Zeige Ergebnis 1 bis 24 von 24

Thema: Rote Wachshaut beim Hahn

  1. #1

    Boncuk95
    Küken


    Keine Aktivitätssterne

    Ein Wellensittich


    Standard Rote Wachshaut beim Hahn

    allo

    Mein welli hahn 2 jahre alt hatt so komische rote flecken auf der nasen wachshaut

    Er ist momentan am ende seiner mauser "Igel frisur"

    Vor 3 wochen war ich beim vkt wegen einer prellung . Zur sicherheit nochmal ein abstrich nehmen lassen , laborerbgebnisse waren negativ also keine bakterien.

    Die ärztin meinte der vogel sei top gesund

    Wieso kann ich keine fotos hochladen ?


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  2. #2

    Boncuk95
    Küken


    Keine Aktivitätssterne

    Ein Wellensittich


    Standard

    Hier das foto danke euch was meint ihr könnte es sein ?


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  3. #3

    Boncuk95
    Küken


    Keine Aktivitätssterne

    Ein Wellensittich


    Standard

    ***

    Hier ein Foto in Original Größe danke für eure Aufmerksamkeit bitte um Hilfe

  4. #4

    MelliW
    Welli.net Team Benutzerbild von MelliW


    Fünf Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von MelliW

    Standard

    Hallo Boncuk95,

    das Bild von deinem Hahn ist in den ersten beiden Beiträgen vorhanden.

    Rote Flecken kann ich jetzt nicht erkennen. Aber vielleicht schaut noch mal jemand mit besseren Augen.

    Liebe Grüße
    Melanie

  5. #5

    mamaund niklas
    Wohnt bei Welli.net Benutzerbild von mamaund niklas


    Vier Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von mamaund niklas

    Standard

    Hallo Boncuk95,

    für mich sieht das nach kleinen Löchern aus

    aber festlegen möchte ich mich auch nicht..

  6. #6

    Boncuk95
    Küken


    Keine Aktivitätssterne

    Ein Wellensittich


    Standard

    Hallo Melliw & mamaund niklas
    ich hab hier nochmal ein gezoomtes foto .


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  7. #7

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Boncuk,

    jetzt sehe ich die braunen Flecken.

    Die Wachshaut färbt sich wohl um, die passiert wenn eine Hormonstörung bzw. ein Hormonungleichgewicht, dass muss nicht immer was schlimmes sein.

    Hat dein Welli denn einen Partner?

  8. #8

    Boncuk95
    Küken


    Keine Aktivitätssterne

    Ein Wellensittich


    Standard

    Ja er hatt einen partner (Hahn)

    Okay danke ich werde es weiter beobachten.ich hoffe es ist kein Hodentumor ...Er ist ja erst 20 Monate alt

  9. #9

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Oh, er hatte nur einen Partner.

    Vielleicht bessert es sich ja schon, wenn er einen neuen Partner bekommt.

  10. #10

    Wellimania
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Wellimania


    Drei Aktivitätssterne

    3 Wellensittiche


    Album von Wellimania

    Standard

    Hallo Boncuk95,

    der weiße Belag auf Wachshaut und Schnabelhorn deutet auf Milben hin. Dadurch kann sich auch die Wachshautfarbe verändern.
    Lass beim vkTA eine Milbenbehandlung durchführen. Das ist keine große Sache und die Milben sind schnell Geschichte. Der Befall ist auch noch nicht sehr stark.

    Dein Welli ist übrigens sehr hübsch.

  11. #11

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hi Sandra,

    wirklich, deutet dass weiße schon auf Milben hin? Oh dass hätte ich jetzt nicht so gesehen, aber ist tatsächlich möglich.

    Boncuk dann geh doch am besten nochmal schnellst möglich zum TA und lass es abklären.

  12. #12

    Wellimania
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Wellimania


    Drei Aktivitätssterne

    3 Wellensittiche


    Album von Wellimania

    Standard

    Moin Yvonne,

    ja, Milben im Anfangsstadium äußern sich durch diesen milchigen weißen Belag.

    Zitat Zitat von Pezzy Beitrag anzeigen
    Oh, er hatte nur einen Partner.

    Vielleicht bessert es sich ja schon, wenn er einen neuen Partner bekommt.
    Ich glaube, Boncuk95 meint, er hat einen Partner, also, der lebt noch.

  13. #13

    Pips
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Pips


    Drei Aktivitätssterne

    30 Wellensittiche


    Album von Pips

    Standard

    Upps, mir hat es meinen Beitrag in den falschen Thread verspult, sorry!

  14. #14

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Danke Sandra,

    dann habe ich es tatsächlich falsch gelesen, dann könnten die Milben die Ursache sein.

  15. #15

    Boncuk95
    Küken


    Keine Aktivitätssterne

    Ein Wellensittich


    Standard

    Danke für eure antworten

    Mir ist heute aufgefallen dass diese braun / roten flecken kaum noch sichtbar sind . Es ist fast verschwunden .

    Danke für deinen hinweis mit dem weißen belag .. ich werde ihn am montag nochmal zum arzt bringen .

    Er ist ja momentan in der Mauser und bekommt SC20 Mausertropfen .Kann dieser weiße belag auch von der Mauser sein ? Oder ist das ausgeschlossen ?

    Liebe grüße Boncuk

  16. #16

    Boncuk95
    Küken


    Keine Aktivitätssterne

    Ein Wellensittich


    Standard

    Ich hab hier nochmal fotos von meinem jüngeren Hahn der ist grade mal 6 monate alt

    Hier sieht man denn milbenbefall extrem oder ? Die Tierärztin ist das auch nicht aufgefallen .obwohl sie ihn sogar in die Hand genommen hatt zum krallenschneiden .

    Ich fahre extra 1.30 stunden damit es ein Vogelkundiger arzt sein soll. Und dann sowas das finde ich extrem traurig

    Das erste foto war im Dezember da war noch alles gut

    Ich habe grade nochmal genau hingeschaut in sehr kleine löcher auf dem schnabel entdecken können.


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  17. #17

    mamaund niklas
    Wohnt bei Welli.net Benutzerbild von mamaund niklas


    Vier Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von mamaund niklas

    Standard

    Hallo Bonuk95.

    Das machst du genau richtig,dass sich ein Vogelkundiger Tierarzt das mal anschaut.

    Unser Yoyo hatte damals auch Milben,wir haben das am Anfang auch nicht erkannt.

    Nimm den Partner auch mit,der sollte dann auch mitbehandelt werdenund die beiden können sich gegenseitig trösten.

    Wünsche viel Erfolg und baldige Besserung

  18. #18

    Romy
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Romy


    Drei Aktivitätssterne

    10 Wellensittiche


    Album von Romy

    Standard

    Ja das sieht wirklich stark nach Grabmilben aus, ich hatte das Drama ja auch erst im März.
    Da müssen dann auf jeden Fall beide Wellis behandelt werden, sie brauchen dann auch bis zu 3 Behandlungen im Abstand von jeweils einer Woche. Wenn der Weg sowieso so weit ist, dann nimm sie unbedingt direkt beide mit.
    Das Gute ist aber, wenn man es richtig behandeln lässt, sind die Viecher danach auch weg und die Milben befallen auch nur die Vögel und nicht das Spielzeug, Sitzstangen usw.

    Wie lange ist das Krallenschneiden denn her? Vielleicht war der Befall damals noch nicht so stark, sodass es der TÄ nicht aufgefallen ist?

    Mir waren die Grabmilben ja ehrlich gesagt gar nicht aufgefallen und ich wollte mit meiner Jodie auch nur zum Krallenschneiden. Aber die TÄ guckte sie nur an, noch in der Transportbox und hat die Milben sofort bemerkt. Da war der Befall aber auch schon recht groß.

    LG Annika

  19. #19

    Wellimania
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Wellimania


    Drei Aktivitätssterne

    3 Wellensittiche


    Album von Wellimania

    Standard

    Hallo Boncuk95,

    du hast recht, bei deinem Kleinen ist der Befall schon etwas stärker. Zum Glück ist die Behandlung einfach und wirkungsvoll. Nach ein paar Wochen habt ihr alles überstanden.

  20. #20

    Boncuk95
    Küken


    Keine Aktivitätssterne

    Ein Wellensittich


    Standard

    Hallo

    Am 27 April war ich beim arzt und dieses foto war am 21 April wenn man die fotos vergleicht war es am 21 april viel schlimmer als heute ...er scheint sich gebessert zu habe verstehe ich nicht .An sich eine gute nachricht aber komisch oder ?

    Hätte mir viel früher auffallen müssen . Ich hab jetz ein termin montag bei einem normalen tierarzt der das wohl kann .

    Ich hab an seinem schnabel auch 2-3 tiefe kleine löcher gesehen sind schwer zu erkennen aber man sieht wie es durchlöchert ist

    Meint ihr das verheilt ? Mache mir da echt sorgen .

    Tierarzt meinte er macht da einen spot on drauf .

    Liebe grüße


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  21. #21

    Wellimania
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Wellimania


    Drei Aktivitätssterne

    3 Wellensittiche


    Album von Wellimania

    Standard

    Mach dir nicht so viele Sorgen, alles wird wieder gut.
    Die kleinen Löcher sind Bohrgänge der Milben. Das Schnabelhorn erneuert sich ständig, die Löcher wachsen wieder raus.
    Das *** Spot on wird am Nacken aufgebracht. Die Behandlung wird nach 2 Wochen wiederholt, wenn nötig noch ein drittes Mal, damit auch wirklich alle Milbeneier abgestorben sind.

  22. #22

    Romy
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Romy


    Drei Aktivitätssterne

    10 Wellensittiche


    Album von Romy

    Standard

    Puh, schon komisch, dass es der vogelkundigen Tierärztin nicht aufgefallen ist.

    Na ja, aber wie auch immer, die Piepser bekommen das Spot-on 2-3 mal und dann ist wirklich alles wieder gut, die Bohrgänge wachsen auch wieder zu. Es ist wirklich Nervenaufreibend, aber Grabmilben lassen sich wirklich gut behandeln.

  23. #23

    mamaund niklas
    Wohnt bei Welli.net Benutzerbild von mamaund niklas


    Vier Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von mamaund niklas

    Standard

    Hallo Bonuk 95

    bei unserem Yoyo sah das alles viel schlimmer aus, glaube mir.

    Ich habe damals auch jemanden gefragt,der Wellensittiche verkauft,weil ich gar keine Ahnung hatte.

    Ich sah nur die Veränderung. Derjenige meinte nur ,das da nichts wäre...

    Ich konnte es mir aber nicht mehr mit angucken und fuhr zum Tierarzt...

    Mit der Spot-on Methode ,wo wir 4 mal das haben machen lassen ,war alles wieder ok

  24. #24

    Boncuk95
    Küken


    Keine Aktivitätssterne

    Ein Wellensittich


    Standard

    Danke für eure antworten am Montag ist der Termin .
    Der weiße welli ist extrem Aktiv und munter anscheinend hatt er keine schmerzen aber ich hab auch gehört die milben sollen nachtaktiv sein .

    Ich melde mich dann sobald alles verheilt ist

    Liebe grüße und vielen dank

    Boncuk95

Ähnliche Themen

  1. Braune Wachshaut beim Hahn (v.a. unterer Bereich)
    Von xSarahxxx im Forum Krankheiten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.01.2014, 16:57
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.01.2013, 20:45
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.10.2012, 04:19
  4. Beim Weibchen fällt die Wachshaut ab
    Von Monsti im Forum Krankheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.05.2009, 09:42
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.04.2008, 16:52

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •