Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 26 bis 42 von 42

Thema: Die Liebe zu Wellis, wie war das bei Euch?

  1. #26

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo Masina,
    ganz lieben Dank für Deine Geschichte. Du hast so anschaulich geschrieben, ich war direkt mitten im Geschehen. Was hat man als Kind oder als Jugendliche den Eltern alles weiß machen wollen ? Ich habe mir Deine Mutter vorgestellt, als sie die Ratten in voller Größe gesehen hat. Bei mir wären es Spinnen gewesen, da hätte ich auch so reagiert. Dein Vater war bestimmt ein sehr geduldiger Mensch, er hat Dir schon früh beigebracht, Verantwortung zu übernehmen. Toll.
    Am schönsten ist natürlich, dass Dein Partner so ganz anders auf den kranken Welli reagiert hat, als Du befürchtet hast und er sich sofort gekümmert hat.Also hat er auch ein großes Herz für Tiere in Not. Daran siehst Du, dass Du die richtige Wahl getroffen hast (Partner und Welli).
    Dein Sohn ist genauso gestrickt wie Du, der Apfel fällt nicht weit vom Stamm.
    Ich finde es von Dir und Deiner Familie anerkennenswert, dass Ihr Euch um die kranken und in Not geratenen Tierchen kümmert.

    Ich wünsche Dir, Deiner Familie und natürlich Deiner Wellibande ein schönes glückliches Leben miteinander.


    Viele Grüße
    Silvia

  2. #27

    wotan
    Ist in der Jugendmauser


    Zwei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von wotan

    Standard

    mahlzeit war lang nichtmehr hier untwerwegs und habe mir eure berichte noch nicht durchgelesen (schande übermich) wird aber noch gemacht versprochen

    meine familie hatte schon als ich noch kind war schon immer tiere hunde, vögel, hamster aber die häufigsten tiere waren vögel damals in den 90er hielten meine eltern viele vögel nymphensittiche, 2 amazonen irgendwann hat meine mutter einen graupapagei gekauft den wir aber leider damals falsch gehalten haben denn er war lange zeit alleine bei uns hat dann auch noch einen wohungsbrand überlebt bei dem unser alter hund "bingo der erste" gestorben ist aber die feuerwehr leute konnte unseren vogel damals noch retten (was sehr hmm emotional war da der graue sich damals nie hat anfassen lassen aber am tag des brands als wir später bei meiner oma waren hat er plötzlich den kopf runtergemacht und wollte gekrault werden)

    als unsere wohnung dann wieder bewohnbar war hat meine mutter eine graupapagei henne dazu geholt was leider nicht gut funktionierte da die graue henne aus irgend einen grund nichts männliche duldete aber ansonsten top fit und gesprächig war naja irgendwann ist der hahn leider gestorben haben ihn noch zu so einen experten gebracht der ihn einige tage bei sich hatte aber wohl auch nichtsmehr machen konnte (kann mich nichtmehr gut daran erinnern wieso er gestorben ist zu der zeit war ich noch in der grundschule...) ich weiß nur noch als mein vater zur schule kam und mir sagte jockey ist tod...

    naja die jahre vergingen wir hatten keine vögel mehr nur noch einen kleinen hund "bingo der zweite" der auch bereits verstorben ist irgendwann zog ich natürlich aus und es vergingen noch ein paar jahre in denen ich mir eigentlich immer mehr wünschte einen hund halten zu dürfen... dann irgendwann schrieb mich ein kollege an das sein schwager 2 wellis aus einer wohnung geholt hat die aber selber nicht behalten kann dann habe ich kontakt zu ihm aufgenommen und plötzlich ging alles richtig flott wollte eigentlich noch futter und alles besorgen aber er sagte direkt brauch ich nicht ist alles dabei + käfig 15 min später war ich besitzer zweier wellis...

    habe aber aus dummheit die vögel auch noch getrennt weil ich der tochter meiner cousine einen schenken wollte naja meine cousine wurde dann aber wieder schwanger also habe ich den vogel wieder zu mir geholt später noch 2 dazu gekauft von einen eher naja unseröisen "züchter" habe dort eine henne und einen hahn gekauft die henne war defintiv bereits älter und ich glaube sie wurde als lege henne oder so benutzt und der hahn war beim züchter bereits separiert was ich aber selber nicht wirklich wahrgenommen hatte

    später dann erst gesehen das der hahn eine fußfehlstellung hat... aber er kommt super zurecht die henne ist mir leider abgehauen sie hat sich durchs fliegengitter gebissen ihr partner war natürlich total traurig und ich selbstverständlich ebenfalls hab sie überall gesucht anzeigen geschaltet uvm. leider habe ich sie nie wieder gefunden und hoffe immer noch das sie hoffentlich von irgend einen guten menschen aufgenommen wurde

    habe dann nach einer weile eine neue henne geholt von einem richtigen züchter... seit dem ist alles prima nicht nur das seit dem ich tiere hier habe ist endlich mal leben in meiner wohnung ich lebe ja alleine und bin nicht gerade das was man einen großen menschen freund nennt

  3. #28

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo Dominik,
    toll, dass Du uns Deine Geschichte erzählt hast. Vielen Dank dafür. Ja, aus Unwissenheit ist so manches auch schief gelaufen, wie bei mir damals auch. Ich stelle mir gerade vor, wie schlimm es war, als die Wohnung gebrannt hatte und der arme Bingo dabei gestoben ist und das Vögelchen überlebt hat. So etwas möchte niemand erleben müssen.
    Mann könnte sich selbst in den Allerwertesten beißen, dass man es nicht mitbekommen hat, wie sich ein Welli den Fluchtweg bereitet und abhauen kann.
    Ich wünsche Dir viel Freude mit Deinen beiden süßen Federchen.

    Viele Grüße
    Silvia

  4. #29

    wotan
    Ist in der Jugendmauser


    Zwei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von wotan

    Standard

    hi silvia

    naja auch wenn es seltsam klingt aber für mich war es damals mit den wohnungsbrand nicht ganz so schlimm erst im nachhinein als ich erfuhr das unser lieber hund dabei gestorben ist ich war zu der zeit noch ein klein kind und wusste anfangs garnicht so wirklich über was ich überhaupt mehr trauern sollte über unseren hund oder meinen stoff hasen oder spielsachen oder doch der arme hund naja ich war halt wie gesagt ein kindergarten kind zur zeit des brandes... aber den geruch werde ich wohl nie vergessen können

    und die sache mit der entflogenen henne natürlich hatte ich schuld daran und niemand anderes hab natürlich wieder ein neues fliegengitter dran gemacht weil ich das fenster hin und wieder doch mal öffnen muss nur verlasse ich nie wieder den raum und werd auch so ein wenig panisch wenn die vögel sich in der nähe des fensters aufhalten wenn es zum lüften mal geöffnet ist naja wie auch immer
    _
    @Lionheart
    meine eltern haben sich vor 1-2 jahren auch wieder 2 graupapageie angeschafft eine henne und einen hahn aber meine mutter hat schon zu anfang direkt mit mir geklärt das wenn meine eltern mal nichtmehr sind die beiden vögel aufjedenfall zu mir kommen und nicht zu jemand fremdes würde mich wirklich nicht wundern wenn die das sogar im testament so stehen hätten

    _
    habe mir nun auch ein wenig was hier durchgelesen und wollte auch mal ein danke dalassen für eure tollen aber auch teilweise traurigen geschichten

    ich denke so unterschiedlich wir hier sind eines haben wir wohl alle gemeinsam unzwar das wir das beste für unsere kleinen scheisser wollen

  5. #30

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo Dominik,
    trozz des Unheils wegen des Brandes hast Du Glück gehabt, dass Du noch so klein warst, sonst hätte Dich dieses Ereignis lebenslänglich verfolgt. Ja ja, die Fenster.
    man kann nie vorsichtig genug sein. Du hast Recht, viele Geschichten, die hier geschrieben stehen, sind teils traurig, aber manchmal auch zum Schmunzeln. Dein lezter Satz trifft voll ins schwarze!

    Viele Grüße
    Silvia

  6. #31

    Rainbowwellis
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Rainbowwellis

    Standard

    Hallo Silvia,
    ich habe Deine Geschichte und alle Kommentare auf Deine Erlebnisse mit Interesse verfolgt. Ja, natürlich habe auch ich mit meinen früheren Wellensittichen viel Freude und auch viel Leid erfahren. Da kommt mir so Einiges bekannt vor: entflogener Wellensittich (Schuld war mein Bruder), mein Peti musste regelmäßig zum TA zum Schnabel kürzen. Ich habe auch am Anfang den Fehler gemacht, die Vögel einzeln zu halten, weil ich es auch nicht besser wusste. Wie bei Dir, tut es mir auch heute noch leid. Als vor 7 Jahren mein geliebter Wellihahn starb und seine Partnerin fast vor Kummer gestorben wäre, habe ich erst mal eine Pause eingelegt, um mit der Trauer fertig zu werden. Seine Partnerin wurde damals von einer liebevollen Züchterin aufgenommen und wurde mit Freuden im Schwarm aufgenommen. Ich war traurig, aber kurz vor unserer Urlaubsreise konnte ich keinen neuen Partner für sie aufnehmen.
    Nun, nach 7 Jahren haben wir uns wieder ein Wellipärchen angeschafft. Wir sind jetzt in Rente und können uns intensiv um die Beiden kümmern. Inzwischen wissen wir viel mehr über Haltung und Ernährung, eben auch durch welli.net, das finde ich toll.
    Wer keine Wellis liebt, hält uns vielleicht für verrückt: mein Mann flötet ihnen jeden Tag etwas vor und ich singe. Und das Verrückte ist, dass ich glaube, dass sie meistens in ihrer Wellisprache mitsingen. Es macht so viel Freude, ihnen zuzuhören. Ich bin so glücklich mit den Beiden. Jetzt weiß ich, was mir 7 Jahre lang gefehlt hat.
    Liebe Grüße Ingrid

  7. #32

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo Ingrid,
    ja, die kleinen Racker lassen einen nicht mehr los. Du und Dein Mann seid nicht allein damit, für Außenstehende alberne Dinge für die Wellis zu veranstalten, wie vorsingen und pfeifen . Aber was solls, wir haben eben alle einen (mehrere) Vogel.

    Ich danke Dir für Deinen Beitrag und wünsche Dir und Deinem Mann viel Freude mit Deinen Wellis.

    Viele Grüße Silvia

  8. #33

    Mirinda-Tante
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Mirinda-Tante


    Zwei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Standard

    Ich kann mich erinnern, als ich noch ganz klein war und noch in Straubing gelebt habe, da hat in unserem "Hof" (grüner Innenteil von 6 Wohnhäusern) eine Amseln in einem Gebüsch gebrütet. Wir Kinder, Kinder sind halt blöd - Entschuldigung an alle begeisterten Eltern - haben gemeint, wir füttern die Kinder groß, kurz und gut, natürlich haben wir sie Stück für Stück umgebracht mit unserer Fürsorge, die Eltern sind auch recht bald weg geblieben und wir haben sie dann nur noch beerdigen können. Glaubt mir, diese Episode hängt mir HEUTE noch nach und ich habe noch immer ein schlechtes Gewissen wegen der Amselfamilie. Klar, wir waren klein und dumm und natürlich haben unsere Leute uns gesagt: lasst das bleiben - aber man weiß ja, wie die Gören so sind. Ich kann mir gut vorstellen, dass meine damals beteiligte Freundesclique das lange vergessen hat, aber wenn man Vögel so liebt wie wir hier, dann kann man so etwas nicht vergessen. Und ja, ich war ein Kind, aber wirklich verzeihen kann ich mir das nicht. Bis heute nicht. Ist über 50 Jahre her!

  9. #34

    wotan
    Ist in der Jugendmauser


    Zwei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von wotan

    Standard

    also das vorsingen mögen meine nicht so unbedingt aber ich hab festgestellt das sie wohl das summen von melodien mögen oder sagen wir es mal so ich denke sie mögen es... meist abends wenn die vögel im käfig gehen gibt es hin und wieder mal ein bissl streit über den besten sitzplatz usw... wenn ich dann aber abends zu ihnen gehe und einfach nur so blöd was rum summe völlig egal was dann schließen die nach und nach die augen und werden ruhiger

    nur meine entflogene henne hat das vorsingen gemocht hab ihr oft was altnordisches merseburger zaubersprüche oder sonstige alt nordische sagen lieder und so vorgesungen das hat sie damals aufjedenfall sichtlich beruhigt da sie sehr lange wirklich extremst aggressiv bei dunkelheit wurde also nicht nur so ein wenig rumgezicke sondern so richtig terror damals aber nach und nach wurde es immer besser und besser bis sie leider verschwand

    @Mirinda-Tante
    ich denke das sprichwort "kinder können grausam sein" kommt nicht von irgendwo wenn ich nur daran denke was ich mit unseren hund "bingo den zweiten" alles gemacht habe... eventuell kennt jemand den stephan king episoden film "katzenaugen" da gab es eine episode mit einem kleinen monster das aus den wänden kommt und einem kind dem atem stehlen will... als ich das als kind gesehen habe hatte ich nachts so eine verdammte angst naja also hab ich den hund mit genommen und eig. nur ganz kurz in den schrank gesteckt... leider habe ich ihn einen ganzen tag im schrank ähm ja vergessen und die ganze familie suchte den hund am nächsten tag... der war aber seelen ruhig am schlafen

    oder ich kam damals oft auf die idee mit meinen hamster willy zu baden das hat er auch garnicht gemocht aber ich dachte halt mein kleiner freund muss doch auch sauber sein bis meine mutter mir mal erklärte das hamster das nicht brauchen natürlich hab ich das nicht gelaubt jeder muss doch mal baden der hund wurde ja immerhin auch oft gebadet

    _

    aber das muss ich jetzt mal fragen bzw. los werden meine cousine hat ja wie gesagt 2 kinder tochter 7 sohn 2 und ich merke immer wieder das ich wirklich große parallelen zwischen den wellis und den kindern sehe würde mich ja mal interessieren ob andere das zumindest in etwa auch so sehen

  10. #35

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo zusammen,

    Uschi, du hast Recht, Kinder haben mitunter eine eigenartige Auffassung davon, mit Tieren umzugehen. Die Gedankengänge von Kindern sind manchmal nicht nachzuvollziehen, es sei denn, man erinnert sich daran, wie man selbst als Kind gehandelt hat und was so alles angestellt wurde.
    Dominik, Deine Tierchen mussten ja so einiges durchmachen und Deine Eltern offensichtlich mit Dir auch.

    Gemeinsamkeiten zwischen Wellis und kleinen Kindern: Sind laut, machen Dreck, kleckern beim essen, probieren alles aus, geben Widerworte, machen sich schmutzig, wollen nicht ins Bett und mögen kein Grünzeug. Sind aber süß. (Oh je, jetzt gibt es Haue von den Eltern)

    So hatte ich unser Meerschweinchen, namens Hansi, in die Badewanne gestopft und darauf gewartet, dass es sich freut. Gut dass meine Mama dazwischen gegangen ist und das arme Tierchen aus dem Wasser gefischt hat, denn es war fast ertrunken. Meine Rechtfertigung war, dass es ein Meerschweinchen ist und es wohl im Meer wohnt. Abends hat Papa meine Brüder und mich über den Lebensraum des Tieres aufgeklärt. Von da an haben wir Hansi verwöhnt, es tat uns so leid.

    Viele Grüße
    Silvia

  11. #36

    wotan
    Ist in der Jugendmauser


    Zwei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von wotan

    Standard

    also muss noch dazu sagen mein hamster hatte damals in der badewanne auch immer etwas wo er drauf gehen konnte spielzeug oder lego sachen kleine schiffe und son quatsch

    ach nur mal so nebenbei meine mutter hat für ihre grauen einen youtube kanal gemacht wer möchte kann sie sich gerne mal ansehen hoffe ist ok wenn ich den link hier poste ansonsten bitte ich um entschuldigung

    => https://www.youtube.com/channel/UCum...kS2JWXD3N4LnyQ <=

    falls das mit den link nicht ok ist einfach mal nach MVI 1399 bei youtube suchen (das ist nur die bezeichnung des videos von der kamera) oder nach "edeltraut böltz" suchen

  12. #37

    Mirinda-Tante
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Mirinda-Tante


    Zwei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Standard

    Es fällt mir schwer, Wellis mit Kindern zu vergleichen. Ich liebe Vögel (Tiere generell) sehr, Kinder hingegen. Und wenn ich die Wahl hätte, würde ich eher einen ganzen Zoo beherbergen als auch nur ein einziges Kind. Tut mir leid, liebe Kinderlieben und Eltern, ich kann (und konnte schon immer) mit den kleinen Nervensägen nichts anfangen, hab auch noch nie verstanden, was man an einem Kind süß finden kann. Und wenn jetzt einer sagt: hey, du warst doch auch mal ein Kind. EBEN, ich weiß wie sie sind! Und ich war nun weiß Gott noch ganz sicher nicht eine der schlimmeren Sorte. Aber egal, dies ist ja gottseidank ein Welli-Forum .

  13. #38

    Stubenfalke
    Welli.net Team Benutzerbild von Stubenfalke


    Fünf Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Stubenfalke

    Standard

    Zitat Zitat von Mirinda-Tante Beitrag anzeigen
    Es fällt mir schwer, Wellis mit Kindern zu vergleichen. Ich liebe Vögel (Tiere generell) sehr, Kinder hingegen. Und wenn ich die Wahl hätte, würde ich eher einen ganzen Zoo beherbergen als auch nur ein einziges Kind. Tut mir leid, liebe Kinderlieben und Eltern, ich kann (und konnte schon immer) mit den kleinen Nervensägen nichts anfangen, hab auch noch nie verstanden, was man an einem Kind süß finden kann. Und wenn jetzt einer sagt: hey, du warst doch auch mal ein Kind. EBEN, ich weiß wie sie sind! Und ich war nun weiß Gott noch ganz sicher nicht eine der schlimmeren Sorte. Aber egal, dies ist ja gottseidank ein Welli-Forum .
    Eben wie sind ein Welli-Forum, aber trotzdem sollte man bei der Wortwahl in bezug auf Kinder aufpassen.
    Hoffe das Deinen Beitrag wirklich niemand übel nimmt der Kinder hat und liebt.
    Das Benehmen von Kindern ist übrigens ein Produkt der Erwachsenen denn an den Erwachsenen nehmen die Kinder sich sehr oft ein Beispiel.

    S.G.
    Enno

  14. #39

    Mirinda-Tante
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Mirinda-Tante


    Zwei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Standard

    Hallo Enno,
    da hast du absolut Recht, ist meistens Erziehungssache. Wenn es aber jemand übel nimmt, kann ich es nicht ändern. Ist halt nun mal so, ich will ja auch niemanden verletzen, habe ja auch nur geschrieben, dass ICH mit Kindern nichts anfangen kann.

  15. #40

    Stubenfalke
    Welli.net Team Benutzerbild von Stubenfalke


    Fünf Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Stubenfalke

    Standard

    Hallo Uschi

    Was für eine Meinung Du zu Kindern hast ist Deine Sache und das akzeptiere ich ja auch, wollte mit meinem Beitrag nur verhindern das sich jemand auf den Schlips getreten fühlt und dieser Thread eine nicht erwünschte Richtung ausufert.

    S.G.
    Enno

  16. #41

    Mirinda-Tante
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Mirinda-Tante


    Zwei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Standard

    da gebe ich dir voll und ganz Recht. War eine Themaverfehlung, aber manchmal kommt man halt vom einen zum anderen, dann zu einem total anderen Thema.

  17. #42

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo Uschi
    Hallo Enno,

    kann mir meinen Kommentar auch nicht verkneifen, denn ich mag Kinder, hatte früher beruflich auch viel damit zu tun. Ich habe 3 Nichten, 3 Neffen und 2 Großnichten. Ich habe mich immer gefreut, wenn sie mich besucht haben, jedoch war ich auch froh, wenn sie wieder weg waren. Zu meinem Vergleich mit Wellis stehe ich, denn es sind doch einige Parallelen. Ich denke nicht, dass sich Eltern oder Großeltern über die abgegebenen Kommentare ärgern, denn es waren ja keine Bosheiten, sondern nur Empfindungen, bzw. persönliche Einstellungen.
    So, nun kann es weiter wieder schöne Geschichten über unsere lieben Wellis und deren Federlosen geben.

    Viele Grüße
    Silvia

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Liebe inklusive zwischen Wellis
    Von Kuschelnuss im Forum Krankheiten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.10.2018, 23:04
  2. Die starke Liebe zu den Wellis
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.04.2014, 23:39
  3. Ich liebe meine Wellis
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.12.2012, 12:52
  4. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 16.11.2012, 21:42

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •