Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Griechischer Bergtee

  1. #1

    Rasselbande1
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard Griechischer Bergtee

    Hallo ich hätte eins Frage an euch und zwar: Ich habe Griechischen Bergtee sowohl getrocknet als auch als Pflanze. Kann ich meiner Rasselbande ihn als Tee geben und kann ich Ihnen auch die Blätter zum fressen geben? Danke für eure Antwort.

  2. #2

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo,
    schau doch mal im Gesundheits Blog unter Tee-Getränke mit Wirkung nach. Dort findest Du alles darüber, wenn Dir bekannt ist, welche Zusammensetzung der genannte Tee hat.

    Viele Grüße
    Silvia

  3. #3

    Rasselbande1
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Vielen Dank für die Antwort. ?

  4. #4

    MelliW
    Welli.net Team Benutzerbild von MelliW


    Fünf Aktivitätssterne

    11 Wellensittiche


    Album von MelliW

    Standard

    Hallo,

    ich habe mal gesucht zu dem Tee. Grundsätzlich ist es bei Tee so, wenn die Pflanze nicht giftig ist, dann kann man auch den Tee geben.

    Das müsste dann die Pflanze Sideritis sein. In meinen zwei bekannten Datenbanken für Giftpflanzen ist die Pflanze nicht aufgeführt.

    Zu den Inhaltsstoffen habe ich auch nicht zu jedem was gefunden. Ätherische Öle (Myristicin, Menthol, Thymol, Carvacrol), Flavonoide, Palmitinsäure und Caryophyllene

    Bin mir somit nicht ganz sicher was ich dir empfehlen soll. Vielleicht weiß ja noch jemand was zu den Inhaltsstoffen und kann dir genaueres sagen.

    Liebe Grüße
    Melanie

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •