Zeige Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Luftsack-Milben sowie Französische Mauser

  1. #1

    xselix
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard Luftsack-Milben sowie Französische Mauser

    Guten Abend liebe User!

    Ich bin auf der Suche nach Rat...
    Mein Welli ~2 Jahre alt verlor immer mehr Gefieder und hatte ein komisches Knacken beim Atmen. Als wir beim Tierarzt waren kam heraus, dass er Luftsackmilben hat! Als wir dann das Thema Gefieder angesprochen hatten, wurde sein Gefieder untersucht - Gott sei Dank keine französische Mauser. Er bekam jetzt in einer Woche 2x zwei Spritzen - einmal gegen die Luftsackmilben und einmal um das Gefieder aufzubauen. Heute bekam er die letzten zwei - und seit zwei Stunden hängt er im Futtertrog, Kopf mit drinnen und schläft. Er reagiert auf nichts, sein Körper ist ziemlich heiß und atmet sehr schnell. Was ist denn nur mit ihm los? Die Tierärztin konnten wir nicht mehr erreichen und machen uns sehr große Sorgen um ihm... ich bitte wirklich dringend um Rat!

    Mit freundlichen Grüßen
    xselix

  2. #2

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    7 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo,

    ach Gott dass klingt aber gar nicht gut.

    Ich hatte so etwas noch nie, vielleicht irgend ein Schock.

    Hast du mal bei einen Notdienst angerufen? Wie reagiert der Welli wenn du ihn aufnimmst. Spritzen können den Organismus stark beanspruchen.

    Kennst du unsere Tierarzt-Liste, vielleicht findest du noch einen Notdienst.

    Hoffentlich schafft dein Welli es.

  3. #3

    xselix
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ich habe soeben mit dem Notdienst telefoniert. Sie meinte, dass es eine Nebenwirkung sein könnte, dennoch sieht es ziemlich schlecht aus. Wir sollten den zudecken und alles abdunkeln - habe ich nun gemacht. Ich hoffe, dass er damit sich richtig ausruhen kann... Er reagiert auf nichts. Weder wenn man seinen Namen sagt, noch wenn man ihn nimmt. Zudem ist er ziemlich warm... Inwiefern den Organismus beanspruchen? Reagieren die dann ebenfalls so?

  4. #4

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    7 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Das tut mir leid, dass es dem Welli so schlecht geht. Aber abdunkeln ist gut, aber zur Orientierung würde ich noch irgendwo ein Nachtlicht anmachen.

    Wellis sind von Natur ja etwas wärmer die Körpertemperatur beträgt über 40 Grad.

    Wie gesagt ich kenne es nicht persönlich, habe auch nur schon mal von gelesen. Aber so ein Welli Organismus ist ja nicht groß und zwei Injektionen sind nicht ohne. Habe schon mal gelesen, dass ein Welli der etwas zu wenig Wasser bekam auch über eine Stunde wie tot da lag. Man kennt es ja auch von Vögel die gegen ein Fenster fliegen.

    Ich hoffe ganz fest, dass dein Welli sich wieder erholt.

  5. #5

    xselix
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Nachtlicht ist an, danke für diesen Tipp...

    Aso? Also ist das nciht schlimm, dass der so warm ist?

    Zu wenig Wasser im Körper könnte sein.. der hat sehr viel gepieselt nach den Spritzen...

    Danke für deine Antwort und für deine Unterstützung! Ich hoffe so sehr, dass er es schafft..

  6. #6

    Forever
    Welli.net Team Benutzerbild von Forever


    Drei Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von Forever

    Standard

    Hallo xselix

    Das es deinem Spatz gestern so schlecht ging, tut mir sehr leid.

    Wie geht es ihm heute, hat er die Nacht gut überstanden?

    Mich würde interessieren was deine Tierärztin deinem Spatz gegen die Luftsackmilben gespritzt hat.

    Ich persönlich kenne es eigentlich nur so, dass ein betroffener Welli bei Luftsackmilben, wie auch bei Grabmilben mit der Spot On Methode behandelt wird. Da wird ein Kontaktgift in den Nacken geträufelt und nicht gespritzt.
    Dieses Gift zieht dann langsam in den Organismus ein und bekämpft die kleinen Biester indem sie das Gift aufnehmen.
    Ganz wichtig bei dem Kontaktgift ist die richtige Dosierung, eine Überdosierung kann für einen Vogel fatale Folgen haben.

    Daher würde mich der Name des Medikamentes interessieren, was sie da deinem Spatz gespritzt hat, ob es ein solches Kontaktgift war.
    Auch für einen Gefiederaufbau muss man dem Welli nicht unbedingt was spritzten, da gibt es ganz tolle Präparate die man über das Futter streuen kann.

    Ist deine Tierärztin den als Vogelkundig ausgezeichnet? Da mir diese Behandlung doch sehr suspekt vorkommt.

    Ich hoffe sehr das es deinem Spatzen mittlerweile wieder etwas besser geht.

    Liebe Grüße
    Tine

  7. #7

    xselix
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Guten Morgen!

    Mein Wellensittich hat es leider nicht geschafft. Er hat nicht mehr geatmet und aus seinem Po kam Blut... sein Geschwisterchen hatte mehrere Organschäden - und ja, Vogelkundiger Tierarzt.

  8. #8

    Forever
    Welli.net Team Benutzerbild von Forever


    Drei Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von Forever

    Standard

    Das tut mir sehr leid, das er es nicht geschafft hat.

    Kleiner Spatz, nun fliegst du frei und unbeschwert über die weiten Hirsenfelder des Regenbogenlandes.

    Traurige Grüße
    Tine

  9. #9

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Auch mir tut es so leid um Deinen kleinen Welli, der nun erlöst wurde und über den geflogen ist.

    Lebe wohl kleiner Schatz .

    Traurige Grüße
    Silvia

  10. #10

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    7 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Oh Nein, es tut mir sehr sehr leid. Dein Welli hat nun keine Schmerzen mehr und fliegt über die Weiten des Hirselandes

    Traurige und mitfühlende Grüße.

  11. #11

    Cami
    Welli.net Team


    Drei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Standard

    Mein Beileid zu deinem Verlust.
    Ich bin sehr, sehr traurig, dass es dein Schatz nicht geschafft hat.

    Dein kleiner Welli fliegt frei und hoch über die Weiten des Hirselandes, ohne Schmerzen.

    Traurige und mitfühlende Grüße,
    Carmen

  12. #12

    Sabine Wendt
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Sabine Wendt


    Drei Aktivitätssterne

    7 Wellensittiche


    Album von Sabine Wendt

    Standard

    Ach wie schlimm. Traurige Grüße.

Ähnliche Themen

  1. Französische Mauser?!
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.02.2012, 20:35
  2. federkrankheit - französische Mauser?
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.09.2011, 21:45
  3. französische mauser, pbfd
    Von welli-maus im Forum Krankheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.03.2010, 19:23
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.10.2009, 17:21
  5. Französische Mauser? TA? Artgenossen?
    Von Mooo im Forum Krankheiten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.02.2009, 13:38

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •