Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Milbenbefall oder Mauser?

  1. #1

    Maureen9292
    Küken


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard Milbenbefall oder Mauser?

    Hallo liebe Welli-Freunde,
    Ich mache mir gerade große Sorgen um einen meiner beiden Schätze. Und zwar um Tweety. Er ist nicht mehr der jüngste und ich kenne sein Veralten in der Mauser eigentlich sehr gut. Ich schaue mir die beiden täglich an, da der eine Probleme mit dem schnellen Wachstum seinen Schnabels hat. Heute morgen hatte ich es leider ziemlich eilig, sodass ich mir die beiden nicht so genau angeschaut habe. Gestern jedenfalls sah Tweety noch ganz normal aus. Nun habe ich einen Riesen Schreck bekommen. Als ich gesehen habe, das er am Kopf kahle Stellen hat. So hab ich eine Mauser noch nie gesehn. Deshalb mache ich mir natürlich große Sorgen, dass es evt. ein Milbenfall sein könnte. Ich hab versucht und versucht ein gutes Foto von ihm zu machen. Ich hoffe man kann alles einigermaßen gut erkennen, da die Bilder beim Hochladen, leider verschwimmen. :/ Ich will ihn natürlich ungern in der Kälte unnötig zum Tierarzt bringen aber meine Sorge ist dennoch zu groß als das ich es nicht machen würde. Aber ich dachte ich frage mal hier, die sich damit evt. Besser auskennen als ich.
    Vielen lieben Dank schon mal im Voraus ?


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  2. #2

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    7 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Maureen,

    dein Spatz sieht ja wirklich nicht gut aus, aber viele User haben momentan mit ihren Wellis starke Mauserprobleme.

    Gerade am Kopf kann es tatsächlich ab und an zu kahlen Stellen kommen. Ist dir denn allgemein ein Federverlust aufgefallen, der auf Mauser deutet? Wenn nicht könnten es wirklich Parasiten sein. Allerdings Grabmilben zerstören ja anfänglich eher nur den Schnabel andere Parasiten lassen dass ganze Gefieder stumpf und zottelig aussehen.

    Ich würde deshalb wirklich erstmal zur Mauser tendieren, wenn er auch andere Federn verliert. Geben deinen Welli viel Frischkost besonders Gurke und biete ihm Bademöglichkeiten an.

    Alles Gute für Tweety

  3. #3

    Merle
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Merle


    Drei Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Standard

    Hallo Maureen,
    ich würde bei deinem armen Spatz auf die Mauser tippen. Wenn man sich die kahlen Stellen genau anschaut, sieht man schon wie die neuen Federn in ihren juckenden Hülsen nachwachsen. Bald hast du einen kleinen Igel bei dir sitzen

    Meine mögen es da immer, wenn ich sie mit Wasser besprühe oder sie in aufgehangenen nassen Salat baden können.

    LG Miri

  4. #4

    mamaund niklas
    Wohnt bei Welli.net Benutzerbild von mamaund niklas


    Vier Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von mamaund niklas

    Standard

    Hallo Maureen.

    So sah unser Coco Ende September während der Mauser aus,auch erschreckend .

    Jetzt ist aber alles wieder gut





    Vielleicht helfen dir diese Bilder


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  5. #5

    Kleiner Prinz
    Ist Futterfest Benutzerbild von Kleiner Prinz


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Maureen,

    ich schließe mich meinen Vorrednern an. Für mich sind das ganz klar durch die Mauser hervorgerufene kahle Stellen. So etwas hatten wir hier bei dem einen oder anderen Vögelchen auch schon. Und wie Merle schreibt: Man sieht schon den Ansatz der neuen Federn. Milbenverdächtiges kann ich nicht erkennen.

    Gurkerl enthält viel Kieselsäure (neben anderen guten Sachen) und unterstützt den Mauservorgang. Zudem schmeckt es

    Alles Gute!

  6. #6

    Betty76
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Denke auch, dass es sich um die Mauser-Glatze handelt

  7. #7

    Maureen9292
    Küken


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo ihr lieben,
    Erst ein mal vielen vielen lieben Dank an euch alle für die vielen und schnellen Antworten <3 der kleine ist leider immer so flink, dass ich nur durch das Bild die neuen Federkapseln sehen konnte. Und daher war ich mir nicht sicher ob die kahlen Stellen Mauserbedingt sind oder doch Milben. Aber nach euren Antworten bin ich auf jeden Fall sehr beruhigt da ich in meiner ganzen Wellensittichzeit Gott sei dank noch nie Milben hatte (*klopfe drei mal auf Holz*) war ich mir da natürlich sehr unsicher. Hatte auch gelesen das es wohl auch etwas am Alter liegen kann, er ist ja mittlerweile auch schon 8 Jahre alt. Vielen lieben Dank noch mal und euch und euren lieben kleinen Gefährten, alles Gute

Ähnliche Themen

  1. Verletzung oder evtl. Milbenbefall?
    Von Moni Motzfrosch im Forum Krankheiten
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 02.07.2017, 13:21
  2. Was ernstes oder nur Mauser?
    Von Shanghai317 im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.05.2015, 18:05
  3. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.10.2013, 09:14
  4. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.01.2010, 21:09
  5. Winter oder Mauser oder beides ?
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.12.2009, 18:22

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •