Zeige Ergebnis 1 bis 17 von 17

Thema: Wo positioniert man eine Birdlamp am besten?

  1. #1

    Gast

    Standard Wo positioniert man eine Birdlamp am besten?

    Liebe Kolleginnen und Kollegen vom Team Bodenpersonal,

    habe mich jetzt in das Thema Vogellampe eingelesen und hab es weitestgehend verstanden. Jetzt hab ich wieder Fragen...

    1. Kriegt man eigentlich Paybackpunkte für die Fragen hier? (Scherz) Dann wäre ich bald Punktemillionär!

    2. Ich will die Birdlamp schräg von oben über dem Käfig anbringen, so dass eine ihrer Lieblingsecken angestrahlt wird und die andere Lieblingsecke als Rückzugsort dient. Genügen dafür 23 W?

    3. Wenn Bibo und Finchen von vormittags bis spätnachmittags nicht im Käfig sind, soll ich die Birdlamp dann dort positionieren, wo sie sich häufig aufhalten? Ich frage deshalb, weil ich im ganzen Vogelzimmer nur 2 benutzbare Steckdosen hab. Ja, fragt nicht...! Meine beknackte Hausverwaltung hat das Haus in den 80ern gebaut und war der Meinung, wenn Kühlschrank, Abluft und Boiler angeschlossen sind, hat die Küche genug Steckdosen. Jedenfalls muss ich für alles, was zusätzlich in der Küche an den Strom muss, eine Mehrfachsteckerleiste anschließen und hab dann immer ganz dekorativ und heimelig die langen Kabel quer durch den Raum hängen. Ganz toll. Also, eine über´m Käfig, eine über´m Freiluft-Hochsitz?

    Ich bin übrigens für Nachrichten dankbar, wenn Ihr mir besonders günstige Birnen empfehlen könnt. Mein Budget ist echt am Limit und ich hab noch keinen neuen Job gefunden. Das günstigste bisher, was ich gefunden hab, waren 17,91 Euro mit kostenlosem Versand. Wer das unterbieten kann, soll mir gern schreiben. Ich würde mich freuen!

  2. #2

    MelliW
    Welli.net Team Benutzerbild von MelliW


    Fünf Aktivitätssterne

    12 Wellensittiche


    Album von MelliW

    Standard

    Hallo Silke,

    das wär doch mal was mit den Paybackpunkten.

    Bei einer Birdlamp braucht es keinen Rückzugsort für die Wellis. Hier ist es eher nach dem Motto mehr ist besser. Die Wellis haben einen Vorteil von der Helligkeit. Da Wellis vier Farbrezeptoren haben, verändert das UV-Licht auch ihre Sicht auf die Dinge. Manche Stellen am Gefieder leuchten regelrecht unter ultraviolettem Licht.

    Ich würde wohl an beiden Stellen, beim Käfig und auch bei dem Freiflugplatz, eine Lampe anbringen. Wir selbst haben im Wohnzimmer drei Leuchtstoffröhren zu je 18 W angebracht.

    Aber wenn es geldlich momentan etwas knapp ist, dann fange doch erst mal mit einer Lampe an. Ist ja dann schon mal besser als gar keine und nachrüsten kannst du ja immer noch.

    Das Problem mit den wenigen Steckdosen kommt mir sehr bekannt vor. Wir haben ein Fertighaus aus den 70er Jahren gekauft. Da sind Steckdosen auch nur spärlich vorhanden. Mit dem Renovieren eines Raumes haben wir erst mal jede Menge Steckdosen ergänzt. Bitte achte bei den Kabeln darauf, dass du die in Kabelkanäle legst und ggf. noch rausstehende Enden sicherst. Wir haben das mit einem Schlauch für Aquarien gemacht. Den kann man längs aufschneiden und über das Kabel ziehen.

    Ich sende dir mal eine PN mit Onlineshops und weiteren Infos zur Beleuchtung.

    Liebe Grüße
    Melanie

  3. #3

    Luna96
    Ist in der Jugendmauser


    Zwei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von Luna96

    Standard

    Hallo Melanie,
    könntest du mir hier auch ein paar Infos schicken? Meine Birdlamp ist links oben in der Ecke (auf dem Käfig) und ich habe das Gefühl, dass sie geblendet werden (siehe meinen Thread in „Spielzeug und Zubehör“. Vielleicht hast du auch einen Tipp, wie ich diese Lampe am schlauesten anbringe?

    Liebe Grüße

  4. #4

    MelliW
    Welli.net Team Benutzerbild von MelliW


    Fünf Aktivitätssterne

    12 Wellensittiche


    Album von MelliW

    Standard

    Hallo Tanya,

    PN ist versendet.

    Liebe Grüße
    Melanie

  5. #5

    Gast

    Standard

    Puuuhh... nach langer Abstinenz (Stress mit dem Jobcenter, viel Schriftverkehr) bin ich mal wieder hier und habe mich gerade mit der Birdlamp auseinander gesetzt. Habe sie nun montiert, das untere Ende der Birne hängt etwa 45 cm über den Köpfen der beiden. Ist das richtig so?

    Bibo und Finchen haben sich ganz dick gemacht und die Augen geschlossen. Blendet sie das Licht oder genießen sie es und sind kurz vor´m Eindösen? Ich kann´s nicht einschätzen.

  6. #6

    Gast

    Standard

    Hier noch ein Foto davon, wie die zwei jetzt unter der Lampe sitzen und die Äuglein zu machen. Sieht das gemütlich aus oder "iiihh, das blendet, mach das aus!"?

  7. #7

    Nina.S
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    8 Wellensittiche


    Album von Nina.S

    Standard

    Hey Du

    Also ich denke die geniessen. Sie sind ja ganz kuschel-flauschig. Hast Du keine Bedenken dass die Lampe heiss wird und die Leiter schaden nehmen könnte? Hatte schon länger keine Bird-Lampe mehr im Betrieb und weiss es nicht...

    Lieber Gruss

  8. #8

    Gast

    Standard

    Ist erstmal ein Provisorium, um zu testen, wie sie die Lampe annehmen. Bis jetzt ist die Lampe kaum warm, von heiß gar keine Rede. Ich fühle zwischendurch und kann ggf. was ändern.

  9. #9

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hi Silke,

    ich denke auch sie genießen die Lampe.

    Die Schaukel würde ich aber auch etwas von der Lampe weg tun. Die Höhe sollte ok sein, im Artikel https://www.welli.net/birdlamp.html#anbringung steht 30-50 cm.

  10. #10

    Gast

    Standard

    Pezzy, genau an dem Artikel hab ich mich orientiert und gedacht "Japp, 45 passt gut".

    Das mit der Leiter/Schaukel find ich auch eher suboptimal. Werde am Wochenende mal tüfteln und basteln, um eine andere Lösung zu finden. Bis dahin geht´s meinen Sonnenanbetern gut.

    Hab übrigens noch was anderes gebastelt, vielleicht ist das für Euch auch interessant...

    In einer großen Lieferung war als Füllmaterial jede Menge Kartonage-Schredder. Hätte es fast in den Altpapiercontainer geworfen, da entdeckte ich, dass man das wie eine Zieharmonika auseinanderziehen kann und dabei ein stabiles Netz aus Pappe erhält. Also das Geschredder wieder zurück in die Wohnung geschleppt (die Nachbarn werden auch gedacht haben "Guck mal, die Bekloppte trägt ihren Müll spazieren!") und das Küchenfenster damit abgeklebt. Die ersten Tage haben Bibo und Finchen das komische Gebilde nur kritisch beäugt und eines Tages hüpfte Bibo todesmutig hinein, kletterte, knabberte... und stellte fest, wenn man das Köpfchen durch die Maschen steckt, kann man die Vögel draussen beobachten und die kleinen frechen Meisen, die vor dem Fenster am Balkon ans Futterhäuschen kommen. Das sieht so lustig aus, wenn Bibo und Finchen nebeneinander im Netz hängen und zeitgleich die Köpfe rausstrecken. Wie Waldorf und Stettler aus der Muppet Show.

  11. #11

    Gast

    Standard

    So sieht das dann aus... sie beobachten scheinbar gern, was draussen so passiert.

  12. #12

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hey Silke,
    welch tolle Idee . Finchen und Bibo können jetzt raus schauen, schreddern und gar nicht mit ihren Füßchen hängenbleiben. Ich kann mir vorstellen, dass nun ein neuer Lieblingsplatz gefunden wurde.
    Leider musst Du jetzt immer was bestellen, damit Du rechtzeitig neue "Gardinen" bekommst , wenn die alten so nach und nach ihren Geist aufgeben. Jetzt weißt Du ja Bescheid und wirst Deinen Papierabfall nicht mehr durch die Gegend schleppen und die Nachbarn brauchen sich auch nicht mehr über das verrückte Huhn zu wundern .

    Viele Grüße
    Silvia

  13. #13

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hi Silke,

    toll, dass du dir bzgl.,der Schaukel weiter Gedanken machst.

    Die Füllpappe zu recyceln finde ich gut, da haben deine zwei ja richtig Spaß, deine Nachbarn werden jetzt vielleicht denken, was es für komische Gardinen sind, aber Hauptsache die Wellis fühlen sich wohl.

  14. #14

    Gast

    Standard

    Ich hab die Kartonage-Schredder natürlich schon im Internet gesucht und man kann es kiloweise bestellen. Bieten vor allem Firmen an, die sich so einen speziellen Reisswolf für dicke Pappe gekauft haben (kosten ab 1.500 Euro). Alles, was sie dann betriebsbedingt schreddern, bieten sie zum Kauf an und holen dadurch natürlich einen Teil der Anschaffungskosten für das Gerät wieder rein. Gute Sache. Will aber mal hiesige Firmen fragen, ob sie sowas haben und mich gegen eine Spende für die Kaffeekasse hin und wieder mit Schredder-Zieharmonika versorgen. Denn ich glaube, dass viele Firmen gar nicht wissen, dass man den Schredder verkaufen kann und schmeissen es einfach weg. Wenn ich so eine Firma finde, haben die was davon und ich auch.

    Schaukel/Leiter: Bleibt vom Prinzip so, aber... HAHA! Hatte wieder einen Geistesblitz: Genauso angeklemmt wie vorher, aber dann die Sprossen, die unten direkt an und auf der Lampe baumeln, nach oben schlagen und mit in die Klammer der Lampe einspannen!

  15. #15

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hi Silke,

    bei dir ansässige Firmen anzufragen ist toll.

    Ich arbeite zeitweise selbst im Lager und wir bekommen viele Drucksachen, da habe ich immer dass Glück, dass oft so DINA 4 große Einlagepappen dabei sind, die gebe ich meinen Hennen dann oft zum schreddern.

    Deine Pappe ist bei uns aber auch recht selten, wir wohl oft benutzt wenn etwas zerbrechlich ist. Achte nur da drauf, dass die Pappe nicht verschmutzt oder zu lange lag.

    Ja, als Felo wird man erfinderisch.

  16. #16

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Ups, Yvonne, Du meinst bestimmt Silke

    Viele Grüße
    Silvia

  17. #17

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Oh Silvia,

    entschuldige, beide Namen mit Si ist aber auch fies, ich ändere es oben ab, danke.

Ähnliche Themen

  1. Wie wichtig ist eine Birdlamp?
    Von Charlotties im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.08.2017, 13:49
  2. Was ist eine Birdlamp?
    Von Gast im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.02.2012, 17:39
  3. Bird Lamp richtig positioniert?
    Von Gast im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.01.2012, 18:30
  4. Birdlamp ist da: wo platziere ich sie am besten?
    Von linni im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.07.2009, 22:56

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •