Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Konkurrenzkämpfe um eine Henne

  1. #1

    papertowns
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    8 Wellensittiche


    Standard Konkurrenzkämpfe um eine Henne

    Hey zusammen,
    ich bin momentan echt mit den Nerven am Ende mit meinen Wellis. Bei mir wohnt ein Achter-Schwarm, 4 Hähne und 4 Hennen. Seit einiger Zeit ist mein Pauli ständig hinter seiner Schwester Ellie hinterher und will mit ihr balzen. Ellies Partner Charlie findet das natürlich nicht so toll. Charlie kümmert sich um 2 Hennen gleichzeitig im Schwarm, aber trotzdem will ich nicht, dass Ellie dann von ihrem Bruder so angehimmelt wird.
    Es ist gerade wirklich schlimm - sobald Pauli und Charlie beide an Ellie ran wollen, entsteht früher oder später ein Kampf, die Männer verkeilen sich wirklich total ineinander und selbst wenn ich eingreife lassen sie kaum los. Ich kann tagsüber kaum mehr 5 Minuten am PC sein, weil ich sofort wieder das Herumflattern und Herumjagen höre und eingreifen muss. Auf Dauer macht das weder mir, noch den Kleinen irgendwas leichter. Ich mach mir ja auch Sorgen, dass sie mal wirklich böse kämpfen, wenn ich in der Schule bin und nicht eingreifen kann.
    Und sowas gerade in der Weihnachtszeit, wo ich Besseres zutun hätte als Pauli mit der Sprühflasche zu verfolgen. Hat irgendjemand Tipps, wie ich den kleinen Lustmolch in seine Grenzen weisen kann?

  2. #2

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    7 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Anika,

    ach das klingt nicht einfach.

    Manchmal hilft es den Störenfried zumindest stundenweise von den anderen zu trennen.

    Ansonsten wende auf längerer Sicht den -> Wüstenmodus an, dass sollte die Hormone aller runter fahren.

  3. #3

    Ramses
    Ist Futterfest Benutzerbild von Ramses


    Ein Aktivitätssterne

    18 Vögel


    Album von Ramses

    Standard

    Bitte nicht mit der Sprühflasche verjagen, du entwickelst bei ihm nur Angst, Stress und Panik. Dein gewünschtes Ziel wirst du damit leider auch nicht erreichen, da Wellensittiche nicht von Lob und Tadel unterscheiden können. Für sie ist es nur Aufmerksamkeit und das genießen sie.

    Trennen würde ich nur dann, wenn es blutig wird. Denn ein einzelner Vogel sieht sich selbst in Lebensgefahr, ohne den Schutz seines Schwarms. Bedeutet Stress pur.

    So lang es nicht blutig wird, lass sie einfach machen. In freier Wildbahn geht's nicht sonderlich anders zu.

    Solltest du so gar nicht damit klar kommen, es auf Dauer so bleiben, wäre über eine Angabe nachzudenken

Ähnliche Themen

  1. Ich habe eine Frage: ist Fanta ein Hahn oder eine Henne?
    Von Feather im Forum Geschlechtsbestimmung und Farbschläge
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.07.2017, 22:23
  2. Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 02.04.2011, 10:47
  3. Noch eine Henne dazu? Spielt das Alter eine Rolle?
    Von Marcella im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.02.2011, 13:57
  4. Hahn oder Henne - war mir sicher, dass es eine Henne ist
    Von luna im Forum Geschlechtsbestimmung und Farbschläge
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 08.01.2011, 10:24
  5. Hahn oder Henne - Rocky benimmt sich wie eine Henne
    Von Gast im Forum Geschlechtsbestimmung und Farbschläge
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.05.2010, 06:42

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •