Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Wasserversorgung in der Voliere - Ideen

  1. #1

    kitti
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Frage Wasserversorgung in der Voliere - Ideen

    Wie reicht Ihr Euren Wellis Wasser zum Trinken in der Voliere? Suche Ideen...

    Grüße
    Markus

  2. #2

    Stubenfalke
    Welli.net Team Benutzerbild von Stubenfalke


    Vier Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Stubenfalke

    Standard

    Hallo Markus

    Also meine Wellis bekommen ihr Wasser in Edelstahleinhängenäpfen, man kann aber auch Tonschalen nehmen.
    Für Außenvolieren gibt es da sicher auch noch spezielle Näpfe aber damit kenne ich mich nicht so aus.

    S.G.
    Enno

  3. #3

    Mishkal
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Mishkal


    Zwei Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Album von Mishkal

    Standard

    Hat schon mal jemand über fließendes Wasser nachgedacht? (die Forensuche war nicht erfolgreich)
    Es gibt doch diese Katzentrinkbrunnen mit Filter. Oder sind geschlossene Wasserkreisläufe generell abzulehnen? Ich meine einige dieser Trinkbrunnen zumindest als Bademöglichkeit im Freiflugzimmer gesehen zu haben.

  4. #4

    Stubenfalke
    Welli.net Team Benutzerbild von Stubenfalke


    Vier Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Stubenfalke

    Standard

    Hallo Mishkal

    Solche Katzentrinkbrunnen kann man auch nehmen, man kann aber auch eine Wellidusche selber bauen.
    Auf unserer Portalseite und im Blog findest Du einige Anregungen zum selber basteln.

    Hier sind mal zwei die ich habe.
    Erst mal meine alte Wellidusche:


    und hier die die zur Zeit zum Einsatz kommt:


    S.G.
    Enno


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  5. #5

    Mishkal
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Mishkal


    Zwei Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Album von Mishkal

    Standard

    Oh, die sind ja toll! Die Idee mit dem Gießkannenkopf finde ich ja mal richtig großartig. Vielleicht mögen meine Bademuffel ja so etwas? Werde ich ausprobieren *g*

    Aber würdest du so etwas auch als ständige Trinkwasserversorgung in einer Voliere verbauen? Ich meine gelesen zu haben, dass sich Bakterien und Keime in fließendem Wasser nicht so schnell entwickeln wie in stehendem. Dazu käme dann ja noch der Filter gegen grobe Verschmutzungen. Ich bin derzeit ein wenig paranoid was Keime, Bakterien und spezielle Einzeller angeht, daher kam ich überhaupt erst auf die Idee mit den Trinkbrunnen zur Wasserversorgung und dieser Thread erschien mir passend

  6. #6

    Stubenfalke
    Welli.net Team Benutzerbild von Stubenfalke


    Vier Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Stubenfalke

    Standard

    Achso ja das ging ja hier um Trinkwasser, kleine Verirrung von mir.
    Wobei sie ja auch aus der Wellidusche trinken.
    In diesen Katzentrinkbrunnen muß ja das Wasser auch gewechselt werden, das wird ja da auch nur durch eine Pumpew bewegt, denke ich mal.
    Das einzigste was mir da dann einfällt wäre das Du einen Bachlauf in der Voliere baust, aber da wird das Wasser ja auch nur hoch gepumptz was runter gelaufen ist.
    Na und den Wasserhahn den ganzen Tag laufen lassen, so das das Wasser immer wegläuft, das wäre ja ein zu hoher Wasserverbrauch, naja die Wasserwerker würden sich freuen.
    Nee so eine Welllidusche in einer Voli einbauen würde ich nicht, aber in einer begehbaren wäre es sicher möglich nur ob das so gut geht.

    S.G.
    Enno

  7. #7

    Mishkal
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Mishkal


    Zwei Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Album von Mishkal

    Standard

    Ohja, die Wasserwerke würden sich freuen wenn hier 24/7 der Wasserhahn läuft. Nee, das lassen wir lieber, obwohl auf diese Weise wohl wirklich sichergestellt währe, dass das Wasser immer frisch ist.

    Ein geschlossener Wasserkreislauf als Bach - vll sogar mit kleinem Wasserfall - klingt wirklich hübsch. Allerdings ist das "Sauberhalten" dabei wohl ein Problem.
    Und, wie lange kann das Wasser im Kreis gepumpt werden bevor es komplett getauscht werden muss? Tauscht ihr täglich das Wasser in den Welliduschen? Wenn ja, dann ist das ja schon aufwändig ... zu aufwändig um es jeden Morgen zu erledigen und unmöglich bei einem fest-installierten Brunnen.
    Ich frage nur, weil die KatzenbrunnenBesitzer die ich kenne das Wasser immer nur auffüllen. Da wird frühestens alle 14 Tage mal der Brunnen geputzt. Aber Katzen sind eben keine Vögel

Ähnliche Themen

  1. Ideen zum Wandschutz hinter der Voliere
    Von Gast im Forum Vogelkäfige und Volieren
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 24.03.2015, 12:22
  2. Ideen zur gestaltung und einrichtung meiner Voliere
    Von Gast im Forum Vogelkäfige und Volieren
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.10.2012, 11:28
  3. Voliere bauen - hätte gerne Tipps, Ideen etc!
    Von Dobbit im Forum Vogelkäfige und Volieren
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.02.2011, 20:37

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •