Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 25 von 29

Thema: Balkonfront komplett mit Volierendraht absichern

  1. #1

    Manuel85
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Manuel85


    Drei Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Manuel85

    Standard Balkonfront komplett mit Volierendraht absichern

    Hi,
    ich bin seit ca. 2 Wochen am planen meinen kompletten Balkon mit Volierendraht abzusichern. So wie ein Katzennetz nur eben mit Volierendraht. Es gibt auch extra Netze für Vögel mit kleiner Maschenweite, aber das ist mir zu unsicher falls die Wellis es mal durch bekommen, wenn ich nicht mit auf dem Balkon bin. Habe auch schon den Volierendraht, Kantenholz, Schrauben, Winkel, Tacker, ect. gekauft und wollte eigentlich gestern damit starten, aber dann kam mir der Gedanke das es vielleicht mit den Nachbarn Stress geben könnte, da das Wohnhaus von außen ja gleich aussehen soll. Es gibt hier einen Nachbar der meint er wäre die Hauspolizei und kam heute gleich zu mir und hat mich gefragt was ich da vor hätte, da er die Balken gestern schon auf dem Balkon sah. Er heult schon Rum weil 2 Nachbar Pateien ohne Erlaubnis Katzennetze angebracht haben und er es bei der nächsten Eigentümerversammlung ansprechen will das diese wieder ab kommen. Naja da würde meins ja 5 x mehr ins Auge stechen wie ich es geplant hatte. Also habe ich jetzt vor es ohne die Balken zu machen (wie bei einer Voliere) und mache einfach oben an die Balkondecke Wandhaken rein und häng den Volierendraht daran auf. Werde dann die 1m breite Bahnen mit Kabelbinder verbinden und für unten wo ich nicht Bohren will muss ich schauen wie ich es spanne. Was meint ihr wäre es mit der Balkenkonztruktion auch möglich gewesen oder besser nicht ?
    Mir geht es darum das die Wellis mir nicht abhauen können und im Sommer, wenn sie wollen raus auf den Balkon können und zudem wirft mein Sohn gerne mal was aus dem Balkon und genau unten drunter parken 2 Autos...

  2. #2

    Nina.S
    Welli.net Team


    Fünf Aktivitätssterne

    7 Wellensittiche


    Album von Nina.S

    Standard

    Hallo Du,

    ach herrje solche Nachbarn kenne ich.. Ich befürchte Du kannst nicht viel dagegen tun. Ich würde es nicht wagen mit den Balken zu bauen. Sonst hast den riesen Aufwand und musst ev. alles wieder abbauen.

    Wenn Du normalen Kabelbinder nimmst, dann musst Du ihn spätestens nach einem Jahr austauschen. Die Dinger werden von der Sonne etc leider spröde und brechen wie dürres Holz. Es gibt aber auch solche aus Metall. Ich bin dabei meine Plastikkabelbinder gegen solche auszutauschen. Zum befestigen sind sie etwas mühsamer weil sie sich nicht so gut festzurren lassen.

    Ich wünsche Dir viel Erfolg bei Deinem Projekt.

    Lieber Gruss

  3. #3

    Manuel85
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Manuel85


    Drei Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Manuel85

    Standard

    Hi Christina,
    ja das sind halt Rentner die den ganzen Tag nichts zu tuen haben, dann muss man halt schauen das es im Haus Ordentlich ist lol. Da hat man schon Eigentumswohnung und kann auf dem Balkon trotzdem nicht machen was man möchte grml. Ja das mit den Kabelbinder ist mir bekannt, da ich damals Naturbambus als Sichtschutz mit Kabelbinder befestigt habe. Naja ich hau es jetzt eben ohne die Balken dran und schaue wie ich es am besten gespannt bekomme ohne unten Bohren zu müssen. Falls sie bei der Eigentümerversammlung sagen alles muss ab, dann komm ich mal mit einigen Sachen. Zb. die über mir haben Tannen in Blumenkübeln am Balkongeländer und alle Blumenkästen müssen innen hängen, aber die Tannen da oben wachen nen halben Meter raus und das trockene Zeug fällt Massenweise auf meinen Balkon und wenn man da Barfuß rein tritt, dann tut das sehr weh.

  4. #4

    MelliW
    Welli.net Team Benutzerbild von MelliW


    Fünf Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von MelliW

    Standard

    Hallo Manuel,

    mir fällt momentan nur eine Userin ein mit einem "eingezäunten" Balkon. Die Userin Paulie war aber schon länger nicht mehr online.
    Ich verlinke mal ein Bild wie es bei ihr aussah: https://www.welli.net/image-841-unse...rresidenz.html

    Sicherer und stabiler wäre es bestimmt mit Balken, aber ich bin gespannt was du berichtest wie es geworden ist.

    Liebe Grüße
    Melanie

  5. #5

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo Manuel,
    die Idee ist klasse, aber ich denke, da ist, wie Du befürchtest, der Stress schon vor programmiert. Die Außenvoliere, die von der Userin Pauline gebaut wurde, Melli hatte Di ja einen Link geschickt, ist total super. Aber dafür müsstest Du wieder etwas anschrauben, bzw. dübeln, was wieder Ärger geben könnte.
    Ich habe so eine Idee, weiß aber nicht, wie diese umzusetzen wäre: Eine große Voliere bauen, braucht keinen Boden. Diese kannst Du hin- und her schieben, braucht nicht irgendwo am Balkon oder Mauerwerk befestigt werden, ist demnach ein "großer Vogelkäfig", und den kann M.E. niemand verbieten.
    Na, Du mit Deinem handwerklichem Geschick wirst für Deine Frischluftfanatiker schon was schönes bauen. Bin total gespannt, was dabei heruas kommt.

    Frohes Schaffen und viele Grüße
    Silvia

  6. #6

    Manuel85
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Manuel85


    Drei Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Manuel85

    Standard

    Hi Melanie,
    Ja so ähnlich hatte ich es geplant, aber das wäre wohl zu krass für manche im Haus -.-
    @ Silvia
    Ich hätte die Konstruktion so gebaut das ich hätte an den Wänden nicht Bohren müssen. Hatte ja schon alles geplant und alles zusammen gekauft, aber dann kam ja der Gedanke: Ohje was wir der selbsternannte Hauspolizist und die anderen Nachbarn darüber denken. Nun ja ich werde jetzt mal schauen wie ich es gelöst bekomme und wenn es soweit ist geb ich Bescheid

  7. #7

    Manuel85
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Manuel85


    Drei Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Manuel85

    Standard

    Hi,
    die beste Lösung ohne Balken aufzubauen & großartig zu Bohren war diese hier. Habe jetzt oben in die Balkondecke paar Deckenhaken rein die von außen nicht sichtbar sind rein. Dann Volierendraht eingehangen und unten am Geländer habe ich die dünnen Kanthölter mit Kabelbinder befestigt. Eben nochmal schnell mit Farbe bestrichen. Bekomme den Drat leider nicht richtig gespannt, aber mal sehen wie es wird wenn alle Bahnen hängen. HAUPTSACHE kein Welli fliegt mal davon und mein Sohn kann nichts mehr runter werfen








    Ps: Der selbsternannte Hauspolizist kam gestern zu mir an den Balkon und fragte mich was ich da vor habe (weil er die Balken sah) und ich ganz nett: Geht sie nichts an, aber wenn sie es genau wissen möchten... Ich wollte den Balkon mit den Balken und Draht absichern, aber da sie ja ganz scharf drauf sind habe ich die Balken weg gelassen und mache nur den Draht hin. Hab ihm dann auch erklärt warum ich es mache. Er meinte dann das er eh bei der nächsten Eigentümerversammlung das mit den Katzennetzen von den zwei Nachbarn (wo es einfach hingemacht haben) abklären will das die wieder abkommen. Nur damit ich bescheid weis. Meinte dann jo, wenn die Mehrheit es so möchte bau ich es wieder ab, aber dann werde ich mal erwähnen was mir an manchen Balkonen nicht passt


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  8. #8

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo Manuel,
    irgendwie kann ich es mir nicht vorstellen, aber Du kriegst das schon hin. Ist der Abstand der Drahtquadrate nicht zu groß, nicht dass nacher ein Welli ausbüchst.
    Es sind ja noch diverse Spalten offen, wie bekommst Du sie denn dicht?
    Ach ja, Nachbarn können mitunter sehr unangenehm sein. Bin mal gespannt, wie es mit dieser Geschichte weiter geht.

    Viele Grüße
    Silvia

  9. #9

    Ramses
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Ramses


    Drei Aktivitätssterne

    10 Vögel


    Album von Ramses

    Standard

    Hallo Manuel,

    da kommt der Konstrukteur in mir durch (bin Projektleiter im Baugewerbe), ohne Holzbalken wird das gut gedacht, lieb gemeinte und grundlegend von mir unterstütze Projekt zum Scheitern verurteilt sein.
    Eine Konstruktion in der "Größe" mit ausschließlich losen Verbindungen kann gar nicht halten. Gerade solche Ecken mit Versätzen, wie auf dem einen Bild... Das musst schon gescheit machen. Bitte glaube mir, du wirst es nicht dauerhaft, ich betone dauerhaft, fest bekommen.

    Bei solchen Sachen solltest du dir vorher gescheit Gedanken machen, wie du es umsetzen willst, bei einer Mietwohnung das entsprechend mit dem Vermieter bzw Eigentümer abklären.

    So, wie es jetzt ist, wird aus einer tollen Idee Geld- und Zeitverschwendung.

  10. #10

    Manuel85
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Manuel85


    Drei Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Manuel85

    Standard

    Hi Tim,
    da hast du natürlich recht. Mir wäre es auch lieber gewesen es richtig mit Holzbalken zu machen, aber wie schon erwähnt spielt da ein Nachbar nicht mit. Das Geld ist eh schon verschwendet, da ich ja am Anfang schon alles gekauft und zugeschnitten hatte. Ich muss jetzt eben versuchen es so gut wie möglich zu lösen.

    @Silvia
    Die Abstände sind 12,7mm

  11. #11

    Ramses
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Ramses


    Drei Aktivitätssterne

    10 Vögel


    Album von Ramses

    Standard

    Und das wirst du leider nicht hinbekommen, glaubs mir. Gerade die Ecken. Mag sein, dass du es gespannt bekommt, halbwegs, aber die Ecken bekommst du nicht dauerhaft gesichert. Zumindest nicht ohne Unterkonstruktion.

  12. #12

    Pips
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Pips


    Drei Aktivitätssterne

    30 Wellensittiche


    Album von Pips

    Standard

    Hi, sorry, dass ich mich erst jetzt melde, aber durch die Urlaubsvorberetung...
    ich würde ein Holzgerüst bauen, so wie ich es in meinem Zimmer habe, das den Maßen des Balkons entspricht. du kannst dann sicher alles Drahtgeflecht antackern und dann das Gerüst toll für Grundbefestigungen von Ästen, schaukeln...nutzen. Das sieht bei dir doch weder sicher noch wirklich schön aus, wenns nicht gespannt werden kann.


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  13. #13

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo Manuel,
    genau so, wie Elke gezeigt hat, meinte ich es, wusste nur nicht, wie ich es genau beschreiben sollte. Das wäre doch eine Alternative. Wir sind ja alle besorgt, dass es den Wellis doch gelingt, durch irgend eine Spalte ab zu hauen.

    Viele Grüße
    Silvia

  14. #14

    Pips
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Pips


    Drei Aktivitätssterne

    30 Wellensittiche


    Album von Pips

    Standard

    Upps, hab nicht gesehen, dass der text verrutscht ist...

  15. #15

    Manuel85
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Manuel85


    Drei Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Manuel85

    Standard



    So...
    ich bin zu 95% fertig und habe es ohne meine davor geplante Holzkonstruktion geschafft. Klar es ist etwas wellig, da ich es nicht so schön wie mit den Hölzern spannen konnte, aber es ist 100% sicher!
    Von innen sieht es schlimmer aus als von außen. Hm, aber da ich es besser ohne das Holzgerüst gemacht habe wegen dem (Nachbarschaft"frieden") ist es eigentlich ganz ok geworden. Ich habe auch wirklich alles mehrmals nachgeschaut und es gibt wirklich NICHTS wo ein Welli durch könnte! Ich habe überall versucht meinen kleinen Finger durch zu quetschen und es geht nicht.
    Dank ca. knapp 180 Kabelbinder, 150 Tackernadeln.
    Wie schon am Anfang beschrieben sollte das Projekt nicht dazu dienen das die Wellis auf dem Balkon Ihre Zeit verbringen, sondern falls mal einer oder mehrere auf die Idee kommen sollten abzuhauen, dann wird es ihnen nicht gelingen. Zudem wirft mein 2 Jähriger Sohn gerne mal seine Schnuller, ect., vom Balkon was auch noch ein guter Grund war es zu bauen. Also 2 Fliegen mit einer geschlagen.
    Klar wenn die Wellis nächsten Sommer auch raus möchten habe ich nichts dagegen, aber nochmals ich habe es nur angebracht als zusätzlichen Schutz.

    Also hat es am Ende auch Ohne Holzbalken geklappt. Zar nicht so schön, aber es erfüllt seinen Zweck


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  16. #16

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Glückwunsch Manuel . ist ja entgegen aller Erwartungen gut geworden. Hauptsache, Wellis und Schnuller bleiben drinne und der "Haus-und Hofpolizist " hat nix zu quaken.

    Viele Grüße
    Silvia

  17. #17

    Ramses
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Ramses


    Drei Aktivitätssterne

    10 Vögel


    Album von Ramses

    Standard

    Ach soooo, nur für den Fall der Fälle. Ich dachte als Außenspielplatz dauerhaft. Ja dann...

    Klar, optisch eher nicht so aber wenn es seinen Zweck erfüllt, falls mal ein Fenster offen bleibt, hast du sicherlich Zeit zu reagieren.

    Dann nennen wir es zweckmäßig und erfolgreich, oder?

  18. #18

    Manuel85
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Manuel85


    Drei Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Manuel85

    Standard

    Jupp, nicht wirklich ansehnlich, aber erfüllt absolut seinen Zweck haha. Na ja für einen längeren Aufenthalt draußen, wäre es sicherlich auch geeignet
    Mit den Holzbalken und restlichen Volierendraht bau ich vielleicht noch eine kleine 120x70x 200 cm Voliere für mich oder verkauf sie dann mal sehen =D

  19. #19

    Pips
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Pips


    Drei Aktivitätssterne

    30 Wellensittiche


    Album von Pips

    Standard

    Sieht gut aus. pass auf , wenn die Spatzen das mal verschmecken...

  20. #20

    Manuel85
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Manuel85


    Drei Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Manuel85

    Standard Voliere selbst gebaut

    Hi,
    habe jetzt mit den Balken die ich eh schon gekauft hatte für den Balkon und nur rum lagen, eben eine Voliere gebaut (so gut wie ich es konnte). Ist zwar kein Meisterwerk geworden, aber wird seinen Sinn erfüllen. Morgen muss ich nur noch den Volierendraht anbringen.

    Maße: 200x200x50 cm






    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  21. #21

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hi Manuel,

    Hey da ist ja noch so ein Bastler find ich toll.

    Ich hätte die Voliere wohl eher etwas niedriger und dafür tiefer gebaut, aber sie ist gut.

  22. #22

    Ramses
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Ramses


    Drei Aktivitätssterne

    10 Vögel


    Album von Ramses

    Standard

    Hallo Manuel,

    du bräuchtest vorn und in der Tür noch Querstreben. Handelsüblicher Volierendraht ist 1,00 oder 1,02 m. Es gibt noch 50 cm hohen Draht, der fällt bei dir aber schon aus, da du hinten und an den Seiten mittig schon die Streben drinnen hast. Ich vermute, dass wird ein Meter sein?

    Wenn es 50er Holz ist, hast du bei 2,00 Meter Unterkante Querstrebe bei 97,5 cm. Wenn du denn Metrigen Draht nimmst. Sonst bekommst du Probleme beim Spannen des Drahts.

    Was ist das für Holz? Weichholz? Bei dickeren Schrauben vorbohren sonst platzt es dir, und die Schrauben nicht so fest anbrummen, sonst zieht es dir alles krumm, wie an der Stirnseite.

    Viel Erfolg Weiterhin

  23. #23

    Manuel85
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Manuel85


    Drei Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Manuel85

    Standard

    Hi,
    wie schon erwähnt waren diese Balken mit denen ich die Voliere gebaut habe eigentlich für den Balkon bestimmt. Da ich sie aber lieber weggelassen habe für den Hausfrieden, dachte ich mir aus den Balken die schon zuvor zurecht gesägt wurden eine Voliere zu bauen. Also nennen wir es einfach mal Resteverwertung

    @Yvonne
    Niedriger und dafür mehr in die Tiefe wäre mir ganz klar auch lieber gewesen, aber sie waren ja zuvor auf gewisse Länge gesägt worden und daher musste ich auf 50 cm Tiefe bleiben. Sonst hätte mir das Holz nicht gereicht (ohne noch was dazu kaufen zu müssen)

    @Tim

    Ich hätte noch für vorne die Querstreben gerade noch so übrig, aber dachte mir das von vorne so wenig Holz wie möglich sein soll wegen der Sicht. Ich habe ja noch Volierendraht übrig von den 25 m (B:1000 mm / Masche: 12,7 mm / Draht: 1,2 mm). Holz ist Fichte (gehobelt).

    Klar ist es nicht Perfekt und ist hier und da etwas schief, aber ich denke es wird ausreichend sein, wenn es fertig ist. Hoffe bis Sonntag kann ich den Draht befestigen...

  24. #24

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hey Manuel,
    ich freue mich schon, eines Deiner weiteren Projekte im Endzustand bewundern zu dürfen. Viel Spaß weiterhin beim Werkeln.

    Viele Grüße
    Silvia

  25. #25

    Ramses
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Ramses


    Drei Aktivitätssterne

    10 Vögel


    Album von Ramses

    Standard

    Waren nur konstruktive Tipps... Es geht nicht ums perfekt bauen, sondern haltbar und praktisch. Nicht nur für die Vögelchen, sondern auch für dich. Aber du machst das schon. Viel Erfolg und Spaß weiterhin.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Alternativen für Volierendraht
    Von Niclas im Forum Vogelkäfige und Volieren
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.03.2014, 14:53
  2. Volierendraht in Edelstahl?
    Von Gast im Forum Vogelkäfige und Volieren
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.12.2012, 12:23
  3. Volierendraht 0,8mm Drahtdicke
    Von Hansibubi im Forum Vogelkäfige und Volieren
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.10.2012, 22:42
  4. Stärke Volierendraht
    Von Bettry im Forum Vogelkäfige und Volieren
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.06.2011, 18:23
  5. Volierendraht für Käfigbau
    Von grisubalu im Forum Vogelkäfige und Volieren
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 13:17

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •