Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 26 bis 31 von 31

Thema: Korkstücke stinken nach dem Backen im Ofen

  1. #26

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo zusammen,

    oh je, wenn ich mich doch eher informiert hätte, es tut mir so leid. Habe alle Reiswaffeln in die tonne geworfen und werde mich nach Mais oder Hirsewaffeln umschauen.
    Toll, dieses Forum, denn ich hätte nichts ahnend weiter gemacht und meine kleinen Heinis evtl. vergiftet. Ich könnte schreien und heulen, wenn was passiert. Dann preise ich diese Dinger auch noch bei anderen Usern an, ich dumme Kuh.
    Bitte nicht böse sein, ich werde mich zukünftig besser informieren.

    Viele Grüße
    Silvia

  2. #27

    Stubenfalke
    Welli.net Team Benutzerbild von Stubenfalke


    Fünf Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Stubenfalke

    Standard

    Ach Silvia nun zerfleische Dich mal nicht zu sehr, Du hattest es ja nicht besser gewußt und Fehler haben alle schon mal gemacht.

    S.G.
    Enno

  3. #28

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Silivia,

    ist doch alles gut. Reiswaffeln wurden früher wirklich mal sogar empfohlen, doch dann kam das mit den Arsenwerten raus und man hat noch mal genauer nachgedacht.

    Ich denke auch wenn du so weitergemacht hättest, hättest du deine Wellis bestimmt nicht vergiftet. Du hast ja selber gesagt, sie schreddern mehr dran als dass davon gegessen wird.

    Man gibt seinen Vögeln jahrelang so viel und irgendwann entdecken irgendwelche Wissenschaftler doch böse Werte, und es wird laut geschrien. Weiß man ob Plastikspielzeug nicht sogar sehr schädliche Weichmacher enthält, weiß man wie schädlich die verarbeitenden Metalle in Schaukeln oder Näpfe wirklich sind? Man kann nicht alles bis zum Grund erforschen.

  4. #29

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo Enno und Yvonne,

    Ihr seid lieb, ich habe mir richtig Vorwürfe gemacht, aber ja, wer weiß was wo und wieviel worin steckt. Jedenfalls schau ich mich noch nach den empfohlenen Hirse- und Mais***** Markenartikel *****n um, denn meine Gelbesheini ist total schockiert, dass ich ihr die geliebten Reis-Schredder-Waffeln weg genommen habe.

    Liebe Grüße
    Silvia

  5. #30

    Maxitimi
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Es gibt doch in allen möglichen Tierbedarfsgeschäften und Internetshops aufbereiteten Kork und Korkspielzeug. Hab noch nie gelesen, dass das nochmal zur Desinfektion aufgebacken werden muss.

    Wenn man Strom usw. zu vermeintlich günstigerem Kork dazurechnet, ist es evtl nicht billiger als die bestellbaren Utensilien. Da hätte ich eher Bedenken, dass noch Giftstoffe entstehen, die den kleinen Federchen-Liebchen schaden.

    Abgesehen vom Energieaufwand fürs Gesamtklima.

  6. #31

    EmilyErdbeere
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von EmilyErdbeere


    Zwei Aktivitätssterne

    Ein Wellensittich


    Standard

    Zitat Zitat von Maxitimi Beitrag anzeigen
    Es gibt doch in allen möglichen Tierbedarfsgeschäften und Internetshops aufbereiteten Kork und Korkspielzeug. Hab noch nie gelesen, dass das nochmal zur Desinfektion aufgebacken werden muss.

    Wenn man Strom usw. zu vermeintlich günstigerem Kork dazurechnet, ist es evtl nicht billiger als die bestellbaren Utensilien. Da hätte ich eher Bedenken, dass noch Giftstoffe entstehen, die den kleinen Federchen-Liebchen schaden.

    Abgesehen vom Energieaufwand fürs Gesamtklima.
    Hallo Maxitimi,

    hierzu gibt es offensichtlich geteilte Meinungen... im Shop, in dem ich bestellt hatte sagte man mir auch, Sterilisation sei unnötig. Es sei unnatürlich, alle Keime restlos abzutöten, in der Natur gäbe es das schließlich auch nicht.
    Ein bisschen müsse man die Wellis schon „abhärten“. Ich finde diese Begründung zwar nachvollziehbar, jedoch gruselte es mir beispielsweise vor einem Milbenszenario. Nach dem Motto „Vorsicht ist besser als Nachsicht“ buk ich die Korkteile dann doch.

    Ob beim Erhitzen Schadstoffe entstehen, kann ich nicht beurteilen. Der schlechte Geruch nach dem Backen brachte mich auf ähnliche Gedanken, wobei ich eine kleine? Hysterikerin bin und mir ständig das Schlimmste ausmale
    Auch die eigene Ernährung und Zubereitung betreffend... ich hab da manchmal große Probleme mit mir selbst

    Ich sagte mir dann, die Hitzeentwicklung scheint nicht so groß (konnte sogar noch mit der Hand ins Ofenrohr rein langen).

    Letzendlich ist es nur eine Empfehlung.

    Viele Grüße Emily

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Holztunnel: Harzaustritt nach "backen" im Ofen
    Von Jacky1990 im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.06.2013, 12:59
  2. Frage zu Korkrinde im Ofen
    Von Gast im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.03.2013, 12:47
  3. Kann man einen Zapfen im Ofen backen?
    Von Gast im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.11.2011, 16:40
  4. Korkröhre in Ofen? :-)
    Von Gast im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 22.07.2007, 20:15

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •