Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 26 bis 50 von 115

Thema: Die Sabbelköppe aus dem Oldenburger Münsterland

  1. #26

    Moni Motzfrosch
    Wohnt bei Welli.net Benutzerbild von Moni Motzfrosch


    Vier Aktivitätssterne

    10 Wellensittiche


    Album von Moni Motzfrosch

    Standard

    Hallo Indy!
    Tolle Bilder von Deinen Jungs!
    Da Spinelli ja eine ähnliche Diagnose hat wie mein Emil, kann ich dir wegen der Gurke nur zustimmen. Wegen der Schmerzmittel hab ich von meinem TA auch eine ähnliche Aussage bekommen, insofern hoffe ich einfach mal dass sie recht hat. Auch Emil hat derzeit noch mehr gute als schlechte Zeiten trotz der lahmen Kralle, die ihn weiterhin sichtlich nervt. Dann drücke ich unseren Beiden ganz fest die Daumen, dass sie noch lange gute Zeiten haben!

  2. #27

    Indy
    Welli.net Team Benutzerbild von Indy


    Vier Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Indy

    Standard

    Hallo Moni,
    das tut gut zu hören, das dein TA eine ähnliche Aussage gemacht hat. Ich hab immer mal wieder Zweifel gehabt, ob das so stimmt.
    Ich drücke genau wie Du die Daumen ganz fest, das unsere beiden noch lange gute Zeiten haben!

  3. #28

    Indy
    Welli.net Team Benutzerbild von Indy


    Vier Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Indy

    Standard

    Jetzt habe ich doch wieder einige Zeit nichts mehr geschrieben und gezeigt dabei ist doch einiges passiert.
    Im Februar bin ich hier im Forum über einen Eintrag gestolpert, in dem zwei schon ältere Wellihähne eine neues Zuhause gesucht haben. Wie sich dann heraus gestellt hat, war es sehr dringend und so sind die beiden zwei Tage später von ihrem ehemaligen Besitzer zu mir gebracht worden.
    Am 16.02.20 sind dann Enio und Maris hier eingezogen


    Maris(rechts) ist ein achtjähriger Hahn der direkt vom Züchter bei seinen Vorbesitzern eingezogen ist. Er hat ein Fettlipom, ist aber ansonsten fit. Er ist entspannt unterwegs, kennt es aber nicht mit so vielen Wellis und ist noch immer dabei, sich einzugewöhnen. Er hat von der ersten Sekunde an einen Verehrer hier, Tilian bemüht sich redlich um ihn. Leider wird Tilian bis dato nicht erhört, aber vielleicht wird das ja noch was. Immerhin verbringt Maris mittlerweile mehr Zeit zwischen den anderen als mit seinem Spiegelbild in einer der Volierenklappen.
    Hier mal auf Ausflug





    Enio (links) ist der kleinste Welli den ich kenne und ein unheimlich ängstliches, nervöses Hähnchen. Enio ist auf jeden Fall älter als 5, genaues weiß man nicht. Er wurde in einer Gartenhalle eingefangen und ist dann bei seinen Vorbesitzern untergekommen. Das zusammenleben mit mehreren Wellis scheint er zu kennen und dem Flugverhalten naach tippe ich darauf, das er aus einer größeren Voliere gekommen ist. Er hat sich in der ersten Sekunde in Erdbert verknallt. Erdbert hat ihn aber ignoriert und sich weiter sehr liebevoll um Spinelli gekümmert.
    Hier auf Ausflug



    Am 17.03.20 ist dann Spinelli vertorben. Er ist vormittags einfach von der Stange gefallen, morgens war er noch ok. Ich bin dankbar das er so schnell und ohne das ich ihn habe einschläfern lassen müssen, gestorben ist.




    Nach Spinellis Tod konnten sich Maris und Enio besser einleben, da ich nicht mehr täglich Spinelli aus der Voli fangen musste. Das hat Enio ruhiger werden lassen. Ja, und da er ja jetzt freie Bahn bei Erdbert hatte, hat er alle Register gezogen und sich so dermaßen an Erdbert rangeschmissen, das der nachgegeben hat und die beiden jetzt eine recht stürmische Beziehung führen. Enio weiß vor lauter Glück und Zuneigung gar nicht wo hin damit und schreitet teils doch recht forsch zur SacheAber es ist schön zu sehen, das Erdbert nicht in Trauer versunken ist und Enio hier so glücklich ist.


    Mehr Fotos von den Jungs dann die Tage


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  4. #29

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Indy,

    danke für deinen Bericht.

    Stimmt ich hatte es mitbekommen, dass du zwei Wellis aus den Vermittlungen aufgenommen hattest. Wollte doch auch noch nachfragen.

    Aber dann erstmal Herzlichen Glückwunsch zu den beiden hübschen. Ich wünsche Enio und Maris eine wundervolle Zeit bei dir.

    Leider aber gibt ja auch traurige Nachrichten mein herzliches Beileid zum Verlust von Spinellizwar wusstest du, dass er nur noch eine begrenzte Zeit hatte, aber traurig und schlimm ist es trotzdem. Aber tatsächlich ist es gut, dass es dann so schnell ging und im Kreise seiner Freunde passiert ist.

    Für Erdbert freut es mich sehr, dass er Trost in Enio fand.

    Freue mich schon auf weitere Berichte.

  5. #30

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo Indy,
    Deine beiden neuen Wellis, Enio und Maris haben das große Los gezogen, dass sie bei Dir eingezogen sind. Die beiden sind richtig süß. Schön, dass Erdbert nun einen neuen Freund hat und nicht um Spinelli trauert.
    Mir tut es sehr leid, dass Spinelli gestorben ist, aber der kleine Kerl hat wenigstens nicht leiden müssen. Trotzdem ist es nicht einfach, wenn er plötzlich nicht mehr da ist.

    Dir, vielen Dank für Deinen Bericht und die süßen Fotos.

    Viele Grüße
    Silvia

  6. #31

    Indy
    Welli.net Team Benutzerbild von Indy


    Vier Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Indy

    Standard

    Hier die Fotos, die ich noch zeigen wollte Gebadet wird hier nie wirklich, und wenn dann nur in hängendem Grünzeug.
    Die Badewanne mit Grünzeug wird jedoch wenigstens inspiziert



    der Brunnen wird immernoch skeptisch aus sicherer Erntfernung beäugt



    Murphy, verfressen wie er ist, traut sich für Hirse als einziger auf den Fenstersitz



    Gurke wird gerne auch nur angelüllert





    Murphy und Fivo schauen wie besessen



    und dann gibbet Essen



    Emil baggert Erdbert an. Die beiden sind sich dadurch, das sie sich gemeinsam um Spinelli gekümmert haben, sehr nah gekommen. Ich heb jetzt häufiger beobachtet, das Emil sich zwischen Erdbert und Enio drängt, wenn die beiden in seiner Nähe arg miteinander beschäftigt sind. Wenn er nervt, fliegen die beiden einfach weg



    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  7. #32

    Indy
    Welli.net Team Benutzerbild von Indy


    Vier Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Indy

    Standard

    Und noch einige Fotos von den Jungs






    Viele Grüße von den Sabbelköppen und ihrer Felo


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  8. #33

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Indy,

    danke für den schönen Bildernachschlag.

    Das Bild von Murphy und Fivo ist ja zuckersüß und ich finde dass die Gurke doch schon mit Leidenschaft gegessen wird. Die Dusche werden sie bestimmt auch bald toll finden. Na und was aus der Dreiecksbeziehung deiner drei E's wird bin ich auch schon gespannt.

    Berichte unbedingt weiter.

  9. #34

    Indy
    Welli.net Team Benutzerbild von Indy


    Vier Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Indy

    Standard

    Hallo Pezzy,
    ich fürchte bei den drei E´s wirds grad ein wenig komplizierter.
    Ich habe Enio ja Röntgen lassen und mit der Gabe von Ampho begonnen. Es schlägt auch an und er hat schon wieder 1 Gramm mehr unter den FedernLeider hat aber die Einfangerei Murphy so gestresst, das er heute schnappatmung bekommen hat (eigentlich dachte ich, es ist ok wenn ich Enio aus dem abgetrennten Teil der Madeira Double kesche, aber dem ist wohl nicht so).
    Und da Enio auch nicht dumm ist und ich heute auch schon mehr Mühe hatte, ihn in die eine Seite der Voli zu lotsen, hab ich den großen Krankenkäfig fertig gemacht und Enio sitzt jetzt in Einzelhaft. Also keine Interaktion so wie er vielleicht gerne möchte, auch wenn die anderen ihn natürlich besuchen können. Tilian hat schon ein Schläfchen neben Enio gehalten und Erdbert kommt auch vorbei und versucht natürlich irgendwie zu Enio rein zu kommen. Es ist echt ätzend so, aber die anderen werden mir auf Dauer sonst total panisch und das will ich nicht - sind ja auch alles keine Jungspunde mehr. Ob Erdbert sich die Kletterei traut um zu Enio zu kommen, wird sich dann zeigen.

    Und ob das mit dem fangen in dem großen Krankenkäfig so klappt wie ich mir das vorstelle, auch. Zumindest aber kann ich so Enio die ganzen dickmacher kredenzen. Der Moppel-Murph und Maris mit seinem Lipom sollten ja nun nicht gerade dicker werden - und die anderen sind ja auch nicht gerade schlank. Enio ist glücklicherweise nicht nachtragend, jedesmal nach der Medigabe halte ich ihm rote Hirse hin und er futtert die dann auch als wenn nichts gewesen wäre.
    Der Bart ist schon orange

    Viele Grüße


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  10. #35

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Ach wie traurig,gerade als sie sich doch bessert kennen lernen sollten, sitzt Enio getrennt. Aber es ist so wohl wirklich, dass Beste.

    Ich drücke ganz doll die Daumen, dass Enio weiter gut auf die Medis anschlägt. Die Drei E's sollen doch schnell wieder zusammen sein.

  11. #36

    Indy
    Welli.net Team Benutzerbild von Indy


    Vier Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Indy

    Standard

    Ich bin ja schon froh, das Enio nicht zeitgleich mit Spinelli oder direkt nach Spinellis Tod krank geworden ist. Da hätte er sich wirklich noch gar nicht einleben können.
    So aber kennt er zumindest schon mal die täglichen Routinen und hatte Zeit genug, Erdbert für sich zu gewinnen und die anderen schonmal etwas kennen zu lernen.
    Schöner wäre natürlich gewesen, es wäre mal für längere Zeit Ruhe eingekehrt und alle hätten sich richtig gut kennen gelernt. Aber das kommt dann eben, wenn Enio wieder richtig fit ist.
    Schön zu sehen ist jedenfalls, das auch die anderen ihn besuchen, und nicht nur Erdbert.

  12. #37

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo Indy,

    diese besch. Megas, armer Enio, aber besser, dass er erst mal separiert ist und in Ruhe gesund werden kann. Das wird schon, seine Freunde machen ja auch Krankenbesuche und Enio ist deshalb auch nicht ganz allein.
    Ich wünsche Deinen kleinen "E`s" alles Gute, das wird schon.

    Viele Grüße
    Silvia

  13. #38

    Indy
    Welli.net Team Benutzerbild von Indy


    Vier Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Indy

    Standard

    Ich muss mal ein wenig jammern.
    Enio ist wahrlich nicht der erste Welli hier, der 2 mal täglich Medis in den Schnabel haben muss, aber er ist der erste, bei dem ich jedesmal Angst habe, das er sich das Genick/Wirbelsäule/alles mögliche dabei bricht Bisher konnte ich alle Wellis mit einer speziellen, mir ganz eigenen, Grifftechnik halten und den Vogel dann verarzten. Bei Enio klappt das überhaupt nicht und der Bursche ist so klein und wendig, das ich jedes Mal Blut und Wasser schwitze. Ich muss ihn sehr fest in den Fixiergriff nehmen und hab echt Sorge, ob wir da noch drei weitere Wochen heile durch kommen. Und einen wirklich fitteren Eindurck macht er leider auch nocht nicht. Morgen ist wieder wiegen angesagt, leider ist nach dem 1. Gramm nichts weiter drauf gekommen. Langsam kommen mir Zweifel, ob das so sinnig ist mit dem Ampho. Nun ja, die Waage wird es zeigen.

    Aber Erdbert ist der beste Krankenpfleger, den sich Enio nur wünschen kann. Er krault und füttert ihn und sitzt fast den ganzen Tag bei ihm. Weg ist er eigentlich nur, wenn einer der anderen Enio Gesellschaft leistet. Es sei denn es ist Emil, da wird auch zu zweit bei Enio Wache gehalten.


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  14. #39

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Indy,

    ach Mensch, dass tut mir aber leid. Vielleicht musst du die Technik doch ändern. Eine Gabe über Wasser oder Hirse ist nicht möglich?

    Ich bin mir sicher du schaffst das, halte durch.

  15. #40

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo Indy,
    Deine Sorgen kann ich sehr gut nachvollziehen, denn mit meiner Gelbesheini hatte ich auch das Problem, ihr das Ampho in das Schnäbelchen zu bekommen. Die Kleine wog nur 33 gr. und ich hatte Sorge, dass ich ihr Schmerzen zufüge, wenn ich sie im Fixiergriff hatte. Sie war so zart und konnte sich dennoch immer wieder heraus winden. Das Gewicht hat sich erst nach 4 Wochen Medigabe auf 38 gr. und 2 Wochen nach Abschluss der Medigabe auf 40 gr. eingependelt. Ich hatte sie einmal in der Woche gewogen und dachte auch, dass Ampho nichts bringen würde. Bei meinem Grünerheini ging die Gewichtszunahme deutlich schneller.
    Also, bitte nicht verzweifeln, wenn es bei Enio länger dauert. Die Ärztin in der Tierklinik meinte, solange sich der Welli gegen die Medigabe wehrt, ist es ein gutes Zeichen, denn ein schwacher Vogel würde die Medigabe ohne Gegenwehr über sich ergehen lassen.
    Für Enio wünsche ich alles Gute, das wird schon, wirst sehen. Besonders weil der Kleine so liebe Pfleger hat, die sich um ihn kümmern.

    Alle Daumen und Krallen werden feste gedrückt.

    Viele Grüße
    Silvia

  16. #41

    Indy
    Welli.net Team Benutzerbild von Indy


    Vier Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Indy

    Standard

    Danke für eure aufmunternden Worte

    Ich halte Enio ja mittlerweile schon mit dem klassischen Fixiergriff, aber er windet sich echt wie ein Aal. Die Gabe übers Wasser oder mit eingeweichter Hirse bringt aus meiner Erfahrung nicht wirklich was, da kommt viel zu wenig Ampho auch tatsächlich im Welli an.

    Ich bin auch einfach so unsicher, ob es wirklich Megas sind, oder das Problem doch woanders liegt. Pieps hatte mehr als einen Schub und Murphy hatte ja ganz früher auch mal einen. Beide haben sich dabei aber anders verhalten und die Anzeichen waren anders - kann ich schwer beschreiben. Enios Kot ist breiig und hat eine ungesunde Farbe, er plustert immer mal und wiegt wenig. Nicht gerade die klassischen Anzeichen für Megas. Lediglich das Röntgenbild passt. Aber ich hoffe einfach, es hilft ihm trotzdem.
    Ich muss nächste Woche eh mal bei der Ta anrufen. Bei meinen Kämpfen mit Enio und der Spritze hab ich nämlich schon wesentlich mehr Ampho verteilt, als ich sollte da werde ich Nachschub brauchen.

  17. #42

    Cami
    Welli.net Team


    Drei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Standard

    Hallo Indy,

    meine Güte, es tut mir so leid, dass du mit Enio solche Sorgen hast.
    Der arme Kleine. Mein Spot dreht und wendet sich auch gewaltig, wenn er Medis bekommen muss. Ich verstehe dich, aber leider hilft es nichts. Leider müsst ihr zwei da durch.

    Ich drücke ganz, ganz fest die Daumen, dass das Medikament auch wirklich anschlägt.

    LG Carmen

  18. #43

    Indy
    Welli.net Team Benutzerbild von Indy


    Vier Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Indy

    Standard

    Ja, da müssen wir wohl leider durch.
    Heute Abend ist Enio bevor ich ihn hatte im Wassernapf gelandet also leicht nass gewesen beim Wiegen. Die Waage hat 33 gr. angezeigt, ich geh jetzt mal davon aus, das nicht mehr als 1 grr Wasser war und er weiter zugenommen hat

  19. #44

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo Indy,
    toll, 1 gr. ist doch schon was, jetzt läuft es. Dauert eben genau so lange, wie bei meiner Kleinen. Über jedes Gramm bin ich fast vor Freude an die Decke gehüpft.

    Kleiner Enio, schön futtern, Schnabel auf bei der Medigabe und bitte nicht immer abhauen.

    Viele Grüße
    Silvia

  20. #45

    rega
    Welli.net Team Benutzerbild von rega


    Vier Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von rega

    Standard

    Hallo Indy,

    ich hab mich gerade durch Deinen schönen Thread geklickt. Du hast ja eine wunderschöne Herren-WG zusammengestellt und ihnen ein tolles Zuhause bereitet. Leider hat man immer wieder das Pech, dass man einen Welli mit diesen blöden Megas adoptiert. Ich habe das zum Glück noch nicht erleben müssen und hoffe, dass ich davon verschont bleibe. Wenn es aber doch mal passieren sollte, würde ich mich genau so kümmern, wie Du Dich um den kleinen Enio kümmerst. Ich lese, dass kleine Erfolge da sind und wünsche, dass Enio mit Dir und seinem Erdbert als Kumpel die Sache in den Griff bekommen.

    LG Reiner

  21. #46

    Indy
    Welli.net Team Benutzerbild von Indy


    Vier Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Indy

    Standard

    Ihr Lieben,
    heute habe ich Enio wieder gewogen, er hat wieder abgenommen und wiegt wieder nur noch 29 Gramm und es geht ihm auch augenscheinlich nicht gut.
    So habe ich vorhin mit der Ta telefoniert und werde ihn morgen stationär aufnehmen lassen.
    Wenn´s klappt wird Blut abgenommen und vor allem wird zugefüttert. Ich hab da bei den paar Gramm ja kaum Spielraum und wenn das Gewicht weiter runter rutschen würde, kriegt er trotz zufüttern nachher die Kurve nicht mehr.

    Ich fühl mich echt äußerst bescheiden bei dem Gedanken, ihn morgen ganz allein zwischen Tür und Angel abzugeben und nicht zu wissen, wie es weitergeht. Hoffentlich bekommt er die Kurve noch.

  22. #47

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Ach Indy,

    dass tut mir so leid, aber jetzt gerade wegen den Feiertag ist die stationäre Aufnahme eine richtige Entscheidung.

    Ich war gestern auch beim TA und musste Coco nur für eine knappe Stunde beim TA abstellen und hatte da schon ein flaues Gefühl.

    Aber Enio hat so noch eine gute Chance gesund und richtig versorgt zu werden.

    Ich fühle mit dir und drücke dich ganz doll aus der Ferne.

  23. #48

    Indy
    Welli.net Team Benutzerbild von Indy


    Vier Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Indy

    Standard

    Danke für die tröstenden Worte.
    Ich war total unsicher ob ich Erdbert mit abgeben soll oder nicht - so als seelischen Beistand für Enio. Die Ta meinte, das sollte ich nur machen, wenn Erdbert Enio wirklich nur betüddelt, aber nicht nervt. Und weil ich gar nicht wußte, wie das ist, habe ich die anderen in die Voli gesperrt und Enio und Erdbert waren alleine draußen. Leider hat sich dann gezeigt, das Erdbert auch fordernd wird und Enio dann auf die Nerven geht (Enio ist echt schlecht beieinander, ich hab manches Mal gedacht, er fällt einfach von der Voli). Als Enio dann von allein wieder in den Krankenkäfig geflogen ist, hab ich zu gemacht. Er wird also alleine beim Tierarzt bleiben.

    Aber wenigstens konnte er sich heute dann einmal wieder richtig durchkraulen lassen




    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  24. #49

    Cami
    Welli.net Team


    Drei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Standard

    Hallo Indy,

    oh weh, der arme Kleine, aber es ist auf jeden Fall richtig, denn Erdbert muss unbedingt zugefüttert werden.
    Wir drücken ihm alle Krallen und Daumen!

    Normalerweise ist es schon schlimm, einen Welli beim TA zu lassen, aber momentan ist alles noch schwieriger.
    Aber wichtig ist, dass Erdbert wieder gesund wird.

    Hoffende Grüße
    Carmen

  25. #50

    Indy
    Welli.net Team Benutzerbild von Indy


    Vier Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Indy

    Standard

    Hallo Carmen,
    danke für die lieben Worte. Erdbert ist der Pfleger, Enio der Patient , also bitte für Enio Daumen drücken

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •