Zeige Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Wie kann ich Wellis an Salat und Obst gewöhnen?

Hybrid-Darstellung

  1. #1

    Knauser
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Knauser

    Unglücklich Wie kann ich Wellis an Salat und Obst gewöhnen?

    Ich habe meine 2 Wellis aus einer Voliere mit ca. 70 Welis. Sie gingen trotz offener Tür monatelang nicht aus dem Käfig! Erst nachdem ich einen Vogelkäfig mit Freiflugöffnung gekauft habe haben sie diesen verlassen und auch wieder zurück in ihr zuhause gefunden! Das war prima!
    Aber da sie in der großen Voliere keinen Salat und Obst bekommen haben, haben sie auch bei mir dieses nicht angenommen.
    Wasserscheu sind sie auch!
    Was kann ich tun um meine Wellis, ein Pärchen das sich sehr gut versteht, an Salat, Obst und Baden zu gewöhnen?
    Gruß
    Knauser

  2. #2

    Sorgenmutti
    Ist Futterfest Benutzerbild von Sorgenmutti


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Sorgenmutti

    Standard

    Gar nicht. Du kannst es nur anbieten. Wenn sie es nicht wollen dann ist es eben so. Alles andere wäre zwingen und das ist nicht so gut.

  3. #3

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo Knauser,
    gar nicht so einfach, die kleinen Racker sind misstrauisch und wählerisch. Also alles an Kräutern mal anbieten. Obst würde ich nur ganz selten wegen des Zuckergehalts geben. Schau Dich doch einfach mal hier unter dem Thema Ernährung um, da findest Du alles an Grünzeug, was Wellis essen dürfen.
    Habe Geduld, irgendwann wird bestimmt wird irgendwann probiert. Wasserscheue Wellis gibt es nunmal, das kannst du genauso handhaben, wie beim Grünzeug. Geben und viel Geduld.

    Viel Spaß mit Deinen wasserscheuen Kostverächtern

    Viele Grüße
    Silvia

  4. #4

    Budgie-Bro-mance
    Ist Futterfest Benutzerbild von Budgie-Bro-mance


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Hallo Knauser,

    meine Wellis waren auch in einer großen Voliere beim Züchter damals. Sie kannten nicht viel, weil sie noch sehr jung waren. Ich habe erst mal ausprobiert und schnell gemerkt, dass sie sehr wählerisch sind. Sie mögen nicht jedes Futter. Also hatte ich zeitweise Knappheit, weil "***aus den Regalen gezogen wurde (Streitigkeiten mit den Händlern). Ich habe einen Jahresvorrat über das Internet gekauft, nur weil ich ihnen nichts anderes geben konnte. Sie haben alle Futtersorten, die in Plastik verpackt waren, komplett verweigert.

    Dann habe ich gemerkt, dass nichts geht, was süß war. Äpfel schon mal gar nicht! Sie mochten diese 08/15 Knabberstangen überhaupt nicht. Da ist oft Honig um die Körner und das war ihnen zu süß. Komplett verschmäht. Keine Chance. Konnte ich knicken.

    Lecker war Rote Riesenhirse. Diese kaufe ich im größten Zooladen in *** hat aber auch Sachen, die meine Herren mit dem Federpo nicht ansehen. Und derer viele.

    Ich habe dann ausprobiert, was ihnen Spaß macht. Katzengras ist der Hit. Eine Sauerei ohne Ende, aber sie haben so viel Spaß. Dann habe ich das Grün von Möhren genommen und mal nass aufgehangen. War auch klasse. Sie lieben das, bis in die kleinsten Fisselschen zu schreddern.

    Dann habe ich Salatgurke in kleine Miniwürfel geschnitten. Püh, kennen wir nicht, fassen wir nicht an!
    Die gleiche Salatgurke gewaschen, mit Schale an einem Gemüsespieß für Papageien (Das ist so ein Metallspieß mit einer Schraubplatte unten zum Aufhängen im Käfig) ist der Renner der Saison. Das wird in Null Komma Nix gepellt und aufgefisselt. Das Kerngehäuse bleibt dabei stehen, kannste wegwerfen.

    Dann habe ich alles mal in die Gitter gesteckt. Birne ist bah bah. Apfel geht so, aber nur minimal. Blätter von Salat sind top! Die habe ich sonst erst mal in die Wanne gelegt. Da wurden sie auch ein wenig frisch gehalten. Finden die Birdies super. Nur die Füße nass machen - lieber nicht - dafür einen langen Hals und ziehen!

    Kohlsachen wie Kohlrabi, Blätter von anderen Sorten mögen sie auch nicht. Basilikum war auch nix. Man versucht einfach mal. Sie haben ihre Vorlieben.

    Kopfsalat und Gurke ist bei uns jetzt DAS Leckerchen. Da wird sich gleich rangeschmissen. Der Rest ist da nicht mehr so wichtig und zum Spielen gibts mal hin und wieder Möhrengrün und Katzengras. Ansonsten haben wir hier viel Kletterspaß, Plattformen, Schaukelspielzeug und die beiden kalbern sich wie irre. Sie sind glückliche kleine Federmänner und wohl so ziemlich die fröhlichsten Flugbomber in der Gegend.

  5. #5

    Knauser
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Knauser

    Standard

    Hallo,
    vielen dank für Deinen Betrag!
    Meine zwei essen Körner aus dem Zoohandel, bei der Kolbenhirse lieber die rote als die helle.
    Aber ich habe gelesen, dass bei roter Hirse sich die Farbe der Gefieder ändern kann und auch die Füße könnten sich rot färben?
    Ich habe heute Kanariensaat gesät um das Gras später anbieten zu können!
    Vogelmiere und feingeraspelte gelbe Rübe habe ich im Stahlnapf angeboten!

    Abwarten was angenommen wird!?

    Knauser

  6. #6

    Budgie-Bro-mance
    Ist Futterfest Benutzerbild von Budgie-Bro-mance


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Es ist wirklich ein toller Trick, Salat in das Vogelbad zu legen. Sie gehen nicht gerne an neue Näpfe. Entweder in die Gitter hängen oder ins Vogelbad, das wirkt Wunder. Außerdem: Rote Füße? Wow! Meine sind trotz roter Hirse farbecht geblieben. Sehe ich bei denen auch nur einen roten Zehnagel, sage ich dir Bescheid. Ich füttere Hirse jedoch auch nicht konstant. Das ist ein Leckerchen. Sie werden sonst viel zu moppelig. Und halte immer im Hinterkopf, dass sie aus einer relativ kargen Gegend kommen mit wenig frischen Optionen. Sie brauchen gar nicht soooo viel, um glücklich zu sein.

  7. #7

    Knauser
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Knauser

    Standard

    Hallo Claudia,
    also das mit der roten Hirse ist wohl ein Gerücht!?
    Meine Zwei schmusen und der Hahn füttert seine Henne fast Ständig.
    Das mit dem neuen Napf werde ich einfach abwarten denn irgendwann ist er auch nicht mehr neu!
    Aber vielen Dank.
    Knauser

  8. #8

    Budgie-Bro-mance
    Ist Futterfest Benutzerbild von Budgie-Bro-mance


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Ich höre das zum ersten Mal. Wenn es so sein sollte, ist mir das nie aufgefallen. Ich füttere meine mit roter Hirse seit ich sie habe und habe keine Farbveränderung wahr genommen. Vielleicht wissen andere ja mehr darüber.

    Viel Spaß mit den Beiden!

  9. #9

    Knauser
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Knauser

    Standard

    Ich würde sagen vergiss es und mach so weiter!
    Der Verkäufer wollte vielleicht auch helle Hirse verkaufen.
    Knauser

  10. #10

    narcissa
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von narcissa


    Zwei Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von narcissa

    Standard

    Hallo Knauser,

    ich habe gute Erfahrungen mit der "Müsli-Methode" gemacht, um die Vögel an Grünzeug zu gewöhnen. Dabei habe ich verschiedene Gemüse (am Anfang nur wenige Sorten, 1 - 2 reichen da schon - am besten gehen bei mir Gurke, Kräuter und Karotte) fein geraspelt unter das Futter gemischt und das immer wieder angeboten, damit sie sich dran gewöhnen konnten. Natürlich sollte das Mischungsverhältnis so sein, dass die Körner überwiegen. Das hat tatsächlich was gebracht und seitdem essen sie sehr gerne Gemüse. Achte aber darauf, dass du das Futter dann nicht so lange im Käfig lässt, weil Frischkost ja leicht verderben kann.

    Was das Baden angeht, war es bei meinen Wellis ganz ähnlich, wie es hier schon geschrieben wurde: Nasse Salatblätter, nasses Möhrengrün oder nasse Kräuter sind wirklich der Renner zum Baden. Sowohl im Badehaus als auch auf Tellerchen oder ganz normal in Büscheln aufgehängt, da kann hier kaum ein Welli widerstehen. Zu oft hintereinander baden sie aber eigentlich nie. Bei uns ist es so, dass sie ungefähr ein- bis zweimal in der Woche ausgiebig baden wollen, ansonsten ignorieren sie die Bademöglichkeiten gerne einfach...

    Manche Vögel baden aber auch einfach generell nicht besonders gern. Wieder andere nur auf eine ganz bestimmte Art und Weise.
    Die Kleinen sind sehr unterschiedlich in ihren Vorlieben - es mögen auch nicht alle dasselbe Gemüse. Das musst du einfach ausprobieren und geduldig bleiben.
    Übrigens habe ich auch die Erfahrung gemacht, dass manche Sachen erst nach einiger Zeit interessant werden.
    So haben meine Wellis z.B. in der ersten Zeit nie Karotte gemocht. Aber ich hab trotzdem immer mal wieder Karotte angeboten, zusätzlich zu anderem Gemüse, und mittlerweile futtern sie sogar ziemlich gerne Karotten. Das hat aber bestimmt mehrere Monate gedauert...

    Viel Erfolg!

  11. #11

    Knauser
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Knauser

    Standard

    Hallo Narcissa,
    vielen Dank für Deinen Beitrag für Obst,Gemüse und Baden mit nassem Salat usw.!
    Ich werde alle Varianten durchprobieren.
    Gruß
    Knauser

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.10.2019, 09:23
  2. Wellis an Obst und Gemüse gewöhnen
    Von Gast im Forum Ernährung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.03.2016, 12:52
  3. Wie kann ich sie an Gemüse und Obst gewöhnen?
    Von SuperLisa im Forum Ernährung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.05.2015, 21:36
  4. Wie an Apfel,Salat usw. gewöhnen ?
    Von Gast im Forum Ernährung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.03.2012, 13:36
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.08.2010, 17:09

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •