Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Neuzugang Lotti, kränklich

  1. #1

    Nina.S
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    8 Wellensittiche


    Album von Nina.S

    Standard Neuzugang Lotti, kränklich

    Hallo Zusammen

    Lotti ist seit Ostern bei mir, eine zierliche wildfarbene Wellihenne. Beim Eingangscheck war alles ok. Aber seit dem vorletzten Wochenende gefällt mir die Kleine nicht mehr. Sie plustert und der Kot ist breiig. Auch sonst ist sie eher passiv und schläft viel mit Nele im Schutzhaus.

    Heute war ich beim vkTA und nach dem Untersuch mit Kotprobe wurde mir folgendes mitgeteilt: Keine auffälligen Bakterien, Pilze oder Viren. Aber sie verdaut die Nahrung nicht gut. (Hoffentlich keine Megas) Meine TA meint nun dass ich trotzdem ein AB geben soll und Echinacea.

    Da sie extrem scheu und sehr wendig ist wurde mir empfohlen sie getrennt zu halten um sie nicht täglich diesem enormen Stress des Einfangens auszusetzen. Ich weiss nun nicht recht soll ich sie in den Quarantänekäfig setzen und damit in die Voliere oder soll ich sie ins Haus nehmen? Ich hätte einen kleinen Raum wo die Temperatur ungefähr gleich ist wie im Schutzhaus. Hören würde sie aber die anderen auch in diesem Raum.

    Was denkt ihr?

    Vielen Dank und lieber Gruss

  2. #2

    greedy
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von greedy


    Zwei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von greedy

    Standard

    Hallo Nina,

    ehrlich gesagt würde ich selbst sie nicht einzeln setzen und das Einfangen lieber so in Kauf nehmen.
    Denn sie ist gerade mal zu euch gekommen und es ist eh alles noch neu. Wenn sie nun wieder in eine neue Umgebung kommt, ist es wieder ein großer Stressfaktor und auch sicherlich mitwirkend.

    Wenn sie bei den anderen bleibt in der Umgebung, die sie nun eine Weile kennt, wird das mit dem Einfangen so vermutlich weniger Stress bedeuten. Zumal sie dort nicht allein ist. Für einen Welli ist das einzeln sitzen ebenfalls Stress, selbst wenn sie die anderen hören.

    Ich hoffe, es geht ihr schnell besser. Du kannst sie ja wiegen jeden Tag, wenn du sie eh einfängst. Dann hast du einen guten Überblick, ob sie tatsächlich auch abbaut oder nicht.

    Drücke euch fest die Daumen und würde mich über einen Bericht bei Zeiten freuen.
    Liebe Grüße
    Sandra

  3. #3

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Nina,

    erstmal Glückwunsch zu deinen Neuzugang.

    Ist ja nicht so toll, dass sie nicht ganz fit ist. Was weißt du denn über ihre Vorgeschichte. Kommt sie aus einer guten Haltung?

    Ich verstehe ehrlich gesagt, nicht warum du ein AB geben sollst, wenn keine Bakterien gefunden wurden. Das AB macht das ganze Verdauungssystem ja noch kaputter. Ich würde jetzt eher die Darmbakterien aufbauen, aber natürlich will ich deinen Arzt nicht widersprechen.

    Vielleicht verträgt sie einfach dein Futter nicht, da es zu viele Sorten sind. Habe ja mit Otto auch einen sehr nahrungsempfindlichen Vogel.

    Wärst du jetzt den ganzen Tag Zuhause, hätte ich sie auf jeden Fall ins Haus geholt um sie genauer beobachten zu können. Aber du arbeitest ja uns somit kannst du sie so auch nicht häufiger sehen als sonst. Ich würde ausprobieren, was angenehmer für den Welli ist.

    Setze sie in einen kleinen Käfig erst mal in die Voliere und wenn du merkst sie hat keine Ruhe, da die Wellis den Käfig förmlich attackieren, dann hole sie ins Haus.

    Alles Gute für deine Lotti

  4. #4

    Nina.S
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    8 Wellensittiche


    Album von Nina.S

    Standard

    Danke Euch beiden. Pezzy mir geht dasselbe im Kopf herum. Aber sie bekommt schon seit 10 Tagen PT12 und Gladiator plus und es ist nicht merklich besser geworden. Ich habe das Gefühl der Kot kippt hin und her, habe über mehrere Nächte gesammelt, da waren Proben dabei da war alles ok und andere die waren sehr breiig. Was mir auffällt sie hat sehr hellen Kot, ein helles grün aber dazu hat die TA nichts gesagt und ich habe vergessen zu fragen. Das Problem ist auch dass meine Ferien relativ nahe sind und ich unbedingt einen einigermassen stabilen Welli zurücklassen möchte.

    Ich kann das Medi erst morgen abholen, schaffe das heute nicht. Also kann ich noch eine Nacht über die AB Entscheidung schlafen.

    Lieber Gruss und einen schönen Abend.

  5. #5

    aramis
    Ist Futterfest Benutzerbild von aramis


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Na sorry,was ist das denn für ein doc.erinnert mich stark an hundkatzemaus Ärzte und ihre Unfähigkeit trichomonaden zu diagnostizieren..stattdessen kropfentzündung und AB ...dass mir alle Tiere gestorben bzw qualvoll verendet sind,muss ich echt nicht ausführlich berichten.
    bitte gib nur echinacea,solange nicht feststeht was los ist. Es ist sogar üblich,Wellensittiche nicht mit Ab zu behandeln,selbst wenn Bakterien bis zu einem bestimmten grad gefunden werden.
    kropfabstrich .kloakenabstrich und bakteriologie sollten gemacht werden.kotprobe allein ist nicht ausreichend.
    und entschuldige mal...Ferien sind kein Argument,das muss man als tierhafter hinnehmen,dass sowas auch mal unpassend kommt.vielleicht kann dir ja jemand aus dem Forum in der Nähe helfen.

  6. #6

    Susi85
    Ist Futterfest Benutzerbild von Susi85


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von Susi85

    Standard

    Hallo Christina,

    hast Du die Möglichkeit mal ein Foto von dem Kot einzustellen?
    Bei hellem grün könnte es sich auch um Hungerkot handeln.
    Das würde auch dazu passen, dass der Kot mal besser mal schlechter aussieht.
    Vielleicht frisst sie phasenweise nicht. Kannst Du einschätzen wie gut sie frisst?

    Das AB zu geben ist nicht unproblematisch, da stimme ich Yvonne zu.
    Allerdings muss etwas unternommen werden.
    Ich würde mal fragen, ob die TÄ irgendwelche Anhaltspunkte für eine Entzündung hat. Vielleicht hat sie ja Leukozyten im Abstrich gesehen und es nicht erwähnt.
    Ist denn ein Kropfabstrich gemacht worden?
    Eine Alternative wäre es auch ein AB plus Ampho zu geben. So würdest Du beide Möglichkeiten abdecken.
    Die TÄ kann Dir sicherlich ein AB geben, welches sich mit dem Ampho verträgt.

    Sie separat zu setzen ist genau so eine schwierige Entscheidung.
    Klar ist es Stress für sie. Ist sie denn im Schwarm schon richtig sozialisiert?
    Vielleicht wäre es auch eine Möglichkeit sie mit Nele von den anderen zu trennen.
    So könntest Du auch mal über drei Tage den Kot sammeln und die Sammelkotprobe untersuchen lassen.
    Du siehst ja relativ schnell, ob sie so gestresst ist oder ob es sie nicht so sehr stört, solange sie nicht ganz alleine ist.

    Ich drücke Dir die Daumen
    LG
    Susi

  7. #7

    Nina.S
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    8 Wellensittiche


    Album von Nina.S

    Standard

    Hallo Zusammen

    Lotti hat bereits einen Eingangcheck hinter sich mit Abstrich etc. Da war alles ok. Ich bin über 10 Jahre bei dieser TA, eine der wenigen in der Schweiz die sich mit Wellis auskennt. Ich konnte auch beobachten wie sie über die Jahre hinweg immer kompetenter geworden ist. Ich habe das Gefühl dass die vkTA aus DE besser ausgebildet sind. Aber sie geniesst viel Vertrauen von mir, vorallem auch weil sie Tier und Mensch mit Liebe und Respekt behandelt und mir auch offen sagt wenn Sie unsicher ist oder nicht mehr weiter weiss.

    Die Kleine ist extrem scheu und ein Nervenbündel. Wenn ich in die Voliere komme beginnt sie augenblicklich nervös herumzuflattern. Beim füttern kommt sie immer als letzte und die anderen sind ganz schön verfressen. Sie kommt aber immer zum fressen. Es ist auch schwierig an Kot zu kommen, da sie sofort flüchtet auch wenn sie sich zum schlafen eingerichtet hatte. Ich gebe im Moment sehr viel Futter damit sie nicht zu kurz kommt. Sie kommt gut mit allen andern aus, wird nicht gemoppt oder weggejagt. Im Gegenteil sie behauptet sich sehr gut gegen meine weisse Talya-Zicke und hat dem riesen Vogel gleich mal den Tarif durchgegeben.

    Ich habe die Möglichkeit sie über die Ferien im Tierheim unterzubringen. Mit dem Team dort habe ich gute Erfahrungen gemacht, sie können Medi geben und sind auch sonst kompetent. Ich mache mir halt immer viele Gedanken wenn ich nicht 100% sicher bin dass alle gesund sind und ich nicht da sein kann. Die Medi habe ich gestern abgeholt aber noch nicht gegeben.

    Über ihre Vergangenheit weiss ich leider nichts. Nur dass sie über Monate hinweg immer übrig geblieben ist und sie niemand haben wollte. Deshalb ist sie warscheinlich auch so ein Nevenbündel. Sie musste immer zusehen wie die anderen wegkamen. Aber die Haltung war sauber und ich hatte auch das Gefühl einen gesunden Vogel mit Heim zu nehmen.

    Mir ist noch in den Sinn gekommen dass ich dummerweise zwei Futterwechsel zwischen Ostern und jetzt hatte. War keine Absicht, ich hatte nur noch zwei ungleiche Mischungen und muss erst wieder in DE nachbestellen. Und irgendjemand hat mir im Schutzhaus die Schaumstoffmatten gefressen, aber ich habe sie eigentlich nicht im Verdacht. Die sind für Nele damit sie sich beim fallen nicht verletzt und eigentlich mit Zeitungen und Stroh überdeckt. Jetzt habe ich zusätzlich noch eine dicke Lage Sand darauf.

    Vielen Dank! und einen schönen Tag wünsche ich Euch.

  8. #8

    Nina.S
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    8 Wellensittiche


    Album von Nina.S

    Standard

    Guten Morgen

    Ich habe auf das AB verzichtet. Sie ist aufgeweckter geworden, scheint aber vom Charakter eher zu der gemütlichen Sorte zu gehören. Sie plustert nicht mehr und ist auch etwas zutraulicher. Der Kot ist normal, so dass ich denke wir sind über dem Berg.

    Eine Schrecksekunde hatte ich letzte Woche, ich dachte sie würgt. Aber nein, sie hat versucht Nele zu füttern Ausgerechnet Nele die für so etwas nun gar nichts übrig hat.

    Lieber Gruss

  9. #9

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Nina,

    dass freut mich sehr, toll dass Lotti sich erholt hat. Vielleicht braucht sie für die Umstellung und die neuen Eindrücke einfach etwas Zeit.

    Irgendwie süß, dass sie versucht hat Nele zu füttern, aber auch so etwas kommt vor

    Wünsche dir eine schöne Woche.

Ähnliche Themen

  1. wirkt kränklich? Aufgeplustert,Schwanzwippen.
    Von Elimi im Forum Krankheiten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.09.2012, 09:35
  2. Ist sein Verhalten kränklich?
    Von Peanuts im Forum Krankheiten
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 12:35
  3. Lotti, was hast Du?
    Von Hubsi im Forum Krankheiten
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 19.05.2010, 15:50
  4. Lotti ist kerngesund
    Von Hubsi im Forum Krankheiten
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.05.2010, 19:21

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •