Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Käfigeinstreu - kennt jemand das Fichtenholzeinstreu?

  1. #1

    Schlängelchen
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Schlängelchen

    Standard Käfigeinstreu - kennt jemand das Fichtenholzeinstreu?

    Hallo zusammen,


    wir verzichten seit knapp zwei Jahren auf Vogelsand auf dem Käfigboden. Wer einen "Madeira" von Montana hat, kennt einen der Gründe dafür Auslöser für den Wechsel der Einstreu war aber, dass einer unserer Wellis ständig gereizte Augen hatte - nach der Umstellung hatte sich das Problem sehr schnell erledigt. Aktuell verwenden wir ***Exoteneinstreu" und reichen dazu Vogelgrit von ***

    Nun bin ich zufällig über "***" gestolpert, das aus Fichtenholz gewonnen wird. Wäre das überhaupt für Wellis geeignet (weil Nadelholz), hat es vielleicht schonmal jemand getestet?

    XXX

    Ich bin gespannt auf eure Erfahrungen und sage schonmal DANKE :-)

    Viele Grüße
    Andrea

  2. #2

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo Andrea,
    schau doch mal unter "Spielzeug und Zubehör-Sitzstangen" nach. Dort ziemlich in der Mitte steht alles über Nadelhölzer.
    Ich habe keine Erfahrungen mit diesem Einstreu und würde es nicht verwenden.

    Viele Grüße
    Silvia

  3. #3

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Andrea,

    generell ist gegen Fichteneinstreu nichts einzuwenden, ich kenne diese besondere Marke allerdings nicht. Nadelhölzer haben einen schlechten Ruf wegen den ätherischen Ölen und tatsächlich sollte man wegen den Harz etwas aufpassen, aber schaden wird es nicht. Ich finde der Hersteller stellt es nur sehr als Wunderwaffe dar und das finde ich etwas übertrieben.

  4. #4

    Pucki123
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Pucki123


    Zwei Aktivitätssterne

    7 Wellensittiche


    Standard

    Ich kenne das Fichteneinstreu auch nicht,
    ich benutze als Einstreu grundsätzlich Buchenholzgranulat. Das hat eine bisschen gröbere Körnung und lässt sich wunderbar reinigen und wird von den Geiern auch nicht in der halben Wohnung verstreut so wie Sand. Buchenholzgranulat bekommst du in jeder Tierhandlung und teilweise sogar in Baumärkten.

    Angenemer Nebenefekt: Ich benutze das Zeug auch zum räuchern, hat ein schönes Aroma, - das unbenutzte natürlich!

Ähnliche Themen

  1. Kennt jemand Federaspergillose?
    Von dani02 im Forum Krankheiten
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 12.03.2012, 07:19
  2. Kennt jemand den TA?
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.08.2008, 21:23
  3. Kennt jemand Portulak?
    Von Gast im Forum Ernährung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.06.2008, 18:32
  4. Kennt jemand Spirulina?
    Von mutz im Forum Ernährung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 29.06.2007, 06:59

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •