Zeige Ergebnis 1 bis 21 von 21

Thema: Meine Cookie will ein Ei legen. Was soll ich tun?

  1. #1

    SteffiW
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von SteffiW


    Drei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von SteffiW

    Standard Meine Cookie will ein Ei legen. Was soll ich tun?

    Hallo, es ist zwar schon spät, aber vielleicht liest es ja noch jemand und kann mir einen Rat geben.

    Meine Cookie hat mir vor ca. zwei Wochen schon mal ein Ei in den Käfig fallen lassen. Sie ist im Moment wie irre eine Höhle am suchen. Nun hat sie heute Abend eine Wölbung an der Kloake und es sieht so aus, als ob dort wieder ein Ei wäre. Sie ist grade sogar auf den Käfigboden gegangen und hat in den Buchenholzspänen rumgewühlt, d.h. versucht, eine Kuhle zu machen. Meine Vögel gehen NIE auf den Käfigboden. Es muss für sie also schon sehr dringend sein.
    Meine Frage: soll ich ihr lieber einen Nistkasten reinhängen, damit sie dort heute Nacht das Ei ablegen kann oder nicht?

    Mir ist schon klar, dass sie dann noch mehr Eier legen wird, was ich eigentlich nicht will. Ich habe schon mit zwei Züchtern telefoniert, die mir beide geraten haben, ihr einen Nistkasten anzubieten. Sie meinten, dass sie sich sonst nur quälen würde.

    Ruhigen Abend für euch
    Steffi

  2. #2

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    7 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Steffi,

    oh nein, ist es doch soweit gekommen, dass tut mir leid. Wie du weisst sind hier leider nicht viele User mit Zuchterfahrung.

    Wenn die Beule schon zu sehen ist, wir wohl wirklich ein Ei kommen, hoffentlich geht es richtig raus. Da sie ja auch ohne Höhle so in Brutstimmung gekommen ist, wird sie es bestimmt auch ohne Nistkasten ablegen. Aber dass ist nur mein Gedanke, sicher bin ich mir nicht.

    Hast du denn auch Kontakt zu einen guten vkTA oder eine Notfallnummer, falls doch was schief läuft.

    Wenn dass Ei kommt koche es bitte ab oder tausche es aus, ich befürchte sie wird jetzt ihr Gelege voll machen wollen und da würde Eier wegnehmen jetzt ineffektiv sein.

    Ich hoffe es meldet sich noch jemand mit Erfahrung.

    PS ich hab mal jemanden auf deinen Thread aufmerksam gemacht, der auch Erfahrung mit der Bruterrei machen musste.

  3. #3

    SteffiW
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von SteffiW


    Drei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von SteffiW

    Standard

    Ja, es gibt hier eine gute vkTÄ (ca. 30 km). Und zwei sehr hilfsbereite Züchter in meiner Nachbarschaft.
    Leider macht mir Cookie ja in der Hinsicht oft Sorgen, aber dieses mal ist es extrem. Vorgestern saß sie in einem großen schwarzen Einkaufsbeutel, den mein Mann an den Türhaken gehängt hatte.
    Im Moment sitzt sie auf ihrer Stange und schläft. Also zum Glück nicht mehr auf dem Boden. Mal sehen, ob ich morgen wieder ein Ei finde.

  4. #4

    Ramses
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Ramses


    Drei Aktivitätssterne

    18 Vögel


    Album von Ramses

    Standard

    Guten Morgen Steffi,
    Guten Morgen Yvonne,

    Danke, dass du mich aufmerksam gemacht hast, jetzt kann ich mit dem Wissen was ich mir notgedrungen aneignen musste, jemand helfen.

    Ist deine Cookie fest verpaart? Wenn nicht ist die Wahrscheinlichkeit auch nicht hoch, dass die Eier befruchtet sind. Ich tippe mal fast darauf, das sie keinen festen Partner hat, denn eigentlich sucht das Männchen die Höhlen aus und das Weibchen gibt nur ihr 'Ok'.
    Leider sind Häubchen sehr unkompliziert und nicht wirklich anspruchsvoll, was ihr Nest angeht. Da kann jede dunkle Ecke zum Nest werden.

    Du kannst einen Nistkasten anbieten, jedoch kann es sein, das Cookie diesen nicht mehr annimmt. Die Wahl des Nests erfolgt im Normalfall vor dem legen. Wie Yvonne schon geschrieben hat, wäre es dann wichtig die Eier abzukochen und wieder hinzulegen, oder gegen Kunststoffeier auszutauschen. Ganz wichtig bei den Eiern aus Plaste ist die richtige Größe, kaufst du Welli-Eier wird sie merken das du ihr was unterjubelst.
    Beim Abkochen... Ja das ist ein seltsames Gefühl. Aber: Du tötest KEIN Lebewesen. Leben in dem Ei entsteht erst durch brüten, also durch Wärme. Solang sie die Eier nicht brütet, lebt auch kein kleines Häubchen darin.
    Du solltest um die 6-8 Eier kaufen, denn so groß wird in der Regel ein Gelege, wenn sie sieht, dass das Nest voll ist, wird sie auch keine weiteren Eier produzieren.

    Da sie aber jetzt noch ein Ei im Legedarm hat, oder hatte, ist es wichtig dass du sie entsprechend unterstützt. Die Schale um das Ei bildet sich im Legedarm, um die Schale zu bilden entzieht sie sich Calciumreserven aus den Knochen. Also: ganz wichtig, biete ihr eine Futterschale an mit mehr Sonnenblumenkernen, extra Grit und einer extra Sepiaschale. Meine Mia hat in 4 Tagen eine ganze Schale verputzt. Das unterstützt zwar leider die Brüterei aber in erster Linie geht es um das Wohl des Vogels. (Thema Legenot)

    Solltest du einen Kasten zur Verfügung stellen und sie diesen nutzen, nimm eine geschützte Ecke, die dir auch gut zugänglich ist, damit du regelmäßig kontrollieren kannst, was darin vorgeht. Sofern sie den Kasten annimmt.

    Das wäre für den Anfang mal das Wichtigste. Wenn du fragen hast, kannst du dich immer gern melden

  5. #5

    SteffiW
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von SteffiW


    Drei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von SteffiW

    Standard

    Guten Morgen ihr beiden,

    vielen Dank für Eure Ratschläge. Es ist doch beruhigend, wenn man Tipps von jemandem bekommt, der die gleichen Erfahrungen schon gesammelt hat.

    Cookie hat heute Nacht kein Ei fallen lassen und sitzt friedlich auf ihrerer Stange. Daneben ihr fester Partner Joschi, der sie kaum aus den Augen läßt. Mit ihm ist sie seit ein paar Wochen verpartnert und er versucht auch immer, von hinten aus, sie zu treten. Was ich bisher beobachtet habe, lässt sie es aber nicht zu. Wahrscheinlich ja deshalb, weil sie keinen Nistkasten haben. Joschi vertreibt jedenfalls jeden anderen Hahn, der ihr zu nahe kommt.
    Das sie Calciummangel bekommt, davor habe ich sowieso Angst. Sie wurde im letzten Jahr geröntgt und die Tierärztin meinte, sie hätte da schon Calciummangel und riet mir, frubiase Trinkampullen zu kaufen und ins Trinkwasser zu geben. Ich habe noch einige Ampullen, so dass ich damit nochmal anfangen kann. Grit und einen Kalkstein nutzt sie schon sehr intensiv. Das mit den Sonnenblumenkernen wußte ich nicht. Die hab ich aber auch hier, mal sehen, ob sie die frißt. Plastikeier habe ich für den Notfall auch ein paar da, ich glaube 4 oder 5.
    Ich werde vorläufig keinen Nistkasten reinhängen. Es sei denn, sie wühlt heute über Tag wieder so intensiv auf dem Boden rum.
    Ich habe überlegt, sie heute vielleicht nicht raus zu lassen. Vielleicht kommt sie dann mal zur Ruhe. Ich könnte den Käfig teilen. Rocky würde bei ihr bleiben. Er ist schon recht alt und schläft sehr viel .
    Den Züchter in meiner Nachbarschaft konnte ich gestern leider nicht erreichen, ich versuche es aber heute nochmal. Es wäre mir schon lieb, wenn er sie sich mal anschaut.

    Ich hoffe, sie beruhigt sich endlich mal wieder.
    Einen schönen Feiertag für euch.

  6. #6

    Ramses
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Ramses


    Drei Aktivitätssterne

    18 Vögel


    Album von Ramses

    Standard

    Dann wird die Wahrscheinlichkeit recht gering sein, dass ein Ei befruchtet ist aber ausschließen kann man das nie.

    Nun, wenn sie einen typischen Eierbuckel hat und noch kein Ei kam, solltest du das im Auge behalten, nicht dass das Ei im Legedarm hängen bleibt. In der Regel folgt ein Ei alle zwei Tage.
    Ich habe auch eine weitere Henne, die ebenfalls chronischen Calciummamgel hat, hier habe ich ein frei verkäufliches Pulver gekauft, auf anraten meines VKTA. Aber auch da muss man vorsichtig mit umgehen, da es wiederum die Brutigkeit anregt, genauso wie SBK, also fetthaltiges Futter. Das ist eine ziemliche Gradwanderung.

    Trennen würde ich erst, wenn sie wirklich ein Nest haben und auch brüten, denn erst dann fangen sie auch an, das Nest zu verteidigen. Ich habe mein Brautpaar bei den anderen gelassen, was aber daran lag, dass sie eh ihr eigenes Zimmer hatten und somit genug Platz zu Verfügung steht.

    Halte uns gern auf dem Laufenden, wenn es deine Zeit zulässt.

  7. #7

    SteffiW
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von SteffiW


    Drei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von SteffiW

    Standard

    So ihr Lieben,

    ich komme grade vom Züchter. Er meinte, dass sie auf jeden Fall ein Ei im Legedarm hat. Ich solle sie ein paar Minuten über warmen Wasserdampf halten, um die Haut dehnbarer zu machen. Das hab ich kurz versucht, hatte dann aber zu viel Angst, das Ei in ihr zu zerdrücken. Aber zumindest konnte ich sie mit etwas Olivenöl einreiben.
    Außerdem hat er mir geraten, ihr einen Nistkasten anzubieten und sie von ihrem Partner erstmal zu trennen.
    Als sie den Nistkasten sah, ist sie sofort hineingegangen. Mit im Käfig ist jetzt der Senior Rocky.
    Die anderen setzten sich nun immer oben auf den Nistkasten, da er von außen am Käfig hängt. Da muss ich mir wohl noch was einfallen lassen.
    Da sie jetzt schon so intensiv im Kasten sitzt, wird das Ei hoffentlich bald raus kommen. Was ich dann mit ihrem Partner mache weiß ich noch nicht so wirklich.

  8. #8

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    7 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Oh je, hoffentlich geht alles Gut, ich drücke die Daumen.

  9. #9

    Ramses
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Ramses


    Drei Aktivitätssterne

    18 Vögel


    Album von Ramses

    Standard

    Ja das dachte ich mir schon, dass da ein Ei im Legedarm ist. Sieht man ja auch recht eindeutig. Wenn du es gestern bemerkt hast, sollte es heute im Laufe des Tages, spätestens bis morgen draußen sein. Wenn nicht, solltest du zum vkTA. Da wären wir leider wieder beim Thema Legenot... Aber darüber wird dich der Züchter vermutlich bereits auch informiert haben.

    Die Oberseite solltest du unattraktiv machen, die Henne steht so schon unter Stress, da ist das getippel oben drauf natürlich nicht so toll.

    Ihr Partner wird früher oder später zu ihr wollen. Zumal es auch seine Aufgabe wäre, tagsüber zu brüten. Wenn du die Eier dann ausgetauscht hast, würde ich ihn auch zu ihr lassen. Sonst fängt sie eventuell das dauerbrüten an und isst zu wenig. Aber das ist meine Erfahrung, kann der Züchter anders sehen.

    Sie wird dann auch vermehrt baden wollen, um die Luftfeuchte im Nest hoch zu halten.

    Drücke die Daumen, das alles gut geht.

  10. #10

    Momo73
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Momo73


    Zwei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Standard

    Hallo SteffiW,
    wie gehts euch denn?
    Bin neugierig und würd gern wissen, ob du das Eiablegen unterbrechen konntest.
    LG: MOMO73.

  11. #11

    SteffiW
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von SteffiW


    Drei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von SteffiW

    Standard

    Oh, sorry, dass ich mich nicht gemeldet habe. Im Moment hab ich jeden Tag Termine.
    Cookie geht es soweit gut.
    Sie ist zwar in den Nistkasten gegangen, aber ich war dann doch beim Tierarzt. Dort wurde sie geröntgt und festgestellt, dass sie ein Lipom an der Kloake hat. D.h. auch für uns nun : abspecken.
    Dabei fliegt sie eigentlich sehr viel.Sie wird aber leider von ihrem Partner zu gut gefüttert.

  12. #12

    Momo73
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Momo73


    Zwei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Standard

    Hi,
    ja, das hatte ich auch mal. Beides. Das Füttern hab ich dann nur durch zeitweises separieren des Hahns weggekriegt, der wär sonst verhungert. Da war das Problem beidseitig. Die andere Henne mit Lipom hat lange überlebt und irgendwann mussten wir es operieren lassen, weil es nicht mehr ging. Komisch war, dass das Lipom mal größer, mal kleiner wurde. Dann aber groß blieb und sie auch störte. Die OP ging leider schief, da sie beim Aufwachen verstorben ist.
    Dir alles Gute mit den Wellis.
    Momo73.

  13. #13

    SteffiW
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von SteffiW


    Drei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von SteffiW

    Standard

    Ach herrje, wie schrecklich. Das tut mir aber leid.
    Die Ärztin meinte, dass sei eine sehr schlechte Stelle zum operieren, das würde sie nicht machen. Dann müsste ich nach *** oder ***.
    Ich habe auch den Eindruck, dass das Lipom mal größer und mal kleiner ist. Zum Glück hat sie keine Schmerzen.
    Mein Problem ist: wenn ich sie trenne, schläft Cookie sehr viel und bewegt sich wenig; wenn sie zusammen draußen sind, fliegt sie sehr viel, manchmal auch vor ihm weg, wird dann aber gefüttert. Für mich im Moment eine schwere Entscheidung.
    Bei der nächsten Futterbestellung werde ich erstmal "Diätfutter" bestellen und dann schaun wir mal.

  14. #14

    Momo73
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Momo73


    Zwei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Standard

    Hallo SteffiW,
    naja, Livia hat es ja jetzt überstanden. Die letzte Woche hat sie es total gestört und sie hat dran rumgebissen - es war dann auch recht groß. Insofern ist es nicht anderes mgl. gewesen als zu operieren.
    Ich würde sie auch vorerst nicht trennen. Bei uns war das nicht anders mgl, da der Hahn sonst verhungert wäre. Diätfutter klingt gut. Vielleicht wäre auch viel Grünzeug prima, das machst du aber sicher schon?
    Liebe Grüße, Momo73.

  15. #15

    SteffiW
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von SteffiW


    Drei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von SteffiW

    Standard

    Hallo Momo73,

    ja, Grünfutter bekommen sie. Wobei ich bei Salat aufpassen muss, da bekommt Cookie sofort Durchfall.

  16. #16

    SteffiW
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von SteffiW


    Drei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von SteffiW

    Standard

    Ich muss mich hier nochmal melden, da die Lage sich im Moment zuspitzt.
    Joschi habe ich eben erwischt, wie er auf Cookie draufsaß, und zwar mehrmals sehr intensiv. Er hat sie gar nicht mehr in Ruhe gelassen. Sie kam dann auch sofort auf meine rettende Hand und sitzt nun erleichtert alleine und ruhig im Käfig.
    Ich habe wahnsinnige Angst, dass sie doch noch ein Ei produziert, da sie ja genau an der Kloake das Lipom hat. Ich glaube , dass nun eine Eiablage aus Platzmangel nicht funktioniert.
    Was soll ich bloß mit Joschi machen? Ich kann sie ja nicht immer beaufsichtigen oder auf Dauer trennen.

  17. #17

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    7 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Steffi,

    oh je dass klingt aber wieder nicht so toll.

    Normalerweise passiert ja nicht unbedingt etwas wenn sie puscheln aber bei der Vorgeschichte von Cookie wäre ich auch vorsichtig.

    Wie weit führst du denn den Wüstenmodus aus? Vielleicht kannst du da noch etwas strenger sein?

    Ich hoffe es melden sich noch User, die das Problem kennen.

  18. #18

    SteffiW
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von SteffiW


    Drei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von SteffiW

    Standard

    Hallo Yvonne,

    bis auf das Senken der Raumtemperatur und die Trennung sind meine Wellis eigentlich im Wüstenmodus.
    Das Problem ist im Moment ja auch nicht die Henne , sonder der Hahn.
    Cookie ist eigentlich zur Zeit nicht mehr brutig. Das merke ich daran, dass sie keine Höhlen mehr sucht. Ich konnte ja keinen Schrank öffnen, sofort saß sie drin.
    Joschi verfolgt sie ständig. Sie fliegt dann immer weg, was ja auch sehr gut ist, da sie durch das Füttern so viel zugenommen hat. Aber wenn er sie dann erwischt, krallt er sich richtig auf ihrem Rücken fest.
    Theoretisch könnte ich sie trennen, aber wie lange hält dieser Zustand bei Joschi an?

  19. #19

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    7 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hi Steffi,

    der Wüstenmodus wirkt ja nicht nur auf die Henne sondern auch auf die Hähne. Joshis Hormone könnten etwas überhand nehmen, deshalb meine Idee. Aber wenn du schon alles machst weiss ich leider auch nicht weiter.

    Wie lange Joshis Zustand so bleibt kann ich nicht sagen, aber vielleicht hilft es ja wirklich, wenn du sie mal eine Woche trennst. Leider ist ja Cookie die einzige Henne und da wird sie halt besonders angegangen.

  20. #20

    Cami
    Welli.net Team


    Drei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Standard

    Hallo Steffi,

    men Vorschlag ist, dass du Kontakt mit deinem vogelkundigen Arzt aufnimmst und besprichst, ob ein Hormonchip für Joshi die geeignete Wahl ist.
    Vielleicht hat er/ sie noch andere Ideen, was man erst einmal probieren kann.

    Ich drücke die Daumen, dass der Vogelspezialist das in den Griff bekommt.

    LG, Carmen

  21. #21

    Lenny06
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    Ein Wellensittich


    Standard

    Hallo Steffi, ich würde dir auch raten einen Nistkasten anzubieten, wenn du morgen in den Kasten guckst und ein Ei drin liegt würde ich dir raten das Ei in den Müll zu werfen. Wenn dein Welli danach wieder ein Ei legt solltest du es wieder entfernen... Auf jeden fall Nistkasten hinhängen, damit keine Legenot entsteht...

    Drück dir und deinem Welli die Daumen und schönen Abend noch

Ähnliche Themen

  1. Meine Kira will ein Ei legen,wie lange dauert so etwas?
    Von Jingar im Forum Notfälle in der Zucht
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.01.2019, 09:02
  2. Will meine Henne Eier legen?
    Von Anke31 im Forum Verhalten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.12.2013, 17:54
  3. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 08.01.2013, 10:17
  4. Mein Cookie und meine Nichte Leo
    Von Gast im Forum Bilder und Videos
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.01.2011, 12:23
  5. Wie bringe ich meine Wellis zum Eier legen?
    Von Gast im Forum Bilder und Videos
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.01.2011, 10:58

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •