Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 26 bis 41 von 41

Thema: Durchfall, Würgen, Gewichtsverlust seit Wochen...Hilfe

  1. #26

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    7 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo,

    schau Mal hier rein https://www.welli.net/blog/a1100-hal...nsittiche.html halbreife Hirse wird frisch eingefroren und ist sehr bekömmlich für Wellis. Ich glaube die Erntezeit ist schon vorbei.

  2. #27

    Merle
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Merle


    Drei Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Standard

    Hi
    ich wollte mal nachfragen wie es deinem Kleinen inzwischen geht?
    Daumen und Krallen aller sind gedrückt

    LG Miri

  3. #28

    SunnyMami
    Ist in der Jugendmauser


    Zwei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Standard

    Hallo,

    vielen Dank für die Nachfrage. Es geht ihm etwas besser. Also er ist fitter und lebhafter, der Kot weniger flüssig, aber immer noch weich. Ich würde vorsichtig behaupten, es geht leicht aufwärts mit ihm. Andererseits bleibt sein Gewicht konstant niedrig, gestern morgen hatte er (allerdings nüchtern) immer noch 26 gr. Seit 1,5 Wochen bekommt er nun das Ampho, ich mache aber noch mindestens 2 Wochen weiter und hoffe dann das Ganze stabilisiert sich.

    Liebe Grüße

  4. #29

    Indy
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Indy


    Drei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von Indy

    Standard

    Allein das er das Gewicht hält, ist schon mal ein gutes Zeichen. Ich musste damals das ampho bei sehr harten Schüben auch mal über 6 Wochen geben. Ich drück die Daumen das der Patient sich wieder erholt.

  5. #30

    SunnyMami
    Ist in der Jugendmauser


    Zwei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Standard

    Er würgt auch keine Körner mehr hervor. Ich denke also schon, dass das Ampho anschlägt. TA meinte Anwendung erstmal über 2-3 Wochen, ich schaue mal wie lange es mir reicht. Ansonsten hole ich mir nochmal etwas und gebe es gerne auch länger, Hauptsache es hilft.

  6. #31

    Feuerstein
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Standard

    Wie schön, das zu hören! Ich Freu mich für Euch. Was für ein tapferer Schatz. Und du kannst Dir auch mal auf die Schulter klopfen.
    Liebe Grüße, Nadja

  7. #32

    LoonyLeia
    Ist in der Jugendmauser


    Zwei Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Album von LoonyLeia

    Standard

    Hallo,
    es ist ja echt dramatisch, was Du mit Deinem kleinen Patienten da durchmachst. Ich drücke Euch auch die Daumen!

  8. #33

    SunnyMami
    Ist in der Jugendmauser


    Zwei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Standard

    Danke für Eure aufmunternden Worte, das tut mir wirklich gut nach dem Ganzen. Sein Protest ist jeden Morgen etwas lauter, aber das ist Musik in meinen Ohren?. Zeigt es doch, dass wieder Leben in den schwachen Körper kommt. Aber ich glaube auch, dass er letztlich weiß, das es ihm gut tut. Er macht doch immer wieder tapfer den Schnabel auf. Ich hoffe sehr, dass das Ganze ein gutes Ende nimmt und er auch wieder Gewicht zu nimmt.

  9. #34

    EmilyErdbeere
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    Ein Wellensittich


    Standard

    Hallo SunnyMami,

    wie geht es Deinem kleinen Patienten heute? Ich hoffe er stabilisiert sich zunehmends mit dem Ampho.
    Habe still mitgelesen und ...gelitten... Habe hier auch einen Neuzugang mit Megabakterien sitzen.

    Hinweis: Megabakterien sind am sichersten mit der PCR-Methode zu ermitteln, der einfache Färbetest ist unzureichend und bringt oft ein falsch-negatives Ergebnis. Man muss hierfür eine möglichst große Menge Kot sammeln, er darf auch gerne trocken sein, das ist in diesem Fall egal. Der PCR-Test ist zwar doppelt so teuer, aber hier wird auch die DNA untersucht und das Ergebnis ist dadurch sehr zuverlässig.

    Lieben Gruß
    Emily

  10. #35

    SunnyMami
    Ist in der Jugendmauser


    Zwei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Standard

    Hallo Emily,

    zuerst mal gute Besserung für Deinen Neuzugang.

    Ich bin mir sicher, dass er die Megas hat, seit er regelmäßig das Ampho bekommt, geht es aufwärts mit ihm, da brauche ich keinen Test mehr beim TA. Hat zwar lange gedauert, aber plötzlich hat sich was getan. Ich wünsche Euch, dass ihr ähnliche Erfolge erzielt!

    Vorgestern als ich ihn gewogen habe, hatte er „schon“ wieder 31 gr. Ich habe mich sehr gefreut.

    Leider wird es jeden Morgen wieder schwieriger mit dem Rausfangen, ich glaube das Ampho hängt ihm zum Schnabel raus. Ich möchte aber noch nicht aufhören, nicht dass ich den Erfolg gefährde und zu früh aufhöre. Eine Woche mache ich denke ich noch, solange müsste es mir noch reichen, wenn nicht zuviel daneben geht .

  11. #36

    EmilyErdbeere
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    Ein Wellensittich


    Standard

    Hallo SunnyMami,

    Super, bleib dran!

    4 Wochen sind, so weit ich gelesen habe, Pflicht..
    stelle mir das sehr stressig für euch vor, wir mussten auch mal was schnabulös verabreichen, allerdings nicht über so einen langen Zeitraum..

    also wir fangen die Wellis immer im Dunkeln raus, so dass wir sie gerade noch erkennen. Dann sehen sie nicht so viel, und lassen sich leichter einfangen. Und weniger Stress für beide Seiten. Das wirst du bestimmt auch schon so handhaben.

    Ich habe jetzt schon oft hier gelesen dass ein Schub nicht zwangsläufig den nächsten zur Folge hat, es gibt Fälle da kam es nie mehr!


    Weiterhin ganz viel Glück für den kleinen Schatz und halte uns doch gerne auf dem Laufenden!



    Liebe Grüße
    Emily

  12. #37

    Indy
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Indy


    Drei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von Indy

    Standard

    Das ist doch schön, das es ihm besser geht. Und ja, je fitter sie wieder werden, desto schwieriger wird das einfangen. Aber man weiß ja wofür man die Schweißausbrüche auf sich nimmt - im besten Fall hat man den Grund in der Hand
    Aber bleib auf jedem Fall dran, denn ein Rückfall ist immer noch schwieriger wieder in den Griff zu bekommen. Also nicht zu früh aufhören, er sollte zumindest wieder ein gutes Gewicht erreicht haben. So steckt er es dann besser weg, sollten die Pilze nach Einstellen der Ampho-Gabe doch wieder die Überhand gewinnen.

  13. #38

    SunnyMami
    Ist in der Jugendmauser


    Zwei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Standard

    Welches Gewicht wäre denn erstrebenswert? 40 Gramm? Meine Henne hat über 50, hat leider Übergewicht und ist sehr flugfaul, zu allem Überfluss hat sie jetzt natürlich immer fleißig mitgefuttert und war durch die Erkrankung ihres Partners noch träger als zuvor

  14. #39

    Indy
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Indy


    Drei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von Indy

    Standard

    Ganz ehrlich, keine Ahnung. Das ist sowas von individuell, das ich das ganz schwierig finde, da eine Zahl zu nennen.
    Mein Murphy hatte früher ein Gewicht von 37 gr. (äußerst aktiv zu der Zeit), da war er topfit. Heute wiegt er über 50 gr., was aber laut der TA auch okay ist. Er wurde halt immer dicker, weil Pieps immer mal wieder einen Schub hatte und dann jede Menge Hirse etc. da war die er gerne weg geknuspert hat. Und aktuell ist er aufgrund fehlender Animation sehr flugfaul.

    Das heißt Murphy als Hansi-Bubi war sowohl mit 37 gr. als auch mit 50 gr. gewichtstechnisch noch im Rahmen. Es kommt halt auch auf zig andere Faktoren an.
    Weißt Du denn das Gewicht von deinem Welli, als er gesund war? Das ist hier immer der Richtwert gewesen, solange keine Veränderungen mit rein gespielt haben.

  15. #40

    SunnyMami
    Ist in der Jugendmauser


    Zwei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Standard

    Nein, das weiß ich leider nicht. Vor der Erkrankung habe ich mir weder darüber Gedanken gemacht, noch meine Wellis gewogen. Man fängt sie ja nicht „unnötig“ ein

  16. #41

    Feuerstein
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Standard

    Hallo SunnyMami,
    das hast du absolut super gemacht. 31gr. ist wirklich ein toller Fortschritt. Ich freu mich sehr für euch.
    Hier unter wellinet gibt es einen sehr guten Beitrag zum Umgang mit der Megabakteriose Hier kannst du dir sehr gute Tipps für die Zukunft einholen.
    Ich würde dir auch empfehlen, dich beim Tierarzt mit einer ganzen Flasche Ampho-Monoral einzudecken um zukünftig das Medikament über das Futter als eine Art Kur in 3 Wochen Abständen zur Vorbeugung zu verabreichen. Ich hatte dir schon mal geschrieben, wie das funktioniert. Kannst aber bei Interesse gerne noch mal nachfragen.
    Bleib weiterhin so konsequent, du machst das super!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Durchfall und Würgen
    Von Fary81 im Forum Krankheiten
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 12.05.2015, 17:30
  2. Durchfall seit einer Woche, kein Würgen
    Von zitronenvogel im Forum Krankheiten
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.07.2013, 20:14
  3. grüner Durchfall seit Wochen
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.07.2010, 14:25
  4. Würgen, Durchfall (?), vk Tierarzt
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.04.2008, 19:30
  5. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 04.03.2008, 19:09

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •