktisch und vielleicht könntest Du dann eine Art Vollmacht o.ä. ausstellen, damit die Patientendaten von den Dreien weitergenutzt werden dürfen, wenn ich mit den Dreien komme.
    Was die Megas angeht: Bisher sind in meinem Schwarm keine nachgewiesen, aber eigentlich heißt es ja, dass höchstwahrscheinlich alle Wellis sie haben und sie dann erst bei großem Stress möglicherweise ausbrechen - oder halt auch nicht. Oder ist das Risiko doch zu groß?

    Du kannst sie natürlich dann auch vorbeibringen, bzw. falls sie anschließend doch bei mir bleiben sollten, dann auch gerne besuchen kommen. Ich muss nur vorwarnen, dass ich im zweiten Stockwerk wohne, also könnte es sein, dass Du vor der OP Probleme mit den Treppenstufen hast ... danach ja dann hoffentlich nicht mehr.
    Du kannst ja mal in meinem Bilder-Thread vorbeischauen und mehr über meine Bande erfahren: https://www.welli.net/forum/threads/...04#post1067004
    Wobei mir gerade auffällt, dass ich schon länger nichts Aktuelles mehr gepostet habe, das sollte ich dringendst mal wieder machen.

    Also, überleg Dir das alles noch mal in aller Ruhe, ich grübele auch immer noch weiter darauf herum.

    Liebe Grüße
    Annika

  16. #16

    Skippers Mum
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Skippers Mum


    Drei Aktivitätssterne

    3 Wellensittiche


    Album von Skippers Mum

    Standard

    Hallo Romy,
    ich schreibe dir morgen früh mal eine PN.
    LG

  17. #17

    Dani123
    Küken


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hi. Mein lieber, genialer Tierarzt *** bietet Urlaubsbetreuung an. *** . Es Kostet 15 € täglich. Meine 5 machen dort immer Urlaub und sind nach dem Aufenthalt immer gut gelaunt und top fit. Da ich 3 Megas, einen Herren mit Athrose im Bein, eine Dame mit Athrose im Flügel und einem Lungenpilz habe und ich bisher mit allen Nachbarn schlechte Erfahrungen gesammelt habe, bringe ich sie dorthin.ein großer Vorteil ist, dass bei der Visite auch sie nicht aus den Augen gelassen werden und sollte etwas mit ihnen sein, werden sie sofort behandelt.
    Zu einem Schwarm darf man sie eh nicht einfach geben, wegen der Ansteckungsgefahr. Ich würde sie an Deiner Stelle auch zu jemandem geben, der keine Wellensittiche hat. Zb.zu Freunden.
    Viele Grüße, Dani

  18. #18

    Skippers Mum
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Skippers Mum


    Drei Aktivitätssterne

    3 Wellensittiche


    Album von Skippers Mum

    Standard

    Sowas Tolles gibt es hier leider nicht, abgesehen davon, dass ich mir 15€am Tag nicht leisten kann, wenn es nur das Krankenhaus wäre, aber 3 Wochen Reha auch noch hinterher, ambulante Reha wird bei mir nicht gehen, weil ich ja allein lebe und klarkommen muß.
    Hatte Annika eine PN geschrieben, haben gleiche TÄ, aber sie meldet sich nicht mehr...
    Morgen kommt meine Freundin aus dem Urlaub, ich werde sie noch mal mal fragen.

  19. #19

    Romy
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Romy


    Drei Aktivitätssterne

    10 Wellensittiche


    Album von Romy

    Standard

    Hi Gaby,

    doch ich wollte Dir gleich noch schreiben. Gestern war ich nach der Arbeit nur so K.O., dass ich dann erst mal auf dem Sofa eingeschlafen bin ... dann war ich zwar noch kurz im Forum, aber für eine längere PN hatte ich auch keine Energie mehr. Bitte etwas Geduld.

    LG Annika

  20. #20

    Skippers Mum
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Skippers Mum


    Drei Aktivitätssterne

    3 Wellensittiche


    Album von Skippers Mum

    Standard

    Habe gerade mit Karla telefoniert. Sie nimmt sie !
    Sie meinte nur, dass sie ja auch mal krank werden kann und sie ist noch 3 Jahre älter als ich,
    geht auch noch 3 -4 die Woche arbeiten.
    Ich fühle mich dann immer furchtbar, weil ich so ungern andere belästige, aber sie hat recht,
    außer ihr und ihrem Mann habe ich niemanden mehr...
    Nun weiß ich immer noch nicht was ich machen soll.
    Der Käfig ist sehr schwer, weil auch groß.
    Ich denke, ich sollte einen kleineren besorgen für diese Zeit.
    Ich werde alles genau aufschreiben.
    Ich denke, ich müßte auch einige Sachen aus ihrem Käfig dann in den neuen Käfig tun.
    Da ist eh immer nur so schlimmes Plastikzeugs drin.
    Und sollen sie dort fliegen oder nicht, fremde Umgebung und ich weiß auch nicht,
    wo sie hinkommen werden dann und ob Karla das will, dass sie fliegen.
    Nun erst mal Mittwoch ins KH, sehen,was der Doktor sagt.
    Muß auch noch so viel anderes besorgen vorher.
    Habe bloß solche Angst vor Einbrechern, wenn man solange weg ist,
    und mein Nachbar fährt diese Woche für 3 Wochen in die Reha,
    also gleich 2 leere Wohnungen nebeneinander im EG.
    Weiß ja nicht, wann der Termin sein wird.
    Wahrscheinlich hat der Verfolgungswahn meiner Mutter auf mich abgefärbt,
    aber es sind einfach nur viele schlechte Erfahrungen...

  21. #21

    Birdy0301
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Birdy0301

    Standard

    Gaby für mich hört sich die Lösung nicht so gut an.
    Die Idee sie in den Schwarm von Romy? zu geben ist eine bessere Lösung.
    Du hast es aber auch schwer.

  22. #22

    Skippers Mum
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Skippers Mum


    Drei Aktivitätssterne

    3 Wellensittiche


    Album von Skippers Mum

    Standard

    Hatte gerade noch mal mit ihr telefoniert.
    Sie meinte Lutz ( ihr Mann) könnte den Käfig holen, der passt gerade so in den Kofferraum.
    (sie haben eine großen SUV).
    Dann hätten sie immerhin ihren eigenen Käfig.
    Sonst alles aufschreiben, jede Kleinigkeit.
    Sie verbringen eh die meiste Zeit im Käfig, ganz freiwillig, weil die Türen ja immer auf sind,
    fliegen tut eh nur Joker, die Ladies sehr selten mal .
    Und Annika meinte selbst, es wöäre eine Notlösiung.
    Sie hat ja schon 9 Wellis, und wenn meine dableiben müßten, weil sie sich neu verpaart haben,
    wären 12 in einer Mietwohnung auch zuviel.
    Und so hätte ich sie danach alle zurück.
    Karla kennt auch meine TÄ.

  23. #23

    Birdy0301
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Birdy0301

    Standard

    Na siehst du in der Ruhe liegt die Kraft. Das wäre wirklich die beste Lösung und du kannst in Ruhe gesund werden.

  24. #24

    Romy
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Romy


    Drei Aktivitätssterne

    10 Wellensittiche


    Album von Romy

    Standard

    Hallo Gaby,

    ich wollte heute oder spätestens morgen auch noch mal bei Dir nachfragen, was Karla gesagt hat. Es freut mich sehr zu hören, dass sie Deine Geierchen nimmt! Ich glaube, das ist die beste Lösung! Dann bekommst Du sie nach dem Krankenhausaufenthalt und der Kur auch sicher zurück und vielleicht kannst Du sie dazwischen sogar mal besuchen, weil sie ja in der Nähe sind. Ich bin mit ca. 45 Minuten per Auto (bei guter Verkehrslage, aber um Hannover rum ist ja quasi immer Stau ...) ja doch etwas weiter weg.
    Dass Karlas Mann den Käfig abholen kann, klingt doch auch gut! Einen Kleineren zu besorgen und dann hätten die Piepser nicht mal Freiflug, wäre ja wirklich nicht so ideal ... Aber nach etwas Eingewöhnung dürfen sie doch bestimmt auch mal raus, die Geierchen dauerhaft einzusperren bringt doch kein Tierfreund übers Herz. Meine Bande wollte ich anfangs auch nur rauslassen, wenn ich Zuhause bin, aber sie haben sich dann recht schnell den ganzen Tag erobert und seit einem Jahr haben sie ihr eigenes Zimmer, wo sie 24/7 rumtoben. Na gut, Nachts campen sie auch draußen und schlafen.

    In meiner Mietwohnung bin ich mit derzeit 9 Wellis wirklich ziemlich am Limit. Wobei ich schon manchmal mit dem Gedanken spiele noch einen zehnten aufzunehmen, seit Merry wieder Single ist ... aber zehn sind ja auch noch keine zwölf und so richtig entschieden habe ich mich da auch noch nicht ... eigentlich habe ich jedem, den ich kenne noch Anfang April, als Oskar bei mir einzog, geschworen, dass meine Wellizahl auf jeden Fall definitiv einstellig bleibt.
    Für einige Wochen drei Pflegegäste aufzunehmen, fände ich denkbar, aber wenn die dann bleiben würden ... bei dem Gedanken habe ich doch etwas Bauchgrummeln. Nicht dass die Nachbarn doch noch mal auf die Barrikaden gehen, auch wenn bisher noch niemand was gesagt hat. Notfalls hätte ich es schon gemacht, aber ich denke, es passt doch besser wenn die drei zu Karla gehen.

    Liebe Grüße
    Annika

  25. #25

    Marshmallow89
    Ist Futterfest Benutzerbild von Marshmallow89


    Ein Aktivitätssterne

    3 Wellensittiche


    Standard

    Freut mich das jetzt eine Lösung gefunden ist

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wohin mit meinen Wellis, wenn ich im Urlaub bin
    Von Mrs Green im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.06.2018, 23:57
  2. Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 07.11.2013, 07:19
  3. 3 Wochen Urlaub, wohin mit meinen Wellis?
    Von Sandra90 im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.03.2011, 20:25
  4. 31515 Wunstorf einjähriges WelliPaar SUCHT
    Von Gast im Forum Vermittlungsarchiv
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.05.2010, 09:12
  5. Wohin mit meinen Wellies im Winter
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 17.11.2009, 07:49

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •